Lade Login-Box.

SPRACHKURSE

Arbeitszeiten und Aufgaben vorab regeln

08.04.2019

Karriere

Diese Regeln gelten für Au-pairs

Eine fremde Familie, eine ungewohnte Sprache, Hunderte neue Eindrücke: Au-pairs tauchen im Ausland ins große Abenteuer. Vorab sollten aber Aufgaben und Arbeitszeiten gut geregelt werden. » mehr

Der VHS-Kurs "Body Art" erfreut sich großer Beliebtheit. Foto: privat

11.03.2019

Region

Bildungs-Nahversorgung für die Bürger

Seit fast 22 Jahren existiert die Volkshochschule in Trebgast. Sie hat sich ganz bewusst eine gewisse Selbstständigkeit bewahrt. » mehr

Eine Petition gegen die Abschiebung von Hossein Fathi (Zweiter von rechts) überreichten Hanna Veronika Schneider (rechts) und Pfarrer Jürgen Singer (Dritter von links) an die Landtagsabgeordneten Inge Aures, Martin Schöffel und Rainer Ludwig. Mit auf dem Bild (von links) Bezirkstags-Vizepräsidentin Dagmar Keis-Lechner und Pfarrer Rolf Dieling. Foto: Rainer Unger

08.02.2019

Kulmbach

Hossein Fathi hat viele Unterstützer

Mit dem Fall des jungen Iraners, der abgeschoben werden soll, wird sich bald der Landtag befassen. Die Petition ist übergeben. » mehr

Ratgeber

17.12.2018

Karriere

Gute Vorsätze in Job und Studium umsetzen

Weniger Stress im Job, mehr Sport nach Feierabend und endlich den Sprachkurs belegen - solche Dinge nehmen sich viele jedes Jahr wieder vor. Oft verpuffen die guten Vorsätze im Beruf und Studium aber ... » mehr

Vor der Sprachprüfung heißt es büffeln: Nur wer gute Kenntnisse in der deutschen Sprache hat, kann den Test bestehen.	Foto: Carmen Jaspersen/dpa

10.12.2018

Region

Der korrekte Weg zu gutem Deutsch

In diesen Tagen stellen sich in Selb wieder viele Zuwanderer einem Sprachkurs. In den vergangenen Jahren hat ihn eine große Mehrheit bestanden. » mehr

Immer wieder müssen Pflegeheime einen Aufnahmestopp aussprechen, da sie nicht genügend Fachkräfte für die Betreuung der Bewohner haben. Foto: Christoph Schmidt/dpa

06.12.2018

Fichtelgebirge

Scharnagl sieht Fachkräftemangel in Heimen

Mancherorts gibt es bereits einen Aufnahmestopp. Der Kreis-Seniorenbeauftragte fordert mehr Sprachkurse und längere Qualifikationsfristen für ausländische Schwestern. » mehr

Vieles bleibt beim Alten im Vorstand des Vereins: (von links) Susanne Skriba, Thomas Fischer, Hella und Gerhard Völker, Irene Pohl, Joachim Reuer, Dieter Baumgärtel, Günther Bruer, Udo Benker-Wienands, Ayse Tansev und Dieter Rogler.	Foto: Jürgen Henkel

18.09.2018

Region

Im Einsatz für Flüchtlinge

Die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" sind noch immer wütend über die Abschiebung der Familie Said. Vorsitzender Dieter Baumgärtel wird im Amt bestätigt. » mehr

Eine Schülerin mit Kopftuch nimmt am Unterricht teil. Migration und Integration sind seit vielen Jahren große Themen in der Stadt, wie jetzt bei einem Bürgergespräch im "Haus der Jugend".	Fotos: Symbolbild, dpa, Ertel

11.09.2018

Region

Eine Stadt im Integrations-Modus

Der "Hilferuf aus Hof" hallte im vorigen Jahr durch die bundesdeutsche Medienlandschaft. Nun, zwölf Monate später, zieht die Stadt eine vorsichtig-positive Bilanz zum Zusammenleben. » mehr

Das Erlernen der deutschen Sprache ist das A und O auf dem Weg zur Integration. Ein Ziel ist es, verstärkt auch Frauen mit Kindern die Teilnahme an Sprachkursen zu ermöglichen. Symbolfoto: Waltraud Grubitzsch/dpa

09.08.2018

Region

Schritt für Schritt zum Integrationskonzept

Sieben Arbeitsgruppen stellen Wunschzettel zusammen. Jetzt geht es darum, Kräfte zu bündeln. Nicht nur Neubürger sollen davon profitieren. » mehr

Eva Ernst hat 1949 Abitur am CVG gemacht. Sie lebt heute noch immer in Kulmbach. Foto: Luisa Knoll

20.07.2018

Region

"Bei uns waren alle gleich"

Eva Ernst gehörte 1949 zum ersten Abiturjahrgang am CVG. Bücher, Stifte, Hefte? Gab es damals nicht. Dennoch blickt die 86-Jährige gerne zurück. » mehr

Lehrerin Svitlana Wöß bringt Migranten in der Pestalozzistraße in Kulmbach die deutsche Sprache und Kultur näher. Foto: Chiara Riedel

18.07.2018

Region

Sprachschule eröffnet in Kulmbach

In der Kulmbacher Zweigstelle der Internationalen Sprachschule Wirsberg lernen Migranten Deutsch. Heute wird die Schule mit einem Tag der offenen Tür offiziell eröffnet. » mehr

Steuervorteil bei Weiterbildung

12.07.2018

Geld & Recht

Weiterbildungskosten können Steuerlast mindern

Weiterbildungen sind gut für die Karriere. Die Kosten für entsprechende Kurse lassen sich steuerlich absetzen. So beteiligt sich das Finanzamt zum Beispiel an Sprachkursen. Aber gilt das auch, wenn de... » mehr

06.07.2018

Region

Lernreise in den Sommerferien

Der Deutsch-Britische Schüleraustausch mit Sitz in Berlin hat noch wenige Plätze frei für eine zweiwöchige Erholungs- und Lernreise mit Englischsprachkurs in den Sommerferien in England. » mehr

Sie bilden sich jeden Samstag bei Schulungen an ihrem Arbeitsplatz weiter: die Pflegekräfte im Seniorenpark Siebenstern. Foto: Herbert Scharf

05.06.2018

Fichtelgebirge

Unterricht am Arbeitsplatz

Der Markt für Pflegekräfte ist leergefegt. Deswegen organisiert der Seniorenpark Siebenstern eigene Sprachkurse für seine Beschäftigten. » mehr

An der Spitze des Ortsverbands Arzberg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gibt es seit der Jahreshauptversammlung Veränderungen. Im Bild (von links): Landtagsabgeordnete Inge Aures, Beisitzerin Stefanie Wagner, Schriftführerin Heike Faltenbacher, der neue Vorsitzende Alexander Wagner, sein Stellvertreter Dietmar Bauer, Kassiererin und Tafel-Chefin Christine Bauer, Beisitzerin Doris Meier, Bürgermeister Stefan Göcking, Seniorenclub-Leiterin Viktoria Felgenhauer und Beisitzerin Dagmar Meinhardt-Köhler.

11.03.2018

Region

AWO-Vorsitz bleibt in der Familie

Alexander Wagner folgt seiner Mutter im Amt an der Spitze des Arzberger Ortsverbands. Dieser stellt sich immer mehr Aufgaben - nicht nur bei der Asylbetreuung. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler aus Wunsiedel und Selb bei ihrem Besuch in London vor dem Buckingham Palace.	Foto: Realschule Wunsiedel

06.03.2018

Region

Realschüler machen Sprachkurs statt Ferien

Eine Woche verbringen Jugendliche aus Wunsiedel und Selb in England. Sie lernen dabei nicht nur Englisch, sondern erfahren viel über Land und Leute. » mehr

Mohamad Mohamad (links) und Imad Achura (rechts) arbeiten seit September ehrenamtlich als Schulwegbegleiter bei der Sophienschule. Auf unserem Bild stehen sie in der Hofer Liebigstraße.	Foto:ls.

05.03.2018

Region

Syrer weisen den Kleinsten den Weg

Mohamad Mohamad und Imad Achura machen den Schulweg für die Schüler der Sophienschule sicherer. Die beiden wollen Deutschland etwas zurückgeben. » mehr

Wörterbuch

19.02.2018

Karriere

Der Weg zum Sprachenkönner

Die Sprachreise nach Spanien, der Abendkurs an der Volkshochschule - braucht man das heute noch, wo man doch per App Vokabeln pauken kann? Nicht unbedingt. Der beste Weg zu einer neuen Sprache hängt a... » mehr

25.01.2018

Region

FAB suchen nach Lösung für die Integration

In einer öffentlichen Runde diskutieren die FAB über den Zuzug von Flüchtlingen nach Hof. Von Sprachkursen bis hin zu Wohnungen kommt dabei viel zur Sprache. » mehr

Kerstin Wanderer (Mitte) war die treibende Kraft, den Helferkreis zu installieren. Links Stevan aus dem Irak, der im Autohaus Förster eine Ausbildung absolviert und rechts die Albanerin Nazmie, die im Romantik-Posthotel in Wirsberg eine Arbeit gefunden hat.

23.12.2017

Region

Neuenmarkts stille Helden

Der Asylhelferkreis im "Haus Basan" leistet wertvolle Integrationsarbeit. Dafür sind nicht nur die Flüchtlinge, sondern auch die Gemeinde dankbar. » mehr

Selbstständiges Arbeiten: Abdullah Sharif aus Syrien hat bereits Erfahrung im Umgang mit Pkw-Motoren gesammelt.	Foto: Pascal Grosch

29.08.2017

Region

Die ersten Schritte in ein neues Leben

Für ihn geht ein Traum in Erfüllung: Der syrische Flüchtling Abdullah Sharif beginnt eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. » mehr

Drei verdiente Vorstandsmitglieder hat der Caritas-Kreisverband geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Oswald Purucker, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Hermann Wilz, Dieter Buchwald, Dekan Hans Roppelt, Ludwig Melzer und Geschäftsführer Hermann Hinterstößer.

01.08.2017

Region

Caritas-Kreisverband jetzt mit Aufsichtsrat

Oswald Purucker bleibt weitere fünf Jahre an der Spitze des Wohlfahrtsverbandes. Geschäftsführer Hermann Hinterstößer ist Vorstandsmitglied. » mehr

In der Turnhalle des Caspar-Vischer-Gymnaiums trainiert das Jugend-Mixed-Team der ATS-Volleyball-Abteilung.

29.06.2017

Region

Spielspaß und ein Stück Integration

Der ATS baut ein Volleyball-Jugendteam auf. Die Mädchen und Jungs sind mit Leidenschaft dabei - doch für die Teilnahme an Turnieren fehlen noch weitere junge Aktive. » mehr

Online-Lernkurs

05.06.2017

dpa

Surftipp: Online-Spiel als virtueller Deutsch-Sprachkurs

Deutsche Sprache, schwere Sprache: Mit dem Online-Lernkurs des Goethe-Instituts kann jeder Grundkenntnisse in der deutschen Sprache erlangen. Hierbei haben die Nutzer sogar die Möglichkeit, miteinande... » mehr

29.03.2017

FP/NP

Euro-Grab

Wird Geld bei Sprachkursen verschwendet, so fühlen sich Gegner der Flüchtlingspolitik sofort bestätigt. Sogar für Säuglinge soll gezahlt worden sein. Das prangert der Bundesrechnungshof in seinem Prüf... » mehr

Alaa Aldeen Homeesh schreibt einen Satz an die Tafel und wird von den übrigen Kursteilnehmern dabei beobachtet.

16.03.2017

Fichtelgebirge

Auf dem Sprung in den Arbeitsmarkt

Erstmals gibt es im Landkreis einen Sprachkurs für Migranten auf hohem Niveau. Die Teilnehmer wollen in der Region heimisch werden. » mehr

Ansicht von New York

06.03.2017

Reisetourismus

Sprachreise: Einzelunterricht ersetzt keine Minigruppe

Der Veranstalter einer Sprachreise muss seinem Kunden gleichwertigen Unterricht anbieten, wenn ein Kurs aus Mangel an Teilnehmern nicht zustande kommt. Einzelunterricht ist kein Ersatz für einen Sprac... » mehr

24.01.2017

Fichtelgebirge

Flüchtlinge ziehen erst im Februar in Post

Die Belegung der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Arzberg verschiebt sich. Die Bewohner kommen aus dem Humboldt-Hotel. » mehr

Nadia Piraccini arbeitet bei der Firma Radiolog am Sana-Klinikum in Hof als Medizinphysikerin. Aber auch neben ihrem Beruf ist sie in Deutschland angekommen - als Sportschützin.	Foto: Marcus Schädlich

23.11.2016

Region

Treffsicher angekommen

Integration im Schnellverfahren: Die Italienerin Nadia Piraccini ist beruflich und privat in der Region angekommen. Eine deutsche Angewohnheit findet sie aber seltsam. » mehr

Sie sind stolz auf ihre Seepferdchen-Abzeichen (von links): Harith Alghclaib, Abdullah Al Khalf, Al Nasar Amine, Achmad Alahmand, Mohammat Dulaimi, Rasaed Yakubi, Mohamad Rashid Kashosh, Henock Tekiye und Sufiyan Kamal Jundi. Dahinter stehen (von links) Wendy Müller-Elliott, Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Hof, Bäderbetriebsleiterin Michaela Franke, Rettungsschwimmerin Sabine Thiel, Gabriele Böttcher von der VHS Landkreis Hof, Wolfgang Puchta vom Bildungsbüro der Stadt und des Landkreises, CSU-Stadträtin Bettina Zschätzsch, FAB-Stadtrat Dr. Maximilian Dietrich und Helferin Andrea Zschätzsch. Foto: Ann-Kristin Schmittgall

21.09.2016

Region

Die Angst schwimmt nicht mehr mit

Junge Flüchtlinge erhalten nach einem Schwimmkurs ihre "Seepferdchen". Die Unterrichtsstunden sind der Auftakt einer neuen Initiative der Bildungsregion Hof. » mehr

Leben im Lichtenberger Buchenweg: Fakhri Jaweesh, ein syrischer Kurde, übt mit seinen Töchtern Mariana und Shireen, sieben und sechs Jahre alt, das Radfahren.

19.08.2016

Region

Die Helfer und ihre Schützlinge

In Lichtenberg leben derzeit 33 Flüchtlinge. Dahinter stehen die Helfer. Sie kümmern sich um alles - von Mülltrennung über Arztbesuche bis zu Sprachkursen. Die Hilfe kommt an. » mehr

Die Arbeit mit und für die Flüchtlinge ist auch ein Anliegen des Diakonischen Werkes Selb-Wunsiedel. Die Pädagoginnen Elke Winkler, Heike Laube und Michaela Küster (von links) setzen sich dafür ein. Foto: Gisela König

14.07.2016

Fichtelgebirge

Hier finden Flüchtlinge Rat und Hilfe

Die Mitarbeiterinnen der Migrations- und Asylsozialberatung der Diakonie sind stark gefordert. Die Art der Unterstützung ist sehr vielfältig. » mehr

Raimund Böhringer vom Planungsbüro "Ideen Finden" erläuterte in Krásná die Chancen, die das Projekt "Artenoah" für die Gemeinden beider Länder mit sich bringt.	Foto: Silke Meier

11.07.2016

Region

Die Grenze ist kein Hindernis

Auf deutscher und auf tschechischer Seite lassen sich viele Menschen nicht von einer Zusammenarbeit abbringen. Das zeigt sich zum Beispiel in Krásná. » mehr

Alexander Meile von der Firma Meile Haustechnik mit seinem Auszubildenden Saheel Smeelkeil, der aus Afghanistan stammt. Foto: Stephan Herbert Fuchs

29.06.2016

Region

Flüchtlingen eine Chance geben

Die Arbeitsagentur informiert über Integration in Arbeit und Ausbildung. Sprachkurse sind von immenser Bedeutung. » mehr

Alles dreht sich um Deutschkurse, Arbeitsmarkt und Aufenthaltsgestattungen: Im Landkreis sind die Asylbewerberzahlen auf über 900 gestiegen, in der Stadt auf unter 600 gesunken.

14.04.2016

Region

Die Welle schiebt sich weiter

Die Flüchtlinge sind jetzt erst einmal da. Die Notunterkünfte sind leer, die Sprachkurse füllen sich. Doch der Druck lässt nur scheinbar nach. » mehr

Die Sprache als Türöffner: Die ersten erfolgreichen Absolventen der Deutschkurse für Flüchtlinge erhielten nun ihre Zertifikate - unter ihnen als bester Teilnehmer Badr Aldin Kaddoura, der 100 Prozent der Fragen richtig beantwortet hatte.	Foto: Marcus Schädlich

06.04.2016

Region

Die Sprache ist der Schlüssel

Ein erster Schritt auf den Arbeitsmarkt: Die ersten Flüchtlinge haben ihre Deutsch-Sprachkurse erfolgreich abgeschlossen. Was nun folgt, zeichnet sich bereits ab. » mehr

Für viele Flüchtlinge ist es ein schweres Unterfangen, Deutsch zu lernen.

26.03.2016

Region

Eltern lernen, und die Kinder spielen

In Brand beginnt ein neuer Sprachkurs für Flüchtlinge. Unter der Regie der VHS helfen viele Unterstützer mit. » mehr

Interview: Dieter Batrla

20.01.2016

Fichtelgebirge

"Jeder profitiert auch vom anderen"

Seit diesem Jahr gibt es die Volkshochschule Fichtelgebirge. Leiter Dieter Batrla sagt, dass der Start erstaunlich reibungslos verlaufen ist. » mehr

Interview: Mit Kursleiterin Doris Fröh

16.01.2016

Region

"Gelegentlich nannten sie mich Mama"

Die pensionierte Schulleiter Doris Fröh setzt sich als ehrenamtliche Deutschlehrerin für Flüchtlinge ein. Sie will Kollegen motivieren, es ihr gleich zu tun. » mehr

Sandra Meister ist mit ihren Schülern sehr zufrieden.

13.01.2016

Region

Das "Servus" kommt schon ganz gut

Mehr als zwanzig Menschen verschiedener Nationen lernen im Sportheim des TSV Presseck Deutsch. Sie sind fleißig und hoch motiviert. » mehr

Kulmbach stemmt sich gegen den Trend

02.12.2015

Region

Kulmbach stemmt sich gegen den Trend

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Landkreis leicht gesunken. Im Jahresvergleich profitierten auch Schwerbehinderte und Langzeitarbeitslose von der positiven Entwicklung. » mehr

Ali von nebenan ist kein schlechter Mensch

29.11.2015

Region

Ali von nebenan ist kein schlechter Mensch

Ängste und Mitgefühl bestimmen den Umgang mit Flüchtlingen. Die Diakonie lud jetzt zu einer Diskussionsrunde ein, in der deutliche Worte fielen. » mehr

Runder Tisch für Flüchtlinge in Röslau, initiiert von Pfarrer Johannes Lindner (Vierter von links). Foto: Herbert Scharf

13.11.2015

Fichtelgebirge

Ohne Deutschkenntnisse geht nichts

Pfarrer Lindner bringt in Röslau Vertreter der Arbeitsagentur und Flüchtlinge an einen Tisch. Ziel ist, für letztere Arbeit zu finden. » mehr

02.11.2015

Region

Caritas steht wieder auf gesunden Füßen

Die Finanzen des Kreisverbandes haben sich erholt. Handlungsbedarf sieht Kreisvorsitzender Oswald Purucker jetzt bei den Senioren auf dem Land. » mehr

Die Bildungsregion ist besiegelt: Landrat Dr. Oliver Bär (vorne, links) und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner setzen ihre Unterschriften unter die Zielvereinbarung. Wolfgang Puchta, Claudia Pöhlmann und Jürgen Wolframm von der Geschäftsstelle des Berufsschul-Zweckverbands (hinten, von links) schauen ihnen über die Schulter. Foto: Giegold

11.10.2015

Region

Bildungsbüro bündelt Angebote

Für die Bildung wollen Stadt und Landkreis Hof an einem Strang ziehen. Ein aktuelles Thema soll im Mittelpunkt stehen. » mehr

Unternehmen auf Suche nach Talenten

04.10.2015

Region

Unternehmen auf Suche nach Talenten

Wie kann die Integration von Flüchtlingen gelingen? Mit dieser Frage befasst sich ein CSU- Diskussionsabend. Dabei wird der Ruf nach einem "Starter-Paket" laut. » mehr

Zu Besuch in der AWO-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Die parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Anette Kramme (rechts). Neben Vertretern der AWO und Landrat Klaus Peter Söllner sowie Jugendamtsleiter Klaus Schröder nahm auch Landtagsvizepräsidentin und AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures (Dritte von rechts) und Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion an dem Gespräch teil. Foto: Werner Reißaus

19.09.2015

Region

Für Sprachkurse fehlen die Lehrer

Die AWO bietet jugendlichen Flüchtlingen ein neues Heim. Dass dabei an viel gedacht werden muss, erfuhr Staatssekretärin Anette Kramme bei einem Besuch. » mehr

Trotz aller schrecklichen Erlebnisse in den zurückliegenden Jahren haben die jungen Syrer ihren Optimismus nicht verloren.Mit au f dem Bild ist Franz Rattler (Dritter von links), der die Männer unterrichtet. Foto: Matthias Bäumler

11.09.2015

Fichtelgebirge

Alle wollen Handwerker werden

Sie sind jung und hoch motiviert. Doch noch ist es ein weiter Weg, bis die syrischen Flüchtlinge eine Arbeit finden werden. » mehr

Claudia Schmidt war zu Besuch bei der vielfach preisgekrönten Asylothek in Nürnberg. In Hof gründete die 23-Jährige eine Zweigstelle.	Foto: -rai

25.08.2015

Region

Poesie für die Asylothek

Claudia Schmidt gründet in Hof eine Zweigstelle des preisgekrönten Nürnberger Flüchtlings-Projekts. Sprachkurse und Bildung stehen im Vordergrund. » mehr

Aufpassen, mitschreiben, nachsprechen: Erst in der großen Gruppe, dann in kleinerer Runde wollen die Asylbewerber Deutsch lernen.

14.08.2015

Region

Nicht mehr nur mit Händen und Füßen

Der erste Sprachkurs für die Rehauer Flüchtlinge startet. Er ist auch für die Helfer ein Experiment. Die Beteiligten hangeln sich durch Wörter und Sätze. » mehr

Interview: Manfred Söller, Leiter des Bereichs Sozialwesen beim Landratsamt

06.08.2015

Fichtelgebirge

"Es läuft richtig gut im Milchhof"

93 Flüchtlinge leben in der ersten Notfallunterkunft des Landkreises Wunsiedel in Marktredwitz. Manfred Söllner vom Landratsamt lobt Bewohner und Helfer gleichermaßen. » mehr

Seit zwei Wochen bietet die Selber VHS auch Sprachkurse für Asylbewerber an.

24.07.2015

Region

Volkshochschule baut Angebot aus

VHS-Leiter Dieter Batrla erwähnt im Kulturausschuss auch die Sprachkurse für Asylbewerber. Annette Reckmann wünscht sich bauliche Verbesserungen für die Bücherei. » mehr

^