Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Bayern Hof

Hof wird den Fluch nicht los

Der Fußball-Bayernligist verliert wieder einmal gegen einen Tabellenletzten. Bei Don Bosco verschläft die Elf von Trainer Bifano die erste Halbzeit.



Der Hofer Torwart Jonas Lang (links) wirft sich mutig dem heranstürmenden Bamberger Fabian Bergmann (rechts) entgegen. In der Mitte der Hofer Alexander Seidel.	Foto: red
Der Hofer Torwart Jonas Lang (links) wirft sich mutig dem heranstürmenden Bamberger Fabian Bergmann (rechts) entgegen. In der Mitte der Hofer Alexander Seidel. Foto: red  

11.08.2019 - DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof - Foto: Mario Wiedel

DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg
DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg

DJK Don Bosco Bamberg : Gloß - Jessen, Esparza, Fippl, Strobler, Allgaier, Bergmann (65. Trawally), Wunder, Geyer (84. Pfänder), Kettler, Rosiwal (65. Eckstein).

SpVgg Bayern Hof : Lang (46. Guyon) - Chocholousek, Seidel, Schmidt, Schraps, Sevcik, Bifano, Özkan (46. Drewanz), Frey (83. Krantz), Hajek, Kavalir.

Schiedsrichter: Kraus (Amberg). - Zuschauer : 250. - Tore: 22. Min. Strobler 1:0, 65. Min. Hajek 1:1, 82. Min. Geyer 2:1.

Fulvio Bifano war angefressen. Nichts von dem, was er der Mannschaft unter der Woche im Training eingeimpft hatte, sah er auf dem Rasen umgesetzt. Pomadig, ohne Biss, überheblich zeigten sich seine Spieler in den ersten 45 Minuten. "Wir haben die komplette erste Hälfte verschlafen", schimpfte der Trainer der SpVgg Bayern Hof nach dem Spiel. Mit der Art und Weise, wie sich seine Mannschaft dabei präsentiert hatte, war er höchst unzufrieden. "Das war absolut indiskutabel."

Die 1:0-Führung der Hausherren war da nur folgerichtig. Und wenig verwunderlich, dass die Hofer dabei noch etwas Schützenhilfe lieferten. Der Bamberger Felix Strobler jedenfalls ließ sich nicht zwei Mal bitten und ließ Jonas Lang im Tor der Gelb-Schwarzen keine Chance. Don Bosco beherrschte in der ersten Halbzeit das Geschehen auf dem ungewohnten und von gegnerischen Mannschaften ungeliebten Kunstrasen. Für die Hofer Spieler taugte das Geläuf aber nur bedingt als Ausrede. Auf der "Grünen Au" gibt es einen Kunstrasenplatz, und auf dem hatte Bifano am Freitag und Samstag eigens noch einmal trainieren lassen.

Trainer Bifano hatte auch kein physisches Problem ausgemacht, dass die Spieler in der ersten Hälfte nicht in die Gänge gekommen sind. Für ihn lag ein mentales Problem vor: "Es fehlte die Überzeugung, gedanklich und geistig schienen manche nicht bereit."

Immerhin: Seine Standpauke in der Kabine und eine Neujustierung der Mannschaft schien nach dem Seitenwechsel Früchte zu tragen. Die Hofer kamen nun besser in die Partie. Zwei Wechsel nahm Bifano vor. Notgedrungen musste er auf der Torhüterposition wechseln. Jonas Lang hatte nach einem Zusammenprall über Schwindelgefühle geklagt, für ihn ging nun David Guyon zwischen die Pfosten. Außerdem brachte er Cedric Drewanz für Ege Özkan.

Hof hatte nun mehr Zugriff aufs Spiel. Auch weil sich der Gastgeber etwas tiefer zurückzog. Und tatsächlich fiel dann in der 65. Minute der Ausgleich. Adam Hajek wühlte sich im Strafraum gleich gegen mehrere Gegenspieler durch und traf aus der Drehung zum 1:1 aus kurzer Distanz.

Sollte Hof in dieser Partie doch noch die Wende gelingen und den Fluch, der den Gelb-Schwarzen seit der Vorsaison anhängt, ausgerechnet immer gegen die jeweiligen Tabellenletzten Federn zu lassen, besiegen? Noch waren 25 Minuten zu spielen. Zeit genug für den Lucky Punch.

Doch der gelang am Ende wiederum nicht den Gästen, sondern Don Bosco Bamberg - in der 82. Minute. Bitter für Hof: Unmittelbar zuvor hatte Adam Sevcik die dicke Chance zur Führung; sein Schuss aus 15 Metern verfehlte aber knapp das Tor. Bei dieser Chance hatte die DJK das Glück auf ihrer Seite, um dann im direkten Gegenzug auch noch in Führung zu gehen. Der lange Torwartabschlag wurde im Mittelfeld per Kopf vor die Füße des heranstürmenden Nico Geyer weitergeleitet. Der ließ kurz vor dem Strafraum noch einen Hofer ins Leere rutschen und schloss danach humorlos und unhaltbar aus 16 Metern ab - 2:1. Unter ihrem neuen Trainer Rolf Vitzthum gelang Bamberg damit der erste Sieg.

Die Gefühlslage des Hofer Coaches war eine ganz andere. Der hatte nach dem Heimerfolg gegen den TSV Karlburg noch gehofft, eine positive Serie zu starten. Das ist nun nach der Niederlage gegen das vormalige Schlusslicht schon wieder Makulatur. Bifano: "So treten wir auf der Stelle." Nicht nur das: Hof rutschte auf Platz zwölf ab. Und Bifano blickt sorgenvoll voraus: Am Samstag kommt der FC Viktoria Kahl. Seit diesem Spieltag der neue Tabellenletzte. ts-r

Don Bosco Bamberg -

SpVgg Bayern Hof

 

2:1

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
23:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DJK Don Bosco Bamberg Karlburg Niederlagen und Schlappen Probleme und Krisen SpVgg Bayern Hof TSV Karlburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayern Hof - TSV Karlburg

03.08.2019

Doppelpacker Hajek schießt Bayern Hof zum Sieg

Torjäger Hajek sicherte der SpVgg Bayern Hof mit seinen beiden Toren die drei Punkte. Beim 3:1 (2:1)-Heimsieg gegen Bayernliga-Aufsteiger TSV Karlburg hatte zudem Kapitän Schraps den zwischenzeitlichen Ausgleich markie... » mehr

Es ist Druck auf dem Kessel: Der Hofer Abwehrspieler Nico Schmidt (links) im verbalen Clinch mit Bernd Rosinger vom SV Seligenporten.

02.08.2019

Livestream: SpVgg Bayern Hof - TSV Karlburg

Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof steht im Heimspiel am Samstag gegen den TSV Karlburg schon wieder unter Zugzwang. "Nur Punkte bringen Ruhe", weiß Coach Bifano. » mehr

SV Seligenporten - SpVgg Bayern Hof 2:0 Seligenporten

Aktualisiert am 30.07.2019

Hof fehlen die Ideen

Die SpVgg Bayern agiert in Seligenporten zu harmlos. Der Gegner macht vor, wie es richtig geht. Der Blick in der Fußball-Bayernliga Nord dürfte sich nun wieder nach unten richten. » mehr

SpVgg Bayern Hof - Würzburger FV 3:2 Hof

Aktualisiert am 28.07.2019

Das große Schulterklopfen

Interimstrainer Fulvio Bifano feiert zu seinem Einstand den ersten Saisonsieg der SpVgg Bayern Hof. Er betont aber, dass er nur eine Übergangslösung bleiben will. » mehr

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4

Aktualisiert am 20.07.2019

Hof verspielt dreimal die Führung

Die SpVgg Bayern Hof hat eine bittere Niederlage in der Fußball-Bayernliga erlitten. Beim FC Eintracht Bamberg kassierte das Hofer Team ein 4:6 - trotz dreimaliger Führung. » mehr

Der erst 18-jährige Hofer Alexander Seidel bewies am vergangenen Wochenende beim 3:1-Heimsieg gegen den TSV Karlburg, dass er in der Abwehr einer Bayernliga-Mannschaft durchaus mithalten kann. Foto: red

09.08.2019

Livestream: DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof

Die SpVgg Bayern ist ein gebranntes Kind: Ging es in der Vorsaison gegen ein Tabellenschlusslicht war oft nichts zu holen. Am Sonntag geht es nach Bamberg - zum Letzten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
23:34 Uhr



^