Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

VER Selb

Weniger Zuschauer: Der VER Selb muss in der kommenden Saison sparen – auch an der Mannschaft

Dem Eishockey-Oberligisten VER Selb steht erneut ein großer Umbruch ins Haus: Neben Dominik Kolb, Erik Gollenbeck, Florian Lüsch wird in der kommenden Saison auch der ehemalige Bayreuther Andreas Geigenmüller nicht mehr das Wölfe-Trikot tragen.



VER-Vorsitzender Jürgen Golly.   Foto: Mario Wiedel

Neuzugänge sind derzeit noch nicht in Sicht, wie Vorsitzender Jürgen Golly im Interview mit unserer Zeitung sagte. Er kündigte vielmehr für Freitag einen weiteren Abschied an. Als beunruhigend bezeichnete der Wölfe Boss den Zuschauerrückgang, der den Verein schon etwas in Bedrängnis bringe. Kalkuliert habe der VER  mit einem Schnitt von 1600 Besuchern,  geworden sind es tatsächlich aber nur rund 1350. Die Existenz des VER sei aber nicht gefährdet, stellte Golly klar. „Wir werden mit Sicherheit in der kommenden Saison Oberliga spielen und auch die Lizenz bekommen.“ Offen ist, mit welchem Team. Der Vorsitzende machte keinen Hehl daraus, dass der Verein zum Sparen gezwungen sei. Golly: „Wenn wir weniger Einnahmen haben, wird das natürlich dazu führen, dass wir den Etat für die Mannschaft moderat senken müssen. Ob das gleichzeitig zu einer sportlichen Verschlechterung führt, weiß ich nicht. Das muss nicht sein. Unser Ziel ist es jedenfalls, eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen, die in der oberen Tabellenhälfte mitspielt. Vom Anspruch, immer unter den ersten vier zu sein, müssen wir uns erst einmal verabschieden.“

Das ausführliche Interview mit Jürgen Golly lesen Sie am Freitag bei uns hier online und in unserer Printausgabe. BN

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Internet Interviews Ver Selb e.V.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausgelassener Jubel hinter der Plexiglasscheibe: Vorsitzender Jürgen Golly (rechts) und sein Stellvertreter Thomas Manzei freuen sich riesig über den Auswärtssieg der Wölfe im ersten Playoff-Spiel in

12.04.2019

"Der Zuschauerrückgang ist beunruhigend"

Die Existenz des Eishockey-Oberligisten VER Selb ist aber nicht gefährdet, betont Vorsitzender Jürgen Golly. Wo der Verein sparen muss und welche Ziele er verfolgt, verrät der Wölfe-Boss im Interview. » mehr

Manuel Kümpel steht bei den Fans auch als Nummer zwei im Wölfe-Tor hoch im Kurs.	Foto: Mario Wiedel

26.02.2019

"Es ist nicht mehr so familiär wie früher"

Manuel Kümpel hat den VER Selb von der ersten Stunde an begleitet. Der Torwart ist für 600 Spiele ausgezeichnet worden. Er blickt zurück auf schöne und bittere Momente. » mehr

Thomas Schramm, Leiter Sponsoring beim VER Selb, hilft auch schon mal als Stadionsprecher aus, sollte es denn nötig sein. Unterstützung erhält er dabei von seinen beiden Kindern Maximilian und Melissa.	Foto: Mario Wiedel

06.02.2019

"Emotionen verkaufen sich immer gut"

Thomas Schramm arbeitet seit fast einem halben Jahr als Leiter Sponsoring beim Eishockey-Oberligisten VER Selb. Er hat den Schritt von der Wirtschaft zum Sport nicht bereut. » mehr

Sie geben nicht nur auf dem Eis eine gute Figur ab: die Wölfe-Stürmer (von links) Erik Gollenbeck, Ian McDonald und Lanny Gare.	Foto: Florian Miedl

30.01.2019

"Wir wünschen uns die Fans zurück"

Ein Selber Trio rockt die Eishockey-Oberliga: Ian McDonald, Lanny Gare und Erik Gollenbeck treffen derzeit nach Belieben. Vor dem Dienstag-Training hat die Frankenpost das Trio zum Interview in die Wölfe-Kabine gebeten. ... » mehr

Einer, der auf Disziplin setzt - und sich seine Beobachtungen ganz genau notiert: Sergej Waßmiller, Trainer des ECDC Memmingen. Foto: Imago

06.12.2018

„Ich werde doch nicht unsere Taktik verraten“

Sergej Waßmiller ist mit dem ECDC Memmingen obenauf. Am Sonntag trifft er in der Selber Netzsch-Arena auf alte Bekannte. Einblicke in die Gefühlswelt eines Erfolgstrainers. » mehr

Gustav Veisert gab bei seinem ersten Einsatz für den VER Selb zwei Torvorlagen: Der 22-jährige DeutschUkrainer spielt eigentlich für die Bayreuth Tigers, wurde aber mit einer Förderlizenz ausgestattet. Foto: Mario Wiedel

03.12.2018

"Ich mache mir keine großartigen Gedanken"

Bayreuther - und doch auch Selber: Förderlizenzspieler Gustav Veisert spricht über diese spezielle Situation. Ob es an diesem Dienstag in der Netzsch-Arena Pfiffe gegen ihn gibt? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jugendsinfonieorchester in Naila

Jugendsinfonieorchester in Naila | 20.04.2019 Naila
» 34 Bilder ansehen

Renovierungsparty Teestumm Rehau

Renovierungsparty Teestumm Rehau | 20.04.2019 Rehau
» 17 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) Hof

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) | 20.04.2019 Hof
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
17:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".