Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Sport

Liverpool fehlt noch ein Punkt zum Weiterkommen

Scheitert der Titelverteidiger in dieser Saison schon in der Vorrunde der Königsklasse? Durch ein Unentschieden gegen Neapel ist das nach wie vor möglich. Fest steht in der Gruppe der Klopp-Elf nach dem fünften Spieltag nur der Viertplatzierte.



FC Liverpool - SSC Neapel
Liverpools Mohamed Salah (l) und Mario Rui aus Neapel kämpfen um den Ball.   Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa » zu den Bildern

Titelverteidiger FC Liverpool muss bis zum letzten Spieltag der Champions League-Gruppenphase um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam gegen den SSC Neapel und dessen Coach Carlo Ancelotti nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Am letzten Spieltag kann Liverpool in Gruppe E nun noch hinter Neapel und Salzburg zurückfallen. Ein Unentschieden im letzten Gruppenspiel gegen die Österreicher würde Liverpool zum Weiterkommen reichen.

Neapel war nach 21 Minuten durch Dries Mertens in Führung gegangen, Dejan Lovren glich per Kopfball nach einer Ecke in der 65. Minute aus. Im Parallelspiel der Gruppe E ließ Salzburg KRC Genk keine Chance. Beim Champions League-Debüt von Trainer Hannes Wolf setzten sich die Österreicher in Belgien mit 4:1 (2:0) durch, Genk steht damit als Gruppenvierter fest.

Sicher aus der Champions League ausgeschieden ist Slavia Prag nach der 1:4 (1:1)-Heimpleite gegen Inter Mailand. Dabei hatten die Tschechen lange gut mitgehalten. Kurios: In der 35. Minute jubelten die Italiener über das vermeintliche 2:0. Dann jedoch nahm Schiedsrichter Szymon Marciniak den Treffer nach Videobeweis zurück - und entschied stattdessen auf Elfmeter für Prag.

Stefan de Vrij hatte zuvor Prags Peter Olayinka in Inters Strafraum am Fuß getroffen. Slavia-Kapitän Tomas Soucek verwandelte den Elfmeter, so stand es plötzlich nicht 0:2 sondern 1:1. Erst in der zweiten Halbzeit konnten sich die Italiener absetzen, zogen mit dem Sieg in Gruppe F am BVB vorbei und können nun aus eigener Kraft das Achtelfinale erreichen.

Vorjahres-Halbfinalist Ajax Amsterdam schlug in Gruppe H den OSC Lille in Frankreich mit 2:0 (1:0). Am früheren Abend hatte Zenit St. Petersburg in Gruppe G Olympique Lyon mit 2:0 (1:0) geschlagen, in Gruppe H hatten sich der FC Chelsea und der FC Valencia 2:2 (1:1) getrennt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
23:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund Carlo Ancelotti FC Chelsea London FC Liverpool FC Valencia Inter Mailand Jürgen Klopp OSC Lille Olympique Lyon UEFA
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
FC Liverpool - KRC Genk

05.11.2019

Liverpool mit Pflichtsieg - Verrücktes 4:4 in London

Während der FC Liverpool glanzlos gegen Genk gewann, bekamen die Zuschauer in London ein wahres Spektakel zu sehen: Nach 1:4-Rückstand holte Chelsea noch einen Punkt gegen Ajax Amsterdam, das innerhalb einer Minute zwei ... » mehr

SSC Neapel - KRC Genk

10.12.2019

Klopp mit FC Liverpool im Achtelfinale - auch Chelsea weiter

Jürgen Klopp kann in der Champions League weiter auf den erneuten Triumph hoffen. Mit dem FC Liverpool gewinnt er das Gruppenfinale beim Herausforderer RB Salzburg nach einem eiskalten Doppelschlag. » mehr

Auslosung

16.12.2019

Die Europapokal-Auslosung in Nyon in fünf Fakten

Hammer- oder Glückslos? Heute werden die K.o.-Spiele in Champions- und Europa League ausgelost. In der Königsklasse sind die großen Ligen diesmal unter sich - für Borussia Dortmund eine nur bedingt gute Nachricht. » mehr

KRC Genk - SSC Neapel

02.10.2019

Liverpool wendet Rückschlag ab - Barcelona besiegt Inter

3:0, 3:3, 4:3 - Jürgen Klopp erlebt im ersten Königsklassen-Heimspiel nach dem Triumph von Madrid ein verrücktes Spiel. Zittern muss auch Dortmund-Gegner Barcelona, ehe Suarez den Sieg gegen Inter besiegelt. » mehr

Olympique Lyon - Zenit St. Petersburg

17.09.2019

Klopp patzt mit Liverpool in Neapel - Salzburger Kantersieg

Jürgen Klopp hat mit Titelverteidiger FC Liverpool einen Fehlstart in die Champions-League-Saison 2019/20 hingelegt. Ein fulminates Königsklassen-Debüt feiert indes der FC Salzburg mit einem Kantersieg gegen KRC Genk. » mehr

Champions League

29.08.2019

Königsklassen-Kracher für Bundesliga-Clubs

Diese Lose haben es richtig in sich. Borussia Dortmund muss in der Champions League gegen Barcelona und Inter Mailand ran. Leverkusen trifft unter anderem auf Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo. Die Bayern erwischen es... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Genussregion Oberfranken präsentiert sich auf Grüner Woche Berlin

Genussregion Oberfranken präsentiert sich auf Grüner Woche | 18.01.2020 Berlin
» 47 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
23:23 Uhr



^