Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOZIALE EINRICHTUNGEN

Tempo 30

15.10.2020

Hof

Grünen-Antrag für bessere Beschilderung

Die Grünen-Fraktion im Hofer Stadtrat beantragt, in den Tempo-30-Bereichen vor Schulen, Kindertagesstätten und sozialen Einrichtungen die Beschilderungen zu verbessern. » mehr

Städtetag schlägt «Bodenfonds» vor

29.08.2020

Wirtschaft

Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Immer mehr Innenstädten droht die Verödung - auch wegen Corona. Aber Mieten in besten Lagen sind hoch, Kommunen können da oft nicht mithalten. Nun kommt ein Vorstoß des Deutschen Städtetags. » mehr

Glückliche Absolventen des 10-km-Laufes am Ziel mit ihrer Trainerin Helga Kauper (vorne rechts). Foto: Dieter Hübner

23.08.2020

Kulmbach

Gemeinsam läuft es (sich) besser

Die "Lauf 10"-Aktion findet neue Anhänger. Immer mehr bisherige "Sportmuffel" wollen etwas für ihre Gesundheit und ihre Fitness tun. » mehr

Ulrich Lilie (vorn im Bild) lobt die gute Zusammenarbeit der Sozialeinrihtungen in Hof. Hinten von links sind zu sehen: Nassar Sabri (Maßnahmen-Teilnehmer der Diakonie-Hochfranken sowie die Diakonie-Geschäftsführer Martin Abt und Manuela Bierbaum.	Foto: Kaupenjohann

05.08.2020

Hof

Großes Lob vom Diakonie-Chef

Der Präsident der Diakonie Deutschland hat soziale Einrichtungen in Hof besucht. Die örtlichen Mitarbeiter bedachte er mit warmen Worten. » mehr

Leon Draisaitl

28.07.2020

Sport

Draisaitl für weitere Auszeichnung in der NHL nominiert

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers ist für eine weitere Auszeichnung in der NHL nominiert worden. Wie die nordamerikanische Profi-Liga bekanntgab, schickt ihn sein Team i... » mehr

Achmet Alkadrow (links) liefert das Essen von der Season Manufaktur aus Hof, Marcel Engler, der Chefkoch im Gut Münchenreuth, einem Alten- und Pflegeheim des Feilitzsch Sozialwerks, nimmt alles in Empfang. Foto: Uwe von Dorn

06.05.2020

Hof

Dank für den einen, Hilfe für den anderen

Für die Helden des Alltags in der Corona-Krise gibt es das Mittagessen auf Kosten des Freistaats. Die Alten- und Pflegeheime gehen mit diesem Obulus aber recht unterschiedlich um. » mehr

Die Türen in der Lebenshilfe-Werkstatt in Marktredwitz bleiben derzeit geschlossen. Seit eineinhalb Wochen arbeiten die Mitarbeiter mit Behinderung nicht mehr. Die Aufträge haben die Gruppenleiter und Angestellte der Lebenshilfe abgearbeitet. Foto: Florian Miedl

27.03.2020

Marktredwitz

Improvisieren in der Krise

Die Lebenshilfe ist von der Ausnahmesituation betroffen. Im Wohnheim ist jetzt mehr Betreuung notwendig, andere Bereiche ruhen völlig. » mehr

Kimmich und Goretzka

24.03.2020

Sport

Goretzka und Kimmich: «Jede Tat, jede gute Geste» zählt

Die deutschen Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich hoffen durch ihre Initiative «We kick Corona» auf viele weitere Unterstützer. » mehr

Künstlerin Manuela Bischoff versteht ihre Aktbilder, die das Hofer Landratsamt nicht zeigen will, als "Empowerment für fette Menschen".

20.01.2020

Kunst und Kultur

Behörde verbannt dicke Nackte

Unerwartete Aufregung ist um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt entstanden. Drei Bilder wurden vor der Vernissage abgehängt. » mehr

20.01.2020

Hof

Aus Protest: Künstler tauscht Bilder im Landratsamt aus

Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Künstlerin Michaela Bischoff hat Wolfgang Müller seine Bilder einer Ausstellung im Landratsamt abgehängt. Stattdessen sieht man dort jetzt drei B... » mehr

Aktualisiert am 19.01.2020

Hof

Aus Protest: Künstler will Werke entfernen

Der Wirbel um die Ausstellung im Hofer Landratsamt zieht Kreise: Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Kollegin will Wolfgang Müller seine Bilder aus der Schau holen. » mehr

Riesengroß ist das Interesse an den Lichtbildervorträgen von Gerhard Bock. Die neueste Serie mit 340 Fotos von Wirten und Braumeistern, Wirtshäusern und Restaurationen in Selb und den umliegenden Dörfern erfreut ein großes Publikum. Foto: Silke Meier

13.01.2020

Selb

"Sölwer Wirtsheiser" anno dazumal

Gerhard Bock nimmt sein Publikum mit auf einen Streifzug durch die Gastronomie vergangener Jahrzehnte. Das Zuschauerinteresse ist riesig. » mehr

Ist froh, eine Fläche für den Neubau einer Kindertagesstätte gefunden zu haben: Der Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider. Foto: Andreas Harbach

03.01.2020

Kulmbach

"Richtige Fläche für einen Neubau"

Eine Kindertagesstätte soll bei der Grundschule gebaut werden - nicht weit davon ist ein Lager für Flüssiggas. Ein Gespräch mit dem Bürgermeister. » mehr

Das Bild zeigt die Spendenübergabe nach dem neunten Wohltätigkeits-Hallen-Fußball-Turnier 1995, das 10 313,39 Mark Erlös erbrachte. Von links: die Leiterin der MS-Gruppe Selb-Schönwald, Frieda Winkelmann, Sibylle Pruchnow sowie der Kassierer der MS-Gruppe, Adolf Dir, und Rudolf Pruchnow. Foto: pr.

03.01.2020

Selb

Gelebte Nächstenliebe mal zwei

Sibylle und Rudolf Pruchnow engagieren sich seit Jahrzehnten für andere. Das wird anerkannt - zu Hause und bundesweit. » mehr

19.200 Euro flossen, verteilt auf viele Empfänger, in den Bereich Schwarzenbach am Wald.

20.12.2019

Hof

70.000 Euro für 110 Vereine und Aktionen

Mit einem Betrag von 70 000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Hochfranken West in diesem Jahr 110 Vereine und soziale Einrichtungen aus dem gesamten Geschäftsgebiet. » mehr

Hunderte Teilnehmer protestierten bei der jüngsten Klima-Demo in Hof im September. Für die Protestaktion am heutigen Freitag sind 200 Teilnehmer angemeldet.

28.11.2019

Hof

Ohne Auto und unverpackt

An diesem Freitag findet in Hof eine Klima-Demo statt. Die Organisatoren wollen Politik und Menschen für mehr Klimaschutz sensibilisieren. Sie erfahren aber auch Ignoranz und Ablehnung. » mehr

Ist «Containern» Diebstahl? -

08.11.2019

Brennpunkte

Fürs «Containern» verurteilt: Studentinnen klagen

Menschen wie Caro und Franzi möchten nicht zusehen, wie Supermärkte massenhaft Lebensmittel entsorgen. Im Schutz der Dunkelheit bedienen sie sich aus den Tonnen - mit dem Risiko, sich strafbar zu mach... » mehr

Der Bau der neuen Lebenshilfe-Werkstatt auf dem Gelände der früheren Porzellanfabrik Schumann in Arzberg nimmt Formen an. Unser Bild zeigt an der Bautafel (von links) den Geschäftsführer der Firma AS-Bau, Dieter Dick, den Bauleiter der Lebenshilfe, Hermann Begeest, den Bauleiter der Firma AS-Bau, Johannes Dimmling, Bürgermeister Stefan Göcking, Projektsteuerer und Architekt Peter Hilgarth, den Polier der Firma AS-Bau, Sven Ultsch, Lebenshilfe-Geschäftsführerin Susanne Hilpert, Landrat und Lebenshilfe-Vorsitzenden Dr. Karl Döhler sowie den Projektleiter des Büros Hilgarth, Alexander Meindl. Foto: Christl Schemm

24.09.2019

Arzberg

Werkstatt wird nächstes Jahr fertig

30 Menschen mit psychischer Behinderung können dann im ehemaligen Schumann-Areal arbeiten. Der Neubau kostet rund 3,3 Millionen Euro. » mehr

Zahltag! Ein Koffer voller Chancen

06.09.2019

Selb

Von Hartz IV zur Suppenküche: Selber Familie in TV-Show

In einer TV-Show versucht eine achtköpfige Familie aus Selb, den Sprung in die Selbstständigkeit zu schaffen. Ein Startkapital soll ihr dabei helfen. » mehr

Shawn Mendes

29.08.2019

Boulevard

Shawn Mendes gründet Hilfsorganisation

Er will die Welt ein bisschen besser gemacht. Aus diesem Grund hat der Sänger die «Shawn Mendes Foundation» gegründet. Sein Entschluss hat viel mit seinen Fans zu tun. » mehr

Bewerbung

08.08.2019

Karriere

Mit freiwilligem Engagement bei der Ausbildungssuche punkten

Wer sich freiwillig engagiert und praktische Erfahrungen gesammelt hat, sollte dies im Lebenslauf unbedingt erwähnen. Denn damit verschaffen sich Bewerber einen deutlichen Vorteil. Welche Angaben erfo... » mehr

Die Jugendherberge in Hof soll erhalten werden. Deshalb geht sie in die Trägerschaft der AWO über. Darüber freut sich Klaus Endl (rechts), Vorsitzender des AWO-Kreisverbands Hof. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit Herbergs-Leiterin Christine Neubauer. Foto: Uwe von Dorn

12.07.2019

Hof

Jugendherberge steuert sicheren Hafen an

Die AWO übernimmt ab Oktober die Hofer Einrichtung. Das Gebäude ist aber nicht mehr zeitgemäß. Deshalb soll in spätestens fünf Jahren ein Neubau entstehen. » mehr

Der mit 1000 Euro dotierte Performance-Preis geht an die Kulmbacherin Tessa Streng (Dritte von rechts). Mit ihr freuen sich (von links) Oberstudienrätin Anja Schwarzmeier, Personalleiterin Petra Seidler von der Firma Raps, Landrat Klaus Peter Söllner, zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und Schulleiter Alexander Battistella.

07.07.2019

Kulmbach

Mit Wissensdurst ans Ziel

Die Adalbert-Raps-Schule verabschiedet 158 Fachabiturienten. Die besten Absolventen sind Lukas Birnstiel, Magdalena Kestel und Patrick Seinert. » mehr

Sie werben für eine der zentralen Aktionen, mit denen die Raps-Stiftung aus Kulmbach in ganz Oberfranken ehrenamtliches Engagement unterstützt. "Helden der Heimat" werden gesucht und "Anstifter", die aufmerksam machen auf Menschen, die nicht zwingend etwas Großes, aber etwas Besonderes in der Gesellschaft leisten. Foto: Raps-Stiftung

05.07.2019

Kulmbach

Raps-Stiftung sucht Helden und Anstifter

Seit Frank Kühne an der Spitze der millionenschweren Stiftung seiner Familie steht, hat er die Richtung geändert. In Menschen will er investieren, weniger in Steine. » mehr

Neven Subotic

05.07.2019

Sport

«Außergewöhnlich»: Unions Hoffnung beim Subotic-Coup

Für die Bundesligapremiere setzt Union Berlin auf den erfolgreichsten Neuzugang seiner Geschichte. Neven Subotic soll das Team auch abseits des Rasens anführen. Die Konkurrenz in der Defensive wächst. » mehr

Riesig viel Platz, immer wieder viel los: In der "alten Spinnerei" hat Stefan Lehner als Leiter des Jugendzentrums nicht nur mit der Wichtelwerkstatt (Foto) Veranstaltungen aufgezogen, die bei Kindern und Jugendlichen gut ankamen. Im neuen JUZ im Bahnhof wird es Sache eines neuen Teams sein, die offene Jugendarbeit in Kulmbach fortzuführen. Stefan Lehner verlässt nach 17 Jahren seine Stelle und den öffentlichen Dienst und fängt neu an. Foto: Archiv/Gabriele Fölsche

02.07.2019

Kulmbach

"Bonsai" sucht neue Wurzeln

17 Jahre lang hat Stefan Lehner das Jugendzentrum in Kulmbach geleitet. Den Umzug in den Bahnhof macht er noch mit. Zum Jahresende hat der 44-Jährige gekündigt. » mehr

Schäfer-Gümbel

14.06.2019

Brennpunkte

Nach AfD-Vergleich: Schäfer-Gümbel und Grüne wollen reden

Die Grünen stehen derzeit bestens da - ganz anders als die SPD. Deren kommissarischer Vorsitzender greift die grüne Konkurrenz heftig an, vergleicht sie sogar mit der AfD. Aber das bleibt nicht das le... » mehr

Überquellende Abfallcontainer auf Firmengeländen könnten in Zukunft ein alltäglicher Anblick werden. Der Zweckverband Schwandorf, in dem der Müll aus weiten Teilen Nordbayerns verbrannt wird, hat bis Jahresende einen Anlieferstopp für Gewerbemüll verfügt. Das fordert (von links) den aus Kulmbach stammenden IHK-Vizepräsidenten Michael Möschel ebenso wie EntsorgerRainer Trapper sowie Norbert und Michael Drechsler. Fotos: Melitta Burger

13.06.2019

Oberfranken

Die Furcht vor dem Müllnotstand geht um

Firmen und Entsorger müssen Alternativen finden, um Gewerbemüll zu entsorgen. Für den Engpass gibt es viele Gründe. Doch das hilft nicht, die Lage zu entspannen. » mehr

Gelöste Stimmung im Sitzungssaal des Rathauses: Der neue Träger der Goldenen Bürgermedaille, Horst Pausch, trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Ihm über die Schulter schauen (von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten und zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid. Foto: Florian Miedl

23.05.2019

Region

Selb dankt Horst Pausch

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch verleiht dem verdienten Unternehmer in einer Sondersitzung des Stadtrates die Goldene Bürgermedaille. » mehr

Arbeitsmarkt

23.05.2019

dpa

Arbeitgeber locken Bewerber selten mit Weiterbildungen

Bieten Arbeitgeber Weiterbildungen an, werden sie Bewerbern gegenüber attraktiver. In Stellenanzeigen werben aber nur wenige mit diesem Anreiz. Welche Branchen hier eine Ausnahme machen. » mehr

Auf 100 Jahre AWO blickten bei der Jahreshauptversammlung in Selb zurück: (von links) AWO-Bezirks-Präsidiumsmitglied Inge Aures, Kreisvorsitzender Alexander Wagner, die Geehrten Ursula Richter, Hans-Peter Schindler, Heidi Sailer, Walter Öggl und Vorsitzender Rainer Pohl sowie Bezirksrat Holger Grießhammer und dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten.

21.05.2019

Region

AWO feiert 100 Jahre Dienst am Menschen

Der Selber Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt blickt auf das Jubiläumsjahr. Die Aufgaben haben sich seit 1919 kaum verändert. » mehr

Die AWO Schönwald würdigte viele Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum Ortsverein. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit Bürgermeister und Vorstandsmitgliedern (von links): Ortsvorsitzender Hans-Peter Goritzka, Karl-Heinz Meyer (25 Jahre Mitgliedschaft), Bürgermeister Jaschke, Hannelore Schuster (Geburtstagsdienst), Bärbel Rödig (40 Jahre), Kassierer Wolfgang Keil, Erna Kitter (35 Jahre), Helmut Kitter (45 Jahre), Michael Rehwagen (SPD-Fraktion, 35 Jahre) und Michael Miedl (zehn Jahre). Foto: pr.

22.04.2019

Region

AWO Schönwald dankt treuen Mitgliedern

Bei der Jahreshauptversammlung gratuliert Vorsitzender Hans-Peter Goritzka den Jubilaren. Alexander Wagner stellt die Pläne des Kreisverbandes vor. » mehr

Edith Kalbskopf (Dritte von links) und Bürgermeister Horst Geißel überreichten den symbolischen Scheck über 500 Euro.

17.04.2019

Region

Marktredwitzerinnen helfen Frauenhaus

Marktredwitz - Bei der gut besuchten Veranstaltung zum internationalen Frauentag im Egerland-Kulturhaus kamen 500 Euro an Spenden zusammen. » mehr

Notre-Dame

17.04.2019

Topthemen

Spenden statt Reformen: Kann Notre-Dame die Franzosen einen?

Als ihre weltberühmte Pariser Kathedrale in Flammen stand, hielten die Franzosen den Atem an. Nun ist der erste Schrecken überwunden. Doch in dem Land ist vieles nicht mehr wie zuvor. » mehr

In der Kleiderkammer in Helmbrechts gaben viele Leute - wie hier links im Bild Christa Mai - ihre gebrauchte Kleidung bei den Helferinnen Sonja Neumann (Mitte) und Gerlinde Groh ab. Foto: Archiv/Katharina Hübner, Ertel

12.04.2019

Region

Die Kleiderkammer hat ausgedient

Drei Jahre lang konnten Bedürftige in der Kleiderkammer in Helmbrechts einkaufen. In wenigen Wochen wird sie schließen. Dafür gibt es viele Gründe. » mehr

Freuen sich über Erfolge der gemeinschaftlichen Stelle "Jugendarbeit und Extremismusprävention" (von links): Kreisjugendamtsleiter Gerhard Zeitler, Dekan Günter Saalfrank, Sozialpädagogin Jennifer Bernreuther und der Regnitzlosauer Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf. Foto: Dirk John

11.04.2019

Region

Interesse an Angeboten steigt

Die Träger der Projektstelle "Jugendarbeit und Extremismusprävention" und deren Leiterin ziehen nach dem ersten Jahr eine Bilanz. Es ist viel in Bewegung gekommen. » mehr

Gute Laune bei der Spendenübergabe kam bei (von links) Doris Meier von der Stadtverwaltung, Pfarrer Kai Steiner, Wilhelmine Mages (Kindertagesstätte Villa Weinberggasse), Tanja Schach (Kinderhaus Sonnenschein), Ina Käppel (Schulkinderbetreuung), Heidrun Döbereiner (Diakonie), Heike Greulich (Kindertagesstätte Marienheim), Bürgermeister Stefan Göcking und Alexander Wagner von der Arzberger Tafel auf. Foto: David Trott

03.04.2019

Region

Gaudiwurm bringt dicke Schecks

Nach einem top-besuchten Faschingsumzug folgt jetzt die gute Tat. Mehr als 3600 Euro gehen nun an sieben regional angesiedelte soziale Einrichtungen in Arzberg. » mehr

Bis in die Fünfzigerjahre des vorigen JAhrhunderts lebten im Anwesen Obere Stadt 14 Pfarrerswitwen.	Foto: Erich Olbrich

31.03.2019

Region

Wohnstatt für Pfarrerswitwen

Frauen von verstorbenen Pfarrern haben bis weit ins vorige Jahrhundert hinein von der Familie Saher profitiert. Die Familie hatte ihnen ein Haus getiftet. » mehr

80 Mitglieder der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge sind zur Hauptversammlung gekommen. Foto: Peter Pirner

24.03.2019

Fichtelgebirge

5500 Stunden im Dienst für andere

Das Angebot der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge wird gut angenommen. Die Zahl der Mitglieder und die Leistungen steigen stark an. » mehr

Anti-Rassismus-Protest in Mailand

03.03.2019

Deutschland & Welt

Großdemo gegen Rassismus in Mailand

Italien macht derzeit vor allem mit einer Politik gegen Ausländer Schlagzeilen. Doch nicht alle stehen hinter Innenminister Salvini. In Mailand setzen Zehntausende ein Zeichen gegen Rassismus. Umfrage... » mehr

09.01.2019

Oberfranken

Bezirksumlage bleibt im laufenden Jahr stabil

Oberfranken profitiert von sprudelnden Steuerein- nahmen. Der Bezirk braucht das Geld, denn er investiert. Der Löwenanteil des Haushalts fließt in den Bereich Soziales. » mehr

Die Wirtschaftsjunioren Kulmbach haben ihr Vorstandsteam 2019 gewählt. Unser Bild zeigt (von links) Daniela Ott (Projektbeauftragte), Susi Schnedelbach (stellvertretende Kreissprecherin), Christoph Schmitt (Kassierer), Mientje Krüger (Kreissprecherin), Caroline Oberleiter (Kreisgeschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren) und Martin Runge (Past President).

04.01.2019

Region

Attraktiver Standort als Erfolgsfaktor

Trifft die Politik die Bedürfnisse der lokalen Wirtschaft? Dieses Thema haben die Kulmbacher Wirtschaftsjunioren als Schwerpunktthema für das Jahr 2019 gewählt. » mehr

Hannsjürgen Lommer (rechts) ist feierlich aus dem Stadtrat verabschiedet worden. Bürgermeister Stefan Stumpf überreichte ihm die Urkunde - als Geschenk erhält das Ehepaar Lommer Karten für die Bayreuther Festspiele, inclusive Chauffeurdienst. Nachrücker für die FWG ist Rainer Ihde (links). Foto: sg

11.12.2018

Region

Lommer verlässt Nailaer Stadtrat

Fünf Jahrzehnte lang hat sich Hannsjürgen Lommer in der Kommunalpolitik engagiert. Zum Abschied äußert er sich dankbar - und mahnend. » mehr

06.12.2018

Region

Der neue Jugendhilfeplan steht

Der Jugendhilfeplan zeigt detailliert, wo bei den Vereinen und Organisationen der Schuh drückt, und was die Stadt Hof dagegen unternehmen will. Dabei geht es um Ehrenamtliche und wie immer ums Geld. » mehr

Ricky Martin

04.12.2018

Deutschland & Welt

Ricky Martin spendet Häuser für Hurrikan-Opfer

Sänger Ricky Martin stammt aus Puerto Rico - und schenkt Hurrikan-Opfern in seiner Heimat Häuser. » mehr

Datenschutzbeauftragter Stefan Brink

22.11.2018

Deutschland & Welt

Datenschützer verhängt 20.000 Euro Bußgeld gegen Knuddels.de

Das soziale Netzwerk Knuddels.de muss ein Bußgeld in Höhe von 20.000 Euro zahlen, weil Passwörter von Nutzern unverschlüsselt gespeichert worden sind. » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

Bundestag berät abschließend über Haushalt 2019

Der Bundestag hat heute mit der abschließenden Beratung des von Finanzminister Olaf Scholz aufgestellten Haushalts 2019 begonnen. Die große Koalition will unter anderem mehr Geld für Verteidigung, Ent... » mehr

Scholz und Merkel

20.11.2018

Tagesthema

Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt

Der Bund wird 2019 so viel ausgeben wie noch nie. Aber die dunklen Wolken nehmen zu. Die sechste «schwarze Null» in Folge ist wackelig - bei den abschließenden Beratungen muss einer einiges einstecken... » mehr

Freiwilligenarbeit

17.10.2018

dpa

Soziales Engagement erhöht die Rente

Der Staat belohnt soziales Engagement mit der Zahlung von Pflichtbeiträgen in die gesetzliche Rentenversicherung. Auf diese Weise kann man mit einem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr auch e... » mehr

Die neue Führung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schönwald (von links): Hannelore Schuster, Helmut Kitter, Wolfgang Keil, Robert Frenzl, Kreisvorsitzender Andreas Wagner, zweite Vorsitzende Christine Barra, Vorsitzender Hans-Peter Goritzka und Sonja Schuster.	Foto: Wolfgang Neidhardt

23.09.2018

Region

Hans-Peter Goritzka führt die AWO

Mit neuem Vorstand startet der Ortsverein Schönwald durch. Er bleibt selbstständig und will den 86 Mitgliedern mehr bieten als bisher. » mehr

Arbeit am Computer

08.09.2018

Deutschland & Welt

Plattform Knuddels.de entschuldigt sich nach Hackerangriff

Die Internetplattform Knuddels.de hat einen Angriff von Hackern gemeldet und sich bei den betroffenen Nutzern entschuldigt. » mehr

Sperrmüll

03.09.2018

dpa

Darf Sperrmüll einfach rausgestellt werden?

Wird ein Haus oder eine Wohnung gründlich ausgemistet, kommt meist eine Menge alter Möbel und Geräte zusammen. Doch wohin damit? Darf man sie einfach an der Straße deponieren? » mehr

^