Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Sport

Zwei Spiele Sperre: FC Bayern gegen Liverpool ohne Müller

Der FC Bayern wehrt sich gegen eine Champions-League-Sperre von Thomas Müller in beiden Achtelfinalpartien gegen den FC Liverpool. Zumindest beim Rückspiel soll der Angreifer doch dabei sein dürfen.



Thomas Müller
Bayerns Thomas Müller sah im Spiel gegen Ajax Amsterdam die Rote Karte.   Foto: Sven Hoppe

Der FC Bayern München muss in der Champions League den Achtelfinal-Kracher gegen den FC Liverpool wie befürchtet komplett ohne Nationalspieler Thomas Müller bestreiten.

Der 29 Jahre alte Angreifer wurde nach seiner Roten Karte im letzten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam (3:3) für zwei Partien gesperrt, wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) bekanntgab. Der deutsche Rekordmeister und auch Müller wollen die Sperre aber nicht widerspruchslos akzeptieren. Man werde bei der UEFA «Berufung gegen dieses Urteil einlegen», wie der Verein umgehend mitteilte.

Müller hatte Ajax-Profi Nicolas Tagliafico am 12. Dezember in Amsterdam bei einem Tritt am Kopf getroffen und verletzt. Schiedsrichter Clément Turpin aus Frankreich entschied nach der Aktion in der 75. Spielminute auf Platzverweis.

Tagliafico konnte weiterspielen. In der Nachspielzeit erzielte der Argentinier für Ajax das Ausgleichstor zum 3:3. Müller hatte sich am Tag danach bei Tagliafico für den «Vorfall» entschuldigt und beteuert: «Das war keine Absicht.» Die Bayern argumentieren, dass es sich um «ein hartes, aber unbeabsichtigtes Foul» gehandelt habe.

Die Münchner treten am 19. Februar zunächst in Liverpool an. Das entscheidende Rückspiel findet am 13. März in der heimischen Allianz Arena statt. Trainer Niko Kovac wird in den sechs Pflichtspielen vor dem ersten Duell mit dem von Jürgen Klopp trainierten englischen Topteam Alternativen zu Müller in der Offensive testen müssen. Als Anwärter für die zentrale Mittelfeldposition gilt vor allem der nach einer Knieverletzung wieder fitte Kolumbianer James Rodríguez. Auch der Spanier Thiago könnte dort auflaufen.

In dem Spiel gegen Ajax hatte vor Müller auch Amsterdams Maximilian Wöber wegen eines groben Foulspiels an Bayern-Profi Leon Goretzka Rot gesehen. Wöber wurde ebenfalls für beide Achtelfinalpartien von Ajax gegen Titelverteidiger Real Madrid gesperrt. Für das Abbrennen von Pyrotechnik im Bayern-Fanblock wurde der deutsche Meister zudem von der UEFA mit einer Geldstrafe von 8000 Euro belegt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
11:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ajax Amsterdam Champions League FC Bayern München FC Liverpool James Rodríguez Jürgen Klopp Leon Goretzka Real Madrid Thomas Müller UEFA
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rot

13.12.2018

FC Bayern: Reue und Stolz - Gegner «gehupft wie gezupft»

Nach dem Gruppen-Thriller heißen Bayerns mögliche Achtelfinalgegner Rom, Lyon oder Tottenham statt Real, Barça oder Paris. Aber auch Klopps Liverpool droht. Lewandowski sorgt für eine Bestmarke, Müller mit Kung-Fu-Rot fü... » mehr

Trainer Kovac

08.11.2018

Lewandowski lässt Kovac durchatmen - Bayern besiegen Athen

Drei Tage vor dem Bundesliga-Gipfel bei Borussia Dortmund nehmen die Bayern wenigstens ein kleines bisschen Schwung aus der Champions League mit. Gegen AEK Athen gelingt der Mannschaft von Trainer Niko Kovac ein verdient... » mehr

Trophäe

17.12.2018

Englische Wochen in Champions League: FC Bayern gegen Klopp

Das Champions-League-Achtelfinale liefert deutsch-englische Fußballfestwochen. Die Bayern messen sich mit Liverpool. Dortmund sinnt auf Revanche gegen Tottenham. Auf Schalke wartet Mastermind Guardiola. Unangenehme Gegne... » mehr

Lewandowski-Jubel

12.12.2018

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Was für ein Spektakel! Obwohl Bayern München und Ajax Amsterdam schon für das Achtelfinale qualifiziert waren, liefern sie sich ein packendes Gruppenfinale. Mit Strafstößen und Platzverweisen in einer turbulenten Schluss... » mehr

Niko Kovac

11.01.2019

Generalprobe beim Telekom Cup: Bayern proben den Ernstfall

Thomas Müller strahlt im bayerischen Schnee. Nach dem Trainingscamp im warmen Katar lässt Trainer Kovac seine Spieler kurz durchpusten. Bei einem Blitz-Turnier wird für den Rückrundenstart gegen Hoffenheim getestet - und... » mehr

Auslosung

30.08.2018

Losglück für Bayern und Schalke - BVB wieder gegen Monaco

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen - eine machbare Gruppe. Losglück hatte auch der FC Schalke 04. Bei Borussia Dortmund kommen bei Gegner AS Monaco unschöne Er... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

Wolfgang Krebs im Festsaal der Freiheitshalle

Wolfgang Krebs in Hof | 20.01.2019 Hof
» 25 Bilder ansehen

EV Lindau Islanders - Selber Wölfe 1:2

EV Lindau Islanders - Selber Wölfe 1:2 | 20.01.2019 Lindau
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
11:47 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".