Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Sport

Eisenbichler disqualifiziert - Am Samstag nicht dabei

Nach seinem zweiten Platz bei der Vierschanzentournee muss Markus Eisenbichler eine unfreiwillige Pause einlegen.



Disqualifiziert
Der Anzug von Markus Eisenbichler war zu groß.   Foto: Georg Hochmuth/APA

Der 27-Jährige wurde in der Qualifikation zum Springen von der Großschanze im italienischen Predazzo wegen eines nicht regelkonformen Ski-Anzugs aus der Wertung genommen. Damit darf Eisenbichler am Samstag nicht teilnehmen, seinen Platz nimmt der japanische Altmeister Noriaki Kasai ein.

Überragend war einmal mehr Kasais Landsmann Ryoyu Kobayashi, der mit 134,5 Metern die Qualifikation für sich entschied. Bei der Vierschanzentournee hatte der 22 Jahre alte Überflieger alle vier Springen gewonnen. Die besten Platzierungen aus deutscher Sicht schafften Stephan Leye und Karl Geiger auf den Rängen acht und neun.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
22:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Karl Geiger Markus Eisenbichler Noriaki Kasai
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gesamt-Dritter

06.01.2019

Deutsches Top-Duo verneigt sich vor Kobayashi

Erstmals seit Thoma und Weißflog schaffen es zwei Deutsche unter die ersten Drei bei der Vierschanzentournee. Nur der Überflieger aus Japan ist nicht zu schlagen. Ryoyu Kobayashi ist der dritte Springer in 67 Jahren, der... » mehr

Kamil Stoch

14.11.2018

Favoriten und Neuerungen: Wie läuft die Skisprung-Saison?

In voller Mannschaftsstärke greifen die DSV-Adler in diesem Winter an. Es beginnt die Jagd auf Überflieger Kamil Stoch. Wie stehen ihre Chancen? Und was macht eigentlich Skisprung-Dino Noriaki Kasai? » mehr

Abgehängt

12.03.2019

Weltmeister-Glanz verfliegt bei Skispringern: «Erbärmlich»

Bei der WM in Seefeld haben Eisenbichler und Co. alles in Grund und Boden gesprungen. In Norwegen gleicht ihr Abschneiden nun einem Desaster. Bundestrainer Schuster findet harte Worte. » mehr

Stephan Leyhe

09.03.2019

Leyhe-Sturz überschattet Teamspringen: DSV auf Rang fünf

Nur einen Durchgang bekommen die Zuschauer beim Teamspringen in Oslo zu sehen. Schuld ist der Wind, der die Sportler vor komplizierte Aufgaben stellt. Zwei deutsche Skispringer haben große Probleme, einer von ihnen stürz... » mehr

Laura Dahlmeier

08.03.2019

Das bringt der Wintersport am Freitag

Nach dem gelungenen WM-Auftakt wollen die deutschen Biathletinnen im Sprint nachlegen. Die Chancen auf das nächste Edelmetall am Freitag stehen gut. In Whistler stehen die deutschen Skeletonis bei der WM im Mittelpunkt. » mehr

Nordische Ski-WM Seefeld

03.03.2019

Goldene Tage von Seefeld: Skispringer setzen neue Maßstäbe

Sechs Wettkämpfe, sechs Medaillen: Die mit Gold dekorierten Adler krönen ihre Seefeld-Reise mit dem Mixed-Titel. Das Rekordergebnis ist bei der Heim-WM in zwei Jahren quasi nicht mehr zu toppen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Vivi Vassilevas Universe of Percussion

Vivi Vassilevas Universe of Percussion | 20.03.2019 Hof
» 66 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
22:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".