Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Lokalsport

Kastl gelingt starker Saisonstart

Die Saison 2017/18 beginnt für die Biathletin in Oberhof. Die junge Neubauerin trotzt Wind und Wetter. Besonders am Samstag wehen die gefürchteten Windböen.



Selina Kastl vom SC Neubau.
Selina Kastl vom SC Neubau.  

Am Wochenende hat der Jugendcup/Deutschlandpokal des Deutschen Ski-Verbands für den Biathlon-Nachwuchs in der Skiarena in Oberhof stattgefunden. Der Nordcup ist für die Biathleten der Jugend I (Altersklasse 16, 17) und Jugend II (AK 18/19) der Auftakt zur kommenden Wintersaison, denn die Punkte, die dort gesammelt werden, zählen zur Gesamtwertung genauso wie die beim Deutschlandpokal im Winter.

Der dreitägige Wettkampf stand unter keinen günstigen Wetterverhältnissen. Regen, stürmische Windverhältnisse und Temperaturen um die acht Grad ließen schon erste Winterverhältnisse aufkommen. Am ersten Tag starteten die Teilnehmer in der klassischen Technik auf Ski-rollern über zehn Kilometer. Selina Kastl vom SC Neubau belegte in der Jugend I (AK 17) einen hervorragenden zweiten Platz. Geschlagen wurde sie nur von der ehemaligen Langläuferin Natalie Keller vom SC Steinbach Hallenberg, Dritte wurde Carlotta Kim Krüger vom WSV Oberhof.

Annika Keil und Lea Weber (SC Neubau) belegten in einer stark besetzten Jugendklasse 2 (AK 18/19) die Plätze 28 und 29. Seinen ersten Wettkampf im KK-Bereich absolvierte Lukas Hoffmann, der nach einem ordentlichen Wettkampf auf Platz 24 kam.

Am Samstag wurde der Sprintwettkampf ausgetragen, hier wurde auf Ski-Rollern in freier Technik über sechs Kilometer gestartet - mit Schießen im Liegend- und Stehendanschlag. Die von allen Biathleten gefürchteten Windböen machten der Oberhofer Skiarena alle Ehre, hatten doch alle Akteure erhebliche Probleme beim Schießen.

Selina Kastl kam im Liegendanschlag mit einem Fehler vom Stand weg, musste aber in der zweiten Runde beim Stehendanschlag vier Fehler in Kauf nehmen. Trotz dieser kleinen Nachlässigkeit verteidigte sie ihren Vorsprung im Laufen professionell und holte sich noch den dritten Platz hinter ihren Konkurrentinnen Julia Wölkerling (PSV Schwarzenberg) und Natalie Keller (SC Steinbach Hallenberg). Lea Weber verbesserte sich in ihrer Altersklasse und kam auf Platz 20.

Am Sonntag, dem letzten Wettkampftag, stand der Cross-Massenstart auf dem Programm. Mit einem souveränen Rennen verschaffte sich die junge Neubauerin Selina Kastl erneut Respekt und landete diesmal wiederum auf dem zweiten Platz. Mit 26 Punkten nimmt sie in der Gesamtwertung auch den zweiten Platz hinter Natalie Keller (30 Punkte) ein.

Trainer Wolfgang Rappl (SC Neubau) freute sich über das wettkampfstarke Wochenende. Vier Podestplätze auf oberfränkischer Ebene machen Mut für die Wintersaison 2017/18.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
22:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Biathleten Biathletinnen Böen Jugend WSV Oberhof Wind
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sieger bei den Herren: Oliver Schmidt.

10.02.2015

53 Biathleten trotzen eisigem Wind

Das Wintersport-Event in Längenau sorgt wieder für viel Spaß - und noch mehr Strafrunden nach dem Schießen. Carolin Zielinski verteidigt bei den Damen den Titel. Oliver Schmidt siegt bei den Herren. » mehr

Am Schießstand des SC Buchwald gab es für den ein oder anderen Teilnehmer auch einen Schluck Zielwasser. Hier visiert Stefan Zapf die Scheiben an.

24.01.2017

Auch das Zielwasser darf nicht fehlen

Beim Längenauer Biathlon sorgt nicht nur das Kaiserwetter für neue Bestzeiten. 65 Teilnehmer begeben sich auf die Strecke. Die legt Jörg Gulden am schnellsten zurück. » mehr

Auf die Plätze, fertig, los: Gerhard Kropf begab sich als Erster auf die Strecke. Im Hintergrund feuern Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und Bernd Schuller (links) vom Organisationsteam den Senior an.	Fotos: Florian Miedl

24.01.2017

Auch das Zielwasser darf nicht fehlen

Beim Längenauer Biathlon sorgt nicht nur das Kaiserwetter für neue Bestzeiten. 65 Teilnehmer begeben sich auf die Strecke. Die legt Jörg Gulden am schnellsten zurück. » mehr

Zwei Erfolgsgaranten der SpVgg Selb 13: der scheidende Trainer Stefan Rogler (rechts) und Torwart Tomas Smrha. Ihn kürte Rogler zum "Spieler der Saison" beim Meister der Fußball-Kreisliga Süd.	Foto: Andreas Pöhner

13.06.2017

"Jugend forscht" statt Wettrüsten

Die SpVgg Selb 13 will auch nach dem Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga ihrem Weg treu bleiben. Der Verein setzt auf den eigenen Nachwuchs und eine verschworene Einheit. » mehr

Hatte das Glück nicht auf seiner Seite: Johannes Meyer (rechts) punktet - allerdings für den Gegner - in diesem Kampf bei der bayerischen Meisterschaft in Weilheim.

09.12.2015

Gegner jubelt über Meyers Punkte

Kurioses Finale bei der bayerischen Meisterschaft im Taekwondo: Der junge Hofer punktet, doch er bekommt diese nicht. Als der Irrtum bemerkt wird, ist es schon zu spät. » mehr

Günter Schill

23.10.2014

Günter Schill feiert 65. Geburtstag

Günter Schill (TV Weißenstadt), seit über 30 Jahren Schatzmeister der Leichtathletik-Gemeinschaft Fichtelgebirge (LGF), feiert heute seinen 65. Geburtstag. Der Jubilar entdeckte schon in der Jugend die Liebe zur Leichtat... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt

Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt | 11.12.2017 Geroldsgrün
» 15 Bilder ansehen

Nikolausparty in F-Dorf Zell

Nikolausparty in F-Dorf | 09.12.2017 Zell
» 43 Bilder ansehen

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 Landshut

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 | 10.12.2017 Landshut
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
22:03 Uhr



^