Topthemen: Hof-GalerieKaufhof-PläneBusunglück A9Selber WölfeArthurs GesetzGerch

VER Selb

Er bleibt dem VER Selb wohl treu, auch wenn die Unterschrift noch fehlt. Dafür musste der junge Verteidiger Ben Böhringer (rechts) bei der Saisonabschlussfeier fleißig Autogramme schreiben. Hier auf seinem ersteigerten Trikot.	Foto: Mario Wiedel

21.04.2018

VER Selb

Der dritte Abgang bei den Wölfen

Die Saisonabschlussfeier des Eishockey-Oberligisten VER Selb zieht gut 700 Fans an. Dort verkünden die Wölfe den Abschied von Herbert Geisberger. » mehr

Künftig nicht mehr im Trikot des VER Selb zu sehen: Kyle Piwowarczyk. Foto: Mario Wiedel

20.04.2018

VER Selb

Der Nächste sagt Tschüss

Erst Jared Mudryk, jetzt Kyle Piwowarczyk: Der nächste Angreifer verlässt den Eishockey-Oberligisten VER Selb. Der Abschied fällt den Verantwortlichen äußerst schwer. » mehr

Über 204 Tore und 410 Vorlagen in 339 Spielen durfte sich Jared Mudryk in den vergangenen sieben Jahren für den VER Selb freuen. Aus privaten und beruflichen Grünen verlässt der 35-Jährige nun die Wölfe.	Foto: Mario Wiedel

19.04.2018

VER Selb

Pro Familie, contra VER Selb

Lange war es ein Gerücht, jetzt ist es Wirklichkeit: Jared Mudryk verlässt den Eishockey-Oberligisten in Richtung Schwaben. Die Wölfe verlieren einen Top- Stürmer - und Menschen. » mehr

Jared Mudryk

16.04.2018

VER Selb

Das Ende einer Ära beim VER Selb?

Die Gerüchteküche beim Eishockey-Oberligisten brodelt: Drei Top-Scorer der vergangenen sieben Jahre könnten vor dem Abschied stehen. » mehr

Ein letztes Mal in der Saison 2017/18 erhoben sich am Sonntag die Fans des VER Selb von ihren Plätzen und feierten eine Mannschaft, die ihnen fast sieben Monate viel Freude bereitet hat.	Foto: Mario Wiedel

09.04.2018

VER Selb

Auf die Tränen folgt der Stolz

Der Eishockey-Oberligist VER Selb ist kurz vor der Ziellinie gestoppt worden auf dem Weg ins Playoff-Finale. Die Fans feiern ihre Mannschaft dennoch euphorisch. » mehr

Der Abschied in die Eishockey-Sommerpause fiel nicht nur VER-Topscorer Jared Mudryk schwer.	Foto: Mario Wiedel

08.04.2018

VER Selb

Beim VER Selb fließen die Tränen

Die Wölfe müssen sich dem Deggendorfer SC in Spiel vier des Playoff-Halbfinals in der Verlängerung geschlagen geben. Damit ist jetzt Sommerpause. » mehr

Verhakt: VER-Verteidiger Dominik Müller (links) und der Deggendorfer Rene Röthke.	Foto: Mario Wiedel

06.04.2018

VER Selb

Der VER Selb steht wieder unter Druck

Die Wölfe verlieren Spiel drei im Playoff-Halbfinale in Deggendorf mit 2:5. Nun muss am Sonntag in der Netzsch-Arena ein Sieg her, um die Sommerpause noch hinauszuzögern. » mehr

Die Fans des VER Selb träumen jetzt vom ganz großen Coup: dem Einzug in das Playoff-Finale.	Foto: Mario Wiedel

06.04.2018

VER Selb

Selb hofft auf das Eishockey-Wunder

Die Wölfe können im besten Fall schon an diesem Wochenende ins Finale der Playoff-Aufstiegsrunde zur DEL 2 einziehen. Dasselbe Ziel hat aber der Deggendorfer SC. » mehr

VER-Stürmer Ian McDonald (links), hier im Zweikampf gegen den Deggendorfer Alexander Janzen, steuerte ein Tor und zwei Assists zum 5:2-Sieg der Wölfe bei.	Foto: Mario Wiedel

04.04.2018

VER Selb

Mehr als 3000 Fans feiern den VER Selb

Die Wölfe gleichen gegen Deggendorf mit einem 5:2-Sieg die Serie im Playoff-Halbfinale aus. Am Freitag geht es in Niederbayern weiter, am Sonntag dann wieder in Selb. » mehr

Die Spieler fanden am Ostermontag auch Zeit für den ein oder anderen kleinen Plausch auf dem Eis. Was sich hier der Deggendorfer Kapitän Andreas Gawlik (links) und VER-Stürmer Lanny Gare zu sagen hatten, blieb ungeklärt. Fotos: Mario Wiedel

03.04.2018

VER Selb

Offensivspektakel, Teil zwei

Der Eishockey-Oberligist VER Selb will im Playoff-Halbfinale nach dem 5:7 in Deggendorf am heutigen Mittwoch die Serie wieder ausgleichen. Er hofft auf über 3000 Fans. » mehr

War vor allem im ersten Drittel kaum zu halten: der Deggendorfer Kyle Gibbons. Hier taucht der Topscorer der Oberliga Süd und der Playoffs wieder einmal alleine vor VER-Torwart Niklas Deske auf. Foto: Mario Wiedel

02.04.2018

VER Selb

Selber Aufholjagd ohne Happy End

Die Wölfe verlieren das erste Playoff-Halbfinalspiel in Deggendorf. Sie liegen nach dem ersten Drittel fast aussichtslos zurück, zeigen danach aber wieder einmal große Moral. » mehr

Bis zur Grenze des Erlaubten - und manchmal etwas darüber hinaus: Spiele zwischen Selb und Deggendorf SC haben es meist in sich. Hier geraten VER-Stürmer Landon Gare (links) und Andreas Gawlik aneinander.	Foto: Mario Wiedel

30.03.2018

VER Selb

Ein Halbfinale zum Genießen

Der VER Selb trifft in den Playoffs der Aufstiegsrunde zur DEL 2 ab Ostermontag auf den Deggendorfer SC. Gegen die Niederbayern sind sehr emotionale und enge Spiele zu erwarten. » mehr

Groß war bei den Wölfen am Dienstag die Freude nach dem 3:1 gegen Leipzig: Hier beglückwünschen sich die jungen Leon Kremer (links) und Dominik Kolb zum Einzug ins Playoff-Halbfinale.	Foto: Mario Wiedel

28.03.2018

VER Selb

Die Neugier auf die DEL 2 wächst

Der VER Selb steht seit Dienstag im Halbfinale der Aufstiegs-Playoffs. Nun ist alles möglich. Doch könnte der Verein die zweite Liga wirtschaftlich überhaupt stemmen? » mehr

Der Nächste bitte

27.03.2018

VER Selb

Der Nächste bitte

Der VER Selb zieht gegen Leipzig ins Halbfinale der Playoff-Aufstiegsrunde zur DEL 2 ein. Der Gegner - Deggendorf oder Hannover Scorpions - wird erst am Donnerstag ermittelt. » mehr

In den Playoffs gibt es kein Erbarmen: Die Spiele zwischen Selb und Leipzig bieten alles, was das Eishockey-Herz begehrt. Heute Abend will der VER die Viertelfinal-Serie beenden und ins Halbfinale einziehen.	Foto: Mario Wiedel

27.03.2018

VER Selb

Die zweite Chance

Der Eishockey-Oberligist VER Selb hat am Dienstag erneut einen Matchball in der Playoff-Serie gegen die Icefighters Leipzig. Doch der Gast hat Blut geleckt. » mehr

Der Selber Verteidiger Ben Boehringer klärt hier vor Jakob Weber von den Icefigthers Leipzig.	Foto: Mario Wiedel

25.03.2018

VER Selb

Leipzig schlägt zurück

Die Selber Wölfe verlieren ihr erstes Playoff-Spiel dieser Saison. Sie haben aber bereits am Dienstag in Selb die nächste Möglichkeit, den Halbfinaleinzug perfekt zu machen. » mehr

Das zwischenzeitliche 4:2 für den VER Selb: Achim Moosberger (vorne) überwindet nach dem Pass von Ian McDonald (hinten) Gästetorwart Bendedict Roßberg. Foto: Mario Wiedel

23.03.2018

VER Selb

Der Hexenkessel lebt wieder

Der VER Selb geht in der Viertelfinalserie der Oberliga-Playoffs gegen Leipzig mit 2:0 in Führung. Er kann schon am Sonntag in Sachsen den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. » mehr

Freude pur: Der Selber Verteidiger Dominik Kolb traf am Mittwoch in Leipzig zwei Sekunden vor der zweiten Drittelpause zum wichtigen 3:1.	Foto: Mario Wiedel

22.03.2018

VER Selb

Heute soll der Matchball her

Der Eishockey-Oberligist VER Selb erwartet die Icefighters Leipzig zum zweiten Spiel der Playoff-Serie. Mit einem Sieg wären die Wölfe ganz nah dran am Halbfinale. » mehr

Kampf mit Haken und Ösen: Hier bringt der Selber Kyle Piwowarczyk (rechts) den Leipziger Dominik Patocka zu Fall. Foto: Mario Wiedel

21.03.2018

VER Selb

Selber Party im Leipziger Eiszelt

Die Wölfe nehmen im Playoff-Viertelfinale nach Anlaufschwierigkeiten die erste Hürde in Sachsen. Am Freitag kann sich der VER in Selb schon einen Matchball sichern. » mehr

Auf eine harte Serie mit vielen Zweikämpfen müssen sich die Wölfe gegen die Icefighters Leipzig einstellen. Dafür gewappnet ist nicht nur VER-Verteidiger Dominik Kolb (rechts).	Foto: Mario Wiedel

21.03.2018

VER Selb

Die Mission Halbfinale

Der Eishockey-Oberligist VER Selb startet heute bei den Icefigthers Leipzig in das Playoff-Viertelfinale. Die Wölfe müssen sich auf eine kleinere Eisfläche und laute Fans einstellen. » mehr

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6

18.03.2018

VER Selb

Playoffs: Leipzig nächste Hürde für die Selber Wölfe

Der VER Selb muss im Playoff-Viertelfinale der Eishockey-Oberliga zuerst auswärts ran. Coach Henry Thom blickt dem Duell zuversichtlich entgegen. » mehr

"Na, wie haben wir das gemacht", scheinen sich hier die Selber Achim Moosberger, Ian McDonald und Dominik Kolb (von links) zu sagen. Mit 6:1 besiegten sie am Dienstag Duisburg und zogen ins Viertelfinale ein. Foto: Mario Wiedel

16.03.2018

VER Selb

VER Selb gegen Leipzig, Essen oder Hannover

Die Entscheidung, wer im Playoff-Viertelfinale der Eishockey-Oberliga der Gegner des VER Selb wird, ist am Freitagabend noch einmal vertagt worden bis zum Sonntag. » mehr

Freude pur: Jared Mudryk jubelt hier über seinen 4:3-Siegtreffer in der Verlängerung in Duisburg. Der VER-Stürmer liegt mit drei Toren und fünf Assists in der Scorerliste der Playoffs auf Platz zwei - hinter seinem Sturmpartner Ian McDonald, der es in den drei Spielen gegen Duisburg auf vier Tore und fünf Assists brachte.	Foto: Mario Wiedel

15.03.2018

VER Selb

In totaler Ekstase

Der Eishockey-Oberligist VER Selb erledigt das Playoff-Achtelfinale gegen die Füchse Duisburg im Schnelldurchgang. Nun heißt es warten auf den nächsten Gegner. » mehr

"Na, wie haben wir das gemacht", scheinen sich hier die Selber Achim Moosberger, Ian McDonald und Dominik Kolb (von links) zu sagen. Mit 6:1 besiegten sie am Dienstag Duisburg und zogen ins Viertelfinale ein. Foto: Mario Wiedel

13.03.2018

VER Selb

Die Selber Playoff-Reise geht weiter

Die Wölfe fertigen die Füchse Duisburg vor 2200 Zuschauern mit 6:1 ab und ziehen ins Viertelfinale ein. Auf den Gegner muss der VER noch warten. » mehr

Auch im fernen Duisburg sorgten 300 Selber Eishockeyfans für klasse Stimmung. Sie waren einmal mehr der siebte Mann ihrer Mannschaft. Heute wollen sie ihr Team in Selb ins Viertelfinale schreien.	Foto: Mario Wiedel

12.03.2018

VER Selb

Selber Party im Ruhrpott

Gut 300 Fans der Wölfe feiern am Sonntag den 4:3-Sieg in Duisburg überschwänglich. Am heutigen Dienstag will der VER den Einzug ins Playoff-Viertelfinale perfekt machen. » mehr

^