Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Lokalsport

Weitere Ergebnisse der LG Fichtelgebirge

Der perfekte Wurf

Die 13-jährige Schönwalderin Jule Schmauß stellt im Speerwerfen eine neue deutsche Jahresbestleistung auf. Bei der Bezirksmeisterschaft glänzen viele weitere LGF-Athleten.



Jule Schmauß vom TV Schönwald warf mit dem 400-Gramm-Speer eine neue deutsche Jahresbestweite der U 14.	Foto: Stefan Rapp
Jule Schmauß vom TV Schönwald warf mit dem 400-Gramm-Speer eine neue deutsche Jahresbestweite der U 14. Foto: Stefan Rapp   » zu den Bildern

Herrliches Herbstwetter und eine blendende Organisation trieb bei den oberfränkischen Mannschaftsmeisterschaften auf der Sportinsel in Forchheim viele Sportler zum Saisonabschluss noch einmal zu Bestleistungen an. Herausragend dabei der Speerwurf der erst 13-jährigen Jule Schmauß (TV Schönwald), die mit dem 400-Gramm-Speer einen neue deutsche U 14-Jahresbestleistung aufstellte. Bereits zwei Wochen zuvor hatte die junge Schönwalderin die deutsche Jahresbestleistung der W 14 von 40,89 Metern mit dem 500-Gramm-Gerät nur um 21 Zentimeter verpasst.

In Forchheim kam sie mit dem leichteren Gerät der W 13 im zweiten Versuch mit 41,48 Metern schon auf Platz zwei der deutschen Bestenliste. Der dritte Versuch war nur noch neun Zentimeter von der DLV-Bestleistung der Frankfurterin Lilly Peter (41,68 Meter) entfernt. Mit 42,09 Metern versetzte Jule Schmauß im letzten Versuch dann ihre Trainerin und Mutter Kerstin in Verzückung und sich selbst an die Spitze der Nation. Einen weiteren Sieg in der U 14 gab es für Laura Jungnickl (TS Selb) mit der neuen bayerischen Jahresbestleistung von 10,32 Metern im Kugelstoßen. Doch selbst diese herausragenden Ergebnisse reichten nicht gegen die insgesamt knapp besser aufgestellten Mannschaften aus Lichtenfels und Bamberg, sodass die weibliche U 14-Mannschaft der LG Fichtelgebirge "nur" auf Platz drei landete.

Ebenfalls Dritter wurde die durch zahlreiche Absagen stark dezimierte männliche U 12 der LG Fichtelgebirge mit nur vier verbliebenen Startern. Die besten Ergebnisse erzielten mit neuen persönlichen Bestleistungen Adam Mühlhöfer (SG Marktredwitz) mit 3,85 Metern und Platz drei im Weitsprung sowie Johann Schneider (TV Schönwald) mit 34,50 Metern und Platz zwei im Ballwurf sowie Platz drei über 800 Meter in 2:49,58 Minuten.

Auf Platz zwei kamen die gleichaltrigen LGF-Mädchen. Hier glänzte vor allem Alicia Hermer (TG Höchstädt), die mit 4,03 Metern im Weitsprung Platz zwei und im Ballwurf mit neuer Bestleistung von 27,50 Metern Platz drei eroberte. Auch die Staffel in der Besetzung Carolin Pössnecker, Luisa Deistler (beide TV Weißenstadt), Alicia Hermer und Annemarie Reidel (TV Wunsiedel) eroberte in einem sehr engen Rennen Platz zwei in 31,54 Sekunden.

Erstmals seit Langem konnte wieder eine Männermannschaft durch die LGF gestellt werden. Allerdings wurde sie durch zahlreiche kurzfristige Absagen, sogar noch am Abend vor dem Wettkampf, enorm geschwächt. So mussten sogar die gelernten Kugelstoßer Christian Schill (TV Weißenstadt) über 100 Meter und Jonas Schindler (TV Wunsiedel) in der Staffel eingesetzt werden. Trotz völlig verpatzter Wechsel und einem "Nuller" in dieser Disziplin belegten die LGF-Männer hinter den extrem starken Mannschaften aus Forchheim und Bamberg Platz drei. Glänzen konnten vor allem die Werfer. Der ehemalige Mehrkämpfer Tristan Schwager (TS Selb) siegte im Speerwurf mit neuer persönlicher Bestleistung von 47,44 Metern, Kugelstoßer Christian Schill erzielte mit 11,45 Metern die oberfränkische Jahresbestweite mit dem 7,26-Kilogramm-Gerät.

Siegreich waren die beiden männlichen Jugendmannschaften. In der U 18 gab es jeweils Doppelsiege über 100 Meter mit Bestleistungen durch die beiden Regnitzlosauer Marc Herlihy (12,06 Sekunden) und Constantin Gärtner (12,68), im Weitsprung durch Moritz Kropf (TV Rehau) mit 5,81 und Herlihy mit 5,19 Metern, im Kugelstoßen durch Marc Wietasch (TV Wunsiedel) mit 11,07 und Kropf mit 10,41 Metern, im Speerwurf durch Wietasch mit 37,84 und Timo Mühle (TS Selb) mit 34,07 Metern sowie über 800 Meter durch Gärtner in 2:24,46 sowie Mühle mit neuer Bestleistung von 2:36,22 Minuten. Dank perfekter Wechsel gewann die LGF auch noch die Staffel in der Besetzung Herlihy, Mühle, Gärtner und Kropf in 48,26 Sekunden.

Die U 16 konnte zwar nur einen Doppelsieg im Kugelstoßen mit persönlichen Bestleistungen durch die beiden Weißenstädter Joshua Foerster (10,64 Meter) und Moritz Wunderlich (9,48) vorweisen, doch Siege auch im Speerwurf durch Jonas Perner (TV Wunsiedel) mit 42,18 Metern und zweite Plätze durch Tino Bayer (TV Weißenstadt) über 100 Meter in 12,69 Sekunden, im Weitsprung durch Perner mit 5,95 Metern, über 800 Meter durch Johannes Höcherl (TV Wunsiedel) in neuer Bestzeit von 2:31,96 Minuten sowie der Staffel in der Besetzung Perner, Foerster, Bayer, Höcherl in 49,15 Sekunden sicherten einen knappen Mannschaftssieg vor den starken Bambergern.

Trotz zahlreicher Absagen, die nicht weniger als vier Mannschaften platzen ließ, zog LGF-Sportwart Jürgen Grießhammer eine positive Bilanz. "Alle Mannschaften kommen mit einer Medaille heim, zwei sogar mit Gold. Die Sportler, die angetreten sind, können nun mit einem guten Gefühl in die Wettkampfpause gehen und sich auf die kommende, hoffentlich ebenso erfolgreiche Hallensaison vorbereiten." JG

Autor

Jürgen Grießhammer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kugelstoßen Kugelstoßer Speerwerfen Sportler Weitsprung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein starkes Trio der LG Fichtelgebirge: (von links) Alina Hörl, Tino Bayer und Tina Klement. Foto: Verein

27.06.2019

Hörl fährt zur deutschen Meisterschaft

Die Selber Leichtathletin zeigt eine starke Leistung bei der bayerischen Block-Meisterschaft. Am Ende verpasst sie knapp das Siegerpodest. Auch eine Rehauerin überzeugt. » mehr

Derzeit eine Klasse für sich in Oberfranken: Sebastian Kleine. Fotos: Sörgel

07.06.2019

Kleine rennt allen davon

Der Leichtathlet der LG Hof ist der beste Sprinter in Oberfranken. Im Hochsprung heimst er den nächsten Titel ein. Auch die Helmbrechtserin Katharina Müller freut sich. » mehr

Starker Auftritt bei der oberfränkischen Meisterschaft in Bamberg: Laura Jungnickl (TS Selb) gewann in der Klasse der U 14/W 13 für die LG Fichtelgebirge die Titel im Kugelstoßen und Diskuswerfen und holte die Bronzemedaille im Speerwurf (unser Bild).	Fotos: Wilhelm Sörgel

07.06.2019

LGF-Nachwuchs räumt tüchtig ab

Die jungen Leichtathleten aus dem Fichtelgebirge gewinnen in Bamberg sieben oberfränkische Titel. Am Ende bringen sie es auf 24 Podestplätze. » mehr

Geschafft: Die beiden Sieger der deutschen Mehrkampfmeisterschaften Jonas Perner (rechts) und Marec Metzger (Mitte) waren nach dem 1000-Meter-Lauf mit fantastischen Bestzeiten kaum in der Lage, die Glückwünsche des Bundestrainers Stefan Preß (links) entgegenzunehmen.	Foto: Jürgen Grießhammer

22.07.2019

Perner kämpft bis zum Umfallen

Der Tröstauer Leichtathlet wird Zweiter bei der deutschen U 16-Mehrkampfmeisterschaft. Neben der Silbermedaille freut er sich über einen neuen bayerischen Rekord. » mehr

Bärenstarker Saisonauftakt: Jule Schmauß. Foto: Wilhelm Sörgel

07.05.2019

Jule Schmauß haut einen raus

Die Leichtathletin aus Schönwald glänzt beim Werfertag mit einer tollen Weite. Im vergangenen Jahr hat deutschlandweit keine 13-Jährige so weit geworfen wie sie jetzt. » mehr

Einmal mehr der beste Stabhochspringer: Jonas Perner. Foto: Theo Kiefner

17.02.2019

Perner steigt ein, wenn alle fertig sind

Der Tröstauer Leichtathlet beherrscht die Gegner im Stabhochsprung nach Belieben. Auch über 60 Meter Hürden holt er sich den bayerischen Titel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Leerstände in Helmbrechts

Leerstände in Helmbrechts | 21.10.2019 Helmbrechts
» 18 Bilder ansehen

2000er-Party Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 19.10.2019 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

Jürgen Grießhammer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
20:20 Uhr



^