STAATSANWÄLTE

Israelische Siedlung

vor 18 Stunden

Brennpunkte

Palästinenser: Weltstrafgericht muss gegen Israel ermitteln

Illegale Siedlungen, Verfolgung, Vertreibung, Tötungen: Die Palästinenser wollen Israel dafür vor Gericht bringen. Der Druck auf die Ankläger in Den Haag nimmt zu. » mehr

Landgericht erhöht Strafe gegen Schläger

14.05.2018

Kulmbach

Landgericht erhöht Strafe gegen Schläger

Richter Werner Kahler verhängt zehn statt acht Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung gegen einen Mann aus dem Landkreis Kulmbach. Dazu kommen 200 Arbeitsstunden. » mehr

Zwei Angeklagte und ihre Verteidiger (von links): Anwalt Uwe Krechel, Anton S., Anwalt Oliver Kollmann. Daneben Firat T.s Verteidiger Stephan Lucas, Firat T., Verteidiger Florian Engert und Verteidigerin Bettina Grupp. Foto: Andreas Harbach

04.05.2018

Oberfranken

Ein Dieb, der kein Mörder sein will

In Bayreuth hat der Prozess um den Tod eines Rentners begonnen. Angeklagt sind zwei Männer, die sich als Wasserwerker ausgegeben haben sollen. Einer packt aus. » mehr

Einbrecher muss drei Jahre hinter Gitter

27.04.2018

Region

Einbrecher muss drei Jahre hinter Gitter

Ein Tscheche gesteht vor dem Hofer Schöffengericht eine Einbruchserie in der Region. Sein Kumpan sitzt bereits in Haft. » mehr

Prozess um Doppelmord von Herne

27.04.2018

Fichtelgebirge

Ex-Anwalt landet vor Gericht

Der Jurist erstritt Geld für seine Mandanten, behielt dieses aber für sich. Jetzt ist er seine Zulassung los und steht unter Bewährung. » mehr

Aus Fund wird Unterschlagung

24.04.2018

Region

Aus Fund wird Unterschlagung

Ein Azubi hat ein herrenloses I-Phone einfach eingesteckt. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. Doch das Verfahren wird eingestellt. » mehr

Die Kripo hat den Brand an dem Einsatzfahrzeug der Wasserwacht in einem Carport des BRK in der Flessastraße genau untersucht. Dass es Brandstiftung war, steht fest. Ein Täter konnte nicht überführt werden. Foto: Melitta Burger

20.04.2018

Region

Staatsanwalt stellt Ermittlungen ein

Mindestens zwei der Brände beim BRK sind von einem Brandstifter verursacht. Ein dritter Fall ist fraglich. Doch ein Täter konnte bislang nicht überführt werden. » mehr

Wichtiger Zeuge fehlt, Beweislage schwierig

20.04.2018

Region

Wichtiger Zeuge fehlt, Beweislage schwierig

Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis muss sich wegen ausländerfeindlicher Parolen vor Gericht verantworten. Doch er bestreitet die Vorwürfe vehement. » mehr

19.04.2018

FP/NP

Augenmaß bewahren

Wenn das so weitergeht, können deutsche Autobauer bald eigene Eingänge für Staatsanwälte und Kriminalpolizisten einrichten. Im vergangenen Jahr stellten die Ermittler die Audi-Zentrale wegen des Diese... » mehr

20.04.2018

Region

Eine Schlägerei, an die sich keiner recht erinnert

Drei Verdächtige, widersprüchliche Zeugenaussagen. Angebliche Schläge mit einem Gürtel lassen sich nicht mehr klären. Das Gericht stellt das Verfahren ein. » mehr

17.04.2018

Oberfranken

Das Wunderprogramm, das keines war

Ein Algorithmus soll Anlegern phänomenale Renditen bringen. Das zumindest versprachen zwei Männer, die dafür nun heute ein Urteil erwarten. » mehr

Über ein verbotenes Erinnerungsstück urteilte das Gericht.	Foto: Uli Deck/dpa

06.04.2018

Region

Eisernes Kreuz führt vor Richter

Weil er einen Orden mit einem Hakenkreuz an der Brust trug, muss sich ein Rentner vor Gericht verantworten. Der Angeklagte beteuert, kein Nazi zu sein. » mehr

Gleich mehrere Prozessbeteiligte haben betont, sie beneiden Amtsrichterin Sieglinde Tettmann nicht darum, im Prozess um den Tod der kleinen Vanessa in Himmelkroner Freibad ein Urteil sprechen zu müssen. Wenn die Richterin am kommenden Donnerstag ihr Urteil verkündet, wird ein großes Medienecho erwartet. Vor allem Vereine blicken gespannt auf das Verfahren, dem Einfluss auf die Motivation ehrenamtlicher Betreuer zugesprochen wird.	Fotos: Melitta Burger

30.03.2018

Region

Staatsanwalt beantragt Freispruch

Im Prozess um den Badetod der kleinen Vanessa sei den Angeklagten keine Schuld nachzuweisen, sagt Gerhard Götz. Die Anwälte der Eltern sehen das anders: Sie wollen ein Urteil. » mehr

Michael Turgut kann sich zufrieden zurücklehnen: Das Landgericht Hof hat ihn vom Vorwurf des Betrugs in 76 Fällen freigesprochen. Links im Bild: Turguts Verteidiger Dr. Tobias Liebau. Foto: Florian Miedl

13.03.2018

Oberfranken

Gericht spricht Michael Turgut frei

Dem Finanzjongleur aus Hof ist kein Betrug nachzuweisen. Selbst die Anklage rückt von ihrem Vorwurf ab. » mehr

Stippvisite im Gerichtssaal: Michael Turgut - hier mit seinen Rechtsanwälten Dr. Tobias Liebau (links) und Dr. Marc Langrock (rechts) - reist nach Hof wieder gern mit dem eigenen Geschäftsflugzeug an.	Foto: Florian Miedl

06.03.2018

Oberfranken

Die neuen Geschäfte des Michael Turgut

Bei Geschäften mit Gold und Silber werden den Käufern bis zu 80 Prozent der Einlage abgenommen. Und schon wieder ermittelt der Staatsanwalt. » mehr

Dreieinhalb Jahre für Messerangriff

06.03.2018

Region

Dreieinhalb Jahre für Messerangriff

Die Jugendkammer sieht einen Tötungsvorsatz nicht erwiesen. Sie verurteilt einen jungen Asylbewerber wegen gefährlicher Körperverletzung. » mehr

02.03.2018

Fichtelgebirge

Gericht verurteilt Fahrzeiten-Trickserei

Ein Fuhrunternehmer gibt seinen Lkw-Fahrern mehrere Kontrollkarten mit, damit sie länger am Steuer sitzen können. Dafür bekommt der Chef eine Bewährungstrafe. » mehr

Statue der Justitia

27.02.2018

Oberfranken

Staatsanwalt fordert 14 Jahre Haft für tödliche Beil-Attacke

Für die tödliche Beil-Attacke auf seine Lebensgefährtin soll ein 66 Jahre alter Oberfranke für 14 Jahre ins Gefängnis. Diese Strafe forderte der Staatsanwalt am Dienstag vor dem Landgericht Hof. » mehr

"Ich habe immer gesagt, Staatsanwälte brauchen halt auch Kraft. Wer daran Zweifel anmeldete, den überraschte Dr. Rudolf Müller gern mit einer perfekten Waage über der Schreibtischplatte. Foto: Joachim Dankbar

23.02.2018

Oberfranken

Der Furchtlose

Als Mitbegründer der Hofer Staatsanwaltschaft für Wirtschaftdelikte hat Rudolf Müller immer die großen Fische gejagt. Heute wird er 100 Jahre alt. » mehr

Schuldig oder nicht schuldig? Der Pilot Lars Koch (Jörn Bregenzer, links) hat 164 Menschen getötet, um 70 000 zu retten. Nun muss er sich vor Gericht verantworten (von rechts): Ehefrau eines Opfers (Susanna Mucha), der Richter (Marco Stickel) und die Staatsanwältin (Marina Schmitz).	Foto: Harald Dietz

19.02.2018

FP

Eine Frage der Inszenierung

Das Justiz-Stück "Terror" feierte am Sonntag im Theater Hof Premiere. Über Schuld und Unschuld entscheidet das Publikum. » mehr

Während der Baustelle an der Kreuzung Lessingstraße/Schützenweg im vergangenen Frühjahr in Hof wurde eine junge Frau bei einem Unfall verletzt. Grund: Fußgänger und Autofahrer hatten beide gleichzeitig Grün.	Foto: Thomas Neumann

11.02.2018

Region

Strafe wegen falsch geschalteter Ampel

An der Kreuzung von Lessingstraße und Schützenweg geschieht im April ein Unfall. Wegen einer Änderung der Baustelle hatten Fußgänger und Autofahrer Grün. » mehr

Geldscheine und Kreditkarten

09.02.2018

Oberfranken

Bamberger Cybercops entlarven Kreditkartenbetrüger

Der vorbestrafte Immobilienmakler soll im hohen fünfstelligen Euro-Bereich betrogen haben. Der Prozess gegen den 30-Jährigen beginnt am Dienstag. » mehr

Nach dem Unfall blieben die Tore zum Himmelkroner Freibad erst einmal zu. Fotos: Andreas Harbach

08.02.2018

Oberfranken

Tränen nicht nur auf der Anklagebank

Der Tod der achtjährigen Vanessa im Himmelkroner Freibad hat nicht nur das Leben ihrer Eltern für immer verändert. Auch die Angeklagten sind durch den Unfall gezeichnet. » mehr

05.02.2018

Fichtelgebirge

Langfinger muss länger im Knast bleiben

Wegen Diebstahls muss sich ein Asylbewerber vor Gericht verantworten. Der Richter verurteilt den Wiederholungstäter zu einem weiteren Jahr Gefängnis. » mehr

Gericht schickt 70-Jährige ins Gefängnis

04.02.2018

Region

Gericht schickt 70-Jährige ins Gefängnis

Eine unverbesserliche Ladendiebin muss nun für drei Monate hinter Gitter. Sie hat 27 einschlägige Vorstrafen. » mehr

03.02.2018

Region

Rabiate Frau muss für Faustschlag büßen

Das Gericht verurteilt eine 53-jährige Kulmbacherin zu einer Geldstrafe von 2100 Euro. Sie hatte ihrem Ex-Verlobten die Lippe blutig geschlagen. » mehr

An sieben Autos hat ein Rentner in der Bergstraße in Marktredwitz Reifen angebohrt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand /dpa

22.01.2018

Fichtelgebirge

"Reifenbohrer" muss ins Gefängnis

Ein 71 Jahre alter Rentner beschädigt an sieben Autos die Reifen. Der Schaden liegt bei knapp 2000 Euro. Der Richter urteilt streng. » mehr

schlaegerei

17.01.2018

Region

Pöbelei eskaliert in Schlägerei

In Hof sitzen vier Männer vor Gericht, die einen handfesten Streit angezettelt haben. Drei kommen glimpflich davon. » mehr

Pöbelei eskaliert in Schlägerei

17.01.2018

Region

Pöbelei eskaliert in Schlägerei

In Hof sitzen vier Männer vor Gericht, die einen handfesten Streit angezettelt haben. Drei kommen glimpflich davon. » mehr

Gerd M. bleibt bei seiner Version der Geschichte. Foto: Joachim Dankbar

15.01.2018

Oberfranken

Werbung mit Helene Fischer

Der Schlagerstar war die Werbeträgerin für einen großen Anlagebetrug - ungefragt und ungewollt natürlich. » mehr

Justizia

15.01.2018

Region

Holocaust-Leugnerin gibt sich geläutert

In Hof sitzt eine 51-Jährige vor Gericht, die im Netz eine wahnwitzige Theorie verbreitet hat: Es geht um die Temperatur in den Gaskammern der Nazis. » mehr

12.01.2018

Oberfranken

Tatjana Gsell will Dschungelkönigin werden

Tatjana Gsell, Witwe des Schönheitschirurgen Franz Gsell und Jugendfreundin des ehemaligen Hofer Staatsanwalts Stefan M, ist sich für keine Trash-Sendung zu schade. » mehr

Gespräch mit dem Anwalt

10.01.2018

Geld & Recht

Beschuldigte brauchen einen Rechtsbeistand

Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet, wenn der Verdacht auf eine Straftat vorliegt. Doch wie läuft ein Ermittlungsverfahren eigentlich ab? Und welche Rechte und Pflichten haben Beschuldigte? » mehr

Ein Arzt mit Stetoskop um den Hals

09.01.2018

Oberfranken

Im Chefarzt-Streit bleibt es bei der Trennung

Das Klinikum Bayreuth hat sich mit dem Mediziner, der falsch abgerechnet haben soll, geeinigt. Der Staatsanwalt hat seine Ermittlungen eingestellt. Gegen eine Auflage. » mehr

Vermögensaufbau mit Sonnenkraft: Für dieses Trugbild haben etliche Kunden von Udo R. teuer bezahlen müssen. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

08.01.2018

Oberfranken

Solar-Unternehmer soll ins Gefängnis

Die Staatsanwaltschaft Hof beantragt dreieinhalb Jahre für einen Geschäftsmann aus Issigau. Dessen Verteidiger klagt über ein "menschenunwürdiges Verfahren". » mehr

01.01.2018

Region

Drei Jahre Haft für Spritztouren und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge leiht sich noble Karossen, darunter in Naila, und fährt in Hotels vor, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

27.12.2017

Region

Drei Jahre Haft für "Probefahrten" und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge fährt in noblen Karossen in teure Hotels, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

Ein Arzt mit Stetoskop um den Hals

20.12.2017

Region

Zwielichtiger Arzt arbeitet in Plauen weiter

Hof - Ein Allgemein-Arzt aus dem Landkreis Hof, 63, gegen den die Staatsanwaltschaft Hof wegen Abrechnungsbetrugs ermittelt, kann nun in Sachsen weitermachen. » mehr

Drogendealer bekommt letzte Chance

21.12.2017

Region

Drogendealer bekommt letzte Chance

Ein 24-jähriger Drogenhändler aus Kulmbach kommt vor Gericht noch einmal mit einem blauem Auge davon. Er muss noch nicht ins Gefängnis. » mehr

Betrunkene gehen aufeinander los

01.12.2017

Region

Betrunkene gehen aufeinander los

Nach einer handfesten Prügelei mitten in der Nacht muss sich ein junger Mainleuser vor Gericht verantworten. Schuld an der Auseinandersetzung war eindeutig der Alkoholpegel der Streithähne. » mehr

01.12.2017

Fichtelgebirge

Landgericht spricht Serieneinbrecher frei

Der geständige 33 Jahre alte Täter leidet unter halluzinatorischer Schizophrenie. Deswegen muss er sich nun in einer psychiatrischen Klinik weiter behandeln lassen. » mehr

Von Klaus Köster

28.11.2017

FP/NP

Schlecker-Gerechtigkeit?

Wie viel Geldstrafe muss einer bezahlen, der wegen Bankrotts angeklagt ist und doch eigentlich pleite ist? Das Landgericht Stuttgart hat nachgerechnet und kam zu dem Schluss, dass es dem einstigen Dro... » mehr

Halbseidenes Geständnis

23.11.2017

Region

Halbseidenes Geständnis

Nach einem späten Geständnis kommt der Angeklagte im "Spielothekenprozess" mit einer Bewährungsstrafe davon. Er hat manipulierte Automaten immer wieder aufgefüllt. » mehr

Gewalt statt Gespräch: 25-Jähriger schlägt Mutter der Freundin.

15.11.2017

Fichtelgebirge

Mildes Urteil für 25-Jährigen Schläger

Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein 25-Jähriger aus dem Landkreis vor Gericht davon. Bei einem Streit verletzte er die Mutter seiner damaligen Partnerin. » mehr

07.11.2017

Region

Feueralarm: Hofer Landgericht geräumt

Am Dienstagmorgen musste der Trakt mit den Verhandlungssälen im Gerichtsgebäude in Hof nach einem Feueralarm geräumt werden. » mehr

31.10.2017

Region

Betrügerischer Banker muss in den Knast

Der frühere Mitarbeiter der Sparkasse in Pressig wird zu drei Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt. Zahlen wird er jedoch für den Rest seines Lebens müssen. » mehr

25.10.2017

Fichtelgebirge

Videoaufzeichnung soll Rache an Richter beweisen

Hat ein 79-Jähriger einem Juristen die Autoreifen zerstochen? Der Angeklagte leugnet. Das Gericht setzt auf Filmaufnahmen. » mehr

23.10.2017

Region

Freispruch aus Mangel an Beweisen

Einem Mann aus Kulmbach war der Drogenhandel mit zwei Kilo Hasch nicht nachzuweisen. Die Belastungszeugen widersprachen sich. » mehr

Biker rutscht in Gegenverkehr und verunglückt tödlich

14.10.2017

Oberfranken

17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Tödliche Verletzungen hat am späten Samstagnachmittag ein 17-Jähriger erlitten, als er mit seinem Leichtkraftrad in der Nähe von Bamberg in ein entgegenkommendes Auto krachte. » mehr

09.10.2017

Region

Ein letzter "Schuss vor den Bug"

Ein Hofer hat sich mit falschen Daten im Internet bedient, unter anderem auf Porno-Seiten. Er kommt noch einmal mit Bewährung davon. » mehr

02.10.2017

Region

Bockig bis zum bitteren Ende

Vor allem wegen seiner Uneinsichtigkeit erhöht das Gericht die Strafe gegen einen Rentner. Der 65-Jährige soll einen Nachbarn bei einem Streit vom Rad gestoßen haben. » mehr

Gestohlener Rasentraktor

19.09.2017

Region

Bande - oder nicht Bande?

Im Prozess gegen die Traktor-Diebe fordert der Staatsanwalt lange Haftstrafen. Die Verteidiger sehen die Lage anders. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".