Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Sport

Madrid zum dritten Mal in Serie Club-Weltmeister

Nach dem Triumph in der Champions League hat Real Madrid auch die Club-WM gewonnen. Das 4:1 gegen Al Ain fällt aber eher in die Kategorie Pflichtsieg. Für Toni Kroos war es schon der fünfte Titel in diesem Wettbewerb.



Serien-Champion
Toni Kroos (l) gratuliert Real-Torschütze Luka Modric nach dem 1:0.   Foto: Hassan Ammar/AP

Real Madrid hat als erster Verein zum dritten Mal in Serie die Club-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Champions-League-Sieger mit Fußball-Nationalspieler Toni Kroos siegte in Abu Dhabi im Finale gegen Überraschungsfinalist Al Ain FC 4:1 (1:0).

Die Treffer für die Königlichen erzielten Weltfußballer Luka Modric (14.), Marcos Llorente (60.) und Sergio Ramos (79.). Außerdem unterlief Yahia Nader ein Eigentor (90.+1). Den Gastgebern gelang durch Tsukasa Shiotani der Ehrentreffer (86.).

Real hatte im Mai durch ein 3:1 gegen den FC Liverpool zum dritten Mal in Serie die Champions League gewonnen. In Abu Dhabi sicherten sich die Madrilenen schließlich den vierten Titel insgesamt, womit sie Rekordhalter sind.

Real-Coach Santiago Solari ließ nahezu in Bestbesetzung spielen, so stand auch Kroos in der Startelf. Für den deutschen Nationalspieler war es bereits der fünfte Club-WM-Titel seiner Karriere.

Gegen den krassen Außenseiter, der im Halbfinale sogar Südamerikas Copa-Libertadores-Gewinner River Plate Buenos Aires ausgeschaltet hatte, wurde es dann aber doch knapper als erwartet. Dass Modric der Führungstreffer gelang, passte für den Edeltechniker zu seinem außergewöhnlichen Jahr. Neben seinen Erfolgen mit Real und dem Vize-WM-Titel mit Kroatien war Modric in diesem Jahr als Weltfußballer, Europas Fußballer des Jahres und als bester Spieler der WM geehrt worden. Zudem gewann er den prestigeträchtigen Ballon d'Or. Erst in der zweiten Halbzeit sorgte Real aber für klare Verhältnisse.

Das Spiel um Platz drei gewann River Plate gegen den Asien-Champion Kashima Antlers deutlich mit 4:0.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2018
19:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Champions League FC Liverpool Real Madrid Sergio Ramos Toni Kroos
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Trophäe

17.12.2018

Englische Wochen in Champions League: FC Bayern gegen Klopp

Das Champions-League-Achtelfinale liefert deutsch-englische Fußballfestwochen. Die Bayern messen sich mit Liverpool. Dortmund sinnt auf Revanche gegen Tottenham. Auf Schalke wartet Mastermind Guardiola. Unangenehme Gegne... » mehr

Juventus Turin - Young Boys Bern

02.10.2018

Real Madrid verliert nach Kroos-Fehler in Moskau

Während Real Madrid ersatzgeschwächt in Moskau verliert und Manchester United gegen Valencia nicht aus der Krise findet, zieht Juventus Turin weiter ohne Punktverlust durch die Saison - auch ohne Cristiano Ronaldo. Paulo... » mehr

Vorfreude

18.09.2018

Jagd auf Real Madrid: Klopp, Tuchel und Co. greifen an

In der Champions League soll für Real Madrid der vierte Titel in Serie folgen. Zu den größten Herausforderern gehören auch zwei deutsche Trainer. Einen deutschen Einfluss gibt es in jeder Gruppe. » mehr

Auslosung

30.08.2018

Losglück für Bayern und Schalke - BVB wieder gegen Monaco

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen - eine machbare Gruppe. Losglück hatte auch der FC Schalke 04. Bei Borussia Dortmund kommen bei Gegner AS Monaco unschöne Er... » mehr

Real-Jubel

13.02.2019

Sieg bei Ajax: Kroos und Real Madrid vor Viertelfinale

45 Minuten lang war der Außenseiter Ajax Amsterdam das bessere Team und erzielte sogar den vermeintlichen Führungstreffer. Dieser wurde nach Intervention des Videoassistenten aberkannt. Nach der Pause steigerte sich Real... » mehr

Thomas Müller

11.01.2019

Zwei Spiele Sperre: FC Bayern gegen Liverpool ohne Müller

Der FC Bayern wehrt sich gegen eine Champions-League-Sperre von Thomas Müller in beiden Achtelfinalpartien gegen den FC Liverpool. Zumindest beim Rückspiel soll der Angreifer doch dabei sein dürfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2018
19:47 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".