Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Regionalsport

Sprachlos und überglücklich

Michael Bittner aus Helmbrechts ist deutscher Meister in der Fußball-Simulation "Fifa 19". Die Füße wird der E-Sportler aber noch nicht hochlegen.



In trauter Zweisamkeit mit der deutschen Meisterschale: der Helmbrechtser Michael "MegaBit" Bittner. Foto: Christoph Soeder/dpa
In trauter Zweisamkeit mit der deutschen Meisterschale: der Helmbrechtser Michael "MegaBit" Bittner. Foto: Christoph Soeder/dpa  

In der "Sport Bild" taucht sein Name mittlerweile schon jede Woche auf - und in den nächsten Wochen und Monaten dürfte es nicht weniger werden. Denn: Der Helmbrechtser Michael "MegaBit" Bittner hat in Berlin bewiesen, dass er momentan tatsächlich der beste Deutsche in der Fußball-Simulation "Fifa 19" ist. Der Xbox-Profi von Werder Bremen besiegte am Sonntag im konsolenübergreifenden Endspiel des VBL Grand Finals seinen Mannschaftskollegen Mohammed "MoAuba" Harkous (22) mit 4:3 und 4:2. Es ist der erste Titel für den 20-Jährigen, der sich durch den Sieg ein Preisgeld von 25 000 Euro sicherte.

Dabei war schon vor der Meisterschaft klar, wie die Rollen verteilt sein würden. "Da werde ich der Favorit sein", hatte Bittner im Frühjahr im Gespräch mit der Frankenpost gesagt. Und eben dieser Rolle wurde der Frankenwäldler in Berlin am Ende auch gerecht. "Ich hatte diese Mentalität: jetzt oder nie. Und jetzt bin ich überglücklich und sprachlos, dass ich so einen schönen Abend hatte", sagte Bittner, der mit Harkous auch in der eNationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) spielt. Die beiden Weltklasse-Zocker hatten zudem im März die erste Ausgabe der VBL Club Championship, der offiziellen Klub-Meisterschaft, für Werder gewonnen.

Harkous hatte von Turnierbeginn an einen Lauf und spielte sich locker ins Finale, während Bittner besonders in der Gruppenphase am Samstag Probleme hatte und den Umweg über die Zwischenrunde nehmen musste. Am Sonntag trat der Weltranglistenvierte stark verbessert auf und schlug unter anderem im Halbfinale den in der Vorrunde überragenden Yannic "Yannic0109" Bederke vom FC Augsburg.

Im Finale gegen Harkous drehte der Helmbrechtser einen zwischenzeitlichen 2:3-Rückstand auf seiner Heimkonsole mit zwei späten Treffern noch zum Sieg. Auf der PlayStation, Harkous’ Paradedisziplin, bewies Bittner seine Flexibilität, ging schnell 2:0 in Führung und ließ sich trotz zweier Anschlusstreffer den Erfolg dann nicht mehr nehmen.
Das zweitägige VBL Grand Final ist das Finalturnier der virtuellen Bundesliga. Es bildete den Abschluss der VBL-Saison 2018/19 und das Ende der insgesamt siebten Spielzeit - was für Spieler wie Bittner aber nicht heißt, dass jetzt die Füße hochgelegt werden. Denn: Im E-Sport steht der absolute Höhepunkt der Saison erst noch an: die Weltmeisterschaft, die für gewöhnlich Ende Juli/Anfang August ausgetragen wird. Der Veranstaltungsort steht derzeit noch nicht fest, er wird immer erst sehr kurzfristig bekannt gegeben.

Im vergangenen Jahr zählte Bittner bei der WM zu den Favoriten, er scheiterte im Viertelfinale am späteren Titelträger Mossad "MSdossary” Aldossary aus Saudi-Arabien. "Es ist mein großer Traum, die WM zu gewinnen", betont "MegaBit" seither immer wieder. Der deutsche Meistertitel dürfte ihm auf dieser Mission ordentlich Rückenwind verleihen.

Autor

Florian Krebl, hh
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
20:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Meister Deutscher Fußball-Bund FC Augsburg FIFA Frankenpost Mossad PlayStation Sportbild Weltmeisterschaften Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

13.05.2019

Helmbrechts: Bittner ist deutscher Meister der VBL in FIFA 19

Michael "MegaBit" Bittner aus Helmbrechts ist der neue deutsche Meister der Virtual Bundesliga (VBL) im Spiel FIFA 19. » mehr

Mit Nationaltrikot: E-Sportler Michael Bittner.	Foto: Andreas Arnold/dpa

01.04.2019

"Es fühlt sich einzigartig an"

E-Sportler Michael Bittner aus Helmbrechts ist jetzt deutscher Nationalspieler. Der DFB macht aus der offiziellen Nominierung eine große Sache. » mehr

Sieht es künftig so in den Sportheimen aus? E-Sport soll kein Teil des Sports werden, meint der Kulmbacher Sportsoziologe Andreas Hoffmann. Foto: Christophe Gateau/dpa

15.05.2019

"E-Sport hat nichts in Sportvereinen zu suchen"

Ist E-Sport eine Ergänzung oder Konkurrenz zum Fußball? Der Kulmbacher Sportsoziologe Andreas Hoffmann vertritt eine klare Haltung. » mehr

Einer der besten E-Sportler der Welt: Michael Bittner. Foto: Imago

07.03.2019

E-Sport: Helmbrechtser ist deutscher Club-Meister

Michael "MegaBit" Bittner musste selbst gar nichts machen. Der E-Sportler aus Helmbrechts befindet sich derzeit in Singapur - und irgendwann kam die frohe Botschaft aus der Heimat. » mehr

Der Helmbrechtser Michael Bittner (rechts) und Mohammed Harkous qualifizierten sich erst kürzlich für den Fifa-E-Club-Weltcup. Foto: privat

15.01.2019

Ein Helmbrechtser greift nach dem Titel

Am Mittwoch feiert die VBL Club Championship, so etwas wie die Fußball-Bundesliga des E-Sports, ihre Premiere. Michael Bittner zieht dabei viele Blicke auf sich. » mehr

Alles, was ein E-Sportler braucht: Controller, Kopfhörer für den perfekten Sound - und natürlich darf auch ein funktionstüchtiger Bildschirm nicht fehlen. Fotos: Christophe Gateau; Arno Burgi/dpa

27.12.2018

Ist das Sport?

E-Sport wird immer beliebter. Ein Oberfranke gehört zu den Weltbesten. Der Deutsche Olympische Sportbund hat mit der Videospiel-Zockerei aber so seine Probleme. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sommerkonzert Gymnasium Naila

Sommerkonzert Gymnasium Naila | 18.07.2019 Naila
» 20 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Florian Krebl, hh

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
20:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".