Lade Login-Box.

SOZIALE PROBLEME

Angry Anderson

11.07.2019

Boulevard

Angry Anderson: Rose Tattoo verdanken AC/DC alles

Rose Tattoo feiern das 40. Jubiläum ihres Debüts und werden das komplette Album von 1978 auf ihrer Tour zum Besten geben. Frontmann Angry Anderson erinnert sich an die Anfänge der Band. » mehr

Präsidentenwahl in Kasachstan

09.06.2019

Brennpunkte

Prognosen: Wahlsieg für Tokajew in Kasachstan

Für viele galt es als abgemacht, dass Übergangspräsident Tokajew die Wahl in Kasachstan gewinnt. Prognosen sagen ein deutlich schlechteres Ergebnis als sein Vorgänger voraus. Unmut macht sich breit. » mehr

"Ich freue mich", hieß das Lied in Landessprache, dass die Familie von Pfarrer Penga Nimbo zum Besten gab und die Besucher zum Mitklatschen animierte.

27.05.2019

Naila

Mit neuen Ideen in die Zukunft

Das Christian-Keyßer-Haus soll künftig jedermann offen stehen. Das kündigt Dekan Andreas Maar beim 40. Jubiläum der Jugendtagungsstätte an. » mehr

Die SPD kann einpacken: Nach der EU-Wahl werden die Rednerpulte in Folie verpackt. Foto: Arne Dedert/dpa

27.05.2019

Fichtelgebirge

SPD-Urgesteine sind entsetzt

Den Sozialdemokraten fehlen charismatische Köpfe von Format, wie einst Wehner, Brandt und Schmidt, meinen sie. Dass die AfD in Tröstau enorm absahnt, sei desaströs. » mehr

Schlafwagen für Obdachlose

01.04.2019

Reisetourismus

Museum zeigt Projekte für eine bessere Welt

Ein Schlafwagen für Obdachlose oder eine modulare Unterkunft für Flüchtlinge - es gibt viele Erfindungen, die die Welt verbessern. Einige davon sind nun im Hamburger Mueseum für Kunst und Gewerbe zu s... » mehr

26.03.2019

Meinungen

Abstruse Widersprüche

Im Grunde hat die Regierungskommission, die erkunden sollte, was der Verkehr zur Einhaltung der Klimaschutz-Ziele beitragen kann, kein Konzept vorlegen können. » mehr

Papst Franziskus

04.02.2019

Brennpunkte

Historischer Besuch: Der Papst in den Emiraten

Weihrauch in der Luft, prächtige Kulisse vor Wolkenkratzern und Palästen. Prunkvoll muss es sein, wenn ein Papst erstmals auf der Arabischen Halbinsel ist. Doch Franziskus will auch die Schattenseite ... » mehr

01.02.2019

Wirtschaft

Tarifbindung gegen Fachkräftemangel

Beim Neujahrsempfang des DGB nimmt der Redner des Bundesvorstands die Politik in die Pflicht. Es brauche Änderungen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. » mehr

Ralph Brinkhaus

26.09.2018

Hintergründe

Rechtsruck mit Brinkhaus?

Merkel-Dämmerung, Rechtsruck in der Unionsfraktion - der Überraschungssieg von Ralph Brinkhaus regt bei vielen die Fantasie an. Was ist von dem neuen Fraktionschef nun konkret zu erwarten? » mehr

20.09.2018

Meinungen

Schlüssel zur Lösung

Kaum ein Tag ohne Gipfel. Der Bundeswirtschaftsminister hat am Donnerstag die Länder zum Spitzentreffen empfangen, um über die Schwierigkeiten beim Ausbau der Stromnetze zu sprechen. Der Verkehrsminis... » mehr

Dorfläden brauchen zum Überleben längst auch Zusatzangebote, die über das reine Warensortiment hinausgehen. Foto: Stefan Sauer/dpa

25.04.2018

Wirtschaft

Rezepte gegen das Ladensterben

Kleine Lebensmittelgeschäfte erleben harte Zeiten. » mehr

Ghassan Hassoun

19.04.2018

Reisetourismus

Streifzug durch Berlin-Neukölln

Wenn von «Neuköllner Verhältnissen» die Rede ist, geht es meist um soziale Probleme und organisierte Kriminalität. Eine sehr verengte Sichtweise. Der Berliner Stadtteil ist längst auch ein Sehnsuchtso... » mehr

Die Couplet AG brachte den Saal schnell auf Touren. Fotos: Bärbel Lüneberg

25.03.2018

FP

"Brettl-Spitzen" begeistern mit viel Witz

In der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel gibt es ein ausverkauftes Haus. Die Couplet AG und Schleudergang reißen das Publikum voll mit. » mehr

Bei der Weihnachtsfeier des VdK Schirnding wurden insgesamt zehn Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften ausgesprochen (von links): Pfarrer Daniel Fenske, Vorsitzende Kerstin Grossmann, Jubilarin Gabi Gewinner, stellvertretender Kreisvorsitzender Horst Weidner. Foto: Michael Meier

12.12.2017

Region

Sozialverband ehrt langjährige Mitglieder

Der VdK Schirnding feiert das nahe Weihnachten. Es kommen auch ernste Themen zur Sprache. » mehr

08.11.2017

Region

Kreis will Sozialarbeit an Schulen ausweiten

Auch an Grundschulen wächst der Bedarf für Hilfsangebote. Zwei Schulen stehen im Fokus. » mehr

Sie durchschneiden zur Eröffnung symbolisch das Band: (von links) Kreisjugendamtsleiter Gerhard Zeitler, von der Regierung von Oberfranken Denis Ruby, Bürgermeister Bert Horn, Geschäftsführer Michael Wilfert und Hausbesitzer Wolfgang Kropp. Foto: Sandra Hüttner

24.07.2017

Region

Schmuckstück der Jugendhilfe

Das "Haus Froschbachtal" ist eingeweiht. Bürger- meister Bert Horn ist überzeugt, dass die Bobengrüner die neue Einrichtung annehmen. » mehr

Im "Mädchenzimmer", einem Raum zum Rückzug. Mit im Bild Leiterin Katrin Hermann und Kreisjugendpfleger Robert Sandig.

05.05.2017

Region

Erfolgsmodell "JuNaited"

Seit es den Jugendtreff in Naila gibt, gehen soziale Probleme in der Stadt zurück. Im Ort und im Landratsamt hält das keiner für einen Zufall. » mehr

"Das kann man doch viel besser machen": mehrspurige Straßen und dichter Verkehr. Mithilfe der Digitalisierung und innovativer Modelle wie Carsharing kann in Zukunft auch der Verkehr entzerrt werden.

23.03.2017

FP/NP

Digitalisierung hält Region im Spiel

Für Oberfranken ist der Zug lange noch nicht abgefahren. In Bayreuth diskutieren Experten über Chancen und Möglichkeiten. Start-ups spielen eine große Rolle. » mehr

31.01.2017

Region

Platz für alles - ohne das Wort "Landfahrer"

Das Vorhaben der Stadt Hof, am Silberberg ein Areal herzurichten, damit es auch als sogenannter Landfahrer-Platzes dienen könnte, hat in den vergangenen Wochen einige Irritationen ausgelöst. » mehr

Das Elternhaus des heute 42-Jährigen ist nach etlichen Bränden nicht mehr bewohnbar. Aber er möchte ohnehin nie wieder nach Enchenreuth zurückkehren.

23.11.2016

Region

Elternhaus brennt auf Etappen nieder

Das Schöffengericht Hof verhandelt gegen den Brandstifter von Enchenreuth. Er lebt heute in einer beschützenden Einrichtung. » mehr

Das Elternhaus des heute 42-Jährigen ist nach etlichen Bränden nicht mehr bewohnbar. Aber er möchte ohnehin nie wieder nach Enchenreuth zurückkehren.

21.11.2016

Region

Elternhaus brennt auf Etappen nieder

Das Schöffengericht Hof verhandelt gegen den Brandstifter von Enchenreuth. Er lebt heute in einer beschützenden Einrichtung. » mehr

Alleinerziehende haben es nicht immer leicht - auch finanziell nicht. In Oberkotzau gibt es mehr Alleinerziehende, die auf ALG II angewiesen sind, als in vielen anderen Landkreis-Kommunen.

21.09.2016

Region

Gemeinde wünscht sich Vollzeit-Jugendsozialarbeiter

Der Oberkotzauer Kultur- und Familienausschuss muss sich mit sozialen Problemen beschäftigen. Doch mit der Jugendarbeit ist die Gemeinde bereits auf einem guten Weg. » mehr

Gut die Hälfte der syrischen Flüchtlinge im Libanon sind Kinder und Jugendliche. Die meisten von ihnen haben keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen oder einen Beruf zu erlernen.

10.03.2016

Region

Aufbauhilfe kommt aus Hof

1,5 Millionen Flüchtlinge leben im Libanon. Das bfz Hof startet ein Projekt, um die Menschen vor Ort zu unterstützen. Im Fokus steht die Ausbildung junger Leute. » mehr

SPD mahnt mehr Vertrauen zu Göcking an

22.01.2016

Region

SPD mahnt mehr Vertrauen zu Göcking an

Die Arzberger Sozialdemokraten ziehen zufrieden Bilanz. Schwerpunkte der Arbeit sehen sie in der Innenstadt und auf dem Schumann-Areal. » mehr

Das neue Buch von Charlotte Link: "Die Betrogene", erschienen im Blanvalet-Verlag (640 Seiten, 9,99 Euro).

24.12.2015

FP

"Mein Gefühl sagt mir: So muss es sein"

Mit jedem neuen Buch führt Charlotte Link die Bestseller-Liste an. » mehr

Bauen ohne Ende: Das könnten viele Städte und Gemeinden in Südbayern, vor allem im Einzugsgebiet der Landeshauptstadt München. Im Landkreis Wunsiedel sieht es in vielen Kommunen ganz anders aus: Dort stehen Häuser leer. Rühmliche Ausnahmen in Sachen Wohnbau sind Selb und Marktredwitz.

15.09.2015

Fichtelgebirge

Zwei Welten innerhalb des Freistaats

Oberbayerische Städte platzen aus allen Nähten, weil so viele Menschen dort wohnen wollen. In Schirnding müssen Häuser abgerissen werden, weil niemand einziehen will. » mehr

Eine Gipfel-Andacht für mehr soziale Gerechtigkeit. Mit dabei ( von links): Dekan Hans Klier, Pfarrer Simon Döbrich, Pfarrer Jürgen Henkel, Dekan Volker Pröbstl, Josef Schwemmer (DGB), Sozialsekretär Gerhard Strunz (KDA) und Karl Kuhbandner (KAB). 	Foto: Peter Ludwig

11.06.2015

Region

Gipfel-Andacht fordert fairen Handel

Die Kirchen in der Region melden fehlende soziale Gerechtigkeit als Thema für die große Politik an. Geld solle "dienen, nicht herrschen". » mehr

Wie viel Wohnraum steht einem armen Menschen zu? Wer Sozialleistungen bezieht, darf nur eine begrenzte Miete bezahlen. Das kann unter Umständen bedeuten, dass Menschen, die in Hartz IV rutschen, umziehen müssen. In Kulmbach sind die erlaubten Mietgrenzen viel zu niedrig, sagen übereinstimmend die Sozialverbände und fordern zum Nachbessern auf.

24.04.2015

Region

Die Sozialverbände schlagen Alarm

Viel zu knapp bemisst der Landkreis Kulmbach die Mietpreise für sozial schwache Menschen, lautet der Vorwurf. Von Caritas über Diakonie, BRK und AWO sind alle einig: Die Mietpreisgrenzen müssen angepa... » mehr

Die Begegnungsstätte des Sozialpsychiatrischen Dienstes ist eine Anlaufstelle für Menschen mit seelischen Erkrankungen in Hof mit Zweigstelle in Helmbrechts. Hier kann man in geselliger Runde kochen, spielen, reden oder sich in der Zuverdienstgruppe kleinerer Arbeiten annehmen.

21.08.2014

Region

Die Suche nach einem Platz in der Gesellschaft

Bei Menschen mit psychischen Erkrankungen oder sozialen Problemen geht es selten nur um ein Thema. Oft drücken weitere Lasten. » mehr

"Unsere Schule ist bunt": Mit diesem Spruch haben die Schüler das in den Ferien verwaiste Containerdorf geschmückt. Im kommenden Schuljahr müssen hier wieder einige Klassen und Funktionsräume untergebracht werden. 	 Foto: Schi.

01.08.2014

Region

Zahl der Grundschüler in Wunsiedel steigt

324 Mädchen und Jungen und damit 25 mehr als im Vorjahr besuchen die Jean-Paul-Grundschule. Der Neubau soll spätestens in den Weihnachtsferien fertig sein. » mehr

Auch eine Kreativaufgabe hatten die Kandidaten zu erfüllen: Am Ende der dreistündigen Kandidaten-Runde stimmten Jörg Mielentz, Cäcilia Scheffler, Ramona Köberer, Marianne Günther und Alexander Kaiser (von links) ein selbst gedichtetes Gstanzerl aufs Bahnhofsviertel an - auf die Melodie des "Leipoldsnickls". Die zahlreichen Besucher im "Haus der Jugend" sangen den Refrain mit. 	Foto: lk

07.03.2014

Region

Mit neuem Schwung und Bürgersinn

21 Stadtratskandidaten mit Bezug zum Hofer Bahnhofsviertel stellen sich und ihre Ideen vor. Bierernst geht es in dieser bunten Runde im "Haus der Jugend" nicht zu - aber doch informativ. » mehr

Winfried Weithofer   zur desolaten Lage im Nachbarland

06.11.2013

FP/NP

Armes Frankreich

Umfragewerte können einen Staatschef in der Regel nicht aus der Bahn werfen. Aber allmählich wird es bedenklich für François Hollande in Frankreich. Seit seinem Amtsantritt geht es bergab. » mehr

Spaß im Führerstand der alten Dampflok (von links): Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Bundestagskandidat Simon Moritz und die beiden Landtagsabgeordneten Inge Aures und Susann Biedefeld. 	Foto: Burger

31.08.2013

Region

Kraft macht Dampf

Fast 600 Besucher erleben Hannelore Kraft im Lokschuppen des DDM. Die Ministerpräsidentin wird am Ende mit stehendem Applaus gefeiert. » mehr

Klaus Köster   zur Wohnungspolitik

17.07.2013

FP/NP

Vertrauen ist gefragt

Wohnraum ist knapp und teuer in deutschen Ballungsgebieten - ob in München, Hamburg oder Stuttgart. Viele suchen verzweifelt nach einem bezahlbaren Dach über dem Kopf. » mehr

Gemüse wächst am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg mitten in der Stadt. Der Prinzessinnengarten ist das bekannteste Beispiel für Urban Gardening in Deutschland. Dabei nutzen junge Leute städtische Brachflächen und bauen in mobilen Behältern Pflanzen an. Nach dem Berliner Vorbild sind bereits in zahlreichen anderen Großstädten ähnliche Gärten entstanden.	Foto: Rainer Jensen/dpa

28.05.2013

HCS

Ein Garten auf einer Brache

Urban Gardening ist der neue Trend in den Städten. Das Vorbild sind die Prinzessinnengärten in Berlin-Kreuzberg. » mehr

Lange Kältephasen im Winter können für Obdachlose gefährlich werden.

07.02.2013

Oberfranken

Der Winter - die härteste Zeit für Obdachlose

Europaweit sterben in den kalten Monaten jedes Jahr Hunderte. In Hochfranken hat sich die Situation für Menschen ohne eigenes Zuhause klar verbessert. » mehr

Soll die Grundschule Schönwald den Namenszusatz "Max-von-der-Grün" bekommen oder nicht? Darüber wird der Stadtrat im Dezember noch einmal diskutieren. 	Foto: Miedl

10.11.2012

Region

Für und wider von der Grün

Bei der Umbenennung der Schönwalder Schule sind die Stadtratsfraktionen verschiedener Meinung. Eine Entscheidung soll nun im Dezember fallen. » mehr

Mit seinem Programm "Der tut nix" war Hundetrainer Martin Rütter in Hof zu Gast. Weitere Fotos gibt's auf: www.frankenpost.de 	Foto: Sammer

03.11.2012

Oberfranken

Kastrieren hilft nicht immer

Hunde-Versteher Martin Rütter lüftet bei seinem Tourstopp in Hof das Geheimnis der Kastration. Dazu gibt's jede Menge Anekdoten aus dem Alltag eines Tiertrainers. » mehr

Nach der Behandlung (von links): Zahnärztin Annette Kirchner-Schröder, Nanne Wienands, der kleine Patient Daniel, Zahnärztin Anne Meurer.

20.10.2012

Region

Zahnarzt-Einsatz in Rumänien

Rehauer und Hofer helfen in Rumänien kranken Menschen. Sie unterstützen dort Zahnärzte und übergeben eine Rollstuhlrampe des Rotary Clubs Hof-Bayerisches Vogtland. » mehr

24.05.2012

Region

AOK hilft Selbsthilfegruppen

Die Kasse in Hof lässt 47 Gruppen in der Region 34 000 Euro zukommen. Damit hat sie die Fördersumme gegenüber dem Vorjahr erhöht. » mehr

Die beiden Sozialpädagogen Myriam Dostal (rechts) und Matthias Beck (zweiter von rechts ) besprechen mit Geschäftsführer Walter Pretsch (links) den Jahresbericht 2011.

06.03.2012

Region

Hilfe in vielen Lebenssituationen

Die Caritas-Beratungsstelle Hof ist mit dem Ergebnis ihrer Arbeit sehr zufrieden. Die Mitarbeiter haben auch 2011 vielen Menschen bei Problemen unter die Arme greifen können. » mehr

14.01.2012

Region

Anlaufstelle für Problem-Eltern und -Kinder

Hof - "Viele Eltern wissen gar nicht, dass sie ihrem Kind nichts Gutes tun, sie sind selbst unsicher im Umgang mit den Kleinen", sagt Sabine Pinter. Die Heilpädagogin ist in der interdisziplinären Frü... » mehr

Zu einer Partie Tischfußball luden die Kinder der HPT in Selb Stadtrat Uli Pötzsch bei seinem Besuch im Rahmen der Aktion "Rollentausch" ein. 	Foto: pr.

24.10.2011

Region

Kinder laden Pötzsch zum Tischfußball ein

Bei der Aktion "Rollentausch" wirft der Selber Stadtrat einen Blick hinter die Kulissen der HPT in Selb. Er lobt das Team für die engagierte Arbeit. » mehr

15.09.2011

Region

Kinderschutz beginnt vor erstem Schrei

Im Sana-Klinikum Hof kommen jährlich 700 Kinder zur Welt. Laut Statistik droht fünf Prozent davon eine Vernachlässigung. » mehr

Dass die Jungen und Mädchen bei der Freizeit an der Nordsee "gut drauf" sein werden, davon sind Uli Wagner und Holger Kalippke von "up with friends" ebenso überzeugt wie Uwe Enzenbach von der AOK Hof (von links). 	Foto: lk

04.06.2011

Region

Strand und Wasser locken

Diakonie und AOK bieten wieder ihr beliebtes Ferienprogramm "Gut drauf" an. Auch Kinder, deren Eltern kein dickes Portemonnaie haben, können sich dank der Zuschüsse den Urlaub an der Nordsee leisten. » mehr

31.03.2011

FP

Aus der Arbeitswelt

Der vornehme Rathaussaal war Hauptschauplatz der "tage für neue literatur in hof", die in der zweiten Hälfte der 1960er-Jahre von dem einheimischen Schriftsteller Claus Henneberg veranstaltet wurden. » mehr

fpks_Ries01_180211

18.02.2011

Region

Spießrutenlauf durch Behörden

Militärpfarrer a.D. Wolfgang Gorki betreut einen traumatisierten Soldaten. Jener hat in Afghanistan die Hölle erlebt - und nach seiner Rückkehr in Deutschland ein Desaster. » mehr

fpnd_miosga_220111

22.01.2011

Oberfranken

Politiker wollen den Zukunftsrat abschaffen

Ex-CSU-Chef Huber und SPD-Fraktionsvorsitzender Rinders-pacher äußern sich entsetzt über das Gutachten. Die Expertenrunde sei verzichtbar. » mehr

fpwun_bibunt_241210

24.12.2010

Region

Als Gesprächspartner dienstbereit

Für Pfarrer ist Weihnachten die Zeit, in der sie am meisten gefragt sind. Jürgen Schödel sieht dies völlig entspannt. » mehr

fpks_am_Theater_3sp_231110

24.11.2010

Region

Leben und sterben mit Aids

240 Schüler erleben das bewegende Theaterstück "Dossier: Ronald Akkerman", das vom Leben eines jungen Mannes bis zum Tod durch die "vergessene" Krankheit erzählt. » mehr

fpwun_krebsberatung_Scharf_

24.06.2010

Region

Krebsberatung baut Angebot aus

Wunsiedel - Ab sofort bietet die Bayerische Krebsgesellschaft eine Beratung für an Krebs Erkrankte auch im Landkreis Wunsiedel an. Dr. » mehr

fpmt_bischof_100610

10.06.2010

Region

Eine Spende für Christen in Indien

Brand/Oberpfalz - Seit vielen Jahren unterstützt der Missionsausschuss die Arbeit des indischen Bischofs Dr. John Thomas Kattrukuiyll, dem vor allem die Ausbildung der Kinder in seinem Heimatland ein ... » mehr

^