Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOZIALVERSICHERUNGSPFLICHT

Eigenes Werkzeug

07.02.2020

Karriere

Eigenes Werkzeug ist kein Zeichen für Selbstständigkeit

Wer auf eigene Faust arbeitet, ist selbstständig? So einfach ist es oft nicht. Selbst wenn man eigenes Werkzeug benutzt oder keine Urlaubsregelungen gelten, kann ein Angestelltenverhältnis vorliegen. » mehr

Mehrere Figuren stehen auf Euromünzen

11.11.2019

dpa

Auswirkungen einer Beschäftigung im Alter

Ob aus Freude an der Tätigkeit oder aus einer finanziellen Notwendigkeit: Wer als Rentner weiter arbeitet, sollte an steuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen denken. » mehr

Paket-Förderband

02.03.2019

Wirtschaft

Heil will gegen Missstände in der Paketbranche vorgehen

Das Geschäft mit Paketdiensten boomt, doch Gewerkschaften und SPD beklagen «skandalöse» Bedingungen. In Teilen werde der Mindestlohn unterlaufen. Der Arbeitsminister will das nicht länger dulden. » mehr

Arbeitsmarkt

01.03.2019

Wirtschaft

Historisch niedrige Februar-Arbeitslosigkeit

Der Winter hat sich in den vergangenen Wochen von seiner milden Seite gezeigt. Davon profitiert auch der Arbeitsmarkt mit so wenig Jobsuchern wie lange nicht mehr. Doch die Schattenseiten des Beschäft... » mehr

Die Gründungsoffensive des Bundeswirtschaftsministeriums soll auch im Raum Kulmbach Früchte tragen. Landrat Klaus Peter Söllner (links) und Wirtschaftsförderer Klemens Angermann werben für eine Regionalkonferenz.

06.02.2019

Kulmbach

Wirtschaftsraum Kulmbach brummt

Die Gründungsoffensive von Bundesminister Peter Altmaier stößt im Landkreis auf offene Ohren. Thurnau soll Ausrichter einer Regionalkonferenz werden. » mehr

Zeitungsausträger

03.02.2019

Brennpunkte

Immer mehr Menschen mit Nebenjobs in Deutschland

Millionen Menschen in Deutschland haben mehr als eine Arbeit. Warum erleben die Zweitjobs in Deutschland einen ungebrochenen Boom? Vielen reicht ein Job wohl nicht zum Leben. Doch das ist nicht die ga... » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

Immer mehr Menschen mit Nebenjobs in Deutschland

Immer mehr Menschen gehen mehr als einer Beschäftigung nach. So stieg die Zahl der Menschen mit Nebenjob in den letzten 15 Jahren von 1,4 auf 3,4 Millionen Mitte vergangenen Jahres. » mehr

Arbeitsmarkt bleibt trotz Winter robust

31.01.2019

Kulmbach

Arbeitsmarkt bleibt trotz Winter robust

Die Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt. Aber der Stellenzugang bleibt auf hohem Niveau. Die Beschäftigung wächst. Die Quote in Kulmbach liegt bei 3,9 Prozent. » mehr

Georg Sack

30.11.2018

Rehau

Rehau wächst weiter

In der Bürgerversammlung stellt Bürgermeister Michael Abraham fest: "Die Stadt steht gut da." Auch der heimischen Wirtschaft gehe es gut. » mehr

28.11.2018

Schlaglichter

Zahl der Beschäftigten über 60 Jahre ist stark gestiegen

Die Zahl der über 60-jährigen Arbeitnehmer ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. 2,4 Millionen Menschen, die älter sind als 60 Jahre, hätten einen sozialversicherungspflichtigen Job, schreibt... » mehr

Gerhard Schröder und Peter Hartz

18.11.2018

Brennpunkte

Die SPD und das Unwort: «Bürgergeld» statt Hartz IV?

Aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun legt SPD-Chefin Nahles Ideen für etw... » mehr

Sozialamt

02.08.2018

dpa

Ämter müssen über Sozialleistungen lückenlos beraten

Menschen in schwierigen Lebenslagen können an vielen Stellen Hilfe bekommen - aber genau das wird manchmal zum Problem. Welche Ansprüche habe ich? Und wohin muss ich mich wenden? Ein Urteil stellt kla... » mehr

Justitia

20.07.2018

Karriere

Selbstständigenstatus bleibt bei Nutzung von Praxisräumen

Ob ein Therapeut selbstständig tätig ist oder abhängig beschäftigt, hängt von mehreren Faktoren ab. Allein die Nutzung von Praxisräumen eines Kollegen reicht jedoch nicht aus, dass er der Sozialversic... » mehr

Krankenpflege

12.07.2018

dpa

Krankenpfleger im Krankenhaus sind nicht selbstständig

Ist ein Krankenpfleger in einem Krankenhaus vollständig in die organisatorischen Abläufe eingegliedert und an Dienstpläne und Schichtzeiten gebunden, dann unterliegt er der Sozialversicherungspflicht.... » mehr

Interview: mit Politologin Dr. Silke Bothfeld

08.06.2018

Oberfranken

"Eigenleistung und Mühe sollen honoriert werden"

Die Idee findet sie "charmant". Dennoch hält die Bremer Politikwissenschaftlerin Silke Bothfeld das Grundeinkommen für falsch. » mehr

Arbeitsagentur umwirbt Frauen

30.03.2018

Region

Arbeitsagentur umwirbt Frauen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im März dank des Frühjahrsaufschwungs gesunken. Im Landkreis Kulmbach sind derzeit 1553 Menschen ohne Job. » mehr

17.02.2018

FP/NP

In Oberfranken herrscht praktisch Vollbeschäftigung

Bayreuth - Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse im Regierungsbezirk Oberfranken hat einen neuen historischen Höchststand erreicht. » mehr

Weit mehr offene Stellen als 2016

03.01.2018

Region

Weit mehr offene Stellen als 2016

Die Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt moderat an. Doch auch im Dezember steht weiter die Drei vor dem Komma. » mehr

Studenten im Hörsaal

27.12.2017

dpa

AStA-Mitglieder unterliegen der Sozialversicherungspflicht

Die Mitglieder eines Allgemeinen Studierendenausschusses setzen sich an Universitäten für die Interessen der Studenten ein. Als hochschulpolitisches Organ ist es zudem weisungsgebunden. Das hat Auswir... » mehr

Riester-Rente

22.11.2017

dpa

So prüfen Riester-Sparer die Höhe des Mindesteigenbeitrags

Wer die volle Riester-Zulage erhalten möchte, muss einen Mindesteigenbetrag einzahlen. Abhängig ist dieser von den sozialversicherungspflichtigen Einkünften. Riester-Sparer prüfen am besten vor dem Ja... » mehr

29.09.2017

Region

Weniger Arbeitslose im September

Der regionale Arbeitsmarkt war im September von der Dynamik des neuen Schul- und Ausbildungsjahres geprägt. » mehr

Alfred Gaffal freut sich über die "Bavaria". Ministerpräsident Horst Seehofer hatte sie ihm als Geschenk zum 70. Geburtstag überreicht.

20.09.2017

FP/NP

Warnungen eines Unbequemen

Bayerns Wirtschaft ist kraftvoll. Und doch mischen sich einige Sorgen in die gute Stimmung. Das macht der oberste Repräsentant Alfred Gaffal deutlich. » mehr

01.09.2017

Region

Wirtschaftsstandort Kulmbach im Aufwind

Die Zahl der Arbeitsplätze hat sich im vergangenen Jahrzehnt deutlich erhöht. Doch der Fachkräftemangel stellt die Betriebe zunehmend vor Probleme. » mehr

Fußball-Stadion

09.08.2017

dpa

Sozialversicherungspflicht für Fußballspieler der Oberliga

Sie gibt es auch in der Fußball-Oberliga: Vertragsspieler. Dieser Status sichert zwar ein Zusatzeinkommen, bringt aber auch Verpflichtungen mit sich. Das gilt auch für die Vereine. » mehr

Pflegerin mit einer Pflegeheimbewohnerin

26.07.2017

dpa

Eine Pflegekraft im Pflegeheim ist nicht selbstständig

Selbstständig oder angestellt? Bei einer Pflegekraft in einem Pflegeheim sind die Voraussetzungen für Selbstständigkeit häufig nicht erfüllt. So auch in einem Fall vor dem Hessischen Landessozialgeric... » mehr

Ein Mann mit Dienstwagen

28.06.2017

Geld & Recht

Den Dienstwagen clever versteuern

Der Dienstwagen ist ein schönes Plus bei Gehaltsverhandlungen. Aber er muss in der Steuererklärung angegeben werden. Dafür gibt es zwei Varianten. Welche lohnt sich für wen? » mehr

Optimistisch blickte ITW-Geschäftsführer Stefan Vinzens beim Besuch des Wirtschaftsförderungsausschusses in die Zukunft. Unser Bild zeigt ihn beim Rundgang mit den Stadtratsmitgliedern Roland Graf, Carsten Hentschel, Stefan Merz und Kai Hammerschmidt (von links). Foto: Andreas Godawa

04.05.2017

Region

457 neue Arbeitsplätze in zwei Jahren

Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth legt neue Arbeitsmarktstatistiken vor: Die Wirtschaft in Selb wächst. Das zeigt sich auch bei einem Besuch bei der Firma ITW. » mehr

Vor 30 Jahren feierte die Arzberger AWO 40. Jubiläum. Im Bild von links Louis Röll, Kreisvorsitzender Herbert Wanner, Bezirksvorsitzender Helmar Dengscherz, Alfred Nürnberger, der den Ortsverein mitgegründet hatte, Emmi Krippner, die langjährige Vorsitzende Hildegard Merkel, der ehemalige Bürgermeister Ewald Drechsel (ebenfalls Gründungsmitglied), Herbert Bachmann, Karl Heinl, Georg Schmied und Landesvorsitzender Berthold Kamm.

19.04.2017

Region

70 Jahre Arbeit für bedürftige Menschen

Die Arzberger AWO feiert Jubiläum. Am Sonntag lädt sie zu einem Tag der offenen Tür. Dabei wird sie zeigen, wie sich ihre Aufgaben verändert haben. » mehr

Streit um Selbstständigkeit

05.04.2017

dpa

Busfahrer ohne eigenen Bus sind sozialversicherungspflichtig

Busfahrer sind nur selbstständig, wenn sie mit einem eigenen Bus unterwegs sind. Ein Gericht urteilte damit gegen ein Omnibusunternehmen, das den Fahrer in dessen Überzeugung frei beschäftigte. » mehr

Einpendler-Landkreis: Viele Menschen kommen von außerhalb zum Arbeiten in den Landkreis.

24.03.2017

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel: Arbeitsmarkt im Aufwind

Noch ist in der Region nicht alles gut. Doch es geht sichtlich voran. Allein die vielen Baustellen in den Städten zeugen von einer Aufbruchsstimmung. In den kommenden Monaten sollen noch Bagger rollen... » mehr

03.03.2017

Region

CSU zeigt sich selbstbewusst

Das Kulmbacher Aschermittwochstreffen nutzen Henry Schramm und Wolfram Brehm für eine positive Bilanz. Das gilt für den Bund wie für das Land und für Kulmbach. » mehr

Interview: mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Stadt Hof

13.02.2017

Region

"Der Bund muss die Finanzierung klären"

Der Hofer Zuwachs geht vor allem auf die Flüchtlinge zurück. Der Oberbürgermeister sieht darin Chancen, aber auch Herausforderungen. » mehr

Mit dem Durchschneiden des roten Bandes wurde die neue Wohngemeinschaft für beatmete Menschen in Neuenmarkt offiziell eröffnet. Unser Bild zeigt (von links) Hauseigentümerin Sascha Seuß, zweiten Bürgermeister Alexander Wunderlich, Kreis- und Gemeinderat Klaus Zahner, Geschäftsführer Carsten Lehle, Jürgen Müller von der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Geschäftsführer Philipp Fahl, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Siegfried Decker, Markus Weigel, Tanja Christofferson von der Pflegedienstleitung und Lisa Rittmann, die Leiterin der Wohngruppe Neuenmarkt.	Foto: Werner Reißaus

30.01.2017

Region

Ein Zuhause für Beatmungspatienten

Die CP Intensivpflegedienst GmbH hat ihre Einrichtung in Neuenmarkt eröffnet. Bald sollen die ersten Patienten einziehen. » mehr

Deutliche Unterschiede in Stadt und Landkreis

03.01.2017

Region

Deutliche Unterschiede in Stadt und Landkreis

Die Arbeitslosenquote ist in Hof im Jahres- vergleich gestiegen - im Landkreis dagegen ist sie gesunken. » mehr

Die Betriebe suchen weiter Personal

03.01.2017

Region

Die Betriebe suchen weiter Personal

Im Landkreis Kulmbach versuchen zahlreiche Betriebe nach wie vor, offene Stellen zu besetzen. Dennoch hat sich die Arbeitslosenquote im Dezember leicht erhöht. » mehr

Im Verkauf finden sich die meisten Minijobs. Im Kreis Kulmbach sind überwiegend Frauen geringfügig beschäftigt.

09.05.2016

Region

Mehr Arbeit und weniger Minijobs

Frauen drängen in sozialversicherungspflichtige Berufe und nehmen seltener geringfügig entlohnte Tätigkeiten an. Der Landkreis Kulmbach profitiert von einem Beschäftigungszuwachs. » mehr

Im Landkreis stehen immer mehr Rentner immer weniger Menschen im arbeitsfähigen Alter gegenüber. Die Kreisräte befürchten daher, dass bald die Arbeitsstellen nicht mehr besetzt werden können.

19.03.2016

Fichtelgebirge

An den Werkbänken wird es einsam

Die Haushaltssitzung im Kreistag wird zur Debatte um die Lage der Region. Dabei wird klar: Vieles ist auf einem guten Weg, aber es gibt noch etliche Probleme. » mehr

Auch ohne Industrie auf einem guten Weg

11.02.2016

Region

Auch ohne Industrie auf einem guten Weg

Die Freien Wähler beurteilen die Entwicklung der Stadt Stadtsteinach positiv. Einen guten Anteil daran haben aus ihrer Sicht die Stabilisierungshilfen, die der Freistaat gewährt. » mehr

1a-Lage und ein agiler Coach

09.02.2016

Region

1a-Lage und ein agiler Coach

950 neue Arbeitsplätze sind seit 2005 in Himmelkron entstanden. Dafür verantwortlich sind der günstige Standort und der Einsatz kommunaler Behörden und Politiker. » mehr

05.02.2016

Region

Anzahl der Arbeitsplätze gestiegen

Erfreuliche Zahlen für den Landkreis meldet die Bundesagentur für Arbeit. Der Landkreis steht so gut da wie nie zuvor. » mehr

4240 Hofer sind in den 333 Betrieben des Handwerks beschäftigt.

24.08.2015

Region

Mehr Betriebe, weniger Umsatz

Hof hat mehr Handwerks-Betriebe als im Jahr zuvor, doch arbeiten dort weniger Beschäftigte. Der Meister ist immer noch gefragt. » mehr

Das letzte Bauvorhaben der Marktgemeinde Bad Steben in diesem Jahr ist die Neugestaltung der Außen- und Sportanlagen der Alexander-von-Humboldt-Schule durch die Firma Luding. 	Foto: Singer

02.11.2014

Region

Haushaltslage entspannt sich

Die Schulden von Bad Steben sind erheblich geschrumpft. Dies berichtet Bürgermeister Bert Horn unter anderem auf der Bürgerversammlung. Nun will die Marktgemeinde jungen Familien Bauland zu Sonderkond... » mehr

Glückliche Gesichter und Tränen der Rührung gab es beim Wechsel an der Spitze der AWO im Kreis Kulmbach, als Oskar Schmidt zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden war. Im Bild (von links): Der Vorsitzende der AWO-Bezirke Ober- und Mittelfranken, Rudi Schober, AW-Kreisgeschäftsführerin Elisabeth Weith, die stellvertretenden Vorsitzenden Hartmut Rochholz und Horst Kellermann, Doris Schmidt, der neue Ehrenvorsitzende Oskar Schmidt, die neue Kreisvorsitzende Inge Aures und AWO-Kreisgeschäftsführer Peter Konrad.	 Foto: Burger

20.10.2014

Region

Stabwechsel bei der Arbeiterwohlfahrt

Oskar Schmidt hat sein Amt als AWO-Kreisvorsitzender abgegeben. Nachfolgerin ist Landtags-Vizepräsidentin Inge Aures. » mehr

Thomas Koller

17.10.2014

FP/NP

Die Mauer fiel gerade rechtzeitig

Auf und Ab nach 1989 - aber unter dem Strich gefühlt ein Plus. So bewerten die Kammern die wirtschaftliche Entwicklung in Oberfranken seit dem Mauerfall. » mehr

14.10.2014

Region

Eine Idee, ein Plan, ein Arbeitsprojekt

Der Panoramaweg am Theresienstein unterhalb des Labyrinthes ist sehr idyllisch, aber zuletzt zugewuchert. Jetzt haben Langzeitarbeitslose hier einen bequemen Pfad mit Steintreppe angelegt. » mehr

01.05.2014

Region

Leichter Aufwärtstrend auf dem Arbeitsmarkt

Wie üblich macht sich im Frühling ein leichter Aufschwung bemerkbar. Dafür sind die Saisonbetriebe verantwortlich. » mehr

Spatenstich für ein 20-Millionen-Projekt bei Schott in Mitterteich (von rechts): Projektleiter Stefan Kreuzberger, Franz Völkl, Leiter Maschinentechnik, Dieter Birner, Bauleiter, Thomas Gassner, Standortleiter, Mitterteichs Bürgermeister Roland Grillmeier, Dr. Patrick Markschläger, Geschäftsführer, Landrat Wolfgang Lippert und Dr. Jürgen Sackhoff, Leiter des Geschäftsbereichs Pharmaceutical Systems bei Schott. 	 Foto: Scharf

22.03.2014

FP/NP

Schott investiert 20 Millionen in der Oberpfalz

Der Weltkonzern baut am Standort Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth einer neue Palettierungsanlage. Sie soll 2015 in Betrieb gehen. » mehr

Die Firma Raumedic im Gewerbegebiet A 9 Mitte zwischen Helmbrechts und Münchberg trägt zur guten Enwicklung bei. 	Foto: Michael Giegold

28.02.2014

Region

Arbeitsmarkt entwickelt sich gut

In Münchberg und Helmbrechts ist die Zahl der Beschäftigten in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die Tendenz bleibt steigend. » mehr

"Können wir uns mit diesen Zahlen zufrieden geben?": Albrecht Schläger.

24.02.2014

Region

Geht's aufwärts - oder doch nicht?

Albrecht Schläger amüsiert sich über den Wahlkampfslogan des Landrats, "Es geht aufwärts". Der frühere Abgeordnete fragt sich, ob der Landkreis Wunsiedel nicht schon wieder abgehängt wird. » mehr

Die Unternehmerfamilie Löhner (von links): Seniorchef Walter Löhner mit Enkelin Tamara, Tochter Silke Singer, Frieda Löhner und Firmenchef Matthias Löhner mit Lebensgefährtin Melanie Albrecht und Söhnchen Emilian. 	Foto: Hüttner

11.10.2013

Region

Gleich drei neue Gebäude

Mit über 200 Gästen feiert Metallbau Löhner in Naila, wo seit 20 Jahren der Firmensitz ist. Der ursprünglich aus Bad Steben kommende Betrieb ist bereits in der vierten Generation in der Hand der Famil... » mehr

Die Städte und Gemeinden in Hochfranken: In den schwarz markierten Orten bleibt die Höchstförderung für Betriebe weiterhin bei 30 Prozent, in den blau markierten Kommunen müssen sich Unternehmen nach den bisherigen Plänen mit maximal 20 Prozent Förderung zufrieden geben.

09.10.2013

Oberfranken

Förderpläne stoßen auf Empörung

In der Region sollen ab 2014 unterschiedlich hohe Fördersätze gelten. Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger sieht jahrzehntelange Bemühungen von Politik und Wirtschaft konterkariert. » mehr

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich (Zweiter von rechts) interessierte sich bei einem Ortstermin an der Weißenstädter Baustelle für Einzelheiten der Tiefenbohrung, die dem geplanten Kurzentrum Siebenstern heißes Thermalwasser bescheren soll. 	Foto: Tomis-Nedvidek

20.09.2013

Region

Innenminister lobt Pioniergeist

Dr. Hans-Peter Friedrich besichtigt auf Einladung der CSU und der Gesell GmbH die Tiefenbohrung in Weißenstadt. Auf rund neun Hektar soll eine Gesundheitslandschaft entstehen, die ihresgleichen sucht. » mehr

^