Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Bayern Hof

Hof fehlen die Ideen

Die SpVgg Bayern agiert in Seligenporten zu harmlos. Der Gegner macht vor, wie es richtig geht. Der Blick in der Fußball-Bayernliga Nord dürfte sich nun wieder nach unten richten.



SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
 

SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0

SV Seligenporten: Kowalewski - Janz, Fierus (23. Binder), Wiedmann, Rosinger (80. Ekern), Knorr (57. Strobel), Bajrami, Olschewski, Schuster, Loo, Kobrowski.

SpVgg Bayern Hof: Lang - Schmidt, Miranda, Chocholousek, Schraps, Bifano (85. Renk), Durkan (64. Fischer), Kavalir, Drewanz, Hajek, Sevcik.

Schiedsrichter: Wieber (Ramsthal). - Zuschauer: 300. - Tore: 53. Min. Kobrowski 1:0, 81. Min. Strobel 2:0. - Gelb-Rote Karte: 78. Min. Miranda (Hof).

Keine Durchschlagskraft, keine Tore, keine Punkte - so könnte das Fazit der SpVgg Bayern Hof vom Dienstagabend lauten. Bei der 0:2-Niederlage beim spielerisch starken SV Seligenporten fiel dem Team von Trainer Fulvio Bifano, trotz ordentlicher Ansätze, offensiv zu wenig ein. So dürfte sich der Blick in der Tabelle der Fußball-Bayernliga Nord wieder nach unten richten.

"Seligenporten hat das heute in den entscheidenden Momenten sehr clever gemacht, das ist eine ausgefuchste Mannschaft", sagte Bifano nach der Partie. Seine Mannschaft sei dagegen noch sehr jung und müsse aus solch einem Spiel lernen.

30.07.2019 - SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof - Foto: Redaktion

SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof Seligenporten
SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof Seligenporten

Ganz ohne Druck - so wollten es die Hofer angehen. Nach dem so wichtigen 3:2-Heimsieg gegen den Würzburger EV war die ganz große Anspannung tatsächlich erst einmal weg. Und überhaupt: Gegen den SV Seligenporten, der mit der maximalen Ausbeute von zwölf Punkten gestartet war, waren die Bayern ohnehin nur Außenseiter. Niemand erwartete einen Auswärtssieg. Gute Voraussetzungen also für das Bifano-Team, um befreit aufzuspielen.

Seligenporten hatte mehr Spielanteile. Den Hausherren war anzumerken, dass sie nach einem perfekten Saisonstart viel Selbstvertrauen getankt hatten. Und die Hofer? "Wir wollen uns hier nicht verstecken", hatte Coach Bifano unmittelbar vor dem Anpfiff gesagt. Und seine Jungs setzten zunächst einmal um, was er forderte. Die Hochfranken gingen früh drauf. Manchmal klappte das gut, manchmal weniger. Drei, vier Mal kombinierten sich die Seligenportener in der ersten halben Stunde gefällig durch die Hofer Abwehr. Glück für die Gäste, dass hier noch die letzte Konsequenz fehlte. Auf der Gegenseite wurde es nur einmal gefährlich, als Bayern-Offensivspieler Hajek aus 20 Metern abzog und der Ball knapp am Pfosten vorbeistrich.

Hof musste etwas tun - aber was? Eine zündende Idee gab es in der ersten Halbzeit nicht. Vieles blieb nur Stückwerk - was fatal war. Denn so waren die Angreifer Hajek und Sevcik, zwei wichtige Säulen des Hofer Spiels, wie abgeschnitten.

Das Beste aus Hofer Sicht zur Pause: Es stand 0:0. In der 53. Minute änderte sich das. Kobrowski, der neben dem eher blassen Ex-Drittliga-Profi Rosinger viel Betrieb machte, war der Torschütze. Die Hofer kamen weiterhin nicht wirklich aus der eigenen Hälfte, die wichtigen Zweikämpfe gewann der SV - und so hatte die Heimelf weitere gute Chancen. Lang musste ein ums andere Mal parieren.

In der 81. Minute war aber auch der Bayern-Torwart chancenlos. Hof hatte mittlerweile einen Mann weniger auf dem Platz, weil Miranda eine unnötige Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Mit drei Pässen überspielte der SV die aufgerückten Gäste, nach einer mustergültigen Kombination war Strobel der finale Abnehmer. Das war wie aus einem Guss!

Und es war der K.o.-Schlag für die Bayern. Die bittere Erkenntnis: Hof hat (noch) nicht das Niveau eines Bayernliga-Spitzenteams wie Seligenporten. Mal sehen, ob sich das noch ändert. Am Samstag (15 Uhr) ist der TSV Karlburg auf der Grünen Au zu Gast. red/D.B.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
00:00 Uhr

Aktualisiert am:
30. 07. 2019
21:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayernliga Nord FC Würzburger Kickers Gerd Klaus SV Seligenporten SpVgg Bayern Hof TSV Großbardorf TSV Karlburg Würzburger FV
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Es ist Druck auf dem Kessel: Der Hofer Abwehrspieler Nico Schmidt (links) im verbalen Clinch mit Bernd Rosinger vom SV Seligenporten.

02.08.2019

Livestream: SpVgg Bayern Hof - TSV Karlburg

Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof steht im Heimspiel am Samstag gegen den TSV Karlburg schon wieder unter Zugzwang. "Nur Punkte bringen Ruhe", weiß Coach Bifano. » mehr

SpVgg Bayern Hof - Würzburger FV 3:2 Hof

Aktualisiert am 28.07.2019

Das große Schulterklopfen

Interimstrainer Fulvio Bifano feiert zu seinem Einstand den ersten Saisonsieg der SpVgg Bayern Hof. Er betont aber, dass er nur eine Übergangslösung bleiben will. » mehr

Geht in seine dritte Saison bei der SpVgg Bayern Hof: Tom Feulner (links). Foto: Mario Wiedel

11.06.2019

Er weiß, was er will

Tom Feulner hat große Ziele. In seiner Fußball-Karriere will er mehr erreichen als Bayernliga. Bei der SpVgg Bayern Hof hat sich die Rolle des 21-Jährigen stark verändert. » mehr

Der 5:4-Pokalsieg gegen die SpVgg Bayreuth gehört für sportlichen Leiter Michael Voigt mit zu den Höhepunkten der bisherigen Saison. In dieser Szene beschwichtigt er die erhitzten Gemüter in der Halbzeitpause.	Foto: Marcus Schädlich

10.12.2018

"Es sind acht Punkte, die uns fehlen"

Die SpVgg Bayern Hof steht in der Fußball-Bayernliga auf Rang acht. Damit ist Michael Voigt nicht zufrieden. » mehr

Durchaus ein heißer Kandidat für einen Platz im ersten Tabellendrittel: die SpVgg Bayern Hof mit Trainer Alexander Spindler (links). Foto: Mario Wiedel

11.07.2018

Wird es eine Saison der Überraschungen?

Der Startschuss für die Fußball-Bayernliga fällt am Freitag auf der Grünen Au in Hof. Zu Gast ist gleich ein richtiger Gradmesser. » mehr

Ob die Hofer heute noch einmal über ein Tor jubeln dürfen? Unser Archivbild zeigt (die von links erkennbaren) Kevin Winter, Malik McLemore, Tom Feulner, Christian Schraps, Andreas Knoll, Adam Hajek, Harald Fleischer und Matej Kyndl. In dieser Zusammensetzung werden sie in der nächsten Saison sicher nicht mehr gemeinsam auflaufen.	Foto: Mario Wiedel

16.05.2019

Livestream: SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

Mit einem Sieg will sich die SpVgg Bayern Hof von ihren Fans verabschieden. Der Fußball-Bayernligist hat an diesem Freitag, 18.30 Uhr, den SC Eltersdorf zu Gast. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
00:00 Uhr

Aktualisiert am:
30. 07. 2019
21:19 Uhr



^