Lade Login-Box.

SOZIALSYSTEME

Mateusz Morawiecki

vor 3 Stunden

Brennpunkte

Nationalkonservative PiS gewinnt Parlamentswahl in Polen

Aus der Parlamentswahl ist die Partei von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki siegreich hervorgegangen. Laut ersten Prognosen kann sie weiterhin ohne einen Koalitionspartner regieren. Das Verhältnis ... » mehr

Hartz IV

22.09.2019

Brennpunkte

Drei von vier Syrern in Deutschland leben von Hartz IV

Obwohl sie oft höhere Bildungsabschlüsse mitbringen als Flüchtlinge anderer Nationalitäten, tun sich viele Syrer bei der Jobsuche noch schwer. Das hat wohl auch damit zu tun, dass einige von ihnen ers... » mehr

Nora Fingscheidt

21.08.2019

Boulevard

«Systemsprenger» von Nora Fingscheidt geht ins Oscar-Rennen

Mit ihrem ersten Spielfilm könnte es Regisseurin Nora Fingscheidt gleich auf den Hollywood-Olymp schaffen: «Systemsprenger» ist der deutsche Kandidat für den Auslands-Oscar 2020. Im Mittelpunkt des Fi... » mehr

Regensburger Domspatzen

22.07.2019

Brennpunkte

Abgeschottetes Gewaltsystem bei Regensburger Domspatzen

Die Regensburger Domspatzen gelten als prestigeträchtiger Knabenchor. Doch so manche Schüler erlebten ihre Jahre dort als Hölle auf Erden. Sie wurden geschlagen, bestraft, gedemütigt. Zwei Studien suc... » mehr

Eine Frau demonstriert am 1. Mai bei einer Kundgebung des DGB für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Fotos: Wolfgang Kumm/dpa, Rainer Maier (2)

30.06.2019

Fichtelgebirge

Jeden Monat einen Sockelbetrag für jeden

Ein verlockendes Konzept, aber kann es in der Praxis funktionieren? Beim EBZ diskutiert man über das Bedingungslose Grund- einkommen. » mehr

Bundestag

07.06.2019

Brennpunkte

Bundestag beschließt härtere Regeln für Abschiebungen

Bundestagsabgeordnete werden oft gefragt, warum manche Asylbewerber im Land bleiben, obwohl sie eigentlich ausreisen müssten. Ein hoch umstrittenes neues Gesetz soll hier Abhilfe schaffen. Für Fachkrä... » mehr

04.06.2019

Meinungen

Erster Schritt

Und sie bewegt sich doch. » mehr

Russischer Pass

27.04.2019

Brennpunkte

Russische Pässe für Ostukrainer werden für den Kreml teuer

Viel Geld will Russland in die Hand nehmen, um Ostukrainer an sich zu binden. Erstmals nannte Putin eine Summe. Und er deutete an, dass seine Entscheidung nicht die letzte sein könnte. » mehr

Sie fühlen sich wohl in Schirnding (von links): Gabriela, Elisa, Michaela und Nadja mit Hund Bello. Fotos: M. Bäumler

12.04.2019

Fichtelgebirge

Start in ein Leben ohne Armut

Seit Monaten ziehen vermehrt Bürger aus der Slowakei und Rumänien ins Fichtelgebirge. Einige fliehen vor dem Rassismus in ihrer Heimat, andere suchen hier ihr Glück. » mehr

Chr. H. Sandler

11.04.2019

Wirtschaft

Textilbranche stemmt sich gegen Abkühlung

Der Umsatz im Textil- und Bekleidungssektor ist gesunken. Dennoch wollen viele Firmen investieren. Der Verbands-Chef kritisiert die Politik. » mehr

Industrie 4.0

10.04.2019

Karriere

Wird die Digitalisierung zum Jobkiller?

Roboter, vernetzte Maschinen in den Fabriken und digitale Helferlein - wo bleibt bei alldem der Mensch, was wird aus seiner Arbeit? Unheilvolle Prognosen verdüstern die Arbeitswelt. Aber es gibt auch ... » mehr

Arbeitslosengeld

20.03.2019

dpa

Künftig sechs Monate Arbeitslosengeld im EU-Ausland

Wer in einem EU-Ausland auf Jobsuche ist, wird zukünftig dabei unterstützt. Arbeitssuchende können dann sechs Monate Arbeitslosengeld aus ihrem jeweiligen EU-Heimatland beziehen. » mehr

Asyl-Bedingungen in Europa

19.03.2019

Deutschland & Welt

Deutschland darf trotz Mängeln im Sozialsystem abschieben

Was tun, wenn Deutschland für einen Asylbewerber nicht zuständig ist - das Sozialsystem im tatsächlich zuständigen Staat aber mangelhaft? Unter bestimmten Bedingungen darf dorthin trotzdem abgeschoben... » mehr

09.02.2019

Deutschland & Welt

Scholz unterstützt Nahles' Plan für Sozialstaatsreform

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat bei ihren Plänen für eine Abkehr vom Sozialsystem Hartz IV und damit eine Neuausrichtung der Partei offensichtlich die Rückendeckung von Vizekanzler Olaf Scholz. » mehr

Bosse

14.01.2019

FP

Bosse: "Die heutige Zeit ist hoch kompliziert"

Bosse hat mit seinem neuen Album wiederholt die Spitze der Charts gestürmt. Wir sprachen mit dem Sänger über sein siebtes Werk und seine Kindheit auf dem Dorf. » mehr

Hartz IV

31.12.2018

Deutschland & Welt

Arbeitsminister Heil will 2019 Hartz-IV-Reform durchsetzen

Wie soll es mit der sozialen Absicherung in Deutschland weitergehen? In der SPD wird diskutiert, wie das System verändert werden soll. Der Bundesarbeitsminister fordert: «Überzogene Sanktionen» sollen... » mehr

26.12.2018

FP/NP

Versöhnen statt spalten

Zwischen den Jahren, wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, kommen die Menschen ein wenig zur Ruhe. Im Idealfall zumindest, denn jeder weiß, dass diese stille Zeit auch Stress, Zwist oder Einsam... » mehr

06.11.2018

FP/NP

Mehr Respekt, bitte

Wolfgang Joop, einer der erfolgreichsten Modedesigner in Deutschland, ist immer gut für steile Thesen. » mehr

13.10.2018

Deutschland & Welt

Zehntausende Menschen wollen in Berlin gegen Rassismus demonstrieren

Mehrere zehntausend Menschen werden heute in Berlin (12.00 Uhr) zu einer Demonstration gegen Rassismus erwartet. Unter dem Motto «Für eine offene und freie Gesellschaft - Solidarität statt Ausgrenzung... » mehr

"Europa, das ist ein wirksames Ding": In Hof hielt der ehemalige CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber ein leidenschaftliches Plädoyer für ein starkes Europa. Mehr Bilder und ein Video zur Veranstaltung gibt es auf der Internetseite unserer Zeitung. Foto: Thomas Neumann

25.07.2018

FP/NP

Mit Lust, Leidenschaft und Engagement

Der ehemalige Ministerpräsident zeigt auch mit 76 Jahren, dass er die Bühnen weiter beherrscht. In Hof plädiert er mit Verve für eine bessere, eine einigere Politik in Europa. » mehr

Ausgabestelle

14.03.2018

Region

Tafelbetreiber widersprechen Kögler

Der AfD-Kreisvorsitzende unterstellt den Helfern der Selber Tafel, sie würden Ausländer bevorzugen. Sibylle und Rudolf Pruchnow weisen die Kritik vehement zurück. » mehr

05.01.2018

Region

Ein fantastischer Flegel

Vor 30 Jahren landet ein Außerirdischer im Wohnzimmer der Deutschen: Alf. Heute ist er zwar aus dem Alltag verschwunden. Alf mal wieder zu gucken, lohnt sich dennoch. » mehr

Von Roland Töpfer

29.12.2017

FP/NP

Der höchste Stellenwert

Wieder geht ein Jahr vorbei, und das Antlitz dieser Welt ist nicht freundlicher geworden. Krieg, Hass, Zerstörung, Macht und Kälte - seine unseligen Begleiter kann der Mensch nicht einfach abschütteln... » mehr

Die digitale Transformation bietet zahlreiche Chancen für die arbeitende Bevölkerung. Man muss nur bereit sein, sich auf die Neuerungen einzustellen und auch weiterzubilden.	Foto: Konstantin Hermann/Adobe Stock

07.11.2017

FP/NP

"Wir müssen das alles völlig neu denken"

Die Digitalisierung dringt in immer mehr Bereiche des Alltags vor. Das hat viele Vorteile, meint der Chef des Digitalverbands Bitkom, Achim Berg. » mehr

Freuen sich über die neue Kooperation (von links): Sebastian Auer ("Transition Town Bewegung"), Ulrich Scharfenberg (Vorsitzender BN-Hof), Christoph Stegner (Mitglied FNUNG).

20.09.2017

Region

Kooperation für den Naturschutz

Die Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Hof stellt der "Transition-Town-Bewegung" ein Grundstück zur Verfügung. Letzterer geht es darum, Ideen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln. » mehr

Anlaufstellen für Menschen in Armut, wie die Tafel, sind Ausdruck von Elend in einem reichen Land - dagegen wollen Nailaer aufbegehren. Symbolbild

31.08.2017

Region

"Sehr geehrte Frau Merkel . . ."

Teilnehmer des Nailaer f.i.t.-Projektes verlangen, dass das Sozialsystem Wege aus der Armut weist, statt sie zu zementieren. Die Adressaten suchen sie ganz oben im System. » mehr

Von Bernhard Walker

03.08.2017

FP/NP

Hoher Stellenwert

Sie waren fleißig, die Beamten im Berliner Sozialministerium. Auf weit mehr als 200 Seiten haben sie solide und akkurat den neuen Sozialbericht zusammengetragen, der eine interessante Zahl aufweist: 9... » mehr

Insgesamt 18 Europässe wurden anlässlich der Verabschiedung der abgehenden Sozialpädagogen an der Fachakademie in Ahornberg an die Absolventen ausgehändigt. Sie haben im letzten Schuljahr ein Praktikum im Ausland abgeleistet.	Foto: Helmut Engel

02.08.2017

Region

Schnuppern in ausländischen Kitas

Jedes Jahr machen junge Leute der Fachakademie in Ahornberg ein Praktikum in Österreich, Holland oder Nordirland. Das bringt die Studierenden auch persönlich weiter. » mehr

24.05.2017

Region

Flüchtlingsregelung in Europa dringend nötig

Oberkirchenrat Michael Martin fordert ein Einwanderungsgesetz. Er erhofft sich auch international mehr Solidarität. » mehr

Die Gewerkschaft NGG beteiligte sich im vergangenen Jahr an den Streiks vor dem Bayreuther Werk des Zigarettenherstellers BAT. Foto: Daniel Karmann

03.05.2017

FP/NP

Arbeitskampf für BAT-Beschäftigte zahlt sich aus

Die Gewerkschaft NGG blickt zufrieden auf das vergangene Jahr zurück. Den Sozialplan für die Angestellten des Tabak-Produzenten sehen sie als "gelungen" an. » mehr

Das Logo des Hospizvereins Kulmbach. Nähere Infos unter: www.hospiz-kulmbach.de

07.02.2017

Region

Wenn der Körper zu Erde wird

Die Kinderhospizarbeit steht in Kulmbach noch am Anfang. Den macht der örtliche Hospizverein. Wenn Kinder sterben müssen oder trauern, geht es um Wut, Zeit und Spaß. » mehr

Interview: mit Remsi Al Khalisi, Chefdramaturg des ETA Hofmann Theaters in Bamberg

08.12.2016

FP

"Houellebecq provoziert damit"

Pathos, Katholizismus, europäische Werte und der Islam - Michel Houellebecqs Buch "Die Unterwerfung" polarisierte. » mehr

Warben dafür, Migration als Chance zu begreifen (von links): der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck, Dr. Joachim Twisselmann vom Evangelischen Bildungszentrum Bad Alexandersbad und der Demografie-Experte Professor Dr. Lothar Koppers von der Fachhochschule Anhalt in Dessau. Foto: Uschi Geiger

29.10.2016

Fichtelgebirge

Chance und Bereicherung für alle

Am besten gelingt die Integration von Fremden in den kleinen Städten. Das zeigt ein Gesprächsabend in Wunsiedel. » mehr

I, Daniel Blake

29.10.2016

Hofer Filmtage

I, Daniel Blake

Dieser Film macht wütend. Wütend, weil ein Sozialsystem Schmarotzer zulässt – noch wütender aber, weil ebendieses System Menschen mit ihrem leidvollen Schicksal alleine lässt. » mehr

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann überreicht an Florian Dick den Schlüssel für das neue Nachbarschaftsbüro sowie ein Blumenpräsent für eine noch freundlichere Ausstattung. Das Büro hat täglich von 9 bis 12 Uhr und am Nachmittag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Foto: Josef Rosner

02.09.2016

Region

Der Bufdi tritt mit Elan seinen Dienst an

In Waldershof gibt es jetzt ein Nachbarschaftsbüro im Alten Rathaus. Jugendbürgermeister Florian Dick ist hier der Chef. » mehr

62 unbegleitete jugendliche Flüchtlinge leben derzeit unter der Obhut des Kulmbacher Jugendamts im Landkreis. Deutsch lernen , eine Schule besuchen und den Start in einen Beruf vorbereiten, das sind nur einige der zahlreichen wichtigen Aufgaben, bei denen das Jugendamt den jungen Leuten hilft, von denen einige inzwischen schon volljährig geworden sind.

19.08.2016

Region

Grundstock für ein neues Leben legen

Manche konnten nicht schreiben oder lesen. Das Kulmbacher Jugendamt unternimmt viel, um die Integration der jungen Flüchtlinge zu stemmen. » mehr

Gert Böhm über dringende Reformen im Pflegewesen

23.09.2015

FP/NP

Weichen neu stellen

In den meisten modernen Ländern, auch in der Bundesrepublik, überaltert die Bevölkerung - mit gefährlichen Auswirkungen auf die Sozialsysteme, vor allem für die Pflege. Der Deutsche Bundestag berät de... » mehr

Für sie hat jetzt das Vorbereitungsjahr an der Berufsschule begonnen: die jungen Flüchtlinge aus Afghanistan und Syrien mit ihren Wohngruppenbetreuern sowie Oksana Mihaylova-Valguarnera und Gertraud Mergner-Wudy von der VHS (hinten, von rechts). Foto: Günter Rasp

19.09.2015

Region

Junge Flüchtlinge lernen Deutsch

Lateinische Buchstaben statt arabischer Schrift: Die VHS in Marktredwitz lehrt Asylsuchende das Lesen und Schreiben neu. Sie bereiten sich auf die Berufsschule vor. » mehr

Gert Böhm zur Pflegereform

08.07.2015

FP/NP

Der Mensch zählt

In den meisten modernen Ländern überaltert die Bevölkerung - mit gefährlichen Auswirkungen auf die Sozialsysteme, vor allem für die Pflege. Die Gewerkschaft Verdi bemängelt, dass derzeit allein in den... » mehr

Während die beiden Obergeschosse des Jugendhotels auf der linken Seite als Familienzentrum genutzt werden sollen, bleibt das "JAM - Jung und alt miteinander" im rechten Gebäudeteil und im Erdgeschoss. Eine zusätzliche Koordinierungsstelle soll zusammen mit der Leiterin des JAM die Nutzung der Konferenzräume und des Veranstaltungssaals verwalten. 	Foto: Florian Miedl

26.06.2015

Region

Zwei Träger betreuen nun Jugendhotel

Es gibt eine Lösung für die Nutzung des Selber Youth Hostels. Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) betreibt ab Oktober einen Teil des Gebäudes als Familienzentrum. » mehr

Gert Böhm  zur mentalen Vergreisung

24.06.2015

FP/NP

Junge Köpfe

Viele moderne Industrieländer haben heute das gleiche Problem: Die Bevölkerung schrumpft, es fehlen Kinder. Dieser Trend führt ungebrochen zu einer gefährlichen Überalterung - sie ist Gift für die Ren... » mehr

Ohne Zuwanderer geht es nicht

22.04.2015

FP/NP

Ohne Zuwanderer geht es nicht

Deutschland wird im Jahr 2035 nach Japan der Staat mit dem höchsten Altersquotienten sein: Auf 100 Personen im erwerbsfähigen Alter kommen laut UN-Bevölkerungsprognose dann etwa 60 Rentner. Gegenwärti... » mehr

Gert Böhm  über Suizide alter Menschen

13.03.2015

FP/NP

Signale erkennen

Die Überalterung der Gesellschaft bringt den Staat in Schwierigkeiten, weil das Geld für Renten und Pflege, für die medizinische Versorgung und die Sozialsysteme immer knapper wird. » mehr

Stolz präsentiert Taimur Sultan die Dankesurkunde, die ihm die Vertreterinnen des regionalen Soroptimistinnen-Vereins überreichten. 	Foto: Bäumler

01.06.2014

Region

Flüchtlinge dürfen sich bedienen

Der Gebrauchtwarenhändler Taimur Sultan schenkt den Neubürgern die wichtigsten Dinge für einen Hausstand. Dafür erhält er von den Soroptimistinnen eine Dankurkunde. » mehr

01.03.2014

Oberfranken

Kirchen kämpfen gegen soziale Ungleichheit

Die Wirtschaft muss den Menschen dienen. Das verlangen die Kirchen in einem Papier zur Wirtschafts- und Sozialpolitik. Der Bayreuther Professor Volker Ulrich betont, Deutschland müsse sich mit seinem ... » mehr

Zum Neujahrsempfang mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm (rechts) waren zahlreiche Besucher aus dem ganzen Landkreis gekommen. 		 Foto: Scharf

13.01.2014

Region

Region setzt auf Gesundheit und Energie

Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstreicht beim Neujahrsempfang der CSU das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Bayern. Die erfolgreiche Quellbohrung steht im Mittelpunkt der künftigen... » mehr

Nicht mehr nur Päckchen liegen unter dem Weihnachtsbaum: Immer mehr Menschen schenken ihren Liebsten zum Fest Geld und Gutscheine.

20.12.2013

FP/NP

Geld und Gutscheine als Geschenke

Das veränderte Kaufverhalten der Kunden verlagert das Weihnachtsgeschäft immer mehr nach hinten. Die Einzelhändler in Oberfranken warten noch auf den Boom. » mehr

Gert Böhm  über die Demografie-Reformen

24.05.2013

FP/NP

Im Schneckentempo

Die Überalterung der Gesellschaft in den Industrieländern stürzt die Regierungen in einen geradezu hektischen Aktionismus, weil das Geld für Renten und Pflege, für die medizinische Versorgung und die ... » mehr

Das Lebensumfeld ist gut, das Befinden miserabel: Die jüngste Unicef-Studie wirft kein gutes Licht auf die Gemütsverfassung der Kinder in Deutschland.

11.04.2013

Oberfranken

Leidensdruck im Wohlstandsland

Kinder in Deutschland schätzen ihre Lage pessimistisch ein. Experten sehen den Leistungsdruck und die "kindentwöhnte" Gesellschaft als Ursachen. » mehr

Viele arme Menschen haben bereits in der von Taimur Sultan gebauten Klinik medizinische Hilfe erhalten. 	Foto: pr.

20.03.2013

Region

Lebenswerk vollendet

Der Marktredwitzer Taimur Sultan hat in seiner pakistanischen Heimat eine Klinik für Arme gebaut. Jetzt will er sich um die Bildung der Kinder kümmern. » mehr

Von der Kinderbetreuung bis zur Altenpflege bietet der soziale Sektor viele Felder, die auch für Selbstständige attraktiv sein können.

14.03.2013

Region

Sozialarbeit als Geschäftsidee

Das Familienministerium sucht mit Experten nach Wegen, das Sozialsystem zu reformieren. Konferenzteilnehmer Gerhard Guthy aus Kulmbach plädiert für mehr privatwirtschaftliches Engagement. » mehr

Kann sich über ihren Gewinn in Höhe von 10 000 Euro schon lange nicht mehr freuen: Christina Herrmann. 			Foto: Gabriele Fölsche

12.03.2013

Oberfranken

Wenn sich Recht kalt und grausam anfühlt

Ist das, was rechtens ist, auch wirklich gerecht? Gewinnt beispielsweise ein ALG-II-Bezieher Geld, wird der Staat entlastet, der Gewinner hat nur Nachteile. Ein Fall aus Kulmbach zeigt Widersprüche in... » mehr

^