Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOZIALHILFE

14.09.2020

Hof

Mieten erhöhen sich in zwei Jahren um 6,9 Prozent

Dem Landkreis Hof entstehen künftig im Zuge der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Bereich Sozialhilfe Mehrausgaben in Höhe von jährlich rund 105 000 Euro für Miete und Nebenkosten. » mehr

Besorgt verfolgten die Mitglieder des Heimbeirats des Dr.-Julius-Flierl-Seniorenheims in Marktleugast die Vorstellung der neuesten Kostenkalkulation für die Heimentgelte. Im Bild (von links): Petra Makiolla, Johann Hofer, Robert Schott und Beiratsvorsitzender Franz Rücker. Fotos: Melitta Burger

12.08.2020

Kulmbach

Lob fürs Personal, Kritik am Staat

Der Heimbeirat des Seniorenheims in Marktleugast ist über die nächste Entgelterhöhung alles andere als erfreut. Die Mitglieder wünschen sich mehr Zuschüsse von den Pflegekassen. » mehr

Wenn Angehörige Pflege brauchen, ist oft nicht nur guter Rat teuer, sondern auch die Pflegekosten kann bei weitem nicht jeder selbst aufbringen. Angehörige können verpflichtet sein, eine Zuzahlung zu leisten. Dafür gibt es aber klare Regeln und Grenzen. Foto: Caroline Seidel/dpa

06.08.2020

Kulmbach

Wann Kinder für Eltern zahlen müssen

Familie verpflichtet: Doch nicht alle Angehörigen müssen unter allen Umständen eigenes Geld zuschießen, wenn es darum geht, Pflegekosten im Alter zu finanzieren. » mehr

Wenn es zu Hause nicht mehr geht, bleibt für Senioren meist nur noch der Weg ins Pflegeheim. Doch das geht bei einer immer größer werden Zahl von Betroffenen nicht ohne Sozialhilfe. Foto: Tom Weller/dpa

24.07.2020

Kulmbach

Der Sozialhilfebedarf im Alter steigt und steigt

Jedes Jahr sind mehr Senioren auf finanzielle Hilfen für die Pflege angewiesen. Allein in Kulmbach steigt die Zahl von 259 auf 274 an. Der Bezirk stößt an Grenzen. » mehr

In zehn Jahren hat sich das Heimentgelt im Marktleugaster Seniorenheim praktisch verdoppelt. Das Haus wurde nach gesetzlichen Vorgaben vor einigen Jahren grundlegend saniert und umgebaut.

Aktualisiert am 12.07.2020

Kulmbach

Ohne Sozialhilfe geht es kaum mehr

Jedes Jahr müssen Seniorenheime ihre Gebühren für die bei ihnen lebenden Bewohner erhöhen. Das gefällt auch den Trägern nicht, sagt der Kulmbacher BRK-Kreisgeschäftsführer, Jürgen Dippold. Aber man ha... » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Das Verfahren für Wohngeld wurde vereinfacht

Haushalte mit geringem Einkommen können Wohngeld beantragen. Der Zuschuss wurde im Januar 2020 erhöht und das Verfahren in der Corona-Krise vielerorts vereinfacht. » mehr

Nur kurz brüteten die Mitglieder des Notfallausschusses über dem 927 Seiten dicken Kreishaushalt. Foto: M. Bäu.

20.04.2020

Fichtelgebirge

Notfallausschuss billigt Kreishaushalt

Normalerweise sind die von der Kämmerei vorgelegten Zahlen realistisch. Doch in Zeiten von Corona ist nichts mehr gewiss. » mehr

Agentur für Arbeit

09.04.2020

Deutschland & Welt

DGB fordert deutliche Anhebung des Kurzarbeitergelds

Hunderttausende Firmen haben in der Corona-Krise schon ihre Mitarbeiter nach Hause geschickt und Kurzarbeit angemeldet. Damit die Einkommen nicht ganz wegbrechen, gibt es Kurzarbeitergeld vom Staat. A... » mehr

Kurzarbeitergeld

03.04.2020

Deutschland & Welt

Sind Kurzarbeitergeld und Hartz IV vergleichbar?

Viele Firmen müssen Mitarbeiter wegen der Corona-Pandemie derzeit in Kurzarbeit schicken. Betroffene bekommen dann weniger als ihren bisherigen Nettolohn. Das entfacht in sozialen Netzwerken eine Neid... » mehr

Schutzmaßnahmen

19.03.2020

Deutschland & Welt

Regierung und Parlament bringen Corona-Notpaket auf den Weg

Der Staat bleibt in der Corona-Krise handlungsfähig: Die Regierung schiebt umfassende Notprogramme an - und Minister und Parlament gehen dabei ungewöhnliche Wege. » mehr

Eigenanteile für Pflege im Heim

19.02.2020

dpa

Zuzahlungen für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Mehr und mehr Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen. Doch eine Heimbetreuung kostet. Und die selbst zu tragenden Summen werden zusehends größer, wie neue Zahlen bestätigen. Also was tun? » mehr

Die Bundesregierung hat für nächstes Jahr viele Veränderungen auf den Weg gebracht. Foto: Zerbor - stock.adobe.com

31.12.2019

Tagesthema

Das bringt 2020: Bonpflicht, Gratisfahrten und Rentenplus

2020 ändert sich eine ganze Menge. Betroffen sind Millionen Menschen. Mehr Geld für Rentner und Azubis, günstigere Bahnfahrten und eine viel diskutierte Kassenbonpflicht: Die Bundesregierung hat für d... » mehr

Geldscheine im Geldbeutel

31.12.2019

Geld & Recht

Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich auch 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer profitieren vom robusten Stellenmarkt, Azubis von der neuen Mindestvergütung. Und auch Rentner gehen nicht leer... » mehr

Steuerentlastung

27.12.2019

dpa

Das ändert sich 2020 für Rentner, Azubis und Verbraucher

Mehr Mindestlohn, Kassenbonpflicht und sinkende Mehrwertsteuer für Tampons - 2020 ändert sich eine ganze Menge. Betroffen sind Millionen Menschen. » mehr

Viele Bundesbürger haben im kommenden Jahr mehr Geld zur Verfügung. Foto: Lino Mirgeler/dpa

24.12.2019

FP/NP

2020 spült neues Geld ins Portemonnaie

Geringverdiener, Azubis und Rentner profitieren am meisten von neuen Gesetzen und Regelungen. Auch Menschen, deren Angehörige pflegebedürftig sind werden entlastet. » mehr

Geldbeutel

23.12.2019

Deutschland & Welt

Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich auch 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer profitieren vom robusten Stellenmarkt, Azubis von der neuen Mindestvergütung. Und auch Rentner gehen nicht leer... » mehr

10.12.2019

Region

Lesen wird in Naila teurer

Der Stadtrat hat die Gebühren für die Stadtbibliothek erhöht. » mehr

Hartz IV

09.12.2019

Deutschland & Welt

Rund jeder fünfte Empfänger dauerhaft im Hartz-IV-System

Mehr als 5 Millionen Menschen sind auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Daten der Bundesagentur für Arbeit zeigen: Viele kommen aus dem System kaum mehr heraus. » mehr

Menschen im Pflegeheim

29.11.2019

dpa

Kinder werden von Pflegeheim-Kosten entlastet

Pflege ist teuer - und wenn Bedürftige die Heimkosten nicht zahlen können, werden auch die Kinder zur Kasse gebeten. Die gute Nachricht für sie: Künftig gilt das erst ab einem hohen jährlichen Einkomm... » mehr

Olaf Scholz und Angela Merkel

15.11.2019

Deutschland & Welt

Koalition steckt mehr Geld in Klima und Soziales

Es ist ein Marathon von mehr als 15 Stunden, morgens um 5.00 Uhr steht die schwarze Null. Der dritte Etat der GroKo ist festgezurrt. Einige Minister bekommen mehr Geld als gedacht. Doch die Opposition... » mehr

Pflege

08.11.2019

Deutschland & Welt

Kinder von Pflegebedürftigen werden finanziell geschont

Für einen Platz im Pflegeheim müssen die Betroffenen oft tief in die Tasche greifen - notfalls müssen die Kinder einspringen. Das soll künftig seltener der Fall sein - und das bei höheren Pflegelöhnen... » mehr

Grundsicherung

16.10.2019

Geld & Recht

So beantragen Rentner Grundsicherung

Geld für die Wohnung, Heizungskosten, warmes Mittagessen: Die Grundsicherung soll Rentnern helfen, die ihren Lebensunterhalt sonst nicht bestreiten können. Die genaue Höhe ist je nach Region anders. » mehr

Pflege

27.09.2019

Deutschland & Welt

Bundestag berät Entlastung für Kinder von Pflegebedürftigen

Rund 800.000 Menschen werden in deutschen Pflegeheimen betreut. Bei den Kosten werden zum Teil auch die Kinder in die Pflicht genommen. Sozialminister Heil plant hier Entlastungen. Was gut klingt, wir... » mehr

22.09.2019

Region

Landkreis baut weiter Schulden ab

Die Verpflichtungen sind im Jahr 2018 um zwei Millionen Euro gesunken. Die Verschuldung liegt nun bei 18 Millionen Euro. » mehr

Hartz-IV-Erhöhung

18.09.2019

dpa

Alleinstehende Hartz-IV-Bezieher bekommen mehr Geld

Der Hartz-IV-Sätze werden zum 1. Januar 2020 angehoben. Alleinstehende erhalten dann etwas mehr als zuvor. » mehr

Alles für Spiel und Spaß

11.09.2019

Region

Alles für Spiel und Spaß

Spielplätze, Ferienprogramme, Anlaufstellen für Familien: Hof lässt sich Betreuungs- und Spiel- Angebote für die jungen Hofer immer mehr kosten. Zudem steht Großes an. » mehr

Kinder von Pflegebedürftigen sollen finanziell entlastet werden

14.08.2019

Topthemen

Künftig werden Angehörige finanziell geschont

Pflege ist teuer - Hunderttausenden reichen Rente und Pflegeversicherung nicht. Oft müssen am Ende die Kinder das Heim mitbezahlen. Damit soll nun weitgehend Schluss sein. » mehr

Eine Frau demonstriert am 1. Mai bei einer Kundgebung des DGB für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Fotos: Wolfgang Kumm/dpa, Rainer Maier (2)

30.06.2019

Fichtelgebirge

Jeden Monat einen Sockelbetrag für jeden

Ein verlockendes Konzept, aber kann es in der Praxis funktionieren? Beim EBZ diskutiert man über das Bedingungslose Grund- einkommen. » mehr

Pflege

15.06.2019

Deutschland & Welt

Patientenschützer: «Pflegebedürftige nicht weiter belasten»

Monatelang hat die Koalition über Ideen gegen die Personalnot in der Pflege beraten. Nun will sie die Arbeitsbedingungen schnell und spürbar verbessern. Kommenden Mittwoch soll ein entsprechendes Vorh... » mehr

Grundrente

22.05.2019

Topthemen

Welche Grundrente die SPD verspricht

Die SPD verspricht mit der Grundrente viel. Drei Millionen Menschen sollen sie bekommen - ohne Formular, Antrag oder Wartezeit. Offen ist, was von dem wuchtigen Konzept übrig bleibt. » mehr

Wohngeld

08.05.2019

dpa

Staatliche Wohngeld-Unterstützung für mehr Geringverdiener

Wer zu wenig Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Von dieser staatlichen Hilfe sollen künftig mehr Menschen profitieren als bisher. Und angesichts explodierender Mieten wird das Wohngeld ... » mehr

Wohngeld

08.05.2019

Deutschland & Welt

Geringverdiener sollen künftig mehr Wohngeld bekommen

Wer zu wenig Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Von dieser staatlichen Hilfe sollen künftig mehr Menschen profitieren als bisher. Und angesichts explodierender Mieten wird das Wohngeld ... » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (Dritter von rechts) stellte beim ersten Rundgang durch die jetzt fertiggestellte neue Kulmbacher Obdachlosenunterkunft die Einrichtung zusammen mit Stadt- und Kreisrätin Christina Flauder (von rechts) sowie Landrat Klaus Peter Söllner vor. Fotos: Melitta Burger

22.03.2019

Region

Quartiere mit klarer Linie

In wenigen Tagen werden die ersten obdachlosen Menschen in ihre neue Unterkunft einziehen. 800.000 Euro hat sie gekostet. Erstmals gibt es auch professionelle Betreuung. » mehr

12.02.2019

Region

AWO startet Petition für mehr Sicherheit im Alter

Immer mehr Senioren brauchen Sozialhilfe, um einen Platz in einem Pflegeheim bezahlen zu können. Das ist unwürdig, sagt die AWO und ergreift jetzt die Initiative. » mehr

Volker Bouffier

10.02.2019

Deutschland & Welt

SPD-Spitze stimmt einstimmig für Hartz-IV-Abkehr

Regionalkonferenzen, Debattencamps, Online-Foren: Über 10 000 Vorschläge hat die SPD für ihren Erneuerungsprozess eingesammelt. Herausgekommen ist «SPD pur», die Union warnt: Mit uns gibt es keinen «L... » mehr

30.01.2019

FP/NP

Drucksache

Es ist absehbar, dass sich Geschichte wiederholt. In den kommenden Jahren werden immer mehr Menschen auf die Landkreise zugehen, um dort Sozialhilfe zu beantragen. Die Landkreise müssen dann für die Z... » mehr

Portemonnaie

18.12.2018

Deutschland & Welt

Mehr Geld für fast alle: Was bleibt 2019 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher dürften 2019 mehr Geld zur Verfügung haben. Arbeitnehmer profitieren vom leer gefegten Stellenmarkt und von steigenden Löhnen. Aber auch Rentner dürfen sich freuen. » mehr

Andrea Nahles

17.11.2018

Deutschland & Welt

SPD-Chefin will «Bürgergeld» ohne Gängelung statt Hartz IV

Die auf 14 Prozent abgestürzte SPD sucht händeringend nach einem neuen Profilierungsthema. Viele sehen in Hartz IV die Wurzel allen Vertrauensverlustes. Das Problem: Die Union blockt eine Reform ab. » mehr

24.09.2018

Region

Neubewertung der Kosten für Unterkünfte

Ob die Kosten für eine Unterkunft im Landkreis Hof im Bereich der Sozialhilfe angemessen sind, wird rückwirkend ab 1. September neu beurteilt. » mehr

Richterhammer

18.07.2018

dpa

Betreuer kann Erbschaft für Betreuten ausschlagen

Wenn ein in Betreuung befindlicher Mensch Geld erbt, kann die Erbschaft durch den Betreuer ausgeschlagen werden, um den drohenden Einzug des Geldes durch das Sozialamt zu verhindern. Dies hat das Land... » mehr

Immer mehr alte Menschen werden pflegebedürftig, doch schon jetzt gibt es zu wenig Pflegekräfte. Das ist aber bei Weitem nicht die einzige Sorge, die die Verantwortlichen in der Altenpflege haben. Foto: Oliver Berg dpa

07.05.2018

Region

Altenpflege sieht sich in einem Teufelskreis

Immer mehr Vorschriften, immer höhere Kosten: Die Heime sind zu Umlagen gezwungen. Das treibt immer mehr Senioren in die Sozialhilfe. Die Träger sind damit nicht glücklich. » mehr

28.03.2018

FP

"Schnauze, das ist meine Show"

Zugelieferte Texte ins Mikrofon jammern können viele voll gut. Olli Schulz schreibt selbst. Und das spürt der Besucher in jeder Minute im Nürnberger Löwensaal. » mehr

Das heruntergekommene Haus in der Negeleinstraße 16 war über Jahre als Obdachlosenunterkunft genutzt worden. Jetzt steht es leer. Einer der früheren Bewohner sagt nun, das Haus habe ihn krankgemacht. Jetzt klagt der 64-Jährige gegen die Stadt Kulmbach. Er will Schmerzensgeld. Fotos: Melitta Burger

23.01.2018

Region

Der Teufelskreis ist kaum zu stoppen

Wer in einer Obdachlosenunterkunft landet, kann kaum mehr tiefer fallen. Das Problem ist allumfassend. Ohne Hilfe gibt es für die Menschen kaum eine Chance. » mehr

Armes Kind

06.12.2017

Region

Jedes dritte Kind in Hof ist arm

1542 Kinder in der Stadt leben in Familien, die Arbeitslosengeld II beziehen, weitere 115 Kinder leben von Sozialhilfe oder Grundsicherung. » mehr

Matthias Siegel bringt nach Sonneberg günstige Gardinen und Möbelstoffe mit. Fotos: Hunka

16.11.2017

Region

Rabatt ist einkalkuliert

Der Gardinen-Mann aus Kulmbach klappert Jahrmärkte in ganz Nordbayern und Thüringen ab. Weihnachten wird man ihn in Sonneberg aber vermissen. » mehr

05.10.2017

Region

Geduldet oder anerkannt?

In der Stadt Hof leben derzeit 74 Menschen, deren Asylantrag abgelehnt wurde, die aber nicht freiwillig ausreisen und die auch nicht abgeschoben werden können (beispielsweise, weil sie keine Ausweisdo... » mehr

29.06.2017

Region

CSU stimmt auf Wahlkampf ein

Die heiße Phase beginnt bereits jetzt. Auch die Zweitstimme hält die Union für wichtig. » mehr

273 Euro Nettokaltmiete zahlt der Hofer Durchschnittsmieter für eine 60-Quadratmeter-Wohnung nach dem neuen "qualifizierten Mietspiegel". Den gleichen Betrag gesteht der "Grundsicherungsrelevante Mietspiegel" einem Bezieher von Sozialleistungen für eine bis zu 50 Quadratmeter große Wohnung zu. Foto: cp

28.03.2017

Region

Hofer Mietpreise beschäftigen Gutachter

Der Stadtrat beschließt zwei Mietspiegel. Einer regelt, wie teuer der Wohnraum für Arbeitslose sein darf. Der zweite zeigt, wie günstig Wohnen in der Stadt ganz generell ist. » mehr

Ein bedingungsloses Grundeinkommen fordert die Wunsiedler SPD.

19.01.2017

Fichtelgebirge

SPD fordert Grundeinkommen für alle

Der Ortsverein Wunsiedel stellt den Antrag an den Bundesparteitag. 1000 Euro pro Monat für jeden könnten fast alle übrigen Sozialleistungen ersetzen. » mehr

18.12.2016

Region

Mehr Hofer auf Sozialhilfe angewiesen

Hof - Deutschlandweit sind immer mehr Menschen auf Gelder aus den Sozialtöpfen des Bundes angewiesen. » mehr

Sozialkosten explodieren einmal mehr

09.11.2016

Region

Sozialkosten explodieren einmal mehr

Immer zum Jahresende stellt sich heraus, dass der Jugendhilfe-Etat bei Weitem nicht ausreicht. Die Gründe dafür machen dem Bürgermeister Sorgen. » mehr

27.09.2016

Region

Hohes Defizit in der Jugendhilfe

Der Landkreis musste im vergangenen Jahr fast 800 000 Euro mehr für die Jugendhilfe ausgeben. Dennoch wurden die Schulden abgebaut. » mehr

^