Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

VER Selb

Ticker zum Nachlesen: Selber Wölfe verlieren knapp

Der VER Selb startet mit einer Niederlage in die neue Saison der Eishockey-Oberliga. Der amtierende Meister aus Regensburg hat in der Schlussphase auch das nötige Glück. Lesen Sie hier das Spielgeschehen in unserem Ticker nach.



Wölfe-Verteidiger Ben Böhringer stört hier den Regensburger Petr Heider (links); im Hintergrund beobachtet Michel Weidekamp den Zweikampf vor seinem Tor.	Foto: Mario Wiedel
Wölfe-Verteidiger Ben Böhringer stört hier den Regensburger Petr Heider (links); im Hintergrund beobachtet Michel Weidekamp den Zweikampf vor seinem Tor. Foto: Mario Wiedel  

Nach über acht Monaten ging es in der Netzsch-Arena endlich wieder um Punkte. Wenn auch vor leeren Rängen. Wenigstens haben die Anhänger mit großen Bannern, Fahnen und Spruchbändern ihre Grußbotschaften an die Wölfe-Spieler hinterlassen. Zu einem Auftaktsieg sollte es freilich nicht reichen gegen eine starke Eisbären-Mannschaft, die verdient die drei Punkte mit in die Oberpfalz nahm. "Wir haben uns aber gut verkauft gegen den Favoriten der Oberliga", sagte Wölfe-Trainer Herbert Hohenberger, der vor allem einige Fehler seines Teams im zweiten Drittel bemängelte. "Dadurch hat Regensburg ein Übergewicht bekommen. Wir müssen aus dieser Niederlage lernen." - Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht >>>

06.11.2020 - Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg - Foto: Mario Wiedel

Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg
Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg

VER Selb - Eisbären Regensburg 2:3 (1:1, 0:2 ,1:0)

Das lange Warten hat ein Ende: Die Selber Wölfe beginnen heute die neue Saison mit dem Heimspiel gegen die Eisbären aus Regensburg. Arndt Peckelhoff und Andreas Pöhner berichten live aus der Netzsch-Arena.

Der Liveticker aktualisiert sich im 30 Sekunden Takt.

22:12 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Tschüss bis zum Sonntag

Am Sonntag spielt der VER um 18 Uhr in Füssen, wir melden uns kurz vor Spielbeginn mit dem Live-Ticker. Bleiben Sie gesund!

22:11 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Schade

Die Selber haben zum Schluss toll gekämpft, aber es hat nicht ganz gereicht. Der Sieg der Eisbären war dennoch verdient.

22:10 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Spiel ist aus

3:2 für die Eisbären

22:09 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch ein Bully

Aber es wird sehr schwer

22:09 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch 1,4 Sekunden

Bully

22:08 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Knapp vorbei

Selb drückt

22:08 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Weiter Wölfe

Selb drückt mit sechs Spielern

22:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Gestocher vor dem Tor

Doch der Puck ist nicht drin, noch 35 Sekunden

22:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
6 gegen 5

Selb  ohne Torhüter

22:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Was sagt der Coach?

Die Spieler kehren zurück, Weidekamp geht runter

22:06 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch 54 Sekunden

Auszeit der Wölfe

22:05 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Selb vor dem Tor

Die Eisbären kommen nicht mehr heraus, aber das 3:3 will nicht fallen

22:04 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch zwei Minuten

Der VER drückt weiter

22:04 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Fast das 3:3

Schlagschuss vom VER, aber Holmgren hält

22:03 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt ein Eisbären-Schuss

Der geht aber vorbei.

22:02 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Drei Minuten noch

Gelingt noch das 3:3? Die Hoffnung ist da, dafür braucht es aber einen lichten Moment. Denn der Gast steht sicher in der Abwehr.

22:01 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Nein

Nix passiert

22:01 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Bully vor dem Eisbären-Tor

Geht vielleicht jetzt was?

22:00 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Alle hoffen auf den Ausgleich

...doch eine dicke Chance haben die Selber noch nicht

21:59 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Der VER versucht es

Doch die Eisbären stehen gut in der Deckung

21:58 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch sechs Minuten

Fällt ein Tor - und wenn ja, auf welcher Seite?

21:57 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Hin und her

Auf beiden Seiten ist nun richtig was los, aber noch ist nichts passiert. Gelingt noch der Ausgleich?

21:56 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Acht Minuten noch

Nun ist es wieder ein Spiel auf Augenhöhe

21:55 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Nur heute nicht

Aber die Wölfe kommen noch einmal, wehren sich gegen den Vorjahresmeister

21:54 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Selber geben niemals auf

So singen es die Fans in der Netzsch-Arena, wenn die Wölfe im Rückstand sind

21:53 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch knapp zehn Minuten

Es ist noch alles drin für die Wölfe. Auf gehts!

21:52 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Eisbären wieder komplett

Nun geht es 5 gegen 5 weiter

21:52 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Selber drücken

Zwei gute Chancen, aber kein Tor.

21:51 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Selber nun eine Minute in Überzahl

Geht was?

21:50 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Hoffnung ist zurück

Die Selber haben toll reagiert, nach einem abgefälschten Pass stand Neuzugang Verelst goldrichtig

21:49 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Verlest verkürzt auf 2:3

48. Minute: Die Wölfe schlagen zurück, Verelst trifft aus kurzer Entfernung

21:49 Uhr - Freitag, 06.11.2020
TOOOR

für die Wölfe

21:48 Uhr - Freitag, 06.11.2020
War es das schon für die Wölfe?

Kommen die Wölfe nochmal zurück, zwölf Minuten sind noch Zeit

21:47 Uhr - Freitag, 06.11.2020

48. Minute: Wieder steht Divis frei und macht sein zweites Tor

21:46 Uhr - Freitag, 06.11.2020
OH NEIN

3:1 für die Eisbären

21:46 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Viel Platz auf dem Eis

Der Gast kommt schon wieder, aber Weidekamp steht sicher

21:45 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Riesenchance für die Eisbären

Doch der Regensburger verzieht!

21:44 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Vier Minuten 4 gegen 4

Gare 2 plus 2, Schwamberger 5 Minuten plus Spieldauerstrafe

21:44 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Strafzeiten für beide

Gare sitzt schon auf der Strafbank, bei den Eisbären geht Schwamberger vom Eis Spieldauerstrafe!!!

21:41 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Erste Rangelei auf dem Eis

Linden bös gefoult, ein Eisbär und ein Wolf geraten aneinander

21:40 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt mal Bully vor dem Eisbären-Tor

Eine Chance für den VER

21:39 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Eisbären drängen

weiter auf das 3:1

21:39 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Aufatmen

Strafzeit ist vorbei

21:38 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch 21 Sekunden

Noch ist nichts passiert

21:37 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Eine Minute ist rum

Die Wölfe stemmen sich dagegen

21:37 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Zwei Minuten für Selb

wohl für Meckern. Jetzt wird es schwer!

21:36 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Strafzeit für die Wölfe

Nicht schon wieder

21:35 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Schon wieder die Eisbären

Regensburg macht schon wieder mächtig Druck

21:33 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Es geht los

Das dritte Drittel beginnt. Auf gehts Wölfe!

21:30 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Können die Wölfe zurückschlagen?

Wenn die Eisbären noch so ein Drittel hinlegen, dann wird es schwer. ABER: Es ist noch lange nicht zu Ende, die Wölfe haben nach dem 1:2 Herz bewiesen - und sollten voller Mut und Zuversicht aufs Eis zurückkehren.

21:28 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Gleich geht es weiter

Noch vier Minuten Pause. Jetzt wären die Selber Fans wichtig! Doch vielleicht hilft das Daumendrücken zuhause, damit es noch klappt

21:19 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Hoffen auf das dritte Drittel

Vielleicht geht ja noch etwas im dritten Durchgang. Wir melden uns kurz vor Beginn wieder!

21:18 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Drittelpause

Die Wölfe liegen 1:2 zurück, doch noch ist alles drin. ABER: Die Eisbären hatten zehn bärenstarke Minuten, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.

21:17 Uhr - Freitag, 06.11.2020
´Knapp daneben

Die Wölf verpassen den Ausgleich

21:14 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt der VER

Fällt noch der Ausgleich? Die Wölfe machen Druck...

21:14 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Wieder vollzählig

Es ist glücklicherweise nichts passiert, noch zwei Minuten stehen auf der Uhr. Auf nochmal ihr Wölfe!

21:12 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch 22 Sekunden Strafzeit

Der VER hält das 1:2

21:11 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Eine Minute ist schon rum

Noch nichts passiert

21:11 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Wieder zwei bange Minuten

Die Eisbären wollen vier Minuten vor der Pause das 3:1

21:10 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Strafzeit für die Wölfe

Wechselfehler, oh nein!

21:08 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wölfe machen Druck

aber der Puck geht knapp am Eisbären-Tor vorbei

21:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Gute Rückhalt

Neuzugang Weidekamp hält den VER weiter im Spiel

21:06 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Hin und her

Jetzt ist es wieder ein offenes Spiel, die Hoffnung kehrt zurück

21:04 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wölfe fighten zurück

Noch acht Minuten im zweiten Drittel und die Wölfe beißen zurück

21:03 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Ein Weckruf für die Wölfe?

Die sind nun im Angriff, doch noch nichts ernsthaftes vor dem Gäste-Tor

21:02 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Der Gast geht in Führung

30. Minute: Das war abzusehen, die Eisbären waren minutenlang überlegen, Divis trifft zur verdienten Gästeführung

21:01 Uhr - Freitag, 06.11.2020
OH NEIN

2:1 für die Eisbären


VER Selb - Eisbären Regensburg

VER Selb - Eisbären Regensburg

21:01 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Eisbären machen weiter Druck

Die Wölfe-Abwehr hat viel zu tun

20:58 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Es ist geschafft

Strafzeit unbeschadet überstanden

20:58 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Ein Tor liegt in der Luft

Doch Weidekamp hält, noch 39 Sekunden Strafzeit

20:57 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Befreiung

Noch 1:20, die Wölfe befreien sich

20:57 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Daumen drücken

Die Eisbären machen Druck

20:56 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Strafzeit für die Wölfe

Zwei bange Minuten, Hirschberger muss vom Eis

20:55 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Schock verdaut

Die Wölfe sind zurück im Spiel, greifen wieder an

20:54 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Eisbären-Torwart hält

Slavetinsky zieht ab, doch er findet im Torwart seinen Meister

20:54 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt vielleicht

Konter des VER

20:53 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Bange Minuten

Die Eisbären dominieren nun das Spiel, die Wölfe sind fast nur noch hinten

20:52 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Was machen die Wölfe?

Die Eisbären drängen auf das 2:1, Weidekamp pariert einen Schlagschuss

20:51 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wölfe sind geschockt

Die Eisbären machen erneut Druck

20:50 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Es ist passiert

23. Minute: Die Eisbären hatten gleich drei Chancen, Flache trifft aus kurzer Entfernung

20:49 Uhr - Freitag, 06.11.2020
OH NEIN

1:1

20:48 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Vor dem Eisbären-Tor

... wird es brenzlig

20:47 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wölfe machen gleich Druck

... und wollen nachlegen

20:47 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Das zweite Drittel beginnt

Bully! Hoffen wir auf packende 20 Minuten und auf weitere Tore der Wölfe!

20:44 Uhr - Freitag, 06.11.2020
In zwei Minuten geht es weiter

Was wäre das für eine Stimmung in der Halle, wenn 2000 bis 2500 lautstarke VER-Anhänger da wären! 1:0 nach dem ersten Drittel gegen die Eisbären, wer hätte das gedacht!

20:33 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Pause

Wir kommen wieder kurz vor dem zweiten Drittel. Geht zum Kühlschrank und holt Euch ein Kaltgetränk!

20:32 Uhr - Freitag, 06.11.2020
So kann es weitergehen

Die Wölfe hatten am Anfang bange Minuten zu überstehen, doch spätestens nach dem 1:0 waren sie nicht nur ebenbürtig, sondern richtig heiß. Auch wenn viele neue Spieler auf dem Eis standen, zeigten die Wölfe gute erste 20 Minuten.

20:31 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Drittelpause

1:0 für die Wölfe!

20:30 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch 30 Sekunden

Das 1:0 steht

20:30 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die letzte Minute

Weidekamp hält das 1:0 fest

20:28 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch zwei Minuten

Die Wölfe spielen richtig gut!

20:28 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Durchschnaufen

Die Strafzeit ist vorbei. Weiter 1:0!

20:27 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wöllfe wehren sich

Noch gab es keine Chance für die Eisbären.

20:26 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt heißt es zittern

Der Gast macht Druck

20:26 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Strafe für die Wölfe

Ondruschka sitzt nun draußen

20:25 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Eisbären machen Druck

Regensburg wird wieder stärker, doch die Wölfe sind in der Abwehr weiter hellwach

20:24 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Noch fünf Minuten im ersten Drittel

Die Wöfe haben sich mittlerweile die Führung verdient

20:23 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Hin und her

Ein gutes Spiel nun auf beiden Seiten, die VER-Abwehr verhindert das 1:1 durch Gajovsky

20:22 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die nächste Chance

Schlagschuss von Otte, pariert

20:20 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt machen die Wölfe Druck

Das 1:0 war ein Wachmacher für den VER, jetzt verlagert sich das Spiel in die Eisbären-Zone

20:19 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Ein Tor zur rechten Zeit

Knapp die Hälfte des ersten Drittels ist rum und nun sind die Wölfe im Spiel

20:18 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Ein verspätetes Geburtstagsgeschenk

Niklas Miglio hatte gestern Geburtstag, der Treffer fiel kurz vor Ende der Überzahl

20:17 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Führung für Selb

Miglio trifft nach einem Pfostenschuss

20:16 Uhr - Freitag, 06.11.2020
TOOOOR

1:0 für die Wölfe

20:15 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Klasse Weidekamp

Die Eisbären erobern den Puck, doch nichts ist mit dem 0:1. Auf Wölfe!

20:14 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Zwei Minuten Überzahl

Davis sitzt auf der Bank

20:14 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Vielleicht jetzt

Strafzeit für die Eisbären

20:13 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Weidekamp ist zurück

Die Torhüter wechseln wieder beim VER

20:11 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Eisbären sind im Vorteil

Regensburg ist stark, doch die Wölfe wehren sich. Eine Torchance gab es bisher noch nicht

20:10 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die ersten fünf Minuten sind vorbei

Die Wölfe sind noch nicht im Spiel

20:10 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Klasse Parade

Mnich, mittlerweile im Tor, verhindert das 0:1

20:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Das Spiel ist unterbrochen

Bei Torwart Weidekamp gibt es Probleme mit der Ausrüstung. Doch gleich geht es weiter

20:07 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Der Gast macht weiter Druck

Die Eisbären sind stark, doch die Wölfe-Verteidigung steht

20:05 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Durchatmen

Die Wölfe sind wieder komplett und die Eisbären haben nicht getroffen

20:05 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Wölfe kämpfen

Die erste Minute der Strafzeit ist rum und das 0:0 steht

20:03 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Nein!

Strafzeit für die Selber nach nur 14 Sekunden. Gare sitzt auf der Strafbank

20:02 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Jetzt geht es los!

Das erste Bully der neuen Saison ist angepfiffen. Die Wölfe wollen den Vorjahresmeister ein Bein stellen. Auf gehts!


VER Selb - Eisbären Regensburg

VER Selb - Eisbären Regensburg

19:57 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Nicht mehr lange bis zum ersten Bully

Die Spieler kommen auf das Eis, auch der Schiedsrichter. Das ist Daniel Harrer aus Erding. Gleich ist Anpfiff zum ersten Bully der neuen Saison. Daumen drücken liebe Wölfe-Fans!

19:52 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Gleich geht es los

Gespannt sind alle, wie die neuen VER-Spieler um Torjäger Brat Snetsinger einschlagen. Nicht weniger als 14 Cracks sind neu in Selb. Zuletzt kam Marius Möchel dazu, der hat die Nummer 39 und spielt in der zweiten Reihe mit Brat Snetsinger und Sam Verelst. In den Vorbereitungsspielen lief es schon richtig gut, doch nun zählt es für die Jungs von Herbert Hohenberger. Auf geht’s!


VER Selb - Eisbären Regensburg

VER Selb - Eisbären Regensburg

19:48 Uhr - Freitag, 06.11.2020
VER-Trainer ist zuversichtlich

„Die Jungs haben sehr gut trainiert“, lobte Wölfe-Trainer Herbert Hohenberger seine Mannen in unserer Zeitung. „In den Testspielen haben wir gesehen, dass wir mit vier Reihen viel Tempo machen können.“ Die Fans zuhause hoffen, dass das auch gegen die Eisbären klappt.


Herbert Hohenberger

Foto: Mario Wiedel

19:44 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Spannung steigt

In einer guten Viertelstunde ist das erste Bully – und die Wölfe wollen sich gar nicht an die vergangene, verkorkste Saison erinnern. Gegen Regensburg gab es da fünf Niederlagen in sechs Spielen, drei davon in der Netzsch-Arena. Auch deswegen wurde der alte Rivale am Ende Meister in der Oberliga Süd. Das soll heute Abend besser werden!

19:39 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Ein Ex-Selber bei den Eisbären

Andreas Geigenmüller ist zurück im Wölfe-Bau, allerdings auf der anderen Seite. Er spielte in der Saison 18/19 noch für den VER, nun will er mit den Eisbären die Netzsch-Arena rocken. Hoffentlich nicht!

19:34 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Die Aufstellung der Wölfe

Weidekamp (Mnich) – Slavetinsky, Otte,  Ondruschka, Silbermann, Linden, Böhringer, Wenisch – Gare, Miglio, Deeg, Verelst, Snetsinger, Möchel, Hammerbauer, Klughardt, Geisberger, Zimmermann,   Hirschberger, Hechtl.


Aufwärmen vor dem Spiel

Aufwärmen vor dem Spiel

19:29 Uhr - Freitag, 06.11.2020
GUTE Nachricht für die VER-Fans

Neuzugang und Torjäger Brat Snetsinger ist dabei. Dafür fehlen Dennis Schiener und Henry Hoffmann. Das ist schon eine kleine Schwächung, ganz klar. Aber das Team will, das ist schon beim Aufwärmen zu spüren.


Brad Snetsinger

Foto: Mario Wiedel

19:18 Uhr - Freitag, 06.11.2020
Herzlich willkommen in der leider LEEREN Netzsch-Arena

Wo sonst eine gute halbe Stunde vor Spielbeginn schon beste Stimmung herrscht, ist es hier ohne singende und fröhliche Anhänger richtig gespenstisch. ABER: Die Fans haben ihren Spielern Botschaften in Form von Spruchbändern und Fahnen hinterlassen. Eine tolle Aktion!!! Denn alle haben ein Ziel: Mit einem Auftaktsieg gegen die Eisbären Regensburg erfolgreich in die neue Oberliga-Saison zu starten. Egal, ob der Gegner der Titelverteidiger ist. Die Wölfe sind heiß auf das erste Match!


VER Selb - Eisbären Regensburg

VER Selb - Eisbären Regensburg

 

Veröffentlicht am:
06. 11. 2020
09:57 Uhr

Aktualisiert am:
06. 11. 2020
23:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ver Selb e.V.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ins heimische Wohnzimmer oder in den Garten müssen die jungen Eishockey-Spieler des VER Selb derzeit ihr Training verlegen.	Fotos: Kristina Klimbt

26.11.2020

Kleine Puckjäger schwitzen im Homeoffice

Der VER Selb bietet für seine Kinder wieder ein Cyber-Training an. Cory Holden gibt die Übungen per Videokonferenz vor. Etwas ganz Wichtiges fehlt den jungen Sportlern aber. » mehr

Freude nach dem 2:1-Siegtor gegen Füssen bei Florian Ondruschka.

24.11.2020

"Wir haben viele gute Typen"

Der VER Selb eilt von Sieg zu Sieg in der Eishockey-Oberliga. Kapitän Florian Ondruschka erklärt, warum sein Team derzeit so stark ist. Und er spricht auch über Geisterspiele und Corona. » mehr

Eine der vielen vergebenen Großchancen des VER Selb: Brad Snetsinger bekommt die Scheibe alleine vor Füssens bärenstarkem Torwart Benedikt Hötzinger nicht im Tor unter.	Foto: Mario Wiedel

22.11.2020

Hötzinger vernagelt sein Tor

Der VER Selb liefert gegen den EV Füssen lange ein Scheibenschießen ab, trifft in der regulären Spielzeit aber nur einmal. Erst in der Verlängerung klappt es mit dem sechsten Sieg. » mehr

EV Füssen - VER Selb 3:5 Füssen

22.11.2020

Liveticker zum Nachlesen: VER Selb - EV Füssen

In der Eishockey-Oberliga spielt der VER Selb an diesem Sonntag ab 17 Uhr gegen EV Füssen. Die Frankenpost berichtet wieder live. » mehr

VER-Passau_on-20.jpg Selb

20.11.2020

Liveticker: Passau Black Hawks gegen VER Selb

In der Eishockey-Oberliga gastierte der VER Selb an diesem Freitag um 19.30 Uhr bei den Passau Black Hawks. Die Frankenpost berichtet wieder live. » mehr

Der Siegtreffer der Wölfe am Mittwoch in Deggendorf sorgte auf dem Eis, bei der Pressekonferenz und in den sozialen Medien für Diskussionsstoff. Während Torschütze Marius Möchel (Mitte) jubelnd abdreht, schlägt der Ex-Selber Niklas Deske (rechts) wütend mit seinem Torwartschläger um sich.	Foto: Mario Wiedel

19.11.2020

Zurück nach Niederbayern

Zwei Tage nach dem Coup in Deggendorf mit dem umstrittenen Siegtor muss der VER Selb in Passau ran. Am Sonntag findet ein vorgezogenes Heimspiel gegen den EV Füssen statt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lebkuchenmarkt Rehau 2020 - Freitag Rehau

Lebkuchenmarkt Rehau 2020 | 27.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Arndt Peckelhoff

Andreas Pöhner

Kontakt zu den Autoren

Veröffentlicht am:
06. 11. 2020
09:57 Uhr

Aktualisiert am:
06. 11. 2020
23:06 Uhr



^