SPENDEN

Hier wird Rueda de Casino getanzt: Dies ist ein lateinamerikanischer Gruppentanz, der zu Salsa-Musik getanzt wird. DJ Chico (im Vordergrund) machte dabei den Cantante - den Ansager.

13.01.2019

Rehau

Salsa-Abend begeistert Rehauer Tänzer

Veranstalterin Monika Schelter freut sich über den Erfolg. Die Teilnehmer hatten viel Freude an Musik und Bewegung. Spenden fließen an ein gemeinnütziges Projekt. » mehr

Protest

12.01.2019

Hintergründe

Die Leidtragenden des längsten «Shutdowns» aller Zeiten

Not macht erfinderisch. Manche verkaufen Habseligkeiten oder bitten im Internet um Spenden, andere lassen Rechnungen unbezahlt, um Essen kaufen zu können. Der Rekord-«Shutdown» trifft Hunderttausende ... » mehr

Unverhofften Geldsegen in Höhe von 12 850 Euro gibt es auch für Vereine und Einrichtungen in Sparneck.

09.01.2019

Hof

113 Vereine teilen sich 70 000 Euro

Die Raiffeisenbank Hochfranken West unterstützt mit den Spenden auch soziale Projekte. Das Geld stammt überwiegend aus dem VR-Gewinnsparen. » mehr

Eva Padberg

08.01.2019

Boulevard

Eva Padberg möchte Spenden statt Baby-Geschenke

Das Model wünscht sich nur das Beste für den erwarteten Nachwuchs. Doch auch für andere Kinder engagiert sich die 38-Jährige seit Jahren. Sie unterstützt seit 2006 die Arbeit des UN-Kinderhilfswerks. » mehr

Mit einem Drachenfest, wie es sie schon zu Bauhauszeiten gegeben hat, feiern die Selber das Jubiläumsjahr. Eigene Drachen mitzubringen und steigen zu lassen, ist ausdrücklich erwünscht. Fotos: Barfknecht/Karl-Josef Hildenbrand/dpa

07.01.2019

Selb

Feiern wie das große Vorbild

Die Gesellschaft Selb 2023 hat für die kommenden Monate ein umfassendes Programm rund um "100 Jahre Bauhaus" erarbeitet. Es würdigt vor allem Walter Gropius. » mehr

Gemeindereferentin Christine Hecht sandte gestern die Sternsinger der Pfarrei Sankt Josef aus. Foto: Peter Pirner

03.01.2019

Marktredwitz

20 Könige machen sich auf den Weg

Die Pfarrei entsendet Kinder, um Spenden für Bedürftige in Peru zu sammeln. Sie bringen den Segen Gottes in die Häuser. » mehr

Gemeinsam mit Ehrenkommandant Harald Fleck (Fünfter von rechts) ehrte Maximilian Seiler (Dritter von rechts) viele Fördermitglieder. Foto: Michael Meier

01.01.2019

Marktredwitz

Großer Dank an die Förderer der Wehr

Ehrungen, Musik und ein Einsatz prägen die Feier der Feuerwehr. Die Kameraden freuen sich über viele Spenden. » mehr

27.12.2018

Schlaglichter

«Spiegel»-Betrugsfall: Reporter äußert sich zu Spenden

Im Fälschungsskandal um einen Ex-«Spiegel»-Reporter hat der Journalist bestritten, von ihm gesammelte Spenden für sich persönlich verwendet zu haben. Die syrischen Kinder, für die Leser der von ihm ve... » mehr

Interview: mit Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe in Deutschland

23.12.2018

Oberfranken

"Dieser Krieg ist Tragödie und Verbrechen"

Das UN-Flüchtlingshilfswerk ist eine der wenigen Organisationen, die im Jemen noch ausharrt. Doch um helfen zu können, braucht es Spenden - und Aufmerksamkeit. » mehr

Kindergärtnerin Paulina (sitzend) und die Kinder aus dem Onawa Community Kinder Garden: Sie könnten die Unterstützung der Menschen gebrauchen.

14.12.2018

Region

Ein Herz für Onawa

Die Namibia-Hilfe Rehau sammelt erneut Spenden für einen Kindergarten. Die namibischen Kinder leiden unter Armut und Vernachlässigung, wie Mark Rüdiger berichtet. » mehr

Die Internationale Frauengruppe übergaben gleich drei Spenden: 1000 Euro für "LaKiTa"-Projekte in Tansania, 500 Euro für die MS-Gruppe Selb und zwölf Hilfspakete an die Johanniter-Weihnachtstrucker für bedürftige Menschen in Bosnien, Albanien und Rumänien Unser Bild zeigt (von links) Schatzmeisterin Elfriede Meier, Timo Holub und Dr. Sebastian Röder von "LaKiTa", Gabi Engelbrecht, Monika Heinl-Korlek, Frieda Winkelmann von der MS-Gruppe, Emilia Ernstberger, Sibylle Pruchnow, Ilona Frank, Ulrike Kremer, Ute Freund, Barbara Bernstein, Jutta Paul, Isolde Fritzsch und Anne Buchmann	Foto: Hanna Cordes

12.12.2018

Region

1500 Euro und zwölf Pakete

Die Internationale Frauengruppe Selb unterstützt drei Aktionen. Die Spenden kommen Kindern in Tansania, Familien in Südosteuropa und der MS-Gruppe Selb zugute. » mehr

Ein Herz für Kinder

09.12.2018

Deutschland & Welt

Scherze und Spenden: «Ein Herz für Kinder» feiert Jubiläum

Die Spendengala «Ein Herz für Kinder» sammelt zum Jubiläum 18,5 Millionen Euro ein. Für Lacher sorgt «Inkasso»-Babsi» Schöneberger - mit einem Gag auf Kosten von Boris Becker. Der ist trotzdem gut dra... » mehr

Spendenjahr 2018 - Spendenaufrufe

27.11.2018

Deutschland & Welt

Spenden - wie viel Geld kommt an?

Bei Hilfsorganisationen fließt zu viel Geld in die Verwaltung - und die Hilfsbedürftigen gehen nahezu leer aus. Diesen Eindruck haben manche Menschen. Mit Recht? » mehr

Spenden

27.11.2018

dpa

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt.... » mehr

Einkommensteuererklärung

09.11.2018

dpa

Mit Spenden Steuern sparen

Geldspenden an gemeinnützige Organisationen lassen sich häufig steuerlich absetzen. Welche Bedingungen sind zu erfüllen, damit man die Spende als Sonderausgabe in der Einkommensteuererklärung ausweise... » mehr

Am Tag nach dem Brand offenbart sich das gesamte Ausmaß.	Foto: Schobert

26.10.2018

Region

Schnelle Hilfe nach dem Großbrand

Nach dem Großbrand auf einem Bauernhof in Brunn schließt die Polizei ein Fremdverschulden aus. Die Gemeinde will die Familie jetzt unterstützen. » mehr

Adina Schöffel mit Klarinette, die Sopranistin Nina Fuchs und Regionalkantor Stephan Merkes am Klavier (von links) gestalteten das Konzert. Foto: J.A.

25.10.2018

Region

Benefizkonzert soll Orgel von Mende retten

Die katholische Pfarrei in Wunsiedel sammelt Spenden. Mit dem Geld soll die Sanierung des 365 Jahre alten Musikinstruments ermöglicht werden. » mehr

Das neue Zimmer ist sein ganzer Stolz: Lucas mit seinen Eltern Nadja und Daniel Reinel. Er liebt es, hier zu malen oder mit seinen Dinosauriern zu spielen.

Aktualisiert am 20.10.2018

Region

Lucas im Glück

Die ganze Region hat mitgeholfen: Dank vieler großer und kleiner Spenden konnten Nadja und Daniel Reinel ein behindertengerechtes Kinderzimmer anbauen. » mehr

Eine sichere Zuflucht wird das Frauenhaus in Selb auch in Zukunft bleiben. Symbolfoto: Maja Hitij/dpa

12.10.2018

Region

"Wir lassen die Frauen nicht allein"

Elke Schlecht ist die neue Vorsitzende des Vereins "Hilfe für Frauen in Not". Sie will die erfolgreiche Arbeit mit ihrem neuen Team und ab 2019 mit der AWO fortsetzen. » mehr

Rund um den Bahnhof werden am Sonntag 100 getunte Fahrzeuge zu sehen sein. Unser Bild zeigt (von links) vom Organisatorenteam Dominik Tennert und Christian Bayreuther, Bürgermeister Frank Stumpf und vom Tourismus-Service der Stadt Naila Nadine Hofmann sowie begeisterte Jugendliche. Foto: Hüttner

27.09.2018

Region

Schickes Blech für guten Zweck

Zum Nailaer Herbst stellen Autofreaks wieder ihre Fahrzeuge vor. Der Erlös der Schau geht an einen Kindergarten. » mehr

Wenn es den Verein "Freunde und Förderer der Himmelkroner Heime" noch nicht geben würde, müsste man ihn schnellstens aus dem Boden stampfen. Er hat sich als eine Lobby für behinderte Menschen entwickelt und am morgigen Sonntag feiert der Förderverein sein 30-jähriges Jubiläum. Unser Bild zeigt (von links) Vorstandsmitglied Angelika Hoch, zweiten Vorsitzenden Hans Thiem, Vorsitzende Pia Aßmann, Ehrenvorsitzenden Erich Popp, die frühere Schatzmeisterin Elke Vetter und dritten Bürgermeister Peter Aßmann. Foto: Werner Reißaus

21.09.2018

Region

30 Jahre segensreiche Hilfe

Der Verein "Freunde und Förderer der Himmelkroner Heime" feiert am morgigen Sonntag 30-jähriges Bestehen. Das Gründungsmotto "Wir wollen helfen" gilt nach wie vor. » mehr

Bauernhof-Erlebnis auf dem Hagerhof

12.09.2018

Region

Großes Fest für kleines Mädchen

Eine Neunjährige mit geistiger Behinderung möchte Urlaub auf dem Bauernhof machen. Das Rücken- und Cardio-Zentrum Fischer hat dafür Spenden gesammelt. » mehr

Ernst R. Werdin, Vorsitzender der Orgelbauvereins, steht in der Münchberger Stadtkirche, die ein neues Instrument bekommen soll.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Region

Der lange Weg zur perfekten Orgel

Die Spendensammlung für das neue Instrument in der Stadtkirche Münchberg läuft weiter. Allerdings steht jetzt etwas anderes im Vordergrund. » mehr

Zoologischer Garten Hof dankt seinen Spendern

24.08.2018

Region

Hofer Zoo freut sich tierisch

Spenden und Zuschüsse ermöglichen Investitionen in die Anlage. Auch die Mitarbeiter profitieren von den Zuwendungen. » mehr

Gemeinsam mit dem FCB-Fanclub-Vorsitzenden Edgar Friedmann (vorne rechts) und dessen Sohn Jens (hinten, Mitte), Schriftführer Florian Mallanik (hinten, rechts) sowie Florian Bergmann (hinten, links) nahm Oberbürgermeister Henry Schramm die gespendete Ruhebank an der renaturierten Flutmulde "in Betrieb". Foto: privat

21.08.2018

Region

Das Allgemeinwohl immer im Blick

Seit 25 Jahren gibt es den FC Bayern-Fanclub Plassenburg-Kulmbach. Jetzt hat der Verein eine Ruhebank für das Naherholungsgebiet Flutmulde gestiftet. » mehr

Marie Troßmann (80) und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann wollen mit Spenden ihren Teil dazu beitragen, dass die aus Hof stammende Isabella einen Stammzellenspender findet. Foto: Bußler

02.08.2018

Region

Hilfe ist ansteckend

Die Solidarität mit kranken Kindern ist in Helmbrechts groß. Nach dem Projekt für Leonard wollen einige Bürger nun auch der kranken Isabella aus Hof helfen. » mehr

Lacrima ist ein Angebot der Johanniter. Die Betreuer helfen Kindern, den Verlust eines Elternteils zu verarbeiten. Foto: Vera Swaris

27.07.2018

Region

Kinder trauern anders

Wie in Pfützen springen Kinder in die Trauer hinein und wieder heraus, sind jetzt traurig und gleich wieder fröhlich. Lacrima hilft ihnen, den Verlust eines Angehörigen zu bewältigen. » mehr

Das künftige Gemeindehaus, das dort entstehen wird, wo Pfarrer Jürgen Rix (links), Architekt Matthias Schmidt und Pfarrerin Bettina Weber den Plan prästieren, wird mit dem Pfarrhaus (links) und der Kirche im Hintergrund ein Dreieck rings um den Magister-Goldner-Platz bilden. Foto: Manfred Biedefeld

25.07.2018

Region

In gut einer Woche ist erster Spatenstich

Die Kirchengemeinde Mangersreuth baut in der Nachbarschaft von Kirche und Pfarramt ein neues Gemeindehaus. Die Bauherren hoffen auf Spenden aus der Gemeinde. » mehr

Margarete Ristic, Gudrun Meister und Brigitte Schrüfer (von links) arbeiten ehrenamtlich in der Kulmbacher Kleiderkammer und haben während des Sommerschlussverkaufs gut zu tun. Foto: Chiara Riedel

23.07.2018

Region

Schnäppchen vor der Sommerpause

Sommerschlussverkauf in der Kleiderkammer: Hosen, Schuhe oder Vorhänge - zehn Teile kosten nur einen Euro. Die Ehrenamtlichen haben alle Hände voll zu tun. » mehr

Herbert Hubert (von links) von der Sparkasse Hochfranken, die stellvertretende Wunsiedler Landrätin Johanne Arzberger und der Selber Oberbürgermeister Uli Pötzsch haben eine Spende in Höhe von 2000 Euro an den Vorsitzenden Michael Pelz vom MEC Selb-Rehau übergeben, um dem MEC den Erwerb und Transport einer historischen Rosenthal-Werkslok zu ermöglichen.	Foto: Werner Rost

22.07.2018

Region

Spende rettet alte Rosenthal-Werkslok

Das Sommerfest des MEC Selb-Rehau hat für Eisenbahnfreunde Kultstatus. Zum Auftakt gibt es eine freudige Überraschung. » mehr

Die Internationale Frauengruppe Selb und das Team im Paul-Gerhardt-Haus laden für Sonntag, 22. Juli, zum Sommerfest ein. Foto: Hanna Cordes

13.07.2018

Region

25 Jahre im Zeichen der Verständigung

Ein Jubiläum steht in Selb bei der Internationalen Frauengruppe an. Die Feier steigt im Paul-Gerhardt-Haus. » mehr

Hinauf und hinab ging es für die Kinder über den Schulhof. Die Strecken waren durchaus kräftezehrend.	Foto: Hüttner

10.07.2018

Region

Kinder rennen um Spenden

Die Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule sind wieder für den guten Zweck gelaufen. Das Geld geht an "Clowns in Medizin und Pflege". » mehr

Stefan Frank vom Vorstand des Bürgerforums und Annette Hähnlein vom Organisationsteam im Infopoint der "Wasserspiele" mit Roman Woerndls "Welle" aus Kunststoff, die wie eine Wippe bewegt werden kann. Fotos: asz

06.07.2018

FP

Leerstände als Freiräume für Kunst

"Wasserspiele" heißt eine Kunstausstellung in Wunsiedel. Die 14 Stationen müssen erwandert werden. » mehr

Den meisten Centmünzen ergeht es so. Sie landen aussortiert in einer Dose oder in einem Glas.

03.07.2018

Region

Falsche Spenden-Sammlerin in Selb unterwegs

Am vergangenen Samstag hat nach Augenzeugenberichten eine junge, dunkelhaarige Frau auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der „Kraft“ Unterschriften und Spenden gesammelt, angeblich für die Selber... » mehr

Für solche Investitionen ist die freiwillige Feuerschutzabgabe gedacht: zum Beispiel für die neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Dörflas. Unser Bild zeigt Bürgermeister Thomas Schwarz (Dritter von rechts) zusammen mit den Vertretern der Wehr.	Foto: Willi Fischer

22.06.2018

Region

Kirchenlamitz bittet um Spenden

Stadt und Feuerwehr rufen die Bürger zu finanzieller Unterstützung auf. Die freiwillige Feuerschutz- abgabe soll weitere Investitionen erleichtern. » mehr

Tape und Ersatzreifen sind für Stefanie Stöcker und Florian Färber beim "Carbage-Run" unerlässlich. Foto: Gödde

22.06.2018

Region

Pannen sind einkalkuliert

Mit einem klapprigen Vehikel auf Schnitzeljagd quer durch Europa: das machen Stefanie Stöcker und Florian Färber aus Lichtenberg Ende Juli - für einen guten Zweck. » mehr

Spendenübergabe der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" für eine neue Wasserrutsche im Waldbad Kirchenlamitz: Die stellvertretende Vorsitzende Rosemarie Döhler (rechts) übergab dem Arbeitskreis "Spielplatz Kirchenlamitz" 500 Euro. Foto: Willi Fischer

21.06.2018

Region

Kinder hoffen auf Spaß im Nass

Es soll wieder Leben ins Kirchenlamitzer Waldbad einkehren. Deshalb will der Spielplatz-Arbeitskreis eine Wasserrutsche mit Spenden finanzieren. » mehr

Das Freitagsinterview: mit Mönch Ajahn Mettiko vom Waldkloster Muttodaya in Herrnschrot

14.06.2018

Region

"Wir bringen Schwung in die Region"

Seit zehn Jahren besuchen Menschen aus aller Welt das buddhistische Kloster in Herrnschrot bei Stammbach. Ajahn Mettiko, einer der fünf Mönche, erzählt vom Alltag in der Idylle. » mehr

Spieltag der "Bananenflanken-Liga" mit den Mannschaften aus Bayreuth (rote Trikots), Coburg (gelb) und Kulmbach (grün). Das Bild zeigt die jungen Kicker zusammen mit ihren Betreuern und Mitgliedern des Kulmbacher Round-Table-Clubs auf dem Kulmbacher Soccer Court.	Foto: Dieter Hübner

13.06.2018

Region

WM-Fieber in der Bananenflanken-Liga

Raus aus der Halle, rauf auf öffentliche Plätze, das ist das Ziel eine Projekts von Round Table für geistig behinderte Kinder. Jetzt trafen sich drei Kicker-Teams in Kulmbach. » mehr

Der neue Vorstand der Helfervereinigung des Technischen Hilfswerks Naila (von links): Schriftführer Uwe Fischer, stellvertretender Vorsitzender Udo Findeis, Schatzmeister Jens Saalfrank und Vorsitzender Gerald Fischer. Foto: Hüttner

06.06.2018

Region

Gerald Fischer führt THW-Helferverein

Die "Ortsvereinigung der Helfer und Förderer" unterstützt den Nailaer Ortsverband mit Spenden. Sie stärkt vor allem der Jugendarbeit den Rücken. » mehr

Kim Stellmann aus Marktredwitz (rechts) und ihre Freundin Katrin Zembsch nehmen heuer zum zweiten Mal am Charity-Event BreakOut teil und wollen - wie hier letztes Jahr - in 36 Stunden ohne Geld so weit wie möglich reisen, um Spenden für sehbehinderte Menschen in armen Ländern zu sammeln. Foto: pr.

Aktualisiert am 05.06.2018

Region

Trampen für einen guten Zweck

Kim Stellmann und Katrin Zembsch reisen in 36 Stunden so weit es geht. Dafür dürfen sie keinen Cent ausgeben. Das Charity-Event "BreakOut" startet am Freitag. » mehr

Vom Bürgermeister über den Gemeinderat zu den Kameraden und Kameradinnen, alle freuten sich über den neuen Mannschaftstransportwagen für die FFW Thiersheim.

04.06.2018

Region

Feuerwehr freut sich über neues Fahrzeug

Der alte Transportwagen der FFW Thiersheim hatte längst ausgedient. Für 46 000 Euro gibt es einen neuen - dank Spenden. » mehr

Bunt und lustig geht es am Sonntag beim Musikantenfest in Kleinschloppen zu. Die über die Landkreisgrenzen bekannte Veranstaltung feiert in diesem Jahr zehnten Geburtstag. Archivfoto: Willi Fischer

28.05.2018

Fichtelgebirge

Musikantenfest feiert Jubiläum

Zum zehnten Mal spielt die Musik im kleinen Örtchen Kleinschloppen groß auf. Gesang und Tanz kommen Bedürftigen zugute. » mehr

Syrische Flüchtlinge, die vor Kurzem die jordanische Grenze überquert haben, finden Aufnahme in dem Camp Zaatari. Die helfenden Staaten erhöhen trotz gestiegenen Bedarfs die Mittel nicht, sondern sie kürzen eher die Unterstützung. Fotos:UNHCR/Brian Soko; privat

22.05.2018

Oberfranken

Starker Einsatz für Flüchtlinge in Not

Ein Verein unterstützt den Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Vorsitzender Bernd Schlegel erklärt, warum es immer wichtiger wird, mehr Spenden zu bekommen. » mehr

Stammzellspende

22.05.2018

dpa

Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender

Blutkrebspatienten sind auf frische Stammzellen angewiesen. Und weltweit sind Menschen zu Spenden bereit. Davon profitieren auch Patienten in Deutschland. Die gegenseitige Überlebenshilfe wird heute m... » mehr

Die Drittklässer der Grundschule Burghaig mit (von links) der stellvertretenden Schulleiterin Daniela Naujoks, der Vorsitzenden des Elternbeirats Heike Drechsler, Oberbürgermeister Schramm , Matthias Schmidt, Leiter des Sachgebietes Schulverwaltung/Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt, und Klasslehrerin Claudia Geßner.

17.05.2018

Region

Englisch-Unterricht mit dem ActiveBoard

Großzügige Spenden ermöglichen an der Grundschule Burghaig eine moderne Ausstattung für interaktiven Unterricht. Auch die Inklusion wird damit gefördert. » mehr

Viele Tafeln in Deutschland stoßen mittlerweile an ihre Belastungsgrenze. Auch in der Einrichtung in Marktredwitz steigt der Andrang an der Lebensmittelausgabe stetig.	Foto: Daniel Karmann/dpa

24.04.2018

Region

Tafel stößt an Belastungsgrenze

In der Woche versorgt der Marktredwitzer Verein gut 170 Haushalte. Immer mehr Flüchtlinge nutzen die Einrichtung - und sorgen für das eine oder andere Problem. » mehr

Interview: mit Iris Braun, Mitgründerin von Share

20.04.2018

FP/NP

"Jeder kann auch als Einzelperson etwas ändern"

Iris Braun aus Höchstädt gehört zu einem vierköpfigen Gründerteam. Vor knapp einem Monat starteten sie die Marke Share. Die hat Hilfe für die Armen zum Ziel. » mehr

Insgesamt 2250 Euro haben die Sparkassenstiftung, der Rotary Club Fichtelgebirge und die VR-Bank für das evangelische Jugendheim in Vordorf gespendet. Unser Bild zeigt bei der Scheckübergabe (von links) Rotarier Professor Matthias Popp, Unterstützer Dr. Peter Seißer, Michael Maurer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hochfranken, Heinz Martini, Vorsitzender des Vereins zur Unterstützung des Jugendheims, Rotarier Jochen Ziegler, Dekan Peter Bauer, Kassiererin Karin Lucas und Philipp Riedel, Präsident des Rotary Club Fichtelgebirge. Foto: Christian Schilling

13.04.2018

Region

Spenden sorgen für mehr Komfort

Drei Organisationen unterstützen das evangelische Jugendheim in Vordorf. Neue Betten sorgen für mehr Annehmlichkeiten. » mehr

Insgesamt fünf Gebäude mit Volieren stehen auf dem Gelände in Aichen, das derzeit zur Greifvogelstation ausgebaut wird. Dort will Gerhard Schoberth, Präsident der Tierrettung Bayreuth, verletzte Tiere wieder aufpäppeln.	Foto: Christina Holzinger

12.04.2018

Region

Der "Arzt", dem der Bussard vertraut

Sein Lohn sind die dankbaren Blicke der Greifvögel: Gerhard Schoberth will künftig in Aichen verletzte Vögel pflegen. Das Gelände ist quasi ein Glücksgriff. » mehr

Diese Mitglieder halten dem Tierschutzverein Selb seit 25 Jahren die Treue. Mit auf dem Bild ist der stellvertretende Vorsitzende Walter Huber (Zweiter von rechts). Fotos: Gisela König

03.04.2018

Region

Ivonne Korlek führt jetzt Tierschützer

660 Männer und Frauen sind momentan Mitglieder im Verein. Die scheidende Vorsitzende Karin Zollinger lobt besonders alle "Gassigeher" und "Katzenstreichler". » mehr

Unerschrocken harrten die Feuerwehrmänner und -frauen in der Pulschnitz aus, bis die Bratwürste auf dem Grillrost fertig waren. Foto: Feuerwehr Münchberg

19.03.2018

Region

Bibbern für den guten Zweck

Feuerwehrleute grillen im kalten Wasser der Pulschnitz. Dabei sammeln sie Spenden für die Brandschutzerziehung in Kindergärten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".