Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

VER Selb

Zimmermann fällt länger aus

Verletzungs-Pech beim Stürmer des VER Selb: Carl Zimmermann muss sich einer Schulter-Operation unterziehen und fällt längere Zeit aus.



VER-Stürmer Carl Zimmermann   Foto: Mario Wiedel/Archiv

Die Saison in der Eishockey Oberliga-Süd hat gerade erst einmal begonnen, da scheint sie für einen Wölfe-Akteur bereits schon beendet: Stürmer Carl Zimmermann fällt wegen einer Operation an der Schulter aus, heißt es in einer Vereinsmitteilung am Freitag.  Der 20-Jährige, der in der letzten Saison zu den Selber Wölfen stieß und in 24 Pflichtspielen zwei Tore und drei Vorlagen bei 18 Strafminuten verbuchte, verletzte sich im letzten Testspiel gegen Erfurt bei einem Zweikampf.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
13:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carl Zimmermann Ver Selb e.V.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gute Stimmung bei den Wölfen nach acht Siegen aus den vergangenen neun Spielen: Dennis Schiener, Kapitän Florian Ondruschka und Richard Gelke (von links) wollen auch heute Abend gegen Füssen jubeln.	Foto: Mario Wiedel

31.10.2019

Die Wölfe greifen die Spitze an

Heute gegen Füssen, am Sonntag in Deggendorf: Dem VER Selb winkt im Idealfall der Platz an der Sonne in der Eishockey-Oberliga. Aber nicht alle interessiert das. » mehr

Verteidigt und stürmt wieder mit der Nummer 28 für die Wölfe: Dominik Kolb.

29.10.2019

Paukenschlag im Wolfsbau

Eishockey-Oberligist VER Selb landet einen überraschenden Transfer-Coup. Er holt Dominik Kolb von den Tölzer Löwen zurück. » mehr

Gute-Laune-Männer auch ohne Trikot: Leon Kremer (links) darf nach seinem Daumenbruch vielleicht nächste Woche wieder ran, Kenny Turner (rechts) steht schon am Wochenende vor dem Debüt für den VER.

17.10.2019

Der Strahlemann darf endlich ran

Gute Nachricht für den Eishockey-Oberligisten VER Selb: Kenny Turner ist anerkannter deutscher Staatsbürger. Er darf für die Wölfe schon am Freitag auflaufen. » mehr

Haben derzeit richtig Spaß: die jungen Wölfe-Cracks Maximilian Hirschberger (links) und Lukas Klughardt.	Foto: Wiedel

08.10.2019

Die Spaßmacher aus Reihe drei

Der VER Selb macht aus der Not eine Tugend: Er vertraut seinen jungen Spielern. Die zahlen das Vertrauen mit Einsatz und Toren zurück. Fans und Trainer sind begeistert. » mehr

Landon Gare (vorn) stand in der Schlussphase der Partie in Rosenheim im Mittelpunkt. Er erzielte das 6:5 - und damit die erneute Selber Führung. Foto: Mario Wiedel

04.10.2019

Die verrückte 59. Minute

Der VER Selb sieht in der Eishockey-Oberliga bis zwei Minuten vor Schluss wie der Verlierer aus. Doch dann drehen die Wölfe die Partie noch. » mehr

Zweifacher Torschütze für Selb: Marius Schmidt (Mitte), dem hier Noah Nijenhuis zum ersten Treffer gartuliert.	Foto: Mario Wiedel

02.10.2019

Mit Leidenschaft zum ersten Sieg

Der Eishockey-Oberligist VER Selb ist angekommen in der neuen Saison. Gegen den SC Riessersee setzen sich die Wölfe nach einem wahren Kraftakt im Penaltyschießen durch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
13:15 Uhr



^