Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Sport

Zweimal Gold: «Tante Irmie» und Kober überragend

Zwei starke Athletinnen sorgen bei der Para-WM in Dubai für die Medaillen Nummer sechs und sieben für den Deutschen Behindertensportverband. Irmgard Bensusan feiert ihr zweites Gold, Birgit Kober ist bei internationalen Wettkämpfen noch ungeschlagen.



Irmgard Bensusan
Hat bei der Para-WM ihr zweites Gold geholt: Irmgard Bensusan.   Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Tante Irmie» ist die Beste - und Birgit Kober sowieso unschlagbar: Die beiden Top-Athletinnen haben dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) bei der Para-WM der Leichtathleten in Dubai zwei weitere Goldmedaillen beschert.

Drei Tage nach ihrem Sieg über 200 Meter gewann Irmgard Bensusan auch über die halbe Distanz, Kugelstoßerin Kober holte beim 14. Start bei internationalen Meisterschaften das 14. Gold. Nach sechs von neun Wettkampftagen hat der DBS damit sieben Medaillen auf dem Konto, davon fünf goldene.

Die geborene Südafrikanerin Bensusan, sie sich selbst «Tante Irmie» nennt und ihr gelähmtes Bein «Schluffi», gewann in 12,86 Sekunden. «Ich hätte nie gedacht, dass ich hier unter 13 Sekunden laufen kann», sagte die 28-Jährige: «Aber ich hatte nichts mehr zu verlieren, mein Gold hatte ich ja. Und mein Trainer hat gesagt, ich soll mir vorstellen, ein Löwe sei hinter mir her und will mir in den Arsch beißen. Also bin ich gelaufen.»

Kober wurde ihrem Ruf als Gold-Lieferantin eindrucksvoll gerecht. Die für Bad Oeynhausen startende Münchnerin siegte mit 11,19 Metern. Damit hat sie weiter all ihre Wettbewerbe bei Paralympics, WM und EM gewonnen. «Ich hätte gerne gezeigt, dass ich mehr drauf habe», sagte die 48-Jährige, die eine Ataxie (Koordinationsstörung der Muskeln), eine linksseitige Spastik und seit diesem Jahr auch eine Sehnerventzündung hat: «Aber Gold ist Gold - und Gold ist geil. Es wäre ja Wahnsinn, wenn ich mich nicht darüber freuen würde.»

Des Weiteren wurde Juliane Mogge (Bottrop/8,99 Meter) im Kober-Wettkampf Vierte und holte einen Slot für die Paralympics in Tokio. Den verpasste in der sitzenden Klasse Marie Brämer-Skowronek (Magdeburg) als Fünfte trotz persönlicher Bestweite von 7,41 Metern, anschließend flossen Tränen. Die erst 18 Jahre alte Charleen Kosche (Cottbus) belegte mit 6,92 Meter Platz sechs. Die Teenager Nele Moos (17/Leverkusen/13,90) und Phil Grolla (18/Wolfsburg/11,16) belegten über 100 Meter Rang sieben und acht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
18:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Goldmedaillen Kugelstoßerinnen Leichtathleten Meisterschaften Paralympics Sportlerinnen Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nadien Müller

04.10.2019

Nach Tag ohne Medaille: DLV hofft auf goldenes Happy-End

Die deutschen Diskuswerferinnen gingen bei der WM in Doha leer aus. Nun hofft der deutsche Verband nach dem WM-Titel für Zehnkämpfer Kaul auf ein goldenes Happy-End. Für das Glanzlicht am Freitag sorgt das US-Girl Muhamm... » mehr

Sarah Voss

13.10.2019

Biles-Spiele bei toller Turn-WM - DTB mit Bilanz zufrieden

Die Turn-WM sind Festspiele von US-Starturnerin Simone Biles, die in Stuttgart fünfmal Gold gewann. Der DTB zieht positive Bilanz trotz fehlender Medaille und ist für Olympia 2020 in Tokio vorsichtig optimistisch. Lob vo... » mehr

Christin Hussong

30.09.2019

Hindernisläuferin Krause holt WM-Bronze und Rekord

Hindernisläuferin Gesa Krause hat den Bann gebrochen. Die Europameisterin holte bei der Leichtathletik-WM in Doha Bronze - und bescherte dem deutschen Team damit die erste Medaille. Speerwurf- Europameisterin Christin Hu... » mehr

Malaika Mihambo

07.10.2019

Ohne WM-Gold: Mihambos Absprung direkt nach Thailand

Nach einer Saison wie gemalt verabschiedet sich Malaika Mihambo in den Urlaub. Vor dem Olympia-Jahr gilt es auszuspannen. Auch das ist eine große Stärke der Weitspringerin, die regelmäßig meditiert. » mehr

Christian Coleman

28.09.2019

US-Sprinter Coleman erobert 100-Meter-Gold bei WM

Das deutsche Team tut sich schwer zum Auftakt der Leichtathletik-WM. Olympiasieger Christoph Harting kann seine umstrittene Nominierung nicht rechtfertigen. Läuferin Alina Reh gibt schmerzgeplagt auf. US-Star Coleman hol... » mehr

Johannes Floors

11.11.2019

Sprint-König Floors vergoldet Weltrekord - Bronze an Streng

Fünf Medaillen nach fünf Wettkampftagen haben die deutschen Athleten bei der Para-WM in Dubai nun. Davon drei goldene. Die dritte holte Johannes Floors am Tag nach seinem Weltrekord. Felix Streng gewann im selben Rennen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Hof Hof

Krampusse in Hof | 14.12.2019 Hof
» 27 Bilder ansehen

Susi Shake That Weißenstadt

Susi Shake That | 14.12.2019 Weißenstadt
» 42 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 13.12.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
18:13 Uhr



^