Lade Login-Box.

STÄDTE

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

vor 13 Stunden

Wunsiedel

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Die Tanzgruppe "Rotröcke" unter der Leitung von Franziska Polig und Anna Hüttner begeisterten unter anderem mit dem fränkischem Volkstanz, dem "Gerchle".

vor 11 Stunden

Naila

Wiesenfest in Lichtenberg: Rotröcke und bunte Blumenbögen

Wert auf Tradition legt die Stadt Lichtenberg auch beim 187. Wiesenfest. Heute zum Finale steht der Festzug der Kinder auf dem Programm. » mehr

Fachkräftemangel

20.07.2019

Wirtschaft

Studie: Weniger Probleme mit Fachkräftemangel in Großstädten

Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte. Besonders große Probleme haben Mittelständler auf dem Land. Das liegt allerdings nicht nur daran, dass viele Beschäftigte Städte attraktiver finden. » mehr

Schon immer gibt es große Schwankungen bei den jährlichen Niederschlägen im Fichtelgebirge. Doch 2018 und 2019 sind extrem trocken. Grafik: Peter Ullmann

19.07.2019

Fichtelgebirge

Dürre setzt Quellen im Fichtelgebirge zu

Im Jahr 2018 hat jeder fünfte Regentropfen gefehlt. Auch dieses Jahr ist es viel zu trocken und zu heiß. » mehr

Stefan Göcking

20.07.2019

Arzberg

Arzberg: Einwohnerzahlen gehen zurück

"Etwas erschrocken" zeigte sich Bürgermeister Stefan Göcking im Stadtrat angesichts der Einwohnerzahlen zum 31. Dezember 2018. Demnach lebten zu diesem Zeitpunkt nur noch 5152 Menschen in Arzberg. » mehr

Da darf München ruhig mal neidisch werden

19.07.2019

Kunst und Kultur

Da darf München ruhig mal neidisch werden

Das Hofer Publikum ist so kulturbegeistert wie die Menschen in nur wenigen anderen Städten. So blickt auch das Theater Hof auf eine äußerst erfolgreiche Spielzeit zurück. » mehr

Die herkömmliche Verlegung der Kabel nimmt viel Platz in Anspruch. Mit neuer Technik könnte der Flächenfraß minimiert werden, sagen Politiker der Region. Netzbetreiber Tennet könnte somit auch den Trassenverlauf anpassen, fordern sie.	Foto: Roland Weihrauch/dpa

20.07.2019

Oberfranken

Zugebaut wie nie zuvor

Der Flächenverbrauch in Bayern und die Versiegelung der Böden sind wieder heiß diskutierte Themen. Politiker und Experten streiten um den Weg zur Lösung. » mehr

So wie hier die Klostergasse sind viele Straßen in Waldershof und den Ortsteilen in einem schlechten Zustand. Nun soll verstärkt etwas dagegen getan werden.	Foto: Oswald Zintl

19.07.2019

Region

In den Straßenunterhalt fließt mehr Geld

Hohe Einnahmen aus der Gewerbesteuer entlasten den Haushalt der Stadt Waldershof. Der Entwurf für das laufende Jahr liegt nun mit einiger Verspätung vor. » mehr

Die Kulmbacher Kläranlage reinigt nicht nur die Abwässer aus der Stadt, sondern auch aus vielen anderen Gemeinden des Landkreises Kulmbach. Aus den Faulgasen, die in der Anlage entstehen, wird so viel Strom erzeugt, dass zwei Drittel des Bedarfs des Betriebs davon gedeckt werden können. Foto: Stadt Kulmbach

19.07.2019

Region

Mit Fäkalien Strom erzeugen

Zwei Millionen Kilowattstunden Strom werden in der Kulmbacher Kläranlage jedes Jahr aus Faulgas gemacht. Das ist fast so viel wie die Straßenbeleuchtung der Stadt braucht. » mehr

19.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel wirtschaftet weiter mit leeren Kassen

Die Kreisstadt gibt sich einen Haushalt für 2019. Dass er genehmigungs- fähig sein wird, glaubt im Stadtrat niemand. » mehr

Olympiaturm im Morgengrauen

19.07.2019

Region

Unesco-Welterbe: Reiter soll Olympiapark-Bewerbung übergeben

Die Bewerbung um eine Anerkennung des Münchner Olympiaparks als Unesco-Welterbe hat die nächste Stufe erreicht. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wurde am Donnerstag vom Ausschuss für Stadtplanung... » mehr

Jubelnde Fans von 1860 München

19.07.2019

Region

Studie: Stadion kann zweitligatauglich gemacht werden

Das Grünwalder Stadion in München kann laut einer Machbarkeitsstudie so ausgebaut werden, um darin Zweitliga-Fußball zu spielen. Das teilte die Stadt am Freitag mit und veröffentlichte damit das Ergeb... » mehr

Vor dem Umzug am Sonntag stellen die Kinder auf dem Burgplatz den Besuch von Markgraf Christian Ernst in Hohenberg nach. Foto: Archiv

18.07.2019

Region

Hohenberg feiert vier Tage lang

Mit einer Disko im Festzelt beginnt heute das Wiesenfest. Bis Montag plant die Stadt ein umfangreiches Programm mit Umzug, Spielen und Menschenkicker. » mehr

Die Kandidaten mit dem Spitzenkandidaten OB Dr. Harald Fichtner in der Mitte. Foto: Beier

18.07.2019

Region

Hofer CSU positioniert sich für 2020

Die 40 Kandidaten für die Stadtratswahl stehen fest. Der Jüngste ist gerade einmal 19 Jahre alt. Nicht mehr auf der Liste steht ein Urgestein der Fraktion. » mehr

"Hoher Besuch": Prinz Albert alias Jerry Paramo (links) mit Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Hüttner

18.07.2019

Region

In der Prinzen-Rolle

Jerry Paramo, früherer Lehrer am Hochfranken-Gymnasium, mimt den Gemahl von Königin Viktoria. Nun hat er Naila einen Besuch abgestattet. » mehr

Nobel geht die Welt zugrunde: Auf der Liegefläche neben dem neuen Sprung- und Kletterbereich verlegt die Mitarbeiterin der Firma Reso mit ihren Kollegen Rollrasen.

18.07.2019

Region

Bahn frei für Köpfer und Klatscher

Am Samstag geht im Kulmbacher Freibad das Springerbecken in Betrieb. » mehr

Die Fahrgeschäfte nehmen Gestalt an. Seit Dienstag wird auf dem Festplatz geschraubt und gehämmert.

18.07.2019

Region

Der Wiesenfest-Countdown in Schwarzenbach läuft

Am Freitag beginnt das Wiesenfest. Auf dem Festplatz gibt es noch viel Arbeit. Organisator Wolfgang Späth ist hochzufrieden. » mehr

Erst Kaufhaus, jetzt Freifläche und im Jahr 2022 ein pulsierendes Zentrum mit Geschäften und Gastronomie -so wünschen sich die Planer das Götz-Areal. Fotos: Patrick Findeiß/cs

17.07.2019

Region

Mietersuche, damit der neue Götz voll wird

Oben Wohnungen, unten Läden: Vom Neubau auf der freien Fläche verspricht sich Münchberg mehr Leben in der Innenstadt. Nun gilt es, Geschäftsleute oder Ärzte anzulocken. » mehr

Werner Wirth

17.07.2019

Region

Ein Leben fürs Schreiben

Der Münchberger Werner Wirth hat viele Jahre die Entwicklung seiner Stadt begleitet. Jetzt ist der frühere Redakteur dieser Zeitung im Alter von 75 Jahren verstorben. » mehr

Geht 2020 in Lichtenberg für SPD und PBL um den Chefsessel im Rathaus ins Rennen: Jürgen Lindner. Foto: Hüttner

17.07.2019

Region

Lindner tritt als Bürgermeisterkandidat an

Nach dem Willen von SPD und Parteifreien Bürgern soll Jürgen Lindner der nächste Bürgermeister in Lichtenberg werden. Im Herbst wird der 49-Jährige nominiert. » mehr

18.07.2019

Region

Wiesenfest Helmbrechts startet Freitag

Unter dem Motto "Neues trifft auf Altbekanntes" feiert die Stadt Helmbrechts vom 19. bis 22. Juli ihr traditionelles Wiesenfest. » mehr

Der "Wilde Mann" von Naila, verkörpert von Axel Rauh, hat stets die Nailaer Wiesenfestumzüge angeführt.

17.07.2019

Region

Ära als "Wilder Mann" ist zu Ende

15 Jahre lang hat Axel Rauh die Figur des Nailaer Stadtwappens verkörpert. Er sieht diese Rolle als etwas ganz Besonderes an. » mehr

18.07.2019

Region

Kampagne "Hofer Land" vorerst nicht öffentlich

Der Kreistag befasst sich in öffentlicher Sitzung mit der Imagekampagne, drei Tage später tut das auch der Stadtrat - ohne Öffentlichkeit. Die Stadt erklärt die Gründe. » mehr

Bis nachts um 2 Uhr werden die Marktredwitzer und ihre Gäste am Wochenende im Stadtzentrum ausgelassen feiern.

17.07.2019

Region

Marktredwitz: Eine ganze Stadt als Partymeile

Am Samstag herrscht Ausnahmezustand in Marktredwitz: Bis zu 20 000 Besucher kommen zum Altstadtfest, um fröhlich zu feiern. » mehr

Roland Schramm (links) von der Joseph-Stiftung Bamberg und Bürgermeister Klaus Jaschke warfen einen ersten Blick auf einige der zur Sanierung anstehenden städtischen Wohnhäuser. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.07.2019

Region

Schöner Wohnen mit starkem Partner

Die Stadt Schönwald arbeitet mit der Joseph-Stiftung in Bamberg zusammen. Die erarbeitet ein Sanierungskonzept für 146 städtische Wohnungen. » mehr

Die Mitglieder des Selber CSU-Ortsverbands setzen in der Kommunalpolitik auf echte Teamarbeit. Foto: pr.

17.07.2019

Region

CSU Selb sieht für die Stadt noch viel Luft nach oben

Der Ortsverband fordert die Umsetzung der umfangreichen "Projektliste". Für die Kommunalwahl sieht er sich gerüstet. » mehr

Oktoberfest-Attentat 1980

17.07.2019

Region

50 000 Euro für Opfer von Wiesnattentat: Leiden nimmt zu

Die Opfer des Oktoberfestattentats von 1980 bekommen erneut eine finanzielle Unterstützung der Stadt München. Der Verwaltungs- und Personalausschuss stimmte am Mittwoch einstimmig einem Antrag zu, noc... » mehr

Spielplatz in Hamburg

17.07.2019

Familie

In den Großstädten gibt es weniger Platz zum Spielen

Langes Warten an Rutsche und Schaukel - auf Spielplätzen müssen sich Kinder oft in Geduld üben. Vor allem in Großstädten wird der Platz immer knapper. Kinder und Eltern erobern sich deshalb zunehmend ... » mehr

Bessere Verbindungen fordert die SPD Selb.	Foto: pr.

17.07.2019

Region

SPD fordert besseren Anschluss an Bahn

Die Busverbindung von Selb nach Marktredwitz monieren die Sozialdemokraten. Sie hoffen auf das Mobilitätskonzept. » mehr

Drücken und Schieben hilft nichts: Die alte Turnhalle auf dem Stadtsteinacher Schulgelände muss doch mit schwerem Gerät abgerissen werden. Nachdem im Gebäude schadstoffbelastete Materialien gefunden wurden, kann der Abbruch bis 100 000 Euro mehr als ursprünglich kalkuliert kosten.	Foto: Klaus Klaschka

16.07.2019

Region

Die Schulturnhalle hat Altlasten

Bis zu 100 000 Euro mehr als geplant wird der Abriss der alten Sporthalle in Stadtsteinach kosten. Dennoch soll sie so schnell wie möglich dem Erdboden gleich gemacht werden. » mehr

Gemeinsam mit Sponsoren, Stadträten, Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Gästen weihte Bürgermeister Stefan Göcking am Montagabend die neue Minigolfanlage oberhalb des Arzberger Schwimmbads ein. Im Bild (von links): zweite Bürgermeisterin Marion-Stowasser-Fürbringer, Houdek-Geschäftsführer Michael O’Meara, Stadtwerke-Leiter Dieter Seidel, die Stadträte Markus Tröger, Bernd Fürbringer, Peter Gräf und Karl Röhrig, Bürgermeister Stefan Göcking, Alexander Egert, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hochfranken, Andreas Pöhlmann, Carsten Meyer, Rudolf Houdek, Stadtrat Paul Göths, Stadträtin Kristina Martin, Bianka Lempe von der Firma Purus, Rainer Dötsch, Stadträtin Sabine Neidhardt und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: Christl Schemm

16.07.2019

Region

Von heute an rollt der Golfball

Die Minigolfanlage in Arzberg ist fertig. Oberhalb des Schwimmbads können dort Jung und Alt dem beliebten Freizeitsport nachgehen. » mehr

Spielplatz in Hamburg

16.07.2019

Deutschland & Welt

Schlangestehen an der Schaukel: Platz zum Spielen wird knapp

Langes Warten an Rutsche und Schaukel - auf Spielplätzen müssen sich Kinder oft in Geduld üben. Vor allem in Großstädten wird der Platz immer knapper. Kinder und Eltern erobern sich deshalb zunehmend ... » mehr

16.07.2019

Deutschland & Welt

Studie: Etwas mehr weibliche Führungskräfte in Kommunen

Frauen kommen in den Top-Etagen kommunaler Unternehmen größerer Städte langsam voran. Nach einer Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen ist der Anteil weiblicher Führungskräfte in 69 un... » mehr

Tausende Ballons flogen am Montagabend beim großen Wiesenfest-Finale am Marktplatz in den Selber Himmel. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.

15.07.2019

Region

Selb: Großartiges Wiesenfest-Finale

So schnell kann es gehen: Am Montag haben die Selberinnen und Selber ihr Wiesenfest- Finale gefeiert. » mehr

Wiesenfest in Gefrees Gefrees

16.07.2019

Region

Gefrees: Zünftige Traditionen zum Wiesenfest-Finale

Das Picknick am Luitpold- Denkmal zum Gefreeser Wiesenfest folgt seinen ganz eigenen Regeln. Später haben die Kinder ihren großen Auftritt. » mehr

Graffiti

15.07.2019

Region

1000 Euro Prämie: Stadt Hof jagt Graffiti-Schmierer

Die Stadt Hof reagiert damit darauf, dass in letzter Zeit wieder vermehrt Brücken, Trafostationen und Häuser beschmiert wurden. Doch auch für andere Beobachtungen kann es Geld geben. » mehr

Unterschrift für drei weitere Jahre Hof: Reinhardt Friese, sitzend links, ist seit 2010 im Amt, OB Fichtner (rechts) hat nun seinen Vertrag verlängert. Mit im Bild, stehend von links, Peter Nürmberger vom Fachbereich Kultur, Florian Lühnsdorf, kaufmännischer Leiter des Theaters Hof, und der Hofer Hauptamtsleiter Leo Reichel.	Foto: cp

16.07.2019

Region

"Wir sind noch lange nicht fertig"

Reinhardt Friese bleibt bis 2024 Intendant des Theaters Hof. Im Hause schätzt er das Engagement der Mitarbeiter, in der Stadt den Rückhalt. Und den Mut des Publikums. » mehr

16.07.2019

Region

SPD kritisiert Weg zur Marke "Hofer Land"

Die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat und im Kreistag befürchten, dass damit Hochfranken aus dem Spiel ist. Sie fordern eine öffentliche Diskussion. » mehr

Der Bau- und Umweltausschuss des Helmbrechtser Stadtrates hat einige schon seit Jahren von Landwirten, Privatleuten und Naturschutzinitiativen angelegte Blühflächen im Bereich des Stadtgebietes besichtigt. Unser Foto zeigt (von links): Wolfgang Feilner, Stadtbauamtsleiter Manuel Thieroff, Helmut Birke, Bernd Baumann, Klaus Wolfrum, Manfred Seel, Wolfgang Tejkl, Annette Neumeister und Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Foto: Bußler

16.07.2019

Region

Helmbrechtser Wiesen blühen

Die Stadt hat auf einigen Flächen eine spezielle Saatgutmischung ausgebracht. Der Umweltausschuss hat nun bereits bestehende Blumenwiesen besichtigt. » mehr

Wo sie ihre Freizeit am liebsten verbringen, verrieten die Zweitklässler.

16.07.2019

Region

Viel los auf dem Kirchenlamitzer Wiesenfest

Ein prachtvoller Festzug zieht sich durch die Stadt. Die Kinder zeigen, was ihnen an ihrer Heimat so gefällt. Es ist der Höhepunkt des Wiesenfests. » mehr

Hohe Auflagen für Straßenausbau

15.07.2019

Region

Hohe Auflagen für Straßenausbau

Der Stadtrat Schönwald beschließt die Sanierung der Strecke von Reichenbach in Richtung Lauterbach. Sie führt durch das Wasserschutzgebiet. » mehr

Emotionen pur - auch das ist das Coburger Samba-Festival.

15.07.2019

Oberfranken

Samba-Fans verwandeln Coburg in Klein-Rio

Die Stadt unter der Veste freut sich beim Umzug über einen Rekord-Besuch. Unterm Strich war heuer allerdings doch etwas weniger los als zuletzt. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Deutschland & Welt

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

15.07.2019

Deutschland & Welt

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Viele deutsche Städte verzichten teils schon seit Jahren bei der Unkrautvernichtung auf ihren Grünflächen auf das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Anders sah es lange bei den von Kommunen v... » mehr

Eine Schule für Kinder aus 26 Nationen

15.07.2019

Region

Eine Schule für Kinder aus 26 Nationen

Die Sophien-Grundschule in Hof feiert ihr 120-jähriges Bestehen. Die Kinder singen: "Wir sind die Schule der Welt, in der jeder Einzelne zählt. » mehr

Längst bewerten junge Leute, die auf Jobsuche sind, weit mehr als das Angebot der Firmen. Ihnen geht es auch darum, was eine Region zu bieten hat - zum Beispiel in Punkto Familienfreundlichkeit und Kultur. Events wie das In.die.Musik-Festival (unser Bild) gelten als Standortfaktoren. Foto: Frank Wunderatsch

14.07.2019

Region

Ran an die Zielgruppe

Mehr als nur eine Image-kampagne soll es sein: Der Chef des digitalen Gründerzentrums erläutert das Marketing für das Hofer Land. Die Kreisräte sind hellauf begeistert. » mehr

Die Inschrift an einem Chorstrebpfeiler verweist auf den Wiederaufbau der Petrikirche. Foto: Erich Olbrich

14.07.2019

Region

Der Wiederaufbau der Petrikirche

Das größte Gotteshaus der Stadt Kulmbach hat eine wechselvolle Geschichte. Im Jahr 1430 brannten sie die Hussiten nieder. Neun Jahre später wurde sie wieder aufgebaut. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Region

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Ferienwohnung in Berlin

14.07.2019

Deutschland & Welt

Mäßige Bilanz bei Bußgeld wegen illegaler Ferienwohnungen

Wird eine Wohnung dauerhaft an Urlauber vermietet, fehlt sie Einheimischen, die dringend eine Bleibe suchen. Seit einem Jahr steuert Berlin mit neuen Regeln dagegen - mit mäßiger Bilanz. » mehr

Mit einem Feuerwerk im Jahnstadion vor vielen Hundert Besuchern ist das Heimat- und Wiesenfest am Dienstagabend zu Ende gegangen. Foto: von Dorn

13.07.2019

Region

Zu trocken: Stadt Selb sagt Feuerwerk zum Wiesenfest ab

Das für Sonntagabend geplante Feuerwerk zum Selber Wiesenfest muss in diesem Jahr entfallen. Wegen der anhaltenden Trockenheit wurde das Lichtspektakel am Samstagabend von der Stadt Selb abgesagt. » mehr

Angelo Kelly

13.07.2019

Deutschland & Welt

Angelo Kelly spielt doch in Ostfriesland

Das Konzert von Angelo Kelly in Rhauderfehn haben die Veranstalter abgesagt. Der Musiker will dennoch auftreten und verspricht freien Eintritt. » mehr

E-Tretroller im Straßenverkehr

13.07.2019

Deutschland & Welt

Tausende E-Tretroller werden in deutschen Städten verliehen

Nicht nur in Großstädten stehen die sogenannten E-Scooter seit einigen Wochen herum. Auch in mittelgroßen und kleineren Städten sind die großen Verleihfirmen präsent. Und sie wollen weiter expandieren... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".