Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Regionalsport

Poppenreuth verspielt Zwei-Tore-Führung

TSV Mistelbach: Friedrich - Ansari, Meinhardt, Krug, Herrmann, Langlois (69. Mader), Frank, Heißenstein, Ganster (69. Jungwirt), Olpen (77. Hagen), Weber. SV Poppenreuth: Bejdak - Kule (84.



TSV Mistelbach: Friedrich - Ansari, Meinhardt, Krug, Herrmann, Langlois (69. Mader), Frank, Heißenstein, Ganster (69. Jungwirt), Olpen (77. Hagen), Weber.

SV Poppenreuth: Bejdak - Kule (84. Yazici), Sticht, Kycek, Holub, Kotrba, Koncal, Peroutka, Jammeh (46. Fatty, 75. Sidibe), Plachy, Weber.

Schiedsrichter: Özdemir (Helmbrechts). - Zuschauer: 100. - Tore: 1. Min. Holub 0:1, 19. Min. Heißenstein 1:1, 63. Min. Peroutka 1:2, 65. Min. Holub 1:3, 73. und 79. Min. Jungwirth 2:3 und 3:3.

Für Poppenreuth begann die Partie optimal. Vom Anstoß weg lief der Ball über Peroutka, der spielte steil auf Weber, Flanke in den Strafraum auf Kotrba, kurze Ablage auf Holub und es stand 0:1. Auch in der Folge kombinierte der Gast gefällig und hatte gute Möglichkeiten, das Ergebnis auszubauen. Mit dem ersten gelungenen TSV-Angriff, Poppenreuth hatte im Mittelfeld den Ball nicht konsequent geklärt, überlief Heißenstein die SVP-Abwehr und schob überlegt ein. Danach aber spielten wieder nur die abgeklärten Gäste. Kurz vor der Pause gab es dann noch einmal eine Schrecksekunde für den SVP: Heißenstein hatte bereits Torwart Bejdak überwunden, aber Plachy klärte noch auf der Linie.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber stärker und ließen Poppenreuth nicht ins Kombinationsspiel kommen. In einer Phase, als Mistelbach am Drücker war, ging der SVP nach einer Ecke in Führung, und zwei Minuten später legte Holub mit einem Treffer Marke "Tor des Monats" nach. Doch der SVP verspielte die vermeintlich sichere Zwei-Tore-Führung. Wieder versäumte es die Abwehr konsequent zu klären, sodass Mader scharf in den Strafraum flanken konnte und Jungwirth nur noch den Fuß hinhalten musste. Der Mistelbacher Coach hatte ein glückliches Händchen bewiesen, denn beide hatte er kurz zuvor eingewechselt. Und Jungwirth konnte sein Glück kaum fassen, als er bei einer Flanke von Weber erneut goldrichtig stand und vollstreckte. Zum Ende der Partie wurde das Spiel unansehnlich. Beide Teams schlugen die Bälle nur noch hoch und weit in des Gegners Hälfte. rez

TSV Mistelbach -

SV Poppenreuth


3:3


Autor

Reinhard Glatz
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 09. 2018
20:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
SV Poppenreuth TSV Mistelbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bezirksliga

09.04.2017

Oberfranken Ost TSV Thiersheim - TSV Neudrossenfeld II 0:1 TSV Kirchenlaibach-Speichersd.

Oberfranken Ost TSV Thiersheim - TSV Neudrossenfeld II 0:1 TSV Kirchenlaibach-Speichersd. » mehr

David Sladecek gelang ein Viererpack für Poppenreuth.	Foto: Perzl

06.11.2016

Der Senior ist nicht zu bremsen

SV Poppenreuth: Janda, Polom, Olah, Prochazka (57. Hamann), Andel, Peroutka, Krupicka, Benda, D. Martinec, Sladecek, Nika. TuS Schauenstein: Sauer, Drechsel (32. Weber), Rödel, Paprocki, Saalfrank (46. » mehr

Einer muss wohl in sauren Apfel beißen

17.06.2016

Einer muss wohl in sauren Apfel beißen

Friesen und Kleintettau droht eine Eingruppierung in die Bezirksliga Ost. Sie hoffen, dass Fußball- Bezirksspielleiter Schwan eine andere Lösung findet. » mehr

Der Oberkotzauer Übungsleiter Adnan Udovcic. Foto: Katharina Hübner

12.08.2018

Trainer Udovcics goldenes Händchen

Der Fußball-Bezirksligist kann nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder feiern. Nachwuchstalent Schubert macht den Sieg perfekt. » mehr

Verbissenes Duell um den Ball: Der Kulmbacher Johannes Koch (links) gegen Felix Ganster vom TSV Mistelbach. Foto: Peter Kolb

05.08.2018

Mistelbach dominiert, Kulmbach verteidigt

Der TSV hat mehr vom Spiel, allerdings steht der ATS kompakt und clever vor dem eigenen Tor. Am Ende steht ein 0:0. » mehr

Mit hohem Tempo und feiner Technik, den Ball am Fuß, umkurvt der Poppenreuther Lamin Fatty (rechts) den Thiersheimer Georg Seidel (links). Foto: Thomas Schrems

16.09.2018

Poppenreuth lässt Thiersheim abblitzen

Spielertrainer Peroutka ebnet selbst mit einem Kopfballtreffer den Weg zum Sieg. Der SVP hält damit weiter Anschluss an die Spitze in der Fußball-Bezirksliga. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerentscheid Lichtenberg

Bürgerentscheid Lichtenberg | 16.09.2018 Lichtenberg
» 53 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Reinhard Glatz

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 09. 2018
20:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".