Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Sport

Handballer wollen EM-Ticket gegen Polen lösen: «Matchball»

Ein Remis reicht den deutschen Handballern gegen Polen, um sich am Samstag für die EM zu qualifizieren. Der Bundestrainer erwartet von seiner Mannschaft auf manchen Positionen Steigerung im Vergleich zum Hinspiel - und er hat schon die kommenden Monate im Kopf.



Christian Prokop
Handball-Bundestrainer Christian Prokop erwartet eine Steigerung in der Offensive.   Foto: Federico Gambarini

Der Blick von Handball-Bundestrainer Christian Prokop geht schon voraus. Erst soll am Samstag (14.00 Uhr/ZDF) gegen Polen das Ticket für die EM 2020 gelöst werden, dann will der 40-Jährige die Grundlage für ein erfolgreiches Turnier schaffen.

«Das ist ein Matchball, den wir haben, um das Ticket für die Europameisterschaft 2020 zu ziehen», sagte Prokop einen Tag vor der Partie in Halle/Westfalen. Schon ein Remis würde der DHB-Auswahl reichen, um sich für die Endrunde im kommenden Januar in Schweden, Norwegen und Österreich zu qualifizieren. «Sollte das erfolgreich gestaltet werden, gibt mir das als Trainer die Möglichkeit, im Juni den einen oder anderen Hoffnungsträger einzuladen.» Der Coach hat das Turnier bereits im Kopf, denn alles andere als ein Erfolg gegen die international zweitklassigen Polen wäre für den WM-Vierten eine herbe Enttäuschung.

Schon beim 26:18 im Hinspiel am vergangenen Mittwoch in Polen hatte der WM-Vierte das Spiel über weite Strecken dominiert. Das lag zum einen an der gewohnt starken Abwehr, zum anderen an der Treffsicherheit der Außenspieler Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki. Erzielt Kapitän Gensheimer gegen die Polen mindestens fünf Tore, würde er sogar an Florian Kehrmann vorbei auf den alleinigen dritten Platz der ewigen Torschützenliste des Deutschen Handballbundes vorrücken. Für Prokop ist das aber eher nebensächlich.

«Ich erwarte mir einfach Torgefahr von jeder Position», sagte der 40-Jährige. Denn in der Offensive hatte es in Polen in einigen Phasen gehapert. Es hake noch ein bisschen im Angriffsspiel, sagte Kreisläufer Hendrik Pekeler. Neben Mängeln in der Chancenverwertung offenbarte die DHB-Auswahl auch Fehler im Positionsspiel, was gegen den schwachen Gegner aber kaum ins Gewicht gefallen war. Aber Prokop denkt schon weiter. Nach der teils begeisternden WM im vergangenen Januar peilt das deutsche Team bei der EM eine Medaille an.

«Wir werden nicht die längste Zeit miteinander verbringen auf dem Weg zur Europameisterschaft», sagte der Bundestrainer. «Es geht darum, eine Niveauverbesserung zu erzielen in vielen Bereichen, auch im Angriff konstanter Lösungen zu finden.» Nach der Partie gegen die Polen im ausverkauften Gerry Weber Stadion trifft sich die Nationalmannschaft erst Mitte Juni zu ihrem nächsten Lehrgang wieder.

Je nach Spielverlauf wird Prokop daher möglicherweise schon am Samstag auf manchen Positionen experimentieren. Dennoch rechnet der Coach trotz des klaren Siegs im Hinspiel mit einer mentalen Herausforderung für seine Mannschaft, da «nun jeder und auch wir eine starke Leistung erwarten».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
15:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestrainer Christian Prokop Europameisterschaften Handballspieler Uwe Gensheimer Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gebremst

26.01.2019

Gold-Traum beendet: Deutsche Handballer verpassen WM-Finale

Das war's: Die deutschen Handballer verpassen durch die Halbfinal-Niederlage gegen Norwegen ihr erstes WM-Endspiel seit zwölf Jahren. Stattdessen spielt die DHB-Auswahl am Sonntag nun um die Bronzemedaille. » mehr

Warmlaufen

25.01.2019

Trotz WM-Euphorie: Handball und Fußball trennen Welten

Dank des starken WM-Auftritts des Teams von Bundestrainer Christian Prokop haben die deutschen Handballer sogar den Fußball für einige Zeit als Top-Thema in den Medien abgelöst. Dennoch kommt der Handball noch lange nich... » mehr

Christian Prokop

25.01.2019

DHB-Coach Prokop: Ein Handball-Maniac mit Visionen

Vor einem Jahr stand Christian Prokop vor dem Aus als Handball-Bundestrainer. Erst nach einer Kampfabstimmung hielt das Verbandspräsidium an ihm fest. Bei der Heim-WM hat sich dies als richtige Entscheidung erwiesen. » mehr

Christian Prokop

14.04.2019

Handballer können für die EM 2020 planen

Die EM-Qualifikation der deutschen Handballer war nie wirklich gefährdet. Mit einem zweiten Sieg gegen Polen räumte die DHB-Auswahl die letzten Zweifel daran aus. Dennoch wartet auf Bundestrainer Prokop noch viel Arbeit. » mehr

Uwe Gensheimer

13.04.2019

Handballer qualifizieren sich für EM 2020

Die deutschen Handballer haben sich für die EM 2020 qualifiziert. Nach dem Sieg gegen Polen kann Bundestrainer Prokop für das Turnier im Januar planen. Auf den Coach und die meisten seiner Spieler wartet aber noch viel A... » mehr

Uwe Gensheimer

11.04.2019

Sieg in Polen - Gensheimer will EM-Ticket und noch mehr Tore

Nach dem 26:18-Erfolg im Hinspiel in Polen fehlt der DHB-Auswahl am Samstag im Rückspiel in Halle/Westfalen nur noch ein Punkt zur EM-Qualifikation. Kapitän Uwe Gensheimer hat darüber hinaus ein persönliches Ziel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Stadt- und Bürgerfest Hof

Bürgerfest in Hof | 25.05.2019 Hof
» 70 Bilder ansehen

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt Weißenstadt

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt | 24.05.2019 Weißenstadt
» 27 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
15:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".