Topthemen: Hofer Filmtage 2018HöllentalbrückenFall PeggyGrabung bei NailaKaufhof-PläneGerch

VER Selb

Selber Wölfe auch in Prag in Torlaune

Der VER Selb hat sich gestern Abend in der goldenen Stadt Prag schon einmal warmgeschossen für die am 28. September beginnende Punkterunde in der Eishockey-Oberliga Süd.



Feierte mit seinem Team einen 10:3-Erfolg in Prag: VER-Trainer Henry Thom.	Foto: Wiedel
Feierte mit seinem Team einen 10:3-Erfolg in Prag: VER-Trainer Henry Thom. Foto: Wiedel  

VER: Deske, ab 51. Min. Baetge - Müller, Kolb, Pozivil, Böhringer, Kremer, Silbermann - McDonald, Gollenbeck, Miglio, Moosberger, Gare, Geigenmüller, Schiener, Lüsch, Hördler.

Tore: 6. Min. Geigenmüller 0:1, 8. Min. Miglio 0:2, 20. Min. 1:2, 22. Min. Miglio 1:3, 25. Min. Lüsch 1:4, 28. Min. 2:4, 34. Min. 3:4, 34. Min. Schiener 3:5, 40. Min. Lüsch 3:6, 42. Min. Lüsch 3:7, 45. Min. Geigenmüller 3:8, 53. Min. Gare 3:9, 58. Min. McDonald 3:10..

Der VER Selb hat sich gestern Abend in der goldenen Stadt Prag schon einmal warmgeschossen für die am 28. September beginnende Punkterunde in der Eishockey-Oberliga Süd. Nach den beiden Testspielerfolgen am Wochenende in Hamburg (7:3) und Berlin (8:6) ließen die Wölfe gegen ein Studententeam der Karls-Universität einen 10:3-Kantersieg (2:1, 4:2, 4:0) folgen. Erfolgreichster Torschütze war Florian Lüsch mit drei Treffern.

Allerdings sollten die Wölfe den Sieg gegen das Studententeam nicht überbewerten; die Prager waren dem Oberligisten in vielen Belangen unterlegen.

Lediglich das erste Drittel konnten die Gastgeber noch einigermaßen offen gestalten. Den Torreigen auf Selber Seite eröffnete Geigenmüller in der sechsten Minute. Beim 2:0 waren die Selber sogar in Unterzahl. Sechs Sekunden vor der Schluss-Sirene des ersten Durchgangs gelang den Gastgebern der Anschlusstreffer..

Nach der 4:1-Führung in den ersten fünf Minuten des zweiten Abschnitts kamen die Tschechen nochmals kurzzeitig auf. Doch spätestens im Schlussdrittel sorgten die Wölfe endgültig für klare Verhältnisse.

In der 57. Minute fingen sich die Prager noch zwei Fünf-Minuten-Strafen wegen eines Knie-Checks an Lüsch und einer Unsportlichkeit ein. In doppelter Überzahl setzte McDonald dann den Schlusspunkt.

Am Freitag (20 Uhr) stehen sich beide Mannschaften zum Rückspiel in der Netzsch-Arena gegenüber. red

Karls-Universität Prag - VER Selb

 

3:10

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
22:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Karls-Universität Prag VER Selb Ver Selb e.V. Wölfe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Strahlte wieder viel Spielwitz und Torgefahr aus: VER-Testspieler Nicholas Miglio.	Foto: Mario Wiedel

21.09.2018

Die Wölfe schießen sich warm

Der Eishockey-Oberligist VER Selb feiert den zweiten zweistelligen Sieg gegen Prag binnen drei Tagen. Ab Freitag geht es endlich wieder um Punkte. » mehr

Der VER Selb baut in den Playoffs gegen Duisburg vor allem auch auf die Unterstützung seiner Fans. Foto: Mario Wiedel

18.09.2018

VER Selb testet in der goldenen Stadt

Der Eishockey-Oberligist bestreitet seine letzten beiden Vorbereitungsspiele gegen ein Studententeam aus Prag: Am Mittwoch in Tschechien, am Freitag in der Netzsch-Arena. » mehr

Florian Ondruschka Foto: Mario Wiedel

24.09.2018

Ondruschka fällt länger aus

Der Saisonauftakt in der Eishockey-Oberliga geht ohne den Kapitän des VER Selb über die Bühne. Der Routinier fehlt noch einige Wochen. » mehr

Selber Wölfe - Saale Bulls Halle 3:4

14.09.2018

VER testet in Hamburg und Berlin

Für die Spieler des Eishockey-Oberligisten VER Selb steht am heutigen Freitag Kofferpacken auf dem Programm. Um 10.30 Uhr begibt sich das Team von Trainer Henry Thom mit dem Bus auf eine zweitägige Reise. Allerdings nich... » mehr

Einen guten ersten Eindruck hinterließ bei den Wölfen am Sonntag gegen Halle der neue US-Boy Nicholas Miglio (links).	Foto: Mario Wiedel

09.09.2018

Der neue Mann überzeugt

Nicholas Miglio fügt sich bei seinem Debüt für den VER Selb gut ein ins Team. Die 3:4-Niederlage gegen die Saale Bulls Halle kann aber auch der US-Boy nicht verhindern. » mehr

Nicholas Miglio.	Foto: Verein

06.09.2018

Die Wölfe legen noch einmal nach

Der Eishockey-Oberligist VER Selb ist doch noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bayerischer Musikschultag Hof

Bayerischer Musikschultag | 20.10.2018 Hof
» 80 Bilder ansehen

90er-Party in Selb Selb

90er-Party in Selb | 20.10.2018 Selb
» 20 Bilder ansehen

WWF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach Kulmbach

WFF Internationale Deutsche Meisterschaft in Kulmbach | 21.10.2018 Kulmbach
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
22:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".