Lade Login-Box.

SPENDERINNEN UND SPENDER

Rost am Stahl sei ein Zeichen der Vergänglichkeit, sagen Hans-Joachim Goller (links) und Dr. Claus Triebel. Stahl-skulpturen planen sie auch für das neue deutsch-tschechische Projekt im nächsten Jahr. Foto: Pöhlmann

vor 7 Stunden

Kunst und Kultur

Kunst soll Nähe in Europa schaffen

Der Kunstverein Hochfranken Selb plant ein weiteres deutsch-tschechisches Projekt. Die EU stellt Geld zur Verfügung. Um die Eigenmittel aufzubringen, braucht es Unterstützer. » mehr

Klimaschutz

vor 21 Stunden

dpa

Spende für CO2-Ausgleich lässt sich steuerlich absetzen

Manche nennen es Ablass, andere eine sinnvolle CO2-Kompensation: Wer zum Beispiel bei Flugreisen zum Klima-Ausgleich Geld spendet, kann die Summe in bestimmten Fällen sogar von der Steuer absetzen. » mehr

Der Schulneubau konnte nach nur drei Jahren erfolgreich abgeschlossen werden. Aktuell wird die Zertifizierung vom Bildungsminister in Tansania geprüft.

18.06.2019

Fichtelgebirge

"LaKiTa"-Hilfsprojekte retten Leben

Zwei Großprojekte des Vereins "Lachende Kinder Tansania" stehen kurz vor dem Abschluss. Schon jetzt lässt das Erreichte viele Kinderherzen in Tansania höher schlagen. » mehr

Rost am Stahl sei ein Zeichen der Vergänglichkeit, sagen Hans-Joachim Goller (links) und Dr. Claus Triebel. Stahl-skulpturen planen sie auch für das neue deutsch-tschechische Projekt im nächsten Jahr. Foto: Gerd Pöhlmann

14.06.2019

Selb

Kunst soll Nähe in Europa schaffen

Der Kunstverein Hochfranken Selb plant ein weiteres deutsch-tschechisches Projekt. Die EU stellt Geld zur Verfügung. Um die Eigenmittel aufzubringen, braucht es Unterstützer. » mehr

Im Sommer stehen oft weniger Blutkonserven zur Verfügung. Das Rote Kreuz wirbt zum heutigen internationalen Tag der Blutspende um Spender. Foto: Detlef Ilgner/Santander Consumer Bank AG/obs

13.06.2019

Hof

Rotes Kreuz wirbt um Blutspender

Zum 16. Mal findet heute der internationale Tag der Blutspende statt. Ein Helfer vom Roten Kreuz erklärt, wie eine Spende abläuft. » mehr

Life Ball - Conchita

09.06.2019

Boulevard

Tanz, Tüll und ein paar Tränen: Letzter Life Ball in Wien

Feiern für einen guten Zweck: Vom Ball-Thema Zirkus-Glamour inspiriert haben in Wien Promis, Politiker und Betuchte in grandiosen Kostümen den letzten Life Ball gefeiert. Die Show muss weitergehen, sa... » mehr

Altersarmut trifft auch viele Menschen in der Region. Seit gut einem Jahr gibt es eine unkomplizierte Anlaufstelle für Betroffene - auch für jene, die sich schämen und nicht leicht Hilfe annehmen können. Symbolfoto: Stephanie Pilick/dpa

06.06.2019

Hof

Die Helfer nehmen Fahrt auf

Gut ein Jahr nach seiner Gründung sitzt der Verein für psychisch Kranke und gegen Altersarmut fest im Sattel. Die Akteure helfen im Kleinen - und sorgen für manches Hochgefühl. » mehr

Das neue Kreuz bei der Achatzmühle grüßt nun wieder die Gläubigen und Wanderer. Unser Bild zeigt (auf der Leiter) Peter Konrad bei den letzten Handgriffen zusammen mit Karl-Heinz Sesselmann (unten rechts). Pfarrer Pater Adrian Manderla wird es beim Bittgang der Pfarrgemeinde Kupferberg am Pfingstmontag weihen. Foto: Klaus-Peter Wulf

04.06.2019

Kulmbach

Ein neues Kreuz an der Achatzmühle

Eine lobenswerte Gemeinschaftsaktion: Zwischen Kupferberg und Marienweiher grüßt ein neues Kreuz die Wanderer. Am Pfingstmontag wird es geweiht. » mehr

Organspendeausweis

01.06.2019

Brennpunkte

Nur jeder Zweite hält Organspendesystem für gerecht

«Tag der Hoffnung»: Beim bundesweiten Tag der Organspende appelliert Bundesgesundheitsminister Spahn zur Auseinandersetzung mit dem Thema. In Deutschland warten fast 10.000 Menschen auf ein Spenderorg... » mehr

Ein Publikumsmagnet und ein Spektakel: das "Söllwa Soifnkistnrenna".	Foto: Archiv Uwe von Dorn

28.05.2019

Selb

Veranstaltung braucht Finanzspritze

Das "Söllwa Soifnkistnrenna" bittet um Hilfe. Für das Event am 30. Juni hapert es noch mit dem Geld. Jetzt sammeln die Organisatoren Spenden. Der Eintritt bleibt frei. » mehr

Augen

08.05.2019

Gesundheit

Moderne OP-Techniken helfen bei Augenproblemen

Endlich wieder richtig sehen können. Das wünschen sich viele Menschen. Mediziner würden gern helfen, brauchen aber mehr Spenden, wie Hornhäute bei Augen. Eine 65-Jährige hat in Neubrandenburg viel Glü... » mehr

Nierentransplantation am Uniklinikum Leipzig

07.05.2019

Brennpunkte

Lauterbach: Neuer Vorschlag für Organspende untauglich

Der Vize-Chef der SPD im Bundestag, Karl Lauterbach, hält nichts von dem neuen Vorschlag einer Gruppe von Abgeordneten zur Reform der Organspende. » mehr

Organspenden

06.05.2019

Brennpunkte

Zweites Modell für neue Organspende-Regeln wird vorgestellt

Allgemein gibt es große Zustimmung zu lebensrettenden Organspenden. Doch konkret Ja sagen bisher längst nicht so viele. Der Bundestag will deshalb neue Regeln schaffen - nun liegen zwei Alternativen v... » mehr

Peter Gluth

07.05.2019

Münchberg

"Akt der Nächstenliebe nach dem Tod"

Peter Gluth, ein gebürtiger Frankenwäldler, lebt mit einem fremden Herz. In Geroldsgrün spricht er über Organspenden. » mehr

Die Vorsitzenden der Marktredwitzer Tafel (sitzend von links) Renate Leetz und Elsa Richter sowie (stehend von links) Ingrid Borchert, Edgar Richter und Ilse Fuchs hoffen auf mehr Lebensmittelspender. Foto: Michael Meier

02.05.2019

Marktredwitz

Tafel warnt vor mafiösen Strukturen

Nicht alle Kunden sind zur Essensausgabe berechtigt. Vorsitzende Elsa Richter hofft, dass wieder deutlich mehr bedürftige Rentner und Alleinerziehende das Angebot nutzen. » mehr

Mit 100:59 Punkten besiegte das Team des VfB Cricket Arzberg bei seinem ersten Bayernliga-Spiel die gegnerische Mannschaft aus Haunstätten. Die Jungs kommen alle aus Afghanistan und freuen sich, mit ihrem Trainer Reinhard Hüttner (rechts) einen Sport aus ihrem Heimatland betreiben zu können. Foto: Christl Schemm

29.04.2019

Arzberg

Ein Sport, der an die Heimat erinnert

Im Team des VfB Cricket Arzberg spielen ausschließlich junge Männer aus Afghanistan. Beim Auftakt in der Bayernliga gehen sie als Sieger vom Platz. » mehr

Edith Kalbskopf (Dritte von links) und Bürgermeister Horst Geißel überreichten den symbolischen Scheck über 500 Euro.

17.04.2019

Marktredwitz

Marktredwitzerinnen helfen Frauenhaus

Marktredwitz - Bei der gut besuchten Veranstaltung zum internationalen Frauentag im Egerland-Kulturhaus kamen 500 Euro an Spenden zusammen. » mehr

Optimale Voraussetzungen fand der Blutspendedienst in den neuen Räumen des BRK-Kreisverbandes Kulmbach vor. Die medizinische Abteilung des Blutspendedienstes bereitet die Blutspende von Landrat Klaus Peter Söllner sorgfältig vor. Im Bild (stehend, von links) BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold und Gebietsreferent Dieter Popp vom Blutspendedienst aus Nürnberg. Foto: Werner Reißaus

17.04.2019

Kulmbach

Erste Blutspende in neuen Räumen

Der BRK-Kreisverband ist ab sofort am Rot-Kreuz-Platz zu finden. Die neuen Räume bieten mehr Platz und sind zudem auch barrierefrei erreichbar. » mehr

Jörg Meuthen

16.04.2019

Brennpunkte

AfD muss wegen Spenden 400.000 Euro Strafe zahlen

Die AfD hat es kommen sehen und stattliche Rücklagen gebildet. Nun hat sie es Schwarz auf Weiß: Die Rechtspopulisten sollen wegen illegaler Parteispenden mehr als 400.000 Euro Strafe zahlen. Doch es k... » mehr

Eine fröhliche Runde: Shelley Steinbach hat die Kinder in Belgravia/Jeppestown besucht. Fotos: Privat

15.04.2019

Naila

Auf den Flügeln der Hoffnung

Shelley Steinbach unterstützt einen Kindergarten in Südafrika. Nun hat sie Spenden aus Marlesreuth überbracht. Das Geld hilft, die Verpflegung für die Kinder sicherzustellen. » mehr

In der Kleiderkammer in Helmbrechts gaben viele Leute - wie hier links im Bild Christa Mai - ihre gebrauchte Kleidung bei den Helferinnen Sonja Neumann (Mitte) und Gerlinde Groh ab. Foto: Archiv/Katharina Hübner, Ertel

12.04.2019

Münchberg

Die Kleiderkammer hat ausgedient

Drei Jahre lang konnten Bedürftige in der Kleiderkammer in Helmbrechts einkaufen. In wenigen Wochen wird sie schließen. Dafür gibt es viele Gründe. » mehr

Nach den Berichten der Stammzellen-Spender war der Andrang der Schüler bei der Typisierung groß. Foto: Peter Pirner

10.04.2019

Marktredwitz

Wenn potenzielle Lebensretter Schlange stehen

Viele Schüler der FOS/BOS Marktredwitz lassen sich für eine Stammzellen-Spende typisieren. Sie wollen das Leben von Menschen mit Blutkrebs retten. » mehr

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

02.04.2019

Hof

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

Die Spendeneingänge von "Hilfe für Nachbarn" sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Vereinschef Andreas Pöhlmann sieht den Hauptgrund in fehlenden Sondereffekten. » mehr

Spahn und Lauterbach

01.04.2019

Brennpunkte

Vorstoß: Alle Volljährigen bis auf Widerruf Organspender

Allem Werben zum Trotz warten Tausende Schwerkranke dringend auf Organe. Wie können es mehr Spender werden? In der sensiblen Debatte liegt der erste ausgearbeitete Entwurf vor - es gibt prompt Kritik. » mehr

80 Mitglieder der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge sind zur Hauptversammlung gekommen. Foto: Peter Pirner

24.03.2019

Fichtelgebirge

5500 Stunden im Dienst für andere

Das Angebot der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge wird gut angenommen. Die Zahl der Mitglieder und die Leistungen steigen stark an. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (links) mit einigen Neubürgern. Foto: Bernd Amann

22.03.2019

Selb

Neuanfang in lebenswerter Stadt

Bürgermeister Hoffmann begrüßt 47 Menschen, die in Hohenberg eine neue Heimat gefunden haben. Seit 2015 ist die Einwohnerzahl gleich geblieben. » mehr

Hannes Schmidt (links) will anderen Menschen Mut machen, sich ebenfalls typisieren zu lassen. Stellvertretender Ortsgruppenvorsitzenden der Wasserwacht Schwarzenbach am Wald, Heinz Thüroff (rechts), spricht von Stolz, gewachsenem Zusammengehörigkeitsgefühl und einer Teamleistung von Jung und Alt.

21.03.2019

Naila

Lebensretter macht Mut

Die Typisierungaktion der Wasserwacht Schwarzenbach am Wald hat sich gelohnt: Hannes Schmidt ist der mittlerweile dritte Stammzellenspender. » mehr

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello (Zweite von links) zeichnete Rosemarie Tretter, Birgitt Achtziger, Herbert Stadermann, Margot Lang, Gerhard Baumgartl und Irma Bauer (von links) für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten für das Bayerische Rote Kreuz aus. Foto: Christopher Michael

19.03.2019

Arzberg

Rot-Kreuz-Helfer feiern 240 Ehrenjahre

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello ehrt sechs Mitglieder der BRK-Bereitschaft Schwarzenhammer-Thierstein für ihre Dienste. Sie lobt auch das Engagement bei den Blutspenden. » mehr

Für Jan Grünzner ist es selbstverständlich zu helfen, wenn man helfen kann. Er hofft, dass er die kleine Macy aus Ohio im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten eines Tages besuchen kann. Foto: Gödde

18.03.2019

Hof

Töpen: Mann rettet Mädchen das Leben

Jan Grünzners Knochenmark-Spende hilft der Neunjährigen aus den USA, die Leukämie zu besiegen. Der Retter bleibt bescheiden. » mehr

Erhielten von der DKMS kleine Geschenke: die Unterstützer (von links) Johannes Bauer, Sandra Schmelber, Karin Pöllath und Josef Söllner.	js

18.03.2019

Marktredwitz

Kleiner Ort - großes Engagement

Die Registrierungsaktion in Ebnath erbrachte 461 potenzielle Spender von Stammzellen. 39 927 Euro sind für den guten Zweck zusammengekommen. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich mit den Helferinnen und Helfern des BRK-Sozialdienstes, die auch bei den Blutspendeterminen die Betreuung der Spender übernehmen. Foto: Herbert Scharf

15.03.2019

Marktredwitz

Blutspende ab sofort im BRK-Haus

Das Rote Kreuz zieht mit den Terminen von der Mittelschule ins Industriegebiet. Im Landkreis gibt es mehr als 4100 Spender. » mehr

Gut gefüllt ist der Spendenkorb für die Arzberger Tafel, der künftig auch Frischwaren aus der Metzgerei enthält. Das Foto zeigt (von links) Bürgermeisterin Ursula Schricker, Metzgerei-Betreiber Marco Heinrich und Murat Cankurt vom Edeka-Markt. Foto: Herbert Scharf

11.03.2019

Arzberg

Die Tafel rüstet auf

Der Inhalt eines Korbs im Thiersheimer Einkaufsmarkt kommt Bedürftigen zugute. Jeder kann sich beteiligen. » mehr

Guido Reil

07.03.2019

Brennpunkte

AfD droht Strafe von mehr als 100.000 Euro wegen Spenden

Der Bundestag geht der Frage nach, ob mit Spenden aus der Schweiz zugunsten der AfD gegen das Parteiengesetz verstoßen wurde. Noch sind nicht alle Zweifelsfälle aufgeklärt. » mehr

HI-Viren

05.03.2019

Brennpunkte

HIV-Patient möglicherweise geheilt

Es wäre eine medizinische Sensation: Ein ehemaliger HIV-Patient könnte nach einer besonderen Behandlung geheilt sein. Noch ist es zum Jubeln aber zu früh. » mehr

Spenden steuerlich absetzen

27.02.2019

dpa

Spendentopf wächst trotz weniger Spender

Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Geld für einen guten Zweck. Dennoch wächst der Spendentopf auf mehr als fünf Milliarden Euro im Jahr an - wie geht das? » mehr

Meuthen und Weidel

23.02.2019

Deutschland & Welt

Weidel zur AfD-Spendenaffäre: «Mutet recht lächerlich an»

Die AfD gerät immer tiefer in den Strudel einer handfesten Spendenaffäre. Vor allem die Bundestagsfraktionschefin steht im Visier der Ermittler. Sie weist die Vorwürfe als «lächerlich» zurück. » mehr

Markus Deimunt. Zurzeit wartet er auf Nachricht von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Foto: Langer

17.02.2019

Region

Hoffnung für einen kleinen Patienten

Markus Deimunt aus Döhlau spendet Stammzellen für ein Kind im Iran. Er hat sich bei einer Aktion der Sandler AG typisieren lassen. » mehr

Organspende

14.02.2019

Deutschland & Welt

Mehr Zeit und Geld für Organspenden in den Kliniken

Spender-Organe für Tausende schwerkranke Menschen werden dringend benötigt - doch oft scheitern mögliche Entnahmen auch an Hindernissen in den Krankenhäusern. Das soll sich nun auf breiter Front änder... » mehr

Typisierungsaktion in Regnitzlosau

Aktualisiert am 10.02.2019

Region

Typisierungsaktion in Regnitzlosau: 506 potenzielle Stammzellenspender

Mehr als 500 Personen lassen sich in Regnitzlosau als potenzielle Stammzellenspender registrieren. Sie alle wollen Heidi Schenker helfen. Die zweifache Mutter ist an Blutkrebs erkrankt. » mehr

Ein Abstrich auf einem Wattestäbchen genügt, um - vielleicht - einem Patienten zu helfen.	Foto: Oliver Killig/dpa

05.02.2019

Region

Leben retten leicht gemacht

Eine Frau aus Regnitzlosau ist an Blutkrebs erkrankt. Ihr und anderen Betroffenen will der Sängerbund helfen: mit einer großen Typisierungsaktion am Samstag. » mehr

Organspende

29.01.2019

dpa

Risikoaufklärung bei Lebend-Organspenden muss umfassend sein

Mehrere hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahe stehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier klare ... » mehr

Organspende

29.01.2019

Deutschland & Welt

BGH zu Organspenden: Ärzte müssen umfassend aufklären

Mehrere Hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahestehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier klare A... » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

BGH entscheidet über Aufklärungspflichten bei Lebendorganspende

Die Warteliste für Spenderorgane ist lang - manchem Patienten kann eine Lebendspende helfen. Was aber, wenn es dem Spender anschließend dauerhaft schlecht geht? Zwei Nierenspender aus Niedersachsen un... » mehr

Spenderorgane sind in Oberfranken mittlerweile zur Seltenheit geworden. Nur wenige Menschen stimmen einer Organentnahme - wie auf dem Bild einer Nierenspende - zu. Foto: Jan-Peter Kasper/dpa

21.01.2019

Oberfranken

Organspender dringend gesucht

Nur acht Menschen haben 2018 in Oberfranken nach ihrem Tod Organe gespendet. Mediziner im Bezirk fordern daher mehr Aufklärung. » mehr

17.01.2019

Deutschland & Welt

AfD legt Namen von 14 Spendern vor

Nach den dubiosen Spenden aus der Schweiz an die AfD hat die Partei der Bundestagsverwaltung die Namen von 14 EU-Bürgern vorgelegt, die hinter den Zuwendungen stehen sollen. Dies wurde der dpa aus Par... » mehr

Organspende

11.01.2019

Deutschland & Welt

Wieder deutlich mehr Organspender in Deutschland

9400 Patienten warten in Deutschland dringend auf Spenderorgane. Ihre Aussichten haben sich zwar verbessert. Doch auch ein Anstieg von knapp 20 Prozent reicht noch lange nicht aus. » mehr

30.12.2018

Deutschland & Welt

Union bekommt die meisten Großspenden

Die CDU hat 2018 mit Abstand die meisten Großspenden bekommen. Die Partei profitierte vor allem von Zuwendungen aus der Industrie. Unter den Spendern ist zum Beispiel die BMW-Großaktionärsfamilie. Deu... » mehr

Himmelkroner Feuerwehr als Lebensretter

27.12.2018

Region

Himmelkroner Feuerwehr als Lebensretter

Sieben Kameraden haben sich im Rahmen eines Wettbewerbs als Stamm-zellenspender registrieren lassen. Nominiert wurden sie dafür von der Nachbarwehr Lanzendorf. » mehr

Organspende-Ausweis

23.12.2018

Deutschland & Welt

Neue Eckpunkte für Organspende ohne «Widerspruchslösung»

Weil es in Deutschland zu wenig Spenderorgane gibt, sollen die Regeln geändert werden, nach denen jemand Spender wird. Durchsetzen könnte sich ein Vorschlag, der Erwachsene dazu zwingt, sich wenigsten... » mehr

Isabella zu Hause in ihrer Spielecke.

17.12.2018

Region

Isabella geht es gut

Das Mädchen hat seine Stammzellen-Transplantation gut überstanden. An Ostern will die Familie wieder ihre Heimat Hof besuchen. » mehr

Geburt nach Gebärmutter-Transplantation

05.12.2018

Deutschland & Welt

Kind mit Hilfe einer Gebärmutter von toter Spenderin geboren

Erstmals hat eine Frau mit der Gebärmutter einer toten Organspenderin ein Kind zur Welt gebracht. Das Baby wurde nach unkomplizierter Schwangerschaft schon Ende 2017 in Brasilien geboren, wie das Team... » mehr

Überweisungsformular

05.12.2018

Geld & Recht

Wann Spenden steuerlich absetzbar sind

Alle Jahre wieder flattern in den Wochen vor Weihnachten viele Spendenaufrufe ins Haus. Wer dann gibt, bekommt auch etwas zurück - denn das Finanzamt belohnt den Einsatz für die gute Sache. Man muss n... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".