Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Bayern Hof

Livestream: 1. FC Sand - SpVgg Bayern Hof

Der Trainer der SpVgg Bayern Hof sieht Stabilität bei seinem Team - und will die Erfolgsserie in der Bayernliga ausbauen. Doch Sand ist zuletzt kein gutes Pflaster gewesen. Anpfiff ist am Samstag um 16 Uhr.



Harmonieren gut bei der SpVgg Bayern Hof: die Routiniers Christian Schraps, Adam Hajek und Martin Holek mit dem jungen Elia Bifano (von links).
Harmonieren gut bei der SpVgg Bayern Hof: die Routiniers Christian Schraps, Adam Hajek und Martin Holek mit dem jungen Elia Bifano (von links).   Foto: Mario Wiedel

"Wir haben unsere Auf und Abs abgelegt und haben seit drei Spielen einen positiven Trend", macht Fulvio Bifano gleich zu Beginn deutlich. Der Trainer des Fußball-Bayernligisten SpVgg Bayern Hof ist zufrieden mit den jüngsten Auftritten seiner Bayern: 0:0 in Vilzing, 2:2 in Großbardorf und in der Vorwoche 3:2 gegen Abtswind. Das zeige nicht nur einen Aufwärtstrend und die mittlerweile vorhandene Stabilität beim Tabellenzwölften. Solche erfolgreichen Auftritte stärken natürlich auch das Selbstvertrauen und die Moral, vor allem der jungen Spieler. "Wir haben eine positive Stimmung und fahren mit einem positiven Gefühl nach Sand", betont der Hofer Coach. Und macht gleich deutlich, welche Zielstellung es für die Auswärtspartie am Samstag, 16 Uhr, gibt: "Es ist wichtig, Punkte einzufahren, um weiter im positiven Lauf zu bleiben."

Der Gegner: FC Sand

Der FC Sand ist ein bereits 1920 gegründeter Traditionsverein aus Unterfranken, der 2015 die Rückkehr in die Bayernliga geschafft hat und in der vergangenen Spielzeit erst in der Relegation gegen den FSV Erlangen-Bruck den Klassenerhalt in dieser Spielklasse sicher gemacht hat. Derzeit liegt der FC Sand nach drei Siegen, zwei Unentschieden und acht Niederlagen mit elf Punkten auf Rang 14, den ersten Relegationsplatz in der Bayernliga Nord. In dieser Saison ist die Truppe von Trainer Dieter Schlereth so etwas eine Wundertüte. Zuletzt verloren die Unterfranken mit 0:4 gegen DJK Don Bosco Bamberg, gewannen aber eine Woche zuvor mit 5:0 deutlich gegen den TSV Karlsburg. Shaban Rugovaj ist mit sieben Treffern aktuell der beste Schütze der Gastgeber. Die Sander haben am Samstag, 16 Uhr, sicherlich noch mächtig Wut im Bauch, denn nach der jüngsten 0:4-Pleite gegen Bamberg schrieb die lokale Zeitung: "Desolater FC Sand wird abgewatscht."

Wie die Hofer Bayern beim FC Sand, dem 14. der Bayernliga Nord, zum Erfolg kommen wollen, weiß Fulvio Bifano auch schon. "Wir sind gut beraten, nur auf uns zu schauen. Wir müssen auf jeden Fall geschlossen auftreten und griffig ist Spiel gehen." Ein Remis oder ein Sieg in Sand, das wäre schon etwas. Für die Moral, das Selbstvertrauen - und natürlich das positive Gefühl, das sich seit geraumer Zeit breitmacht beim Trainer, den Verantwortlichen und den Spielern. Wie das Erfolgserlebnis dann zustande kommt, sei egal. Wenn es sein muss, auch wieder mit einem Grottenkick wie zuletzt gegen Abtswind. "Wir wollen lieber die drei Punkte, als das wir anfangen, Champagner-Fußball zu spielen."

Allerdings weiß Fulvio Bifano, dass die Hofer Bayern beim FC Sand als Punktelieferant in Unterfranken gerne gesehen sind. Zumal der sicherlich bissige Gegner im Kampf um den Klassenerhalt jeden Zähler benötigt. "Wir wurden dort schon leidgeprüft", erinnert sich der Bayern-Coach. Vor fast genau einem Jahr gab es in Sand eine schmerzliche 1:2-Niederlage, nachdem die Hofer durch einen Treffer von Malik McLemore in Führung gegangen waren. "Es wird ein schweres Auswärtsspiel", weiß Bifano. Er hofft aber, dass "die Mannschaft die zuletzt gezeigte Stabilität erneut in Punkte ummünzen wird". Dann seien vielleicht auch drei Zähler möglich, "die den Abstand nach hinten größer werden lassen".

Im Kader der SpVgg Bayern Hof dürfte es keine Veränderungen geben. Nur der Einsatz von Christian Fischer sei fraglich, da er sich einen Virus eingehandelt hat. Wichtig sei, dass die routinierten Ondrej Chocholousek, Christian Schraps, Adam Hajek und Martin Holek die jungen Spieler in Sand wieder mitziehen. Und wenn dann alle mit einem positiven Gefühl, sprich Punkten, aus Unterfranken zurückkehren, dann kann sich der Trainer bestätigt fühlen. Egal, ob nach einem Grottenkick oder Champagner-Fußball.

 

Autor
Arndt Peckelhoff

Arndt Peckelhoff

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
11:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. Fußballclub 1920 Sand/Main e.V. SpVgg Bayern Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Grüne Au. Symbolfoto. Grüne Au. Symbolfoto.

vor 1 Stunde

Grüne Au gesperrt: Bayernliga-Spiel in Hof fällt aus

Erneute Spielabsage beim Fußball-Bayernligisten SpVgg Bayern Hof: Das für Samstag angesetzte Heimspiel gegen den SV Seligenporten fällt aus. » mehr

Engagiert und zupackend: Josef Hauke (links) ist der gewählte Beiratsvorsitzende der Spielbetriebs-GmbH SpVgg Bayern Hof, Achim Schubert (rechts) hat neben der Leitung des Nachwuchsleistungszentrums nun auch das Amt des Geschäftsführers der Spielbetriebs-GmbH inne.	Foto: Bernd Nürnberger

21.11.2019

„Aus Spontanität soll Kontinuität werden“

Josef Hauke, Vorsitzender der Spielbetriebs-GmbH der SpVgg Bayern Hof, hat gleich einiges zu schultern. Die Trainerfrage brennt ihm auf den Nägeln. » mehr

Auf der Kippe: Kapitän Christian Schraps plagte sich anfangs der Woche mit einer Grippe. Trainer Fulvio Bifano hofft, dass sein Kapitän heute dennoch einsatzfähig ist. Foto: Mario Wiedel

16.11.2019

Neun Würzburger düpieren Hof

Der Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof verlor am Samstag beim Würzburger FV mit 1:2 (0:1). Dabei waren die Gastgeber fast eine Stunde lang nur zu neunt auf dem Feld » mehr

Auf der Kippe: Kapitän Christian Schraps plagte sich anfangs der Woche mit einer Grippe. Trainer Fulvio Bifano hofft, dass sein Kapitän heute dennoch einsatzfähig ist. Foto: Mario Wiedel

15.11.2019

Livestream: Würzburger FV - SpVgg Bayern Hof

Fulvio Bifano zeigt sich zuversichtlich. Der Trainer des Fußball-Bayernligisten SpVgg Bayern Hof will am Samstag Zählbares aus Würzburg mitnehmen. Anpfiff ist um 14 Uhr. » mehr

Harmonieren gut bei der SpVgg Bayern Hof: die Routiniers Christian Schraps, Adam Hajek und Martin Holek mit dem jungen Elia Bifano (von links).

08.11.2019

SpVgg Bayern Hof: Spiel gegen Eintracht Bamberg fällt aus

Das für diesen Samstag angesetzte Bayernligaspiel zwischen der SpVgg Bayern Hof und dem FC Eintracht Bamberg wurde am späten Freitagnachmittag abgesagt. » mehr

Die Hofer Adam Sevcik (links) und Fabian Krantz bremsen den Ammerthaler Patrick Pfahler.

03.11.2019

Bittere Hofer Niederlage

Das Team von Fulvio Bifano ist in der Fußball-Bayernliga bei der DJK Ammerthal klar die bessere Mannschaft. Ein Handelfmeter in der 13. Minute entscheidet die Partie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
Arndt Peckelhoff

Arndt Peckelhoff

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
11:49 Uhr



^