Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Sport

Haas-Manager: «Noch nicht offiziell zurückgetreten»

Berlin (dpa) - Das Management von Tennisprofi Tommy Haas will den von Haas selber verkündeten Rücktritt noch nicht bestätigen. Im Interview des Fachportals «tennismagazin.de» kündigte Haas-Manager Edwin Weindorfer eine «offizielle Stellungnahme zu dem Thema» an.



Tommy Haas
Ist nach Aussage seines Manager noch nicht offiziell zurückgetreten: Tennis-Profi Tommy Haas.   Foto: Daniel Bockwoldt

Man werde sich beim Turnier von Indian Wells, bei dem Haas Turnierdirektor ist, Anfang März zusammensetzen. Er habe noch nicht mit Haas persönlich gesprochen, sagte Weindorfer in dem am Mittwoch veröffentlichten Beitrag und ergänzte: «Fakt ist jedenfalls: Tommy Haas ist noch nicht offiziell zurückgetreten.»

Der 39 Jahre alte gebürtige Hamburger hatte der kalifornischen Zeitung «Desert Sun» unter anderem gesagt, dass es ein «weiser Schritt» sei, seinen Körper «nicht weiter zu quälen» und dass er nicht mehr fit genug sei für Matches auf der ATP-Tour. Laut Weindorfer jedoch sei es «vorstellbar, dass Tommy noch einmal bei einem ATP-Turnier auflaufen und das eine oder andere Profimatch bestreiten wird». Zudem sei ein Abschiedsmatch für den ehemaligen Weltranglisten-Zweiten in Deutschland «nach wie vor in Planung».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2018
13:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutsche Presseagentur Rücktritte Thomas Haas
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tommy Haas

13.02.2018

Das stille Karriereende des Tommy Haas

De facto hatte er seine Karriere längst beendet, nur mit der offiziellen Vollzugsmeldung tat sich Tommy Haas bis zuletzt schwer. Nun verkündet er in einer kalifornischen Zeitung, dass er nicht mehr Tennis spielen wird. W... » mehr

Christian Prokop

vor 23 Stunden

Prokop-Verbleib spaltet Handball-Bundesliga

Mit der überraschenden Entscheidung für Christian Prokop sollte im deutschen Handball endlich Ruhe einkehren. Stattdessen geht die Debatte um den Bundestrainer weiter. Einige Spieler erwägen einen Rücktritt. Prokop will ... » mehr

Martin Schmidt

20.02.2018

Schmidt-Kapitulation legt Chaos beim VfL offen

Der VfL Wolfsburg ist mal wieder auf Trainersuche. Jung-Manager Olaf Rebbe hat bei dieser Aufgabe eine bemerkenswerte Erfahrung. » mehr

Martin Schmidt

19.02.2018

Schmidt als Trainer des VfL Wolfsburg zurückgetreten

In fünf Monaten gelingen Trainer Martin Schmidt mit dem VfL Wolfsburg nur fünf Siege. Überraschend tritt der Schweizer nun von seinem Posten zurück. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen müssen zum zweiten Mal in dieser Sa... » mehr

Christian Prokop

19.02.2018

Trotz EM-Debakel: Prokop führt Handballer zur Heim-WM

Nach dem desolaten EM-Auftritt in Kroatien hält der Deutsche Handballbund überraschend an Bundestrainer Prokop fest. Der 39-Jährige erhält mehrheitlich das Vertrauen und soll seinen Vertrag bis 2022 erfüllen. » mehr

Bundestrainer

19.02.2018

Brisanter Handball-Gipfel - Bundestrainer Prokop vor Aus

Am Montagnachmittag teilt der Deutsche Handballbund seine Entscheidung zur Personalie Prokop mit. Dass der Bundestrainer bleibt, gilt als unwahrscheinlich. Woran liegt das? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rocker-Prozess Hof

Rocker-Prozess in Hof | 19.02.2018 Hof
» 6 Bilder ansehen

Your Stage Festival 2018

Your Stage Festival 2018 | 17.02.2018 Hof
» 107 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V.

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 18.02.2018 Rosenheim
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2018
13:23 Uhr



^