Lade Login-Box.

STÄDTE

Wermutstropfen im Finanzplan: Die marode Brücke am Mittleren Anger wird zwar in diesem Jahr abgerissen. Ein vollwertiger Neubau ist bis Ende 2023 nicht möglich. Foto: Uwe von Dorn

vor 7 Stunden

FP

Brückenbau am Mittleren Anger vorerst nicht geplant

Im Finanzplan bis 2023 taucht die neue Brücke am Mittleren Anger nicht auf. Andere Millionenprojekte kann die Stadt hingegen in den kommenden Jahren schultern. » mehr

vor 8 Stunden

Selb

24 Aktive Bürger wollen in den Stadtrat

Aufbruchstimmung zum Auftakt der Wahl: Die Selber möchten weiter viele Förderungen ausschöpfen. » mehr

vor 9 Stunden

Münchberg

Klares Ja zu Baumhäusern in Helmbrechts

In der jüngsten Sitzung des Leupoldsgrüner Gemeinderats haben sich die Ratsmitglieder mit der Bauleitplanung der Stadt Helmbrechts und dem am Kirchberg geplanten Projekt befasst. » mehr

Ehrungen bei der Zaubacher Wehr. Im Bild von links: Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum, Landrat Söllner, Manfred Spindler, Alwin Geißler, Leonhard Will, Fritz Geier, Kreisbrandmeister Alexander Reinsch, Vorsitzender Matthias Kummer und Kreisbrandinspektor Tempel. Foto: Klaus-Peter Wulf

vor 10 Stunden

Kulmbach

Tragkraftspritzenfahrzeug für die Wehr

Zwei neue Gesichter im Vorstand der Feuerwehr: Christian Geißler ist neuer Kassier und Laura Kummer erledigt das Schriftliche. » mehr

Biber

vor 19 Stunden

Brennpunkte

«Bibersee» sogar auf Google Maps

Akkurat haben die Biber das Holz aufgeschichtet, Dutzende Zentimeter hoch, mehrere Meter lang. Durch den Bau eines Dammes haben die Nager einen kleinen See ins Leben gerufen, der in der Region um Eppi... » mehr

vor 23 Stunden

Schlaglichter

Pro-Waffen-Demo in Virginia - Ausschreitungen befürchtet

Waffenbefürworter wollen heute in Richmond im US-Bundesstaat Virginia zu einer Kundgebung zusammenkommen. Aus Sorge vor Ausschreitungen und bewaffneten Auseinandersetzungen erklärte Gouverneur Ralph N... » mehr

Markus Söder (CSU)

20.01.2020

Bayern

CSU-Vorstand plant letzte Wochen vor der Kommunalwahl

Knapp zwei Monate vor der Kommunalwahl in Bayern befasst sich heute auch der CSU-Vorstand mit der für die Partei wichtigen Wahl. Die CSU hat im Freistaat die meisten kommunalen Mandate, muss sich bei ... » mehr

Interview: mit Mathias Eckardt, Regionsgeschäftsführer des DGB

19.01.2020

Oberfranken

"Einkommen weiter unter dem Schnitt"

DGB-Sprecher Mathias Eckardt übt heftige Kritik an der oberfränkischen Wirtschaft. Die Löhne sind zu niedrig. » mehr

Für Immobilienexpertin Birgit Dietel könnten Gebäude und Grundstücke in der Umgebung der Hofer Fabrikzeile eine Option sein für die Ansiedlung des neuen Polizeibeschaffungsamtes mit bis zu 300 Mitarbeitern.	Foto: Thomas Neumann

19.01.2020

Region

Spekulationen über Behördenstandort

Das neue Polizeibeschaffungsamt braucht viel Platz. Davon gibt es in Hof genug, sagen Immobilienexperten. Sie wünschen sich Umbau statt Neubau. » mehr

Wolfgang Frisch erhält die Stadtmedaille.

19.01.2020

Region

Junge Talente, voller Einsatz

Schwarzenbach würdigt beim Neujahrsempfang mehr als 30 engagierte Bürger. Wolfgang Frisch erhält die Medaille der Stadt. » mehr

Blick ins Innere des neuen Rehauer Feuerwehr-Domizils: Nach inzwischen 135 Bautagen ist der Rohbau fertig. Das Millionenprojekt soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.	Foto: v. Dorn

19.01.2020

Region

Richtfest am Großprojekt

7,4 Millionen Euro investiert die Stadt Rehau in ein modernes Gerätehaus der Feuerwehr. Der Innenausbau läuft auch im Winter. » mehr

Das geplante Verkehrskonzept soll dabei helfen, dass künftig in der Wunsiedler Innenstadt weniger Lkw unterwegs sind. Foto: Florian Miedl

19.01.2020

Region

Wunsiedel will weniger Lkw in der Stadt

Neue Schilder sollen den Schwerlastverkehr besser kanalisieren und ihn in die Industriegebiete leiten. Doch der Bauausschuss fordert dafür erneut ein Verkehrsgutachten. » mehr

Das Rathaus in Naila ist alles andere als behindertenfreundlich. Mithilfe der KIP-Förderung bekommt es nun einen barrierefreien Zugang und einen Aufzug; außerdem wird es energetisch saniert.	Foto: Lothar Faltenbacher

20.01.2020

Region

Bürgermeister-Bewerber auf dem Podium

Wer hat die besseren Konzepte für Naila? Das soll sich am Donnerstag zeigen: Dann diskutieren die Kandidaten für den Chefsessel im Rathaus mit Nailaer Bürgern. » mehr

19.01.2020

Deutschland & Welt

China verbietet Plastiktüten in Supermärkten

China verbietet Plastiktüten und andere Einwegprodukte aus Kunststoff in Supermärkten großer Städte. Die staatliche Entwicklungs- und Reformkommission verkündete einen ehrgeizigen Plan zur Verringerun... » mehr

Keine Chance hat ein solches Bäumchen auch nach Jahren nicht, wenn es regelmäßig verbissen wird.

19.01.2020

Region

Den Wildverbiss gut im Griff

Im Bereich Stadtsteinach arbeiten Waldbesitzer und Jäger hervorragend zusammen. Das ist in Zeiten des Klimawandels wichtiger denn je zuvor. » mehr

Nur noch Stümpfe sind von den Weißdorn- und Schlehenbüschen übrig geblieben. Die Schilder weisen übrigens auf ein Naherholungsgebiet und einen geschützten Landschaftsteil hin.	Foto: pr.

17.01.2020

Region

Marktredwitz: Heckenschnitt verärgert Bürger

In der Umgebung des Wohngebiets Kaiserstein heulen mal wieder die Motorsägen. Das Ergebnis entsetzt einige Anwohner. » mehr

18.01.2020

Region

Hängebrücken: SPD und PBL fordern Verkehrskonzept

Die Stadtratsfraktion von SPD und Parteifreien Bürgern Lichtenbergs (PBL) beantragt, dass sich der Stadtrat in der Sitzung am 27. Januar mit der Verkehrssituation befasst und im Hinblick auf die Entst... » mehr

So unansehnlich der ehemalige Zentralkauf auch war - die Schutthaufen sind noch unansehnlicher. Die SPD-Fraktion des Hofer Stadtrates will, dass die Stadt Alternativen prüft.

Aktualisiert am 18.01.2020

Region

"Mount Fichtner" nun mit eigener Fan-Seite

Und wieder geht es um die wohl bekannteste Baustelle in Hof: den Schutthaufen in der Innenstadt, wo einst der Zentralkauf stand - auch bekannt als "Mount Fichtner". Erst stellt dort jemand ein Banner ... » mehr

Investitionen in Höhe von 4,38 Millionen Euro belasten den Vermögenshaushalt der Stadt Schönwald voraussichtlich im Haushaltsjahr 2020. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

17.01.2020

Region

Schönwald nimmt viel Geld in die Hand

Der Haushalt 2020 weist hohe Investitionen aus. Dafür muss die Stadt einen weiteren Kredit aufnehmen. Die Pro-Kopf- Verschuldung steigt auf 1176 Euro. » mehr

Müsste nicht, tut‘s aber trotzdem: Der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann begleicht die Kosten, die durch die Rücknahme der Klage gegen die Kreisumlage entstanden sind, aus eigener Tasche.

17.01.2020

Fichtelgebirge

Bürgermeister zahlt Gerichtskosten selbst

Jürgen Hoffmann begleicht die Forderung des Verwaltungsgerichts Bayreuth. Das müsste er nicht tun. Er will dem Hohenberger Wahlkampf eine leidige Diskussion ersparen. » mehr

17.01.2020

Region

BN kritisiert Verlagerung von Kaufland-Markt

Kritisch äußert sich der Bund Naturschutz (BN) im Landkreis Wunsiedel zum geplanten Kaufland-Markt südwestlich des Kreisverkehrs an der Bayreuther Straße in Marktredwitz. » mehr

Ruhig und temperamentvoll: Wilfried und Tobias Kluge. Fotos: cs

17.01.2020

Region

Wenn der Vater mit dem Sohne. . .

Die Wahl im März kann dem Münchberger Stadtrat eine doppelte "Familien-Packung" bescheren. Zwei Neulinge wollen im Gremium mitmischen, genau wie Papa. » mehr

17.01.2020

Region

Hangrutsch droht: Berggasthof Neureuth geschlossen

Der viel besuchte Berggasthof Neureuth oberhalb von Tegernsee ist wegen eines drohenden Hangrutsches geschlossen. Die Stadt Tegernsee habe den Winterweg als einzige Versorgungsstraße ohne jegliche Aus... » mehr

Laschka, Hofreiter, Schulze und Hartmann in Würzburg

17.01.2020

Region

Grüne wollen Energiewende auch bei Kommunen einfordern

Strom aus sauberer Energie, mehr Busse und weniger Autos auf den Straßen: Bayerns Städte und Gemeinden sollen nach dem Willen der Landtagsgrünen noch in diesem Jahr feste Klimaschutzziele verankern. » mehr

Bundestag

17.01.2020

Deutschland & Welt

Zweifel an Erfolg der neuen Organspende-Reform

Die Organspende soll gestärkt werden - durch mehr Aufklärung auch in Deutschlands Bürgerämtern. Doch es gibt Zweifel, dass das gelingt. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel bedankte sich beim Ehepaar Pia und Felix Pluskiewitz für ihr Engagement bei der Eisbahn. Foto: H. S.

16.01.2020

Region

Stadt verlängert Betrieb der Kunsteisbahn

Die Ice-Arena im Stadtpark kommt gut an und bleibt bis 16. Februar. Künftig können Schlittschuhe ausgeliehen werden. » mehr

Der Kärwasonntag in Helmbrechts mit interkulturellem Programm - hier ein Bild aus dem Jahr 2018 - ist ein Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm der Stadt Helmbrechts. Archiv-Foto: Werner Bußler

16.01.2020

Region

Helmbrechts Aktiv gibt Märkte ab

Die Stadt ist künftig Ausrichter von Glücks- käfertag, Kirchweih und Pelzmärtelmarkt. Ein Arbeitskreis soll die Regie übernehmen. » mehr

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen mit Vorsitzendem Eric Oeler (rechts) hat die Kandidaten für die Stadtratswahl im März nominiert. Bürgermeister Florian Leupold (links) führt die Liste an. Foto: Hans Gräf

16.01.2020

Region

SPD geht mit neuem Team in die Wahl

In Marktleuthen setzen die Sozialdemokraten auf eine Frischzellenkur. Chancen rechnen sich 16 Kandidaten aus. Die Liste führt Florian Leupold an. » mehr

Die Stadt Selbitz hat die Räume im Erdgeschoss des Hauses in der Kulmbacher Straße 2 vor mehr als drei Jahren gekauft und zum Gemeinschaftsraum umgebaut.	Foto: Faltenbacher

16.01.2020

Region

Streit um Kaffee und Kuchen in Selbitz

Stadtrat und Bürgermeister diskutieren darüber, wen Vereine im Gemeinschaftsraum der Stadt gegen Bezahlung bewirten dürfen. Eine Entscheidung fällt noch nicht. » mehr

Im ehemaligen Sparkassengebäude in Thurnau sollen nun Wohnungen entstehen. Foto: Ralf Münch

16.01.2020

Region

Markt Thurnau schafft Wohnraum

In den Städten, aber auch auf dem Land, fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. » mehr

Der Kindergarten von Kupferberg muss dringend saniert werden. Fotos: Werner Reißaus

16.01.2020

Region

Im Kindergarten ist's zu eng

Der Elternbeirat der Kupferberger Betreuungseinrichtung schlägt Alarm. Die Kita sei alles andere als zeitgemäß. Jetzt sollen Lösungsmöglichkeiten gesucht werden. » mehr

Traktoren so weit das Auge reicht: Zwei Landwirte verfolgen auf einem Traktor stehend die Großdemonstration fränkischer Bauern in Nürnberg. Tausende Bauern aus ganz Franken protestierten gegen Pläne für eine neue Düngemittelverordnung und weitere Regulierungen in der Landwirtschaft. Fotos: Daniel Karmann/dpa

Aktualisiert am 17.01.2020

Oberfranken

Frankens Bauern machen mobil

Tausende Landwirte gehen auf die Straße, weil sie nicht der Prügelknabe für Umweltverschmutzung und Klimawandel sein wollen. Allein durch Nürnberg rollen am Freitag 2500 Traktoren. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Region

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

Dieter Arzberger Gerd Löffler

15.01.2020

Region

Auf historischen Wegen durch Rehau

Rund 70 Interessierte lassen sich den ersten Stadtspaziergang durch Rehau im neuen Jahr nicht entgehen. Der Ausflug beginnt am Wallgarten. » mehr

Vom Bahnübergang bis zur Sparkasse erneuert die Stadt die Straße, während die Stadtwerke die Kanalleitungen erneuern. Die Arbeiten sollen in zwei Abschnitten laufen - der erste in diesem Jahr, der zweite 2021. Foto: Gödde

15.01.2020

Region

Rehau steckt Geld in die Straße

Trotz magerer Finanzen tut sich in der Stadt in diesem Jahr einiges. Das größte Projekt ist die Straßenerneuerung zwischen Bahnübergang und Sparkasse. » mehr

15.01.2020

Region

Aus dem Stadtrat Selbitz

Die Stadt fördert die Arbeit der Vereine. Der Bauhof klagt über Personalmangel. » mehr

Bürokratische Tortur

15.01.2020

Region

Bürokratische Tortur

Wer bei den Kommunalwahlen neu antreten will, hat Hürden zu meistern. Da füllen sich dicke Aktenordner. Die Junge Union hat ausreichend Unterschriften gesammelt. » mehr

15.01.2020

FP/NP

Kommentar: Eine faire Chance

Eigentlich konnte man es nur falsch machen. Hätte die Stadt Kronach die von Skytec benötigten Gebäude zum Nulltarif vermietet, um dem Investor den Neustart so schmackhaft wie möglich zu machen, hätten... » mehr

15.01.2020

FP/NP

Baumgärtner fordert neue Verwaltungsstruktur

Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner (CSU), der Ende 2019 die Idee eines modernen Technologieparks auf dem Loewe-Areal in der Kronacher Industriestraße ins Spiel gebracht hat, begrüßt die in der Na... » mehr

15.01.2020

FP/NP

Loewe bleibt in Kronach

Die Stadt einigt sich mit Markeninhaber Skytec auf einen Mietvertrag bis Ende 2023. Schon in dieser Woche sollen die ersten neuen Mitarbeiter eingestellt werden. » mehr

Die einen freuen sich über die frühlingshaften Temperaturen im Januar. Für Wilfried Vogel , Skiabteilungsleiter der SG Gösmes-Walberngrün sieht das ganz anders aus. Normal müsste der Walberngrüner Gletscher unter einer Schneedecke liegen. Weil Vogel aber nicht daran glaubt, dass es im Januar noch schneit, wurde der Volksskilauf auf den 16. Februar verschoben. Foto: Helmut Engel

15.01.2020

Region

Gletscher macht Schlagzeilen

Bei der Sportgemeinschaft Gösmes/Walberngrün ist man erfreut darüber, dass der "Walberngrüner Gletscher" überregional Schlagzeilen macht. » mehr

Sie alle wollen als Stadträte Kirchenlamitz weiter voranbringen. Zweiter von links CSU-Bürgermeisterkandidat Jens Büttner, rechts zweite Bürgermeisterin Friederike Kränzle. Auch Landratskandidat Peter Berek (Dritter von rechts) warb um Unterstützung für sich und seine Parteifreunde. Foto: Lyda

15.01.2020

Region

Für den Mittelpunkt Hochfrankens

Die CSU Kirchenlamitz nominiert 16 Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat. Sie stellen sich im Turnerheim bei Kurzinterviews vor. » mehr

Interview: mit Pavel Klepácek, zweiter Bürgermeister der Stadt Asch

15.01.2020

Region

"Wir können die Arbeiten ausschreiben"

Auch die Stadt Asch bereitet sich auf die Freundschaftswochen im Jahr 2023 vor. Zweiter Bürgermeister Pavel Klepácek plant zudem Feiern von zwei Jubiläen. » mehr

Nach der Zahlung der Kreisumlage ist die Stadt Hohenberg finanziell handlungsunfähig. Das darf nicht sein, fand Bürgermeister Jürgen Hoffmann und wandte sich an das Verwaltungsgericht Bayreuth - ohne Erfolg.	Foto: Uli Deck/dpa

14.01.2020

Fichtelgebirge

Alleingang kommt Bürgermeister teuer zu stehen

Die hohe Kreisumlage ist dem Hohenberger Bürgermeister ein Dorn im Auge. Also lässt er sie gerichtlich klären - ohne Zustimmung des Stadtrats. Das dicke Ende folgt: eine Rechnung. » mehr

14.01.2020

Region

Stromtrasse trifft Schauenstein nicht

Schauenstein - Bürgermeister Peter Geiser hat in der jüngsten Sitzung des Schauensteiner Stadtrats unter dem Tagesordnungspunkt "Sonstiges" bekannt gegeben, dass in der » mehr

Bauarbeiter

14.01.2020

Region

Dachser darf im Regnitztal erweitern

Die Logistikfirma Dachser kann im Regnitztal erweitern: Am Dienstagnachmittag hat der Bauausschuss des Hofer Stadtrats die Errichtung eines weiteren Logistikgebäudes genehmigt. » mehr

Das Architekturbüro EMBT Miralles Tagliabue aus Barcelona hat den Architekturwettbewerb für "Arte Noah" gewonnen und legte ein Konzept vor, in dem sich das Zentrums-Gebäude in die Natur des Wagnersberges bei Neuhausen einfügt. Ob diese Architektur jemals in Neuhausen zu sehen sein wird, hängt maßgeblich davon ab, ob die Stadt einen Fördertopf anzapfen kann. Grafik: EMBT

14.01.2020

Region

"Arte Noah" gerät ins Stocken

Das Umweltministerium in München will nicht als Träger für das Zentrum für Biodiversität auftreten. Die Stadt Rehau sucht nun nach Alternativen für das Millionen-Projekt. » mehr

15.01.2020

Region

Bürger dürfen bei Klimaschutz mitreden

Wo steht die Stadt Hof beim Klimaschutz? Welche Ziele sollen erreicht werden und wer kann daran mitwirken? Künftig soll ein integriertes Klimaschutzkonzept aufzeigen, wohin der Weg in Hof in Sachen Kl... » mehr

Luftverschmutzung in Turin

15.01.2020

dpa

Feinstaub-Alarm in Italien führt zu Diesel-Fahrverboten

Dicke Luft in Italien. Rom, Turin, Mailand und Vicenza leiden seit Anfang des Jahres unter Dauer-Smog. Einige Städte greifen nun zu drastischen Maßnahmen. » mehr

Das Fichtelgebirge ist Granitgebiet - dennoch dürfen sich hiesige Kommunen bei öffentlichen Ausschreibungen nicht auf heimischen Granit festlegen. Im Bild der Reinersreuther Steinbruch am Waldstein. Foto: Reinhardt Schmalz

14.01.2020

Region

"Wir dürfen niemanden bevorzugen"

Der Markt Oberkotzau benötigt Granitsteine für ein Baugebiet. Er darf in der Ausschreibung aber nicht gezielt heimische Ware einfordern. Bauamtsleiter Alexander Vogel erklärt die Gründe. » mehr

15.01.2020

Region

Stromtrasse trifft Schauenstein nicht

Schauenstein - Bürgermeister Peter Geiser hat in der jüngsten Sitzung des Schauensteiner Stadtrats unter dem Tagesordnungspunkt "Sonstiges" bekannt gegeben, dass in der » mehr

Wer auf der Manzenberger Straße fährt, muss bergauf an der Kaisersteinstraße rechts vor links beachten (linkes Foto) . Das gilt auch für Fahrer, die bergab die Straße In der Lohe passieren. Fotos: Bri Gsch

13.01.2020

Region

Rechts vor links soll Raser bremsen

Neue Vorfahrtsregeln gelten in Dörflas auf der Manzenberger Straße. Nach Anwohner-Klagen will die Stadt Fahrer dazu bringen, sich tatsächlich an Tempo 30 zu halten. » mehr

^