Lade Login-Box.

STÄDTE

HofTexplosion 5 - Samstag

vor 17 Stunden

Hof

Hoftex-Chef sieht Ideenwettbewerb mit Skepsis

Klaus Steger wünscht sich einen "praxisnahen" Plan für die leer stehenden Hallen in der Schützenstraße. Wohnungen oderGeschäfte hält er für sinnvoll. » mehr

vor 18 Stunden

Selb

Schönwald erhöht Grundgebühren leicht

Um zehn Cent steigen die Trinkwasserpreise in der Stadt. Der Kubikmeter kostet dann 2,34 Euro. Der neue Bautechniker heißt Stefan Breitenberger. » mehr

Thüringer ist der 75 000. Besucher im Felsenlabyrinth

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Thüringer ist der 75 000. Besucher im Felsenlabyrinth

Mehr als tausend Besucher haben am Wochenende das herrliche Herbstwochenende zwischen den gigantischen Granitstein-Formationen auf der Luisenburg genossen. Darunter war auch eine bestgelaunte Wandergr... » mehr

13.10.2019

Naila

Naila sucht Schulweghelfer

Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg ist der Stadt Naila und der Grundschule Naila ein besonderes Anliegen. » mehr

13.10.2019

Hof

HEW versorgt Hof weiterhin mit Wasser

Die Wasserversorgung der Hofer Bürger und Unternehmen ist für weitere 20 Jahre gesichert: Das Wasser im Hofer Stadtgebiet wird auch in den nächsten zwei Jahrzehnten durch den lokalen Anbieter HEW Hof ... » mehr

Angelika Kandler Seegy (rechts) gibt die Organisation für das Kulmbacher Kunstsymposium ab. Ihre Nachfolge treten an (weiter nach links) Helga Hopfe, Marion Kotyba und Hans-Dieter Jandt. Fotos: Privat

14.10.2019

Kulmbach

Nährboden für die Kunst

Das Künstlersymposium mit 19 Kunstschaffenden auf der Plassenburg war einmal mehr ein Erfolg. Die Ergebnisse sind seit Samstag in der Großen Hofstube zu sehen. » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Terror: Oberbürgermeister von Halle lobt Zusammenhalt

Nach dem Terrorangriff in Halle hat Oberbürgermeister Bernd Wiegand den Zusammenhalt in der Stadt betont. Verhältnisse wie im vergangenen Jahr in Chemnitz werde es nicht geben, sagte der parteilose Po... » mehr

"Allein schafft man das nicht": Annika Popp aus Leupoldsgrün im Landkreis Hof muss Familie, Beruf und auch das Amt der Bürgermeisterin unter einen Hut bringen. Fotos: Nicolas Armer/dpa, Sven Hoppe/dpa

11.10.2019

Oberfranken

Frauen wollen Kommunalpolitik erobern

Wenn es um die Macht in den Rathäusern geht, bleiben die Männer oft unter sich. Das soll sich ändern. Angehende Kommunalpolitikerinnen wollen sich stärker vernetzen. » mehr

Hier ist immer was los zu den Hofer Märkten: Als eines der wenigen Hofer Geschäfte bietet das "Celtic Arts" an der Ecke Bürgerstraße/Karolinenstraße zu nahezu jedem der Hofer Märkte eigene Aktionen, um die Besucher zu unterhalten - und auch, um sie zum Gang ins Geschäft zu animieren. Ein Positiv-Beispiel, das Schule machen soll.	Foto: Uwe von Dorn

11.10.2019

Region

19 neue Ideen für die Innenstadt

Ein kleiner Kreis kreativer Innenstadt-Akteure spinnt ein wenig herum - heraus kommt ein Katalog voller sympathischer Hof-Werbung. Das Ideen-Sammeln ist nur der erste Schritt. » mehr

Das Rathaus im Blick: Elisabeth Scharfenberg will Oberbürgermeisterin in Hof werden.	Foto: pr.

12.10.2019

Region

Grüne starten mit Überraschungen in den Wahlkampf

Die Partei tritt in Stadt und Landkreis mit vollen Listen an. Das findet bei allen Zuspruch - nur einer schießt quer, schon wieder. » mehr

Bernd Nelkel (links), Günther Seibel (Zweiter von rechts) und Jürgen Renner (rechts) übergaben 700 Unterschriften von Bürgern, die sich damit gegen die Wiederinbetriebnahme des Steinbruchbetriebs auf der Hohen Reuth ausgesprochen haben, an Bürgermeister Harald Schlegel. Foto: Harald Judas

11.10.2019

Region

Steinbruch wird zum Wahlkampfthema

Die Bürgerinitiative, die sich in Gefrees um den neuerlichen Betrieb an der Hohen Reuth starkmacht, wird im Rathaus vorstellig. Sie übergibt Bürgermeister Schlegel Unterschriften. » mehr

11.10.2019

Deutschland & Welt

35 Städte vereinbaren Pakt gegen Luftverschmutzung

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Bürgermeister aus 35 großen Städten ein stärkeres Engagement im Kampf gegen Luftverschmutzung versprochen. Innerhalb von zwei Jahren sollen sich die Städte «eh... » mehr

13.10.2019

Region

Stadt wehrt sich gegen Kritik

Die Verwaltung schildert die Hintergründe zu den Tanzkurs-Abschlussbällen aus ihrer Sicht. Demnach liegt die Schuld bei dem Tanzschulen-Betreiber. » mehr

Elisabeth und Adolf Krippner (vorne) erhielten im Rahmen einer Feierstunde die Ehren- und Dankmedaille der Stadt Arzberg. Ihnen gratulierten (von links) Uwe Götz, Marion Stowasser-Fürbringer, Stefan Klaubert, Heinz Martini und Stefan Göcking.

11.10.2019

Region

Große Ehre für Arzberger Ehepaar

Elisabeth und Adolf Krippner erhalten die Ehren- und die Dankmedaille der Stadt. Sein 90 Jahre alte Bruder reist zu diesem Anlass aus Kalifornien an. » mehr

Kostentreiber bei der Rekultivierung der Rosenthal-Brache war die frühere Deponie, im Bild zwischen den neuen Cube-Hallen (links) und dem Kreisverkehr (rechts). Auf der Deponie entstehen Parkplätze.	Foto: Alexandra Hautmann

11.10.2019

Region

Altbürgermeister verteidigt Großprojekt

Trotz gestiegener Kosten bei der Rekultivierung der Rosenthal-Brache: Von ihr profitiere Waldershof, sagt Hubert Kellner. Er verweist auf hohe Einnahmen aus der Gewerbesteuer. » mehr

Steinmetz Peter Fröhlich erledigte noch letzte Arbeiten am Christopherusbrunnen. Foto: Klaus-Peter Wulf

11.10.2019

Region

Christopherusbrunnen erstrahlt in neuem Glanz

Stadtsteinach - Ein 66-Jähriger fuhr im Juni 2018 gegen den historischen Christopherusbrunnen auf dem Stadtsteinacher Marktplatz. Das Sandsteinbecken brach und etliche tausend Liter Wasser ergossen si... » mehr

Gelöste Atmosphäre trotz des ernsten Themas: Bürgermeister seien "Mädchen für alles", sagte Bernd Hofmann (links) im Gespräch mit Jürgen Hoffmann. Foto: pr.

11.10.2019

Fichtelgebirge

Zwischen Gummistiefel und Anzug

Grußwort sprechen, Kuvert übergeben, Bild machen. Bürgermeister ist ein schöner Job. Oder vielleicht doch nicht? In Hohenberg spricht Bernd Hofmann über die Arbeitsbelastung. » mehr

366. Weimarer Zwiebelmarkt

11.10.2019

dpa

Der Weimarer Zwiebelmarkt startet

Weimar feiert ab Freitag den 366. Zwiebelmarkt in der Klassikstadt. Zu dem überregional bekannten Volksfest werden wieder Hunderttausende Besucher erwartet. » mehr

Rauchschwaden

11.10.2019

Topthemen

Eskalation an der türkischen Grenze

Es schlagen Geschosse ein, Rauchwolken steigen zum Himmel - nach dem türkischen Einmarsch in Syrien beschießt die Kurdenmiliz YPG immer wieder Grenzorte. Auf beiden Seiten fliehen Menschen. » mehr

Das Rathaus im Blick: Elisabeth Scharfenberg will Oberbürgermeisterin in Hof werden.	Foto: pr.

10.10.2019

Region

"Ich will Verkrustungen in Hof aufbrechen"

Elisabeth Scharfenberg tritt im März als Oberbürgermeister-Kandidatin für die Grünen an. Sie will mehr Mitsprache der Bürger und endlich Klarheit beim Thema Hof-Galerie. » mehr

Die Fotomontage zeigt schon mal, wie es werden könnte - aber aufgebaut werden die Saunen am Untreusee erst am Samstag. Foto: Stadt Hof

10.10.2019

Region

Schweißtreibender Saisonabschluss am Untreusee

Für ein paar Stunden kann am Untreusee noch einmal geschwitzt werden, bevor die Wintersaison beginnt und der See abgelassen wird. Die Stadt Hof stellt dafür drei Fass-Saunen auf. » mehr

Eine Medaille für einen Macher: Wilhelm Siemen (rechts) bewegte viel in Selb - auf verschiedenen Gebieten: Er entwickelte Dinge, die den Bewohnern noch viele Jahrzehnte Nutzen brächten, betonte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in seiner Laudatio für den scheidenden Direktor des Porzellanikons. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2019

Region

Der Prophet gilt viel in der eigenen Stadt

Das Porzellanikon zählt bereits über eine halbe Million Besucher in Selb: Direktor Willhelm Siemen bekommt zum Abschied für seine Verdienste die goldene Bürgermedaille. » mehr

10.10.2019

Region

Thiersheim erhöht zähneknirschend Hebesatz

Der Faktor liegt bereits über dem Landesschnitt. Um weiter Stabilisierungshilfen zu bekommen, hebt die Gemeinde auf 340 Punkte an. » mehr

Herbstmarkt Ende September in der Innenstadt. Was man auf diesem Bild sieht: volles Haus auf dem roten Teppich, ein großes kulinarisches Angebot, Begegnungen und Gespräche. Was man nicht sieht: Einkaufstaschen. Die wenigsten Besucher nutzen die verkaufsoffenen Sonntage tatsächlich zum Einkaufen, die wenigsten Hofer Händler beteiligen sich mit eigenen Aktionen am Geschehen. Das zu ändern, fällt nun ganz klar in den Verantwortungsbereich des Handels.

10.10.2019

Region

Der Weckruf hallt nach

Zwei Wochen nach einem denkwürdigen Vortrag zur Einkaufsstadt lässt sich sagen: Es tut sich einiges in Hof. Stadt und Handel kündigen Schritte an. Alle ziehen aber nicht mit. » mehr

Das Hotel "Wunsiedler Hof" und die Fichtelgebirgshalle stehen offenbar kurz vor dem Verkauf. Foto: Florian Miedl

09.10.2019

Fichtelgebirge

Oma muss zu Hause bleiben

Die Abschlussbälle der Tanzkurse der Gymnasien in Wunsiedel und Marktredwitz können nicht in der Fichtelgebirgshalle stattfinden. Jetzt springt Marktleuthen ein. » mehr

Ein Tiefbrunnen ist ein sehr komplexes System, wie der Plan zeigt. Fachmann Richard Steppan (links) erläutert Bürgermeister Stefan Göcking die verschiedenen Komponenten des Tiefbrunnens II Fischern. Foto: Christl Schemm

09.10.2019

Region

6,38 Liter sauberes Wasser in der Sekunde

Nach der Sanierung des Tiefbrunnens II Fischern steigt dessen Leistung enorm an. Eine komplett neue Technik erleichtert die Überwachung. » mehr

Gewandhaus

09.10.2019

Deutschland & Welt

Leipzig erinnert an 9. Oktober 1989

Die große Montagsdemonstration in Leipzig am 9. Oktober 1989 gilt als Durchbruch der friedlichen Revolution in der DDR. Bundespräsident Steinmeier spricht von einem großen Tag in der deutschen Geschic... » mehr

Die Himmelkroner Heime errichten Zug um Zug dezentrale Wohneinrichtungen als Ersatz für die Unterkünfte im verkauften Schloss Himmelkron. Foto: Archiv/Martin Kreklau

08.10.2019

Region

Grünes Licht für Wohnheim

Die Himmelkroner Heime errichten Ersatzunterkünfte in Wirsberg und auch in Bayreuth. Die Diakonie setzt auf Dezentralisierung. » mehr

Bauleiter Udo Baumgartl, Christopher Kropf, Geschäftsführer Kropf-Bau, die Apothekerinnen Lisa Burkhardt und Cornelia Thoma mit Tochter Lara, Bürgermeister Florian Leupold und Statiker Andreas Fleischer beim Spatenstich in Marktleuthen. Foto: Gerd Pöhlmann

08.10.2019

Fichtelgebirge

Apothekerinnen investieren in Marktleuthen

Rund eine Million Euro nehmen Cornelia Thoma und Lisa Burkhardt in die Hand, um ihr Geschäft neu aufzustellen. Dabei haben die beiden Frauen einige Hürden zu nehmen. » mehr

Neue Parkplätze

07.10.2019

Region

Parkplätze am früheren Zentralkauf-Areal

An der Baustelle der Hof-Galerie stehen fortan für Autofahrer 19 Parkplätze zur Verfügung. Über dreckige Schuhe braucht sich niemand Gedanken machen. » mehr

08.10.2019

Deutschland & Welt

Weitere Aktionen der Klimaaktivisten geplant

Nach dem Auftakt der Protestwoche wollen die Klimaaktivisten von Extinction Rebellion ihre Aktionen heute in Berlin und auch anderen Städten weltweit fortsetzen. Noch in der Nacht verharrten in Berlin... » mehr

Hofer Jusos werfen OB Fichtner Untätigkeit vor

08.10.2019

Region

Hofer Jusos werfen OB Fichtner Untätigkeit vor

Die Stadt habe kein Interesse daran, den Einzelhandel zu fördern. Für Immobilienbesitzer fehle ein Ansprechpartner. » mehr

Sie haben die Kooperation zwischen Freien Aktiven Bürgern (FAB) und Freien Wählern vereinbart (von links): Hans Martin Grötsch (Freie Wähler Bayern), Heike Fuchs (FW), Thomas Schinner (FW), Gudrun Bruns (FAB), Ralf Gruner (FAB), Frank Stumpf (FW), Jan Friedrich (FAB) und Albert Rambacher (FAB).

08.10.2019

Region

FAB holen Freie Wähler ins Boot

Freie Aktive Bürger und Freie Wähler werben in Hof zur Kommunalwahl 2020 gemeinsam um die Gunst der Wähler. Die Gruppierungen wollen auch eine Fraktion bilden. » mehr

«Blockieren statt krepieren»

07.10.2019

Topthemen

Rebellion der Klimaaktivisten: «Blockieren statt krepieren»

Da, wo sonst Hunderte Autos um die Siegessäule rauschen, sitzen und laufen an diesem frühen Montagmorgen Hunderte meist junge Menschen. Ihr Ziel: Alle mit dem Kopf auf die drohende Klimakatastrophe st... » mehr

Sie bewerben sich bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 für den Arzberger Stadtrat (von links): Günther Beyer, Paul Göths, Markus Tröger, Thomas Wiederock, Heike Landgraf, Dennis Klaubert, Rainer Seidel, Kristina Martin, Stefan Klaubert, Stefan Cavrag, Christl Schemm, Manfred Pfeiffer, Günther Frank, Sabine Neidhardt, Lukas Nickl, Adelheid Bröckerhoff, Peter Gräf, Stefan Göcking und Alexander Wagner. Nicht mit im Bild sind: Selina Schemm, Peter Zittlau, Michael Pfeiffer und Klaus Ernstberger. Foto: pr.

06.10.2019

Region

20 Frauen und Männer treten an

Einstimmig nominiert der SPD-Ortsverein Arzberg die Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl. Stefan Klaubert spricht von einem "richtig guten Team". » mehr

Die Hofer Innenstadt ist spürbar weniger frequentiert als früher. Die Gründe sind vielfältig. Die Stadt versucht mit der Umgestaltung des Oberen Torplatzes hin zur Altstadt, die Aufenthaltsqualität zu steigern.

04.10.2019

Region

"Untätigkeit kann uns niemand vorwerfen"

Eine Woche nach dem Vortrag des Handelsexperten Christian Klotz äußert sich der Hofer Oberbürgermeister. Er findet deutliche Worte in Richtung Galerie-Investor und Hausbesitzer. Und übt auch Selbstkri... » mehr

04.10.2019

Region

Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Verwaltung der Stadt Marktredwitz sei aufgebracht. Dies sagte Oberbürgermeister Oliver Weigel am Freitagmorgen im Gespräch mit der Frankenpost . » mehr

04.10.2019

Deutschland & Welt

Kampf gegen Ebola: Spahn kündigt vier weitere Millionen an

Im Kampf gegen Ebola unterstützt Deutschland die Weltgesundheitsorganisation und die Afrikanische Union mit insgesamt vier weiteren Millionen Euro. Bei einem Treffen mit WHO-Vertretern in der ostkongo... » mehr

Auf einer Länge von 40 Metern kommen hier nur noch die Anwohner durch. Alle anderen Fahrer müssen auf die Parallelstraßen ausweichen.

04.10.2019

Region

Wieder eine Baustelle in Münchberg

Am Montag geht das große Buddeln in Münchberg weiter. Die Bayreuther Straße bekommt einen neuen Kanal, der alte war eingebrochen. Die Arbeiten dauern bis August. » mehr

Arbeiten im Münchberger Freibad.

04.10.2019

Region

Bäder-Sanierung: Zuber reagiert auf Vorwürfe der CSU-Fraktion

Die Stadt treibe die Sanierung der Bäder sehr wohl voran. Weil der Eigentanteil aber trotz Förderung hoch sein könnte, sei eine kluge Planung jetzt das A und O. » mehr

Rosa-Haargras-Feld in Ostchina

04.10.2019

dpa

Rosa-Haargras-Felder in China beliebtes Fotomotiv

Die ungewöhnliche Farbe des Haargrases verzaubert derzeit Touristen in China. Die Rosa Felder sind auch zu einem beliebten Fotomotiv geworden. » mehr

Werner Erhardt (fünfter von rechts) und Ruth Rohn (dritte von rechts) feierten gemeinsam mit der CSU Waldershof den Tag der Deutschen Einheit. Foto: Meier

04.10.2019

Region

Die deutsche Einheit wächst in Form eines Baums

Bei der Einheitsfeier der CSU Waldershof im Kösseinbad erzählte auch eine Zeitzeugin des DDR-Regimes ihre Geschichte. » mehr

Enthüllten gemeinsam die Ehrentafel neben dem Museumseingang (von links): EFBZ-Leiterin Caroline Pfeuffer, Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Bürgermeister Stefan Göcking, Heimatforscher Hans-Günter Tröger und Landrat Dr. Karl Döhler.

04.10.2019

Region

Gerätemuseum ehrt Gründerväter

Wurden die Initiatoren des Bergnersreuther Hauses bei der Jubiläumsfeier übersehen? Davon geht Hans-Günter Tröger aus. Auf ihn und seine Mitstreiter weist jetzt eine Tafel hin. » mehr

Rauchverbot

04.10.2019

dpa

Melbourne verbietet Rauchen rund um Haupteinkaufsmeile

Rund um die Bourke Street Mall tritt ein neues Rauchverbot in Kraft. Für E-Zigaretten gilt das Verbot zunächst nicht. » mehr

Mick Crehan

03.10.2019

Reisetourismus

Kulturhauptstadt Galway bietet Musik und Meer

In der irischen Küstenstadt Galway kann der Himmel selbst im Hochsommer nach November aussehen. Gibt es deshalb so viele Pubs mit Live-Musik? Ein Besuch in der Kulturhauptstadt 2020. » mehr

"Wie kann es sein, dass es Leute gibt, die ihren Müll so entsorgen?", fragt ein Leser, der dieses Foto an der Kolpingshöhe in Hof aufgenommen hat. Foto: privat

02.10.2019

Region

Müllsünder verursachen hohe Kosten

Der Hofer Bauhof ist täglich an den Wertstoff-Containern im Einsatz. Die Stadt setzt künftig verstärkt auf Videoüberwachung. » mehr

Jung übt sich: Nach 2006 (Bild) findet der Bezirksjugendleistungsmarsch wieder in Hof statt.

02.10.2019

Region

Feuerwehr-Nachwuchs zeigt, was er drauf hat

Junge Feuerwehrleute aus Oberfranken sind am Samstag in Hof gefordert. Sie müssen sich in Theorie und Praxis beweisen. » mehr

1,60 Mark verlangt Gerhard Thüroff für ein Paar Hofer Wärtschla. Mit diesem Foto von seinem "Bayerisch-Vogtlandtreff" landet er im Februar 1990 auf der Titelseite. Archiv-Foto: Ernst Sammer

02.10.2019

Region

Wiedervereint mit Senf und Ketchup

Der Frankenwäldler Gerhard Thüroff erlebt die Wendezeit wie kaum ein anderer - vom Wurstkessel aus. Weil ihm der Magen knurrt, wird er 1990 erster "Wärschtlamo" in Plauen. » mehr

Ab sofort stehen an der A 93 40 Parkplätze, darunter drei für Behinderte, zur Verfügung. Mit dem Durchschneiden eines Bandes wurde der Pendlerparkplatz am Mittwochnachmittag freigegeben. Foto: Herbert Schaf

02.10.2019

Region

"Schmuckstück" bietet 40 Stellplätze

Der neue Pendlerparkplatz an der A 93 ist nun für die Nutzer freigegeben. Er gilt als einer der schönsten in Nordbayern. » mehr

Die Uni hat ihren Sitz in der ehemaligen Verwaltungsvilla der Spinnerei. Hier bei der Büroeröffnung (von links) Büroleiter des Oberbürgermeisters Florian Bergmann, Oberbürgermeister Henry Schramm, Präsident der Universität Bayreuth Prof. Stefan Leible, Prof. Stephan Clemens, Campus-Geschäftsführer Matthias Kaiser und Leiter der Stabstellen im Kulmbacher Rathaus Simon Ries. Foto: privat

02.10.2019

Region

700 000 Euro fürs Uni-Domizil

Vor knapp zwei Jahren hat die Stadt Kulmbach die Hornschuch-Villa zwischen Fritz und Alter Spinnerei gekauft. Jetzt gab es die Fördermittel vom Freistaat. » mehr

Copenhill

02.10.2019

Reisetourismus

Skipiste auf Müllverbrennungsanlage öffnet

Wintersportbegeisterte Dänen müssen künftig zum Skifahren nicht mehr nach Norwegen oder Schweden reisen. In Kopenhagen wird jetzt eine Skipiste auf einer Müllverbrennungsanlage eröffnet. » mehr

Interview: mit Fritz Mandel, Geschäftsmann und Sprecher der Arbeitsgruppe Innenstadt und Handel in Plauen

01.10.2019

Region

"Geschäfte am Rand verschwinden"

Auch in Plauen leidet der Einzelhandel - wie auch in Hof. Schuld sind der Online-Handel und zu viel Verkaufsfläche in der gesamten Stadt, sagt der Plauener Handelssprecher. » mehr

^