STÄDTE

Sternenhimmel

vor 6 Stunden

Hof

Krise bei der Stadt-VHS wirkt sich auf Hofer Sternwarte aus

Über die Zukunft der beliebten Einrichtung soll bald entschieden werden, kündigt die Stadt Hof auf Nachfrage an. » mehr

Freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in Arzberg: (von links) dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Susanne Brux von der Stadtverwaltung und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: pr.

vor 12 Stunden

Fichtelgebirge

Der Berg ruft zu Kabarett, Theater und Humboldt

Die Stadt Arzberg präsentiert für 2019 ein buntes Kulturprogramm. Es reicht von der großen Faschingsgaudi bis zu Pippi Langstrumpf. » mehr

Im Zuge des Stadtumbaus soll aus der Alten Weberei ein pulsierendes Zentrum, ein Ort mit Aufenthaltsqualität werden. Heuer lässt die Stadt den Vorplatz herrichten und die Nordfassade Richtung Innenhof sanieren. Foto: Werner Bußler

13.02.2019

Münchberg

Ideen für einen belebten Platz

Bis zur 600-Jahr-Feier soll die Alte Weberei ein neues Gesicht haben. Bei der Gestaltung dürfen die Helmbrechtser mitreden. Heuer sind Vorplatz und Nordfassade an der Reihe. » mehr

Muss dieser Wendehammer der Vorderen Warmeleite ausgebaut und asphaltiert werden? Ja, sagt die Stadt Bad Berneck. Nein, sagen die meisten Anwohner. Sie müssten den Ausbau zum größten Teil bezahlen. Foto: Nils Katzenstein

13.02.2019

Kulmbach

Anwohner beißen bei der Stadt auf Granit

Bad Berneck weist die Vorwürfe von Anliegern wegen hoher Straßenerschließungsbeiträge zurück. Wie es weitergeht, bleibt vorerst offen. » mehr

Luftmessstation in Wiesbaden

13.02.2019

Wirtschaft

Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Die Koalition will Diesel-Fahrverbote in Städten mit relativ geringer Überschreitung von Schadstoffgrenzwerten für in der Regel unverhältnismäßig erklären. Die EU hat dagegen nichts einzuwenden - aber... » mehr

Schüler mit Tablet

11.02.2019

Hof

VHS-Programm für die Stadt Hof erschienen

Das Programmheft für die Volkshochschulkurse in der Stadt Hof ist erschienen. » mehr

Die Stadt Schwarzenbach am Wald möchte die Bergwiesenhütte direkt an der Skipiste schnellstmöglich wieder verpachten. Foto: Christine Rittweg

11.02.2019

Naila

Stadt sucht Pächter für Bergwiesenhütte

Die bisherige Pächterin löst ihren Vertrag aus gesundheitlichen Gründen. Ein Nachfolger soll möglichst schnell anfangen. » mehr

11.02.2019

Selb

Ein Kleinbus für alle

Selb will ins Car-Sharing einsteigen. Jeder Interessierte kann dann online ein Fahrzeug mieten. » mehr

11.02.2019

Bayern

Mit 120 km/h durch die Stadt

Weil er im Münchner Stadtgebiet gleich 70 km/h zu schnell unterwegs war, muss ein 20-Jähriger mit mehreren Strafen rechnen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stand der junge Mann am Samstagabend » mehr

Protest in Belgrad

09.02.2019

Brennpunkte

Zehntausende Serben gehen gegen Präsident auf die Straße

Zehntausende Menschen haben in Belgrad und anderen serbischen Städten den zehnten Samstag in Folge gegen den Präsidenten Aleksandar Vucic demonstriert. Unter dem Motto «Einer von fünf Millionen» forde... » mehr

Welche Variante bringt die meisten Vorteile? Die Sanierung beider Schulen (oben Mittelschule Poppenreuth, unten Kreuzbergschule), ein erneuertes Schulhaus mit Erweiterungsbau oder ein kompletter Neubau? Der Stadtrat bekommt im Mai eine Entscheidungshilfe.	Fotos: Uwe von Dorn, Montage: FP/döb

08.02.2019

Münchberg

Stadt sucht Schulhaus der Zukunft

Mit Workshops und Gesprächen helfen Experten aus Regensburg bei der Frage, wo Münchberger Kinder künftig lernen sollen. Noch sind drei Varianten denkbar. » mehr

08.02.2019

Hof

CSU für große VHS

Die CSU-Fraktionen der Stadt Hof und des Kreistages haben in einer gemeinsamen Sitzung über Markeninitiativen zur Stärkung des Hofer Landes gesprochen. Dabei ging es auch um das Thema VHS Hof-Stadt un... » mehr

07.02.2019

Rehau

Rehau ehrt seine Sportler

Die Stadt bittet um Vorschläge. Meldeschluss ist am Freitag, 15. Februar. » mehr

Taxi-Unternehmer Thomas Weiherer aus Rehau wünscht sich eine Anpassung der Taxi-Preise im Landkreis an die Preise in der Stadt Hof. Foto: Uwe von Dorn

06.02.2019

Hof

Taxifahrer wollen neue Tarife im Landkreis

Seit dem 1. Dezember ist das Taxifahren in der Stadt Hof teurer. Die Unternehmer im Kreis verlangen noch die alten Preise. Viele fordern aber, dass sich das ändert. » mehr

Es schimmelt, es bröckelt: Der Zustand der Kabinen und Duschen im Stadion Grüne Au ist alles andere als bayernligatauglich und wenig förderlich für die starke Nachwuchsabteilung der SpVgg Bayern Hof. Foto: Thomas Neumann

05.02.2019

Hof

Stadt Hof nimmt Sanierung der Au in Angriff

Der Kabinentrakt des Stadions ist marode. Die Verantwortlichen wollen nicht länger zusehen, sondern mit Reparaturen beginnen - egal ob mit oder ohne Förderung. » mehr

04.02.2019

Hof

AfD betrachtet Landstadt als "Luftschloss"

Die AfD Hochfranken sieht das Projekt einer großen Fichtelgebirgskommune kritisch. Der Ideengeber Matthias Popp mache es sich zu leicht. » mehr

"Jugend musiziert": 56. Regionalwettbewerb in Rehau

03.02.2019

Rehau

In Rehau musiziert die Jugend

Ein Wochenende lang dreht sich in der Stadt alles um den Regionalwettbewerb Hochfranken. Die Jury ist begeistert von den Leistungen. » mehr

CSU weist Kritik an Vertrag zurück

02.02.2019

Hof

CSU weist Kritik an Vertrag zurück

Die Kreistagsfraktion wundert sich über die SPD: Deren Räte haben selbst zugestimmt zu dem Kooperationsvertrag zum Leerstandsmanagement, den sie jetzt kritisiert. » mehr

Bürgermeister und stellvertretender Landrat Frank Stumpf (rechts) hat der Bauvereinigung Naila zum 100. Jubiläum gratuliert. Mit im Bild (von links) Vorstand Werner Neumeister, Bürokraft Susanne Schwietzer, Aufsichtsratsvorsitzender Karl Heinz Schrögel und Bürokraft Barbara Munzert.

01.02.2019

Naila

100 Jahre Bauvereinigung Naila

Die Genossenschaft feiert Jubiläum. Den Anstoß zur Gründung gab 1919 die Stadt Naila. » mehr

Rund 100 Flüchtlinge sind in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Wunsiedel untergebracht. Auch um sie kümmert sich ein Helferkreis. Dessen Arbeit koordiniert jetzt der AWO-Kreisverband. Foto: Florian Miedl

01.02.2019

Wunsiedel

AWO koordiniert Helferkreis in Wunsiedel

Die Stadt hat Sorge um das funktionierende Netzwerk und bittet den Sozialverband um Hilfe. Der schafft mit der "Aktion Mensch" eine Projektstelle. Sie soll Strukturen aufbauen. » mehr

Vella

01.02.2019

Wirtschaft

Neue Grenzwerte zur Luftreinhaltung würden nur strenger

Die Debatte über Grenzwerte für Diesel-Abgase in den Städten kochte zuletzt hoch. Auch der Bundesverkehrsminister will die Vorgaben von der EU überprüft sehen - und bekommt eine unverhoffte Reaktion. » mehr

Drei Medizin-Studenten pro Jahr können ab dem Wintersemester Geld bekommen, wenn sie im Raum Hof praktizieren. Symbolfoto: Africa Studio/Adobe Stock

31.01.2019

Münchberg

Büro hilft bei der Arzt-Suche

Mit einem Stipendium will der Landkreis Hausärzte anlocken. Zusätzlich bietet die Stadt Münchberg jetzt Medizinern einen professionellen Berater an, um Nachfolger zu finden. » mehr

Noch ein Haus weniger: Die Stadt Arzberg reißt das Anwesen Bahnhofstraße 41 ab. Bald sollen Arzberger und Camper hier am Strand der Röslau entspannen. Foto: Florian Miedl

31.01.2019

Arzberg

Arzberg schafft Freiraum mit Strandatmosphäre

Nichts ist so beständig wie der Wandel. In Arzberg weichen einige Häuser. Sie machen Platz für Neubauten und Grünflächen. Das ist kein neues Phänomen. » mehr

Feinstaub-Messtation in Stuttgart

31.01.2019

Topthemen

Diesel-Abgas-Belastung bleibt in vielen Städten zu hoch

Diese Zahlen sind wichtig für Millionen Diesel-Besitzer und Stadtbewohner: Das Umweltbundesamt hat eine erste Bilanz der Luftqualität 2018 vorgelegt. Zum Aufatmen ist es zu früh. » mehr

Momentan ist das Rehauer Jugendzentrum im evangelischen Gemeindehaus untergebracht. Ob ein Jugendzentrum auch nach der Neukonzipierung noch im Mittelpunkt des Interesses steht, wird sich zeigen. Foto: Gödde

29.01.2019

Rehau

Neustart für die Jugendarbeit

Anfang März könnte der neue Koordinator für die Jugendarbeit seine Arbeit in Rehau aufnehmen. Ihn erwartet vor allem eine verantwortungsvolle Aufgabe. » mehr

Die Kanadagänse treiben schon lange am Untreusee ihr Unwesen. Die Stadt will bis zum Frühjahr eine Lösung finden. Foto: Uwe von Dorn

28.01.2019

Hof

Die Gänse dürfen leben

Die Gänse am Untreusee sorgen nach wie vor für Diskussionen. Im Netz herrscht Uneinigkeit über den Umgang mit den Tieren. Die Stadt Hof sucht nach einer Lösung. » mehr

In der Jahreshauptversammlung wurden in Spielberg drei Feuerwehrmänner für ihren langjährigen Dienst ausgezeichnet. Auf dem Bild (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Sebastian Neugebauer, Stefan Kießling (beide 20 Jahre Mitglied), Kreisbrandmeister Reinhard Brandwein, Kommandant Erich Reinel (30 Jahre Mmitglied, davon 15 Jahre als Kommandant), Vorsitzender Jürgen Schrepfer, Ehrenkommandant Adolf Stöhr, Kreisbrandinspektor Marc Schmidt und Stadtbrandmeister Johannes Hackl.	Foto: Helmut Kitter

28.01.2019

Selb

Spielberger Wehr bei drei Einsätzen gefordert

Demnächst erhalten die Aktiven ein neues Fahrzeug von der Stadt Selb. Obwohl die Wehr top ausgebildet ist, gibt es in der Versammlung auch Kritik. » mehr

Aus den Händen von Bürgermeister Reiner Feulner (links) erhielt Dieter Frank die höchste Auszeichnung der Stadt. Foto: Köhler

27.01.2019

Naila

Schwarzenbach am Wald: Dieter Frank wird Ehrenbürger

Die Stadt Schwarzenbach am Wald ehrt ihren ehemaligen Bürgermeister. Der dankt allen seinen Wegbegleitern, vor allem aber seiner Familie. » mehr

Zum Abschied gab es viele Geschenke, unter anderem Blumen von den Kindern der Kita Pfiffikus. Foto: Judas

27.01.2019

Münchberg

Kelinske geht mit Reichtum

Viel Wehmut ist zu spüren beim Abschied des Gefreeser Pfarrers. Dabei ist es einem Kollegen zu verdanken, dass es ihn überhaupt in die Stadt zog. » mehr

Wer‘s plüschig, glitzernd, pink und stylisch mag, der ist beim Mädels-Flohmarkt am 17. März in Marktredwitz genau richtig. Foto: Peggy Biczysko

25.01.2019

Marktredwitz

Mädels, jetzt wird's pink und plüschig

Am 17. März steigt in Marktredwitz der erste weibliche Flohmarkt in Marktredwitz. Jung und Alt können hier stilvolle Deko und Kleidung an die Frau bringen. » mehr

Andreas Scheuer

24.01.2019

Brennpunkte

Scheuer begrüßt Lungenärzte-Initiative zu Feinstaubdebatte

Sind die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid in Städten wissenschaftlich zu rechtfertigen? Mit ihrer Kritik haben mehr als 100 Lungen-Spezialisten die Debatte um Fahrverbote neu entfacht. Rückenwin... » mehr

23.01.2019

Selb

Schönwald im Aufwärtstrend

Die Schulden der Stadt sind 2018 weiter zurückgegangen. Für die nächsten Jahre peilt sie ein positives Ergebnis an. » mehr

23.01.2019

Fichtelgebirge

Die Burg bleibt unsichtbar

Große Bäume verdecken das nachts beleuchtete Wahrzeichen Hohenbergs. Daran wird sich so schnell nichts ändern. » mehr

Verkehr in Stuttgart

23.01.2019

Hintergründe

Schadstoff-Grenzwerte: Was hinter der Ärzte-Kritik steckt

Seit der Diskussion um Fahrverbote in deutschen Städten werden auch die Messungen der Luftschadstoffe infrage gestellt. Jetzt haben Lungenfachärzte Kritik an geltenden Grenzwerten geäußert. Ist sie be... » mehr

Mit einem "Räumungsverkauf" wirbt das Schuhhaus Sesselmann am EKU-Platz. Einmal mehr hat das Geschäft im Untergeschoss des Gebäudes nach dem Regen in der vergangenen Woche unter Wasser gestanden. Foto: Gabriele Fölsche

22.01.2019

Kulmbach

Viel Wasser und ein langer Streit

Wenn es regnet, wird es im Schuhhaus Sesselmann immer wieder nass. Doch auch nach Jahren ist es noch nicht zu einer Einigung zwischen Eigentümer und der Stadt gekommen. » mehr

Ausgedient hat die Figur an der Fassade der Stadtsteinacher Schule. Im Zuge der beabsichtigten Generalsanierung des Schulhauses wird sie wohl durch den Namenszug "Friedrich-Baur-Schule" ersetzt.	Foto: kdk

22.01.2019

Kulmbach

Friedrich Baur als Namensgeber

Die Stadtsteinacher Schule wird nach dem Gründer des Baur-Versands benannt. Er ist in der Stadt geboren. » mehr

Fiona und Lea waren die Ersten, die sich gestern Nachmittag aufs Eis am Stadtpark wagten. Foto: Florian Miedl

22.01.2019

Marktredwitz

Start frei fürs Vergnügen auf dem Eis

Sehnsüchtig haben vor allem die Kinder darauf gewartet: Aufs Eislaufen mitten in der Stadt. Seit Dienstagnachmittag ist es in Marktredwitz endlich möglich. » mehr

22.01.2019

Selb

Freie Wähler Selb fordern Entscheidungen

Vorstandssprecher Stefan Rummel möchte beide Outlets gleich behandelt wissen. Eine Erweiterung bei Rosenthal sei im Sinne der Stadt. » mehr

Breitband-Infrastruktur

22.01.2019

Brennpunkte

Digitalisierung in Kommunen hakt

Bei der Digitalisierung haben viele Kommunen noch einen weiten Weg vor sich. Das beklagt der Städte- und Gemeindebund, der bei seinen Mitgliedern den Stand der Dinge abgefragt hat. Ein überraschendes ... » mehr

Mit dem Steiger in der Halle: Nun heißt es, die obere Dachverschalung abzudichten.

18.01.2019

Hof

Toom will Ende des Jahres eröffnen

Im dritten Quartal möchte die Baufirma das Projekt an den Nutzer übergeben. Dafür ackern die Arbeiter auf Tausenden Quadratmetern. Besuch auf der größten Baustelle der Stadt. » mehr

Protest

18.01.2019

Brennpunkte

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Schüler und Studierende haben in mehr als 50 deutschen Städten für mehr Klimaschutz demonstriert. Auf ihren Transparenten stand: «Warum lernen ohne Zukunft?», «Opa, was ist ein Schneemann?» u... » mehr

18.01.2019

Kulmbach

Stadt sperrt die Hofer Straße

Die Hochwasserfreilegung in der Blaich geht in die nächste Phase. Autofahrer müssen eine Umleitung in Kauf nehmen. » mehr

Die Vertreter der Delegation aus dem fernen Osten beim Besuch der Firma Scherdel, die auch den Kontakt ins Fichtelgebirge hergestellt hatte (von links): Yu-Yen Lin-Forberger, Tina Enders, Chun-Wen Chang, Shijun Li, Oswald Skrobatz, Jianmin Shen, Landrat Dr. Karl Döhler, Stefan Stegner, Yongsheng Zhang, Weimao Qian und Yanhu He. Foto: pr.

17.01.2019

Fichtelgebirge

Gäste aus China besuchen das Fichtelgebirge

Die Stadt Huzhou in der Nähe von Shanghai möchte ihre Kontakte intensivieren. Vertreter des dortigen Colleges und der Kommune reisen gerade durch die Region. » mehr

Baustelle in der ohnehin schon engen Egerstraße: Die Stadt Arzberg muss das Geburtshaus von Karl Maximilian von Bauernfeind sanieren. In direkter Nachbarschaft gibt es mehrere Immobilien, um die sich die Stadt wird kümmern müssen. Foto: Gerd Pöhlmann

17.01.2019

Fichtelgebirge

Die Zeche zahlen die Kommunen

Was mit herrenlosen Immobilien passiert, zeigt das Beispiel Egerstraße 3 in Arzberg. Der Freistaat hat sich nicht gekümmert, jetzt muss die Stadt ran. » mehr

Kulturhauptstadt 2019 - Matera

16.01.2019

Boulevard

«Ein Rohdiamant»: Italiens Kulturhauptstadt Matera

Reiseführer preisen Matera als «absolut einmalig» an. 2019 ist die Stadt an Italiens Peripherie Kulturhauptstadt. Das war einmal unvorstellbar. » mehr

Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg: Unser Bild zeigt (von links) Reinhold Schaffer, Nadine Szczucki, Reinhard Holhut, Bürgermeister Alfred Kolenda, Jennifer Zeulner, Irmgard Holhut, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Barbara Michel, Johannes Manz und zweiten Bürgermeister Werner Stapf. Foto: Klaus-Peter Wulf

14.01.2019

Kulmbach

Die Kupferberger halten zusammen

Zum zweiten Mal hat es in Kupferberg einen Neujahrsempfang gegeben. Bürgermeister Kolenda freut sich über weitere interessierte Bauherren. » mehr

Olaf Scholz

14.01.2019

Brennpunkte

Gegenwind für Scholz bei Grundsteuer-Reform

Klar ist nur das Ziel: 14 Milliarden Euro pro Jahr sollen weiterhin an Grundsteuer für Städte und Kommunen fließen. Doch das Wie der nötigen Reform ist umstritten. Droht ein «Bürokratiemonster»? Drohe... » mehr

Gedanken über die globalen Herausforderungen und die Rolle der Kommunen machte sich Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) in seiner Rede zum Neujahrsempfang der Stadt Arzberg. Foto: Florian Miedl

13.01.2019

Arzberg

Wir-Gefühl gegen Polemik und Populismus

Beim Neujahrsempfang prangert Bürgermeister Göcking Halbwahrheiten und Lügen in "sozialen Medien" an. Dem Zusammenhalt in der Stadt stellt er ein gutes Zeugnis aus. » mehr

Landgericht Erfurt

11.01.2019

Brennpunkte

Bombendrohungen gegen Gerichte - rechtsextremer Hintergrund?

Nach Bombendrohungen rücken an mehreren Gerichten Spürhunde an. Absender in mindestens vier Fällen: eine angebliche «nationalsozialistische Offensive». Bald gibt es Entwarnung. Die Ermittler versuchen... » mehr

Auf diesem Archivbild lässt Finanzminister Albert Füracker (CSU) Münzen aus einer Prägemaschine im Bayerischen Hauptmünzamt durch die Hände rieseln. Foto: Felix Hörhager/dpa

10.01.2019

Oberfranken

Geldsegen vom Freistaat für die Kommunen

Über den Finanzausgleich erhalten die bayerischen Städte, Gemeinden, Landkreise und Bezirke Geld vom Land. Heuer sind es erstmals knapp zehn Milliarden Euro. » mehr

Das Rosenthal-Werk am Rothbühl wurde von Walter Gropius gestaltet. Zwar arbeiten heute nicht mehr so viele Mitarbeiter dort wie zu den Hochzeiten der Porzellanindustrie, doch die Tunnelöfen laufen weiterhin und brennen das weiße Gold.	Fotos: Archiv, Florian Miedl

08.01.2019

FP/NP

Porzelliner lassen die Krise hinter sich

Ein Italiener rettete die Rosenthal AG aus ihrer größten Schieflage. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Firma erholt. Den Strukturwandel hat Selb inzwischen überstanden. » mehr

Langjährige passive und aktive Mitglieder sind bei der Hauptversammlung der Poppenreuther Feuerwehr geehrt worden. Das Bild zeigt (von links): Ludwig Schels, zweiten Kommandant Thomas Schimmel, zweiten Bürgermeister Karl Busch, Kreisbrandmeister Günther Fachtan, Josef Schultes, Vorsitzenden Markus Schultes und ersten Kommandant Richard Wegmann. Foto: Konrad Rosner

08.01.2019

Region

Wehr übt erneut heftige Kritik an Stadt

Kommandant Richard Wegmann hält die Situation am Gerätehaus für untragbar. Die Aktiven sind im vergangenen Jahr bei 60 Einsätzen gefordert gewesen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".