Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Sport

De Maizière nicht zum DFB : «Werde mich nicht bewerben»

Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière will sich nicht um das Amt des DFB-Präsidenten bewerben.



Thomas de Maizière
Kandidiert nicht als Nachfolger von Reinhard Grindel: Thomas de Maizière.   Foto: Britta Pedersen

«Ich habe in der Zeitung gelesen, dass mein Name gehandelt wird, das steht für mich aktuell nicht zur Debatte», sagte der CDU-Politiker der «Augsburger Allgemeinen», nachdem es Spekulationen gegeben hatte, er wolle die Nachfolge des zurückgetretenen Reinhard Grindel antreten.

«Grundsätzlich muss der Deutsche Fußballbund nun zunächst über Strukturfragen reden, die jetzt dringender anstehen», sagte de Maizière der in seinen zwei Amtszeiten als Innenminister auch für den Sport zuständig war. «Ich werde mich jedenfalls nicht bewerben», betonte er. «Meine Tätigkeiten als Abgeordneter des Deutschen Bundestages und als Vorsitzender der Deutsche Telekom Stiftung füllen mich aus.» De Maizière ist auch Vorsitzender der Ethikkommission des Deutschen Olympischen Sportbunds.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
07:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesinnenminister Bundesinnenminister Thomas de Maizière Deutsche Telekom AG Deutscher Bundestag Deutscher Fußball-Bund Deutscher Olympischer Sportbund Reinhard Grindel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
DOSB-Chef

03.04.2019

Ringen um Doping-Kronzeugenregelung - DOSB: «Klar dafür»

Auch als Konsequenz aus dem massiven Dopingskandal um die nordische Ski-WM werden die Stimmen für eine Kronzeugenregelung lauter. Doch noch gibt es Widerstand. » mehr

Reinhard Grindel

03.04.2019

DFB auf der Suche nach neuem Chef und neuen Strukturen

Wie schon 2015 müssen Reinhard Rauball und Rainer Koch einen neuen Mann für die DFB-Spitze finden. Damals drängte der nun gescheiterte Reinhard Grindel ins Amt. Jetzt geht die Frage über die Personalsuche hinaus - für ei... » mehr

Vernetzt

03.04.2019

Welche Typen als DFB-Präsident infrage kommen

Etwas mehr als fünf Monate hat der Deutsche Fußball-Bund Zeit, dann muss der größte Sportfachverband der Welt einen neuen Präsidenten wählen - oder eine Präsidentin? Was für und was gegen die verschiedenen Profile möglic... » mehr

Veränderungen

07.04.2019

Rauball und Seifert für hauptamtlichen DFB-Chef

Die Profi-Vertreter konkretisieren die Job-Beschreibung für den nächsten DFB-Präsidenten. Die Zeit des Ehrenamtes läuft nach 119 Jahren ab. In wenigen Wochen sollen Grundpfeiler einer Reform stehen. Wer den Verband aus d... » mehr

Neuer Ärger

05.04.2019

Grindel droht Ärger - Sammer & Völler kandidieren nicht

Nun könnte Reinhard Grindel auch noch Ärger mit der Justiz bekommen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt prüft den Verdacht der «Veruntreuung von Verbandsvermögen». Matthias Sammer und Rudi Völler wollen nicht Nachfolger vo... » mehr

Reinhard Grindel

04.04.2019

Grindel-Rücktritt: Erst Strukturreform, dann Personalsuche

Wer wird neuer DFB-Präsident? Bei den Fans steht Ex-Teamchef Rudi Völler hoch im Kurs. Eine schnelle Lösung soll es aber gar nicht geben. Erst sollen beim Verband die Strukturen zukunftsfähig gemacht werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hussiten-Stadtführung 2019

Hussiten-Stadtführung 2019 | 15.06.2019 Hof
» 110 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 188 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
07:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".