Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Regionalsport

Aufstieg verpasst: FC Martinsreuth bleibt in der Kreisliga

Erst im Elfmeterschießen fiel die Entscheidung im Fußball-Relegationsspiel zur Bezirksliga Ost in Ludwigschorgast. Der FC Martinsreuth verlor knapp gegen den SV Mistelgau und verpasste so die Chance zum Aufstieg.



SV Mistelgau - FC Martinsreuth 6:5 n.E. (1:1, 1:1, 1:0)

 

Schiedsrichter: Blay (SV Mitterteich). - Zuschauer: 514   . - Tore: 15. Min. Scherl 1:0, 79. Min. Hick 1:1. - Gelb-Rot: Ort (SVM/118. wegen Foulspiels). Elfmeterschießen (Martinsreuth zuerst): 2:1/ 2:2, Latte/2:3, 3:3/Fritz (FCM) hält, 4:3/4:4, 5:4/5:5, FCM schießt vorbei/SVM schießt vorbei, SVM-Torwart hält/5:6.

 

Der FC Martinsreuth  hat den Aufstieg in die Bezirksliga unglücklich verpasst und spielt in der nächsten Saison weiter in der Fußball-Kreisliga. Erst nach Elfmeterschießen zogen der FCM im Relegationsspiel gegen den SV Mistelgau mit 5:6 den Kürzeren. Nach der Verlängerung hatte es 1:1 gestanden, wie schon nach  Ende der regulären Spielzeit. Zwar hatten Hick und Mölter kurz vor dem Ende der Verlängerung für Martinsreuth den möglichen Siegtreffer auf Kopf in Fuß, doch verpassten sie diesen Lucky Punch.

 

Nach auf beiden Seiten verhaltenem Beginn war es der SV Mistelgau gewesen, der sich die ersten Chancen herausspielte. Und prompt fiel das 1:0 durch den quirligen Scherl (15.). Nach diesem Treffer zog sich der SV Mistelgau zurück und lauerte fortan auf Konter. Martinsreuth biss sich an der tief gestaffelten SV-Defensive lange die Zähne aus. Mit langen Diagonalbällen versuchte der FCM, die SV-Abwehr auszuhebeln, die aber stand, gut geordnet von Eberlein, lange sehr sicher. Dann ging es nach einem Ballverlust im Aufbauspiel schnell und Mölter tauchte allein vor dem SV-Tor  auf, seinen Heber lenkte Torwart Koza aber zur Ecke.

Nach dem Seitenwechsel war Mistelgau zunächst aggressiver und wollte nachlegen. Doch Martinsreuth hielt dagegen und gewann mehr und mehr Spielanteile. Zwar fehlten die ganz großen Torchancen, doch man spürte, dass die Spieler von Trainer Poschert weiter an sich glaubten. In  der 79. Minute war es endlich so weit: Abwehrchef Hick köpfte einen langen Freistoß zum 1:1-Ausgleich ins Netz. Der Lucky Punch wollte bis zum Ende der regulären Spielzeit aber keiner Mannschaft mehr gelingen. Es ging in die Verlängerung.

Zunächst drängte hier Mistelgau auf die Entscheidung, je länger das Spiel aber dauerte, umso bessere Chancen erspielte sich nun Martinsreuth. Doch ein Tor wollte nicht mehr fallen - so ging es ins Elfmeterschießen, in dem Mistelgau die glücklichere Mannschaft war.

Durch die Niederlage von Martinsreuth steht auch fest, dass Stammbach in der nächsten Saison in der Kreisklasse spielt.

Lesen Sie den ausführlichen Spielbericht in der Montag-Ausgabe.

 

Autor

Thomas Schuberth-Roth
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 06. 2019
19:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elfmeterschießen FC Martinsreuth Relegationsspiele SV Mistelgau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Döhlauer Trainer Jürgen Gahn (links) und Daniel Micklisch, Spielertrainer des BSC Tauperlitz (rechts), hoffen auf eine stimmungsvolle Kulisse in Oberkotzau. Auf einen Tipp zum Spielausgang wollte sich keiner der beiden festlegen. Fotos: Michael Ott

25.05.2019

BSC Tauperlitz siegt im Derby mit Willen und etwas Glück

Der BSC Tauperlitz spielt in der nächste Saison in der Fußball-Kreisliga. Im Relegationsspiel zur Kreisliga Nord setzte sich die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Micklisch im Elfmeterschießen mit 5:2(1:1, 0:0) gegen ... » mehr

Der Selber Fabian Bösel (links) verfolgt Rosenheims Doppeltorschützen Alexis Fambo.

07.08.2019

Ein stolzer, aber zorniger Verlierer

Die Kickers Selb liefern dem Regionalligisten aus Rosenheim einen großen Kampf im Verbandspokal. Sie hadern aber mit dem Schiedsrichter, der zwei Spieler vom Platz schickt. » mehr

Sie wollen mit ihrer Mannschaft dem Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim das Leben schwer machen: Kickers-Trainer Martin Damrot (rechts) und sportlicher Leiter Jakob Schleicher.	Foto: Michael Ott

07.08.2019

Ein Fünkchen Hoffnung ist da

In Selb steigt heute Abend der Pokalkracher zwischen den Kickers Selb und dem TSV 1860 Rosenheim. Der Landesligist will die Geschichte von David gegen Goliath wiederholen. » mehr

Sie wollen mit ihrer Mannschaft dem Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim das Leben schwer machen: Kickers-Trainer Martin Damrot (rechts) und sportlicher Leiter Jakob Schleicher.	Foto: Michael Ott

07.08.2019

Ein Fünkchen Hoffnung ist da

In Selb steigt heute Abend der Pokalkracher zwischen den Kickers Selb und dem TSV 1860 Rosenheim. Der Landesligist will die Geschichte von David gegen Goliath wiederholen. » mehr

"Nur die Ruhe": Michael Voigt - hier vor gut einem Jahr vor der Verlängerung im Pokalspiel gegen die SpVgg Bayreuth - ist wieder als Trainer im Geschäft. Am Dienstagabend hat er sich per Handschlag an die SpVgg Oberkotzau gebunden.	Foto: Marcus Schädlich

21.08.2019

Die Lösung vor der Haustür

Nur neun Tage nach dem Rücktritt von Udovcic stellt der Fußball-Bezirksligist SpVgg Oberkotzau den neuen Trainer vor. Es ist mit Michael Voigt ein alter Bekannter. » mehr

Ein Tor vorbereitet und zwei Elfmeter verwandelt: der Münchberger Thorsten Lang. Archivfoto: Katharina Hübner

18.08.2019

Thorsten Lang behält die Nerven

Der Münchberger Stürmer verwandelt beim mühevollen Arbeitssieg zwei Elfmeter. Die Gastgeber behaupten damit die Tabellenführung in der Bezirksliga. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Thomas Schuberth-Roth

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 06. 2019
19:35 Uhr



^