Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Bayern Hof

Hof fehlt das Spielglück

Die SpVgg Bayern Hof verliert das zweite Spiel in Serie. Gegen Ammerthal hagelt es eine 2:4-Niederlage. Der Hofer Coach ist enttäuscht.



  Foto: Mario Wiedel » zu den Bildern

SpVgg Bayern Hof: Guyon - Chocholousek, Schuberth, Schraps, McLemore, Knoll (46. Kavalir), Winter (83. Miranda), Fleischer, Schmidt (55. Hajek), Feulner, Kyndl.

DJK Ammerthal: Sommerer - Höhenberger, Jonczy (70. Knorr), Weigert, Särchinger, Zecho, Gömmel, Burger (19. Kohl), Fruth, Weber, Zitzmann.

Schiedsrichter: Arnold (Lengenleiten). - Zuschauer: 780. - Tore: 39. Min. Weber 0:1, 57. Min. Joncy 0:2, 61. Min. Zecho 0:3, 76. Min. Winter 1:3, 78. Min. Hajek 2:3, 89. Weber 2:4.

05.08.2018 - SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4 - Foto: Mario Wiedel

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4
SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 2:4

Die SpVgg Bayern Hof hat am Samstagnachmittag eine bittere 2:4-Niederlage hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Alexander Spindler war gegen die DJK Ammerthal zwischen der 30. und 70. Minute völlig von der Rolle und hätte in dieser Phase sogar noch deutlicher als mit 0:3 hinten liegen können. Doch das Team feierte ein Comeback, das allerdings nicht mit einem Happyend gekrönt wurde.

Dabei begann die Partie gar nicht einmal so schlecht: Hof schien das 0:4 im Spitzenspiel in Aubstadt am Mittwoch weggesteckt zu haben und begann durchaus mutig. Einige Abschlüssen ließen darauf schließen, dass die Hofer wieder die Form haben würden, die das Team zu Saisonbeginn auszeichnete. Doch diese Hoffnung stürzte nach einer guten Viertelstunde ein. Im Anschluss an die erste Trinkpause bei den hochsommerlichen Temperaturen auf der Hofer Grünen Au war nicht mehr viel von den Gastgebern zu sehen. Ungewohnte Defensivschwächen zeigte die Elf. Dabei war der 0:1-Rückstand vor dem Seitenwechsel in der immer zerfahrener wirkende Partie eher unglücklich. Die Hofer Defensive, die genau wie die restliche Hofer Startelf durchrotiert war, sah bei Webers Schuss nicht gut aus.

Ganz bitter wurde es nach der Pause, als Ammerthal die Hofer innerhalb weniger Minuten auseinandernahm. Joncy nutzte einen Abwehrschnitzer, Zecho die mangelhafte Sortierung bei einem Standard zu zwei weiteren Treffern. Damit war die Partie aber noch entschieden. Denn genauso urplötzlich wie die 3:0-Führung für Ammerthal nach der Pause kam Hof wieder zurück ins Spiel. Kevin Winters Schuss von der Strafraumgrenze landete unhaltbar im Kasten - und schon keimte wieder etwas Hoffnung auf. Richtig viel Hoffnung kam zurück ins Hofer Spieler, als Hajek sich im Strafraum behauptete und zum 2:3 traf. War nun wieder etwas drin? Hof versuchte alles, während Ammerthal gefährlich konterte. Kyndl hatte bei einer halbhohen Eingabe den Ausgleich auf dem Fuß (83.), doch der Ball landete in der zweiten Etage. Hofs Coach Spindler versuchte in den Schlussminuten nochmals alles und brachte Heron Miranda, der zuvor nur auf der Bank saß. Den Gastgebern fiel aber nicht mehr viel ein. Eine Einzelaktion brachte den Gästen den vierte und entscheidenden Treffer - und so blieb es bei der zweiten Hofer Niederlage in Serie.

„Wir haben es bis zum Gegentreffer zum 0:1 ganz ordentlich gemacht“, sagte Hofs Coach Alexander Spindler. „Ab diesem Zeitpunkt war die komplette Verunsicherung spürbar. Es kam eins zum anderen. Wir haben es gar nicht nötig, uns von einem Gegentreffer so verunsichern zu lassen. Daher bin ich  von einigen Spielern enttäuscht.  Bis zu unserem Treffer zum 1:3 war es leidenschaftslos.“ Die Niederlage in Aubstadt sei eben keine Eintagsfliege gewesen. „Wir sind auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Wir sind nicht so stabil, wie wir es dachten“, sagte Spindler. Er wolle nun beim Pokalspiel bei Kickers Selb am Mittwoch eine Reaktion sehen.

Die Fotos zum Spiel folgen in Kürze.

Autor
Marcus Schädlich

Marcus Schädlich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 08. 2018
18:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Niederlagen und Schlappen SpVgg Bayern Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sorgte auf der Außenbahn für Druck: der Hofer Adam Hajek (links), hier gegen Johannes Jessen.	Foto: Mario Wiedel

15.08.2018

SpVgg Bayern Hof trotzt dem Spitzenreiter

Der Fußball-Bayernligist beendet gegen Don Bosco Bamberg seine Niederlagenserie. Matej Kyndl lässt die über 800 Zuschauer für 20 Minuten sogar auf drei Punkte hoffen. » mehr

Der Hofer Trainer Alexander Spindler durchlebt aktuell nach drei Punktspielniederlagen in Folge die erste kleinere Krise in seiner bisher einjährigen Amtszeit auf der Trainerbank des Fußball-Bayernligisten.	Foto: Mario Wiedel

14.08.2018

Klare Worte in der Krise

Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof will am Mittwochabend auf der Grünen Au zurück in die Erfolgsspur. » mehr

Zweikampf vor der Hofer Trainerbank: Kapitän Christian Schraps (rechts) versucht, an den Ball zu kommen. Im Hintergrund beobachtet Trainer Alexander Spindler (Mitte) das Geschehen; außerdem auf der Bank (von links) Ersatztorwart Nico Preißler und David Oxenfart. An der Bande schauen (von links) der Hofer Präsident Reiner Denzler, Physiotherapeutin Iva Jurakova, zweiter Vorsitzender Norbert Ritter und Marketingleiter Waldemar Bärwald. Foto: Mario Wiedel

03.08.2018

Hof will zurück in die Erfolgsspur

Am Samstag soll im Heimspiel der Fußball-Bayernliga gegen die DJK Ammerthal ein Sieg her. Trainer Spindler: "Das 0:4 von Aubstadt muss raus aus den Köpfen. » mehr

So bissig wie in dieser Szene Christian Schraps (rechts) waren die Hofer nicht immer. Er attackiert den Weidener Ondrej Brusch. Foto: Mario Wiedel

18.05.2018

Hof geht die Luft aus

Die SpVgg Bayern Hof verliert das letzte Spiel der Bayernliga-Saison. Gegen bissige Weidener trifft selbst Torjäger Tomas Petracek nicht mehr. » mehr

Malik Mclemore (rechts) stürmte für die SpVgg Bayern Hof, doch der Ausgleichstreffer blieb ihm verwehrt. Foto: Mario Wiedel

18.04.2018

Ein Weckruf

Die SpVgg Bayern Hof verliert in der Fußball- Bayernliga mit 1:2. Trainer Alexander Spindler ist stocksauer. Er sagt: Wenn wir so weiterspielen, steigen wir ab. » mehr

Alexander Spindler (rechts) steht auch künftig an der Linie der SpVgg Bayern Hof. Foto: Mario Wiedel

31.03.2018

Niederlage für SpVgg Bayern Hof zum Start

Die SpVgg Bayern Hof ist mit einer Niederlage in die Frühjahresserie in der Fußball-Bayernliga gestartet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenwald-Wandermarathon in Helmbrechts

Frankenwald-Wandermarathon in Helmbrechts | 22.09.2018
» 64 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor
Marcus Schädlich

Marcus Schädlich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 08. 2018
18:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".