Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Regionalsport

Das Endspiel

Für die SpVgg Selbitz geht es an diesem Samstag im Relegations-Rückspiel um alles: Klassenerhalt oder Abstieg. Kapitän Andreas Schall strahlt viel Zuversicht aus.



Einer, der immer vorangeht und den Ton auf dem Platz angibt: der Selbitzer Kapitän Andreas Schall. Foto: Michael Ott
Einer, der immer vorangeht und den Ton auf dem Platz angibt: der Selbitzer Kapitän Andreas Schall. Foto: Michael Ott  

Für Andreas Schall, den Kapitän und Torhüter des Fußball-Landesligisten SpVgg Selbitz, könnte dieser Samstag ein ganz besonderer Tag werden. Zunächst will er mit den Frankenwäldlern den Klassenerhalt in der Landesliga Nordost feiern, dann, später am Abend, hofft er natürlich auf ein Sieg seines Lieblingsvereins FC Liverpool in der Champions League. "Wenn wir allerdings das Wunder vom Klassenerhalt schaffen, weiß ich nicht, ob ich dann abends von der Champions League noch etwas mitbekomme", rechnet Schall mit einer großen Party.

Klar, der Fokus des 29-jährigen Hofers ist zunächst ausschließlich auf das Relegations-Rückspiel an diesem Samstag (Anstoß 16 Uhr) gegen den FC Coburg gerichtet. Der Sieger aus Hin- und Rückspiel bleibt Landesligist, der Verlierer muss den bitteren Weg in die Bezirksliga antreten. Mit einem 2:0 und 3:1-Sieg hätte es die SpVgg Selbitz geschafft, ein 2:1 oder 3:2 würde nicht reichen, da bei gleicher Tordifferenz, wie im Europapokal, die auswärts erzielten Tore doppelt zählen.

Die Frankenwäldler gehen nach der 0:1-Hinspielniederlage doch mit einer gewissen Hypothek in dieses Endspiel. Für Andreas Schall ist die knappe Niederlage dennoch ein Ergebnis, das im Rückspiel durchaus gedreht werden kann. Denn in Selbitz wird wieder auf Rasen gespielt. Das war am Mittwochabend in Coburg nicht der Fall. "Der Kunstrasen hat uns doch sehr eingeschränkt, da konnten wir unsere Stärken nicht ausspielen", blickt Schall nur ungern zurück. Deshalb sei er, was die Partie am Samstag angeht, sehr zuversichtlich. "Liverpool hat es uns doch in der Champions League vorgemacht, was mit Kampf, Wille und Leidenschaft alles möglich ist", spielt Schall auf den 4:0-Sieg seiner Idole im Halbfinal-Rückspiel gegen Barcelona an. "Und auch wir werden gegen Coburg alles raushauen", verspricht er den Vestestädtern einen heißen Tanz. Egal, wie das Spiel auch laufe: Selbst bei einem Rückstand werden die Selbitzer laut Schall die Flinte nicht ins Korn werfen und bis zum Schlusspfiff kämpfen.

Der 29-Jährige ist sich auch völlig im Klaren darüber, dass die Niederlage in Coburg höher hätte ausfallen können. Schließlich retteten für die Selbitzer gleich vier Mal Latte und Pfosten. "Da hatten wir halt mal das Glück, das wir über weite Strecken in der Saison nicht gepachtet hatten", sieht Schall einen gewissen Ausgleich. Allerdings hätten die Selbitzer die Gastgeber für ihre schlechte Chancenauswertung auch bestrafen können. Nach der Halbzeit hatten die Frankenwäldler zwei richtig gute Möglichkeiten zur Führung. "Ein Auswärtstor wäre freilich Gold wert gewesen, aber wir schaffen es auch so", strahlt der Torhüter und Kapitän jede Menge Optimismus aus.

Dass man als Tabellenvorletzter überhaupt noch die Chance bekomme, Relegation zu spielen, sieht Schall als "wahnsinnige Gelegenheit" an, eine völlig verkorkste Saison im letzten Moment doch noch zu retten." Ob in der regulären Spielzeit, einer möglichen Verlängerung oder im Elfmeterschießen - Schall wäre es egal, wie der Klassenerhalt letztlich realisiert wird. Vor allem vor einem möglichen Elfmeterschießen - sollte es nach 120 Minuten 1:0 für Selbitz stehen - ist dem als Elfmeterkiller bekannten Torhüter nicht bange. "Hauptsache, wir schaffen den Klassenerhalt!"

Und wenn es doch schief gehen sollte? Darüber will der Hofer vor dem Spiel gar nicht nachdenken. "Mit der lautstarken Unterstützung unserer Fans schaffen wir den Klassenerhalt!"

Autor
Bernd Nürnberger

Bernd Nürnberger

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
18:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bezirksligen Champions League Elfmeterschießen FC Liverpool Landesligen Optimismus SpVgg Selbitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
SpVgg Selbitz - FC Coburg

01.06.2019

Sam schießt SpVgg Selbitz in die Bezirksliga

Die SpVgg Selbitz steht nach der Relegation als Absteiger fest. Ausgerechnet ein früherer Spieler der Frankenwäldler entscheidet das Spiel. » mehr

Glückliche Gesichter, aber noch kein Happy End: Die SpVgg Selbitz bejubelt das 1:0 durch Albert Pohl (links). Doch gegen den FC Coburg wird es in der Relegationsrunde 2 schwerer. Foto: Chris Seidler

26.05.2019

Ein trügerischer Sieg

Die SpVgg Selbitz zieht in die zweite Runde der Relegation ein. Nun wartet der FC Coburg. Ein anderes Kaliber als Schammelsdorf. Ein Selbitzer geht schon jetzt voran. » mehr

Mit vier Toren war Tjark Gerull gegen Großschwarzenlohe der Matchwinner der SpVgg Selbitz. "Es war ein typisches Spiel von uns: hinten vogelwild, vorn hätten wir 15 Stück schießen können", sagt Norbert Drobny, der sportliche Leiter der Selbitzer. Gegen Schammelsdorf in der Relegation hofft er auf eine bessere Defensivleistung. Foto: Michael Ott

19.05.2019

Selbitzer Mutmacher

Die SpVgg Selbitz liegt in der 90. Minute mit 3:5 zurück - und gewinnt noch. Das bringt Selbstvertrauen für die Relegation. Der Gegner steht nun fest. » mehr

SpVgg Selbitz - SV Memmelsdorf 1:6

19.05.2019

Selbitzer Relegationsgegner steht fest

Lange stand fest, dass die SpVgg Selbitz einen Platz in der Landesliga über die Relegation erreichen muss. Nun steht der Erstrundengegner fest. » mehr

Jakob Schleicher mit Fan-Schal von Kickers Selb beim 2:0-Pokalsieg gegen Oberkotzau am 1. Mai in Kirchenlamitz. Foto: Michael Ott

09.05.2019

Retter und Macher

Die Erfolgsgeschichte von Kickers Selb ist eng mit dem Namen Jakob Schleicher verbunden. Ihm hat der Verein viel zu verdanken. » mehr

26.03.2019

Selbitz findet sich mit Relegation ab

Die 0:2-Heimniederlage sorgt beim Fußball-Landesligisten für Klarheit: Der direkte Klassenerhalt ist abgeschrieben. Coach Florian Narr-Drechsel bleibt aber zuversichtlich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht

31. Bikertreffen des MRC Langenbach mit Rocknacht | 25.08.2019 Langenbach
» 230 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor
Bernd Nürnberger

Bernd Nürnberger

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
18:18 Uhr



^