Lade Login-Box.

STAATSTHEATER

Christian Stückl

05.12.2019

Boulevard

Intendant Christian Stückl springt als Schauspieler ein

Weihnachtszeit ist Erkältungszeit - das macht sich auch bei Theatern und Opernhäusern bemerkbar. Wegen Krankheitsausfällen gab es in München und Nürnberg zuletzt überraschende Umbesetzungen - und auch... » mehr

24.11.2019

Kunst und Kultur

Playback in der Oper: Nürnberger Intendant springt für Sänger ein

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Das Staatstheater Nürnberg hat nach der Erkrankung eines Sängers eine besondere Lösung für die letzte Aufführung des „Don Carlos“ gefunden. Der Chef p... » mehr

Leerstand, Verödung: Die Landtags-SPD will mehr Investitionen im ländlichen Raum. Foto: Nicolas Armer/dpa

19.11.2019

Oberfranken

SPD fordert stärkeren Einsatz für den ländlichen Raum

Die Sozialdemokraten möchten Landflucht und Verödung stoppen. Der Hofer Abgeordnete Klaus Adelt will einen millionenschweren Zukunftsfonds. » mehr

Berliner Märchentage

14.11.2019

Deutschland & Welt

Samuel Koch macht gerne «Dankbarkeitslisten»

Samuel Koch ist für vieles dankbar. Das können die großen Dinge des Lebens sein, muss aber nicht. » mehr

«Last Park Standing»

01.11.2019

Deutschland & Welt

Die Istanbuler Proteste als Bühnenstück in Stuttgart

Ein Park, Proteste, politischer Druck. Irgendwo, eigentlich. Aber auch ohne den Gezi-Park direkt zu nennen, werden die Besucher des neuen Stuttgarter Theaterstücks «Last Park Standing» in das einst um... » mehr

Sänger für Projektchor gesucht

30.10.2019

Region

Sänger für Projektchor gesucht

Kreischorleiter Kai Konrad hat viele Ideen für den Sängerkreis Bayreuth. Dabei setzt er auf viele Helfer aus den Gesangvereinen. » mehr

Am 24. März haben die Gesangvereine Streitau und Untersteinach gemeinsam ein Konzert gegeben. Hinten in der Mitte Kreischorleiter Kai Konrad mit schwarzem Hemd.	Fotos: Dieter Hübner

29.10.2019

Region

Sänger für Projektchor gesucht

Kreischorleiter Kai Konrad hat viele Ideen für den Sängerkreis Bayreuth. Dabei setzt er auf viele Helfer aus den Gesangvereinen. » mehr

Leonard Bernstein

16.10.2019

FP

"West Side Story": Deutsche Erstaufführung in Nürnberg

Das weltberühmte Musical von Leonard Bernstein kehrt am 26. Oktober auf die Bühne des Nürnberger Staatstheaters zurück. Dort war das Stück vor 47 Jahren das erste Mal in Deutschlanfd zu sehen. » mehr

Im vergangenen Jahr feierte Musiker Gerhard Wunderlich sein 50. Bühnenjubiläum.	Foto: Willi Fischer

14.10.2019

Region

Zither-Virtuose plant Festival

Lehrer, Leiter und Gast- dozent: Der Kirchenlamitzer ist ein Tausendsassa - und Wegbereiter eines großen Musik-Events, das 2021 in Hof stattfindet. » mehr

Harald Schmidt

29.09.2019

Deutschland & Welt

Harald Schmidts Show-Reihe feiert Premiere

Dieses Mal stimmt die Quote - im vollen Stuttgarter Schauspielhaus präsentiert Harald Schmidt die erste Ausgabe seiner neuen Show-Reihe und trifft auf ein begeistertes Publikum. Der Abend ist ein Heim... » mehr

These Teens Will Save The Future

28.09.2019

Deutschland & Welt

«These Teens will save the Future»: Jugendprotest im Theater

Auch wenn manche es so sehen - aber die Jugendproteste von Fridays for Future sind mehr als eine Modeerscheinung, die vergeht. Hunderttausende junge Leute in aller Welt demonstrieren für den Klimaschu... » mehr

Opera national du Rhin ist "Opernhaus des Jahres"

19.09.2019

FP

Musikkritiker: «Opernhaus des Jahres» steht im Elsass

Die Zeitschrift «Opernwelt» fragt jährlich Kritiker aus Europa und den USA nach ihren Favoriten. Diesmal darf sich ein französisches Haus freuen - und aus Deutschland kommt eine Überraschung. » mehr

Opera national du Rhin

19.09.2019

Deutschland & Welt

«Opernhaus des Jahres» steht im Elsass

Die Zeitschrift «Opernwelt» fragt jährlich Kritiker aus Europa und den USA nach ihren Favoriten. Diesmal darf sich ein französisches Haus freuen - und aus Deutschland kommt eine Überraschung. » mehr

Bei dem Anblick kommen auch Hartgesottene erst mal ins Schwitzen: Johann Benkner bei einem seiner Auftritte als Teufel im Höllental. Fotos: Köhler

26.08.2019

Region

Geburtsstunde eines "Feuerteufels"

Dass Johann Benkner aus Lippertsgrün in die Rolle des Höllental-Teufels schlüpft, hat einen realen Hintergrund. Ein Erlebnis vor neun Jahren wirkt bis heute nach. » mehr

Bei dem Anblick kommen auch Hartgesottene erst mal ins Schwitzen: Johann Benkner bei einem seiner Auftritte als Teufel im Höllental. Fotos: Köhler

06.08.2019

Region

Geburtsstunde eines "Feuerteufels"

Dass Johann Benkner aus Lippertsgrün in die Rolle des Höllental-Teufels schlüpft, hat einen realen Hintergrund. Ein Erlebnis vor neun Jahren wirkt bis heute nach. » mehr

"Unbeschreiblich weiblich" heißt die Komödie, die bei den sechsten Schlossfestspielen aufgeführt wird. Unser Bild zeigt (von links) Barbara Trottmann, Petra Wintersteller, Wolfgang Krebs, Claudia Kurrle und Stefanie Mendoni. Foto: Harbach

25.07.2019

Region

Manchmal hilft nur die Therapie

Zum sechsten Mal finden in Thurnau die Schlossfestspiele statt. Heuer wird das Stück "Unbeschreiblich weiblich" von Petra Wintersteller gespielt. » mehr

Babykonzert

25.07.2019

Familie

Bei Babykonzerten gibt es Klassik für die Allerkleinsten

Hier muss niemand still sitzen: Bei «Babykonzerten» ist Krabbeln, Singen, Tanzen oder Spielen ausdrücklich erwünscht. Die Kinder genießen es, aber ist es auch hilfreich für ihre Entwicklung? Experten ... » mehr

Harald Schmidt

30.05.2019

Deutschland & Welt

Harald Schmidt: «Wo ich bin, ist Hochkultur»

Seit Harald Schmidts Rückzug aus dem Fernsehshow-Geschäft sind fünf Jahre vergangen. Nun gibt er mit 61 Jahren sein Debüt auf der Stuttgarter Opernbühne. » mehr

Verwaltungsleiter Harald Benz und Künstlerische Leiterin Birgit Simmler freuen sich auf die neue Spielzeit.

23.05.2019

Fichtelgebirge

900 Menschen rackern für die Luisenburg

Noch nie hatten die Festspiele so viele Mitwirkende vor und hinter den Kulissen. Die Spielzeit auf der Felsenbühne geht erstmals bis September. » mehr

Christian Thielemann

14.04.2019

FP

Jubel für Thielemanns "Meistersinger" bei Salzburger Osterfestspielen

Christian Thielemann ist aktuell vielleicht der beste Wagner-Dirigent - das beweist er wieder einmal mit den "Meistersingern" bei den Salzburger Osterfestspielen. » mehr

«Die Meistersinger von Nürnberg»

14.04.2019

Deutschland & Welt

Jubel für Thielemanns «Meistersinger» in Salzburg

Christian Thielemann ist aktuell vielleicht der beste Wagner-Dirigent - das beweist er wieder einmal mit den «Meistersingern» bei den Salzburger Osterfestspielen. » mehr

Matthias Lilienthal

01.02.2019

FP

Bayerische Künstler setzen mit Erklärung Zeichen für Toleranz

Zahlreiche Künstler und kulturelle Einrichtungen in Bayern haben sich in der Initiative "Die Vielen" für mehr Toleranz und eine offene Gesellschaft zusammengeschlossen. » mehr

Musical «Fack Ju Göhte»

02.10.2018

Deutschland & Welt

«Fack Ju Göhte» als «Bestes Musical» ausgezeichnet

Im Kino schon ein Hit, erobert «Fack Ju Göhte» jetzt die Musicalbühnen. » mehr

Viktor Schoner

15.09.2018

Deutschland & Welt

Viktor Schoner baut Stuttgarts Oper um

Vom Jahrhundertumbruch in allen Sparten des Staatstheaters Stuttgart ist die Oper am stärksten betroffen. Die Leitung ist neu, aber auch ihr Konzept: Auf den Regie führenden Intendanten Jossi Wieler f... » mehr

Augsburger Bürgerbegehren zu Theatersanierung

18.05.2018

FP

Augsburger Theater wird nach Nürnberger Modell zum Staatstheater

Nach München und Nürnberg ist nun Bayerns drittgrößte Stadt am Zug. Bereits in der kommenden Spielzeit wird es auch in Augsburg ein Staatstheater geben. Der Freistaat zahlt mehr Geld, will aber auch m... » mehr

"Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit" - "Geschichten aus dem Wienerwald", das bekannteste Theaterstück des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horváth (1901-1938) wird zum ersten Mal am Theater Hof gezeigt. Premiere ist an diesem Samstag um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters. "Geschichten aus dem Wienerwald" spielt inmitten der Weltwirtschaftskrise. Es demaskiert lakonisch und mit bitterem Humor das Klischee der Wiener Gemütlichkeit: In der Not ist sich jeder selbst der Nächste - aber bitte dazu einen Kaffee mit einem Schuss Sahne! Weitere Vorstellungen am 13., 21., 22. und 29. April sowie am 2. und am 13. Mai 2018 (alle um 19.30 Uhr). Fotos: Harald Dietz, Alexander Frydrych

06.04.2018

FP

"Auslastung beweist nicht Qualität"

Wie viel Populäres darf, wie viel Tiefgründiges muss? Reinhardt Friese, Hofer Theater-Intendant, besitzt da klare Ansichten. » mehr

Zugunsten des Fördervereins "Langer Teich" wird es am 8. April ein Benefizkonzert im Rosenthal-Theater in Selb geben. Foto: Florian Miedl

11.02.2018

Region

Hits der 20er-Jahre erklingen für den Lago

Franziska Rabl gibt ein Benefizkonzert in Selb. Der Erlös kommt dem Förderverein des Langen Teichs zugute. » mehr

Gärtnerplatztheater in München

20.10.2017

FP

Verbesserte Arbeitsbedingungen für Künstler am Theater

Bühnenverein und Gewerkschaften erhöhen Mindestgage und stärken Schwangerenschutz. » mehr

Monika Grütters

18.10.2017

FP

Auch am Theater: Pro Quote fordert mehr Frauen in Führungspositionen

Der Verein Pro Quote Bühne fordert mehr Frauen in künstlerischen Führungspositionen an deutschen Theatern. » mehr

31.08.2017

FP

Besucherzahl in Theatern konstant - mehr Rahmenprogramm

Die Theater in Deutschland spielen nicht nur auf den Bühnen. Sie sind auch außerhalb der Spielstätten präsent. Das zeigt die neue Theaterstatistik. » mehr

Gerhard Wunderlich

14.07.2017

Fichtelgebirge

Vom Dritten Mann bis zu den Rolling Stones

Zitherspieler Gerhard Wunderlich hat schon viele begeistert - nicht zuletzt mit seinem breiten Repertoire. Am Sonntag wird der Kirchenlamitzer 60 Jahre alt. » mehr

Staatstheater am Gärtnerplatz

04.07.2017

FP

Staatstheater München: 25 Millionen Euro mehr für Sanierung

Die Grundsanierung des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München wird deutlich teurer als geplant. Eine Vorlage für den Finanzausschuss im Bayerischen Landtag geht von Mehrkosten in Höhe von fast 25 M... » mehr

10.05.2017

FP

Vier Mütter und ein Riesenbaby

Ein Damen-Quartett aus Nürnberg mischt das Hofer Studio auf: Mit Sibylle Bergs „Und dann kam Mirna“ markiert es den satirischen Höhepunkt der Theatertage. » mehr

08.05.2017

FP

150 000 Besucher bei «Blauer Nacht» in Nürnberg

Die lange Kulturnacht in Nürnberg hat am Wochenende etwa 150 000 Menschen angelockt. » mehr

"Es war schön, 14 Jahre lang solche Freunde zu haben": Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg (links) und der Vorsitzende des Fördervereins, Manfred Hack. Foto: Rainer Maier

05.05.2017

FP

Luisenburg-Freunde in Spendierlaune

Zum letzten Mal stellt Intendant Lerchenberg beim Förderverein sein Programm vor. Und wie immer kann er Geld für seinen Betrieb mitnehmen. » mehr

06.03.2017

FP

Mehr Geld für Schauspieler und Orchestermusiker

Künstlerisch Beschäftigte an Stadt- und Staatstheatern sowie an Landesbühnen bekommen höhere Gagen. » mehr

02.03.2017

FP

Stars des Balletts in Nürnberg zu Gast

Für die Internationale Ballettgala am Staatstheater in Nürnberg am 10. und 11. März konnten zahlreiche Erste Solistinnen und Stars weltweit renommierter Compagnien gewonnen werden. » mehr

Winifred Wagner und Adolf Hitler - hier im Jahr 1934 bei der Grundsteinlegung für das Richard-Wagner-Denkmal in Leipzig. Winifred Wagner leitete die Bayreuther Festspiele bis 1944.

20.01.2017

FP

Hitler und der Wagner-Clan - Uraufführung der Oper «Wahnfried»

Die Geschichte des Wagner-Clans als Oper des Komponisten Avner Dorman - mit Texten vom bekannten Autorenduo Hübner und Nemitz. Auf die Karlsruher Uraufführung «Wahnfried» darf man gespannt sein. » mehr

Auf der Bühne das große Geld verdienen? Das können sich viele Schauspieler abschminken.

30.12.2016

FP

Knochenjob für Idealisten

Alle Achtung: Abend für Abend tragen Solistinnen und Solisten auch in den Theatern der Region die Haut zu Markte. Was sie dafür bekommen, reicht indes kaum zum Leben. » mehr

06.12.2016

FP

Neuer Chefdirigent für das Theater am Gärtnerplatz

Das Staatstheater am Gärtnerplatz in München bekommt einen neuen Chefdirigenten. » mehr

Angela Irma Winter 2001 im Stück "In seinem Garten liebt Don Perlimplin Belisa". Foto: privat

20.11.2016

Region

Der Stall ist jetzt ihre Bühne

30 Jahre lang trat sie als Opernsängerin auf, nun therapiert sie Pferde: Angela Irma Winter hat sich neu erfunden und Wüstenselbitz als perfekten Ort dafür gewählt. » mehr

Keine Angst vor Hauptstädten: Gloger will Nürnberg zur Marke machen.

09.11.2016

FP

München? Berlin? Nürnberg!

Das Nürnberger Staatstheater stellt sich neu auf. Bald wechseln sowohl Intendant als auch Schauspiel- und Musikdirektor. Der neue Theaterchef hat sich einiges vorgenommen. » mehr

Angela Irma Winter 2001 im Stück "In seinem Garten liebt Don Perlimplin Belisa". Foto: privat

29.09.2016

Region

Der Stall ist jetzt ihre Bühne

30 Jahre lang trat sie als Opernsängerin auf, nun therapiert sie Pferde: Angela Irma Winter hat sich neu erfunden und Wüstenselbitz als perfekten Ort dafür gewählt. » mehr

25.08.2016

FP

Mehr als Kasperl und Sepp: Figurentheater bestimmen Standort

Northeim lässt eine Woche lang die Puppen tanzen. Das Theater der Nacht in der südniedersächsischen Stadt lädt zur ersten Deutschen Figurentheater-Konferenz ein. Erwartet werden Stars der Szene wie Ne... » mehr

Opernhaus Nürnberg

02.03.2016

FP

Künftiger Staatsintendant Herzog: "Anspruchsvolles populär machen"

Oper für alle auch in Nürnberg: Der künftige Intendant des Staatstheaters will neben populären Stoffen weiter auch schwierige Stücke auf die Bühne bringen. Dazu: Rockmusicals und mehr Komponisten aus ... » mehr

Landtagsvizepräsident Peter Meyer (vorne, Bildmitte) referierte beim Neujahrsempfang der Freien Wähler in der Vitalscheune in Wunsiedel vor Thiersteins Bürgermeister Thomas Schobert, stellvertretendem Landrat Roland Schöffel, FW-Kreisvorsitzendem Klaus von Stetten, Thiersheims Bürgermeister Bernd Hofmann (vorne, von links) und weiteren Vertretern der Ortsvereine. Foto: Martin Schikora

20.01.2016

Fichtelgebirge

Freie Wähler sehen viel Positives

FW-Kreisvorsitzender Klaus von Stetten beharrt auf dem Erhalt von drei Polizeiinspektionen. Er spricht sich gegen eine Obergrenze bei den Flüchtlingszahlen aus. » mehr

Noch ist der Nussknacker nur eine hölzerne Figur, die der Onkel (Roman Mironov, links) Marie (Natalia Suprun, Mitte) zu Weihnachten geschenkt hat; später, in ihrem Traum, wird er in Lebensgröße (Andrej Potapov) für sie tanzen.	Foto: Harald Dietz

27.12.2015

FP

Auf zauberhaften Klängen ins Märchenland

Das Russische Staatstheater für Oper und Ballett Komi verzaubert die Zuschauer in der Hofer Freiheitshalle. Getanzt wurde der "Nussknacker" von Peter I. Tschaikowsky. » mehr

Regisseur Christian Tombeil (stehend, rechts) mit Birger Radde (links neben ihm) und Damen und Herren des Opernchors. Foto: SFF Fotodesign

17.09.2015

FP

Meilenstein mit Gegenwartsbezug

Einen "mutigen Vorgang" nennt Christian Tombeil die Ansetzung von Alban Bergs "Wozzeck". Die Oper stand schon lange auf der Wunschliste des in Naila geborenen Regisseurs. » mehr

fpha_cp_rocky Die Rocky Horror Show ist eine der erfolgreichsten Produktionen der laufenden Spielzeit - sie steht für ein Theater, den Insider wie Externe als Vorzeige-Betrieb bewerten. Doch auch, wenn der Freistaat der größte Zuschussgeber ist, brauche es mehr Mittel, sagen die Betroffenen.	Foto:  SFF Fotodesign/Harald Dietz

20.03.2015

Region

Theater fürchtet neues Defizit

Die Hofer Kultureinrichtungen müssen jedes Jahr aufs Neue um Zuschüsse kämpfen. Zusammen mit den Abgeordneten fordern sie ein besseres Förder- System vom Freistaat. » mehr

Schauspielerin Hanna Plaß ist derzeit mit "Hirngespinster" im Kino zu sehen. 	Foto: Andrea Herdegen

23.10.2014

Hofer Filmtage

"Wenn Filme nur traurig sind, schaltet jeder relativ schnell ab"

Hanna Plaß spielt an der Seite von Tobias Moretti ihre erste große Kino-Rolle. Dabei bleibt ihr als Ensemble-Mitglied in Stuttgart kaum Zeit für die Arbeit vor der Kamera. » mehr

25.07.2014

Region

Wunsiedler CSU eins mit Hammerschmidt

Die Äußerungen des Selber SPD-Stadtrates und Unternehmers finden in der Festspielstadt Widerhall. Matthias Popp erwartet von der Staatsregierung einen großen Wurf. » mehr

Bunte Getränke-Auswahl bei den Hofer Jazztagen: "Das Catering im Hofer Theater ist das beste in weitem Umkreis - es kann mit Staatsopern mithalten", sagt Kulturamts-Chef Peter Nürmberger. Trotzdem: Bistro-Betreiber Emil Nüssel hört im Juli auf, die Metzgerei Max versucht, so bald es geht ihren Einsatz im Foyer zu beenden.

30.05.2014

Region

Durststrecke im Theater

Das gewohnte Catering im Theater Hof wird sich verändern: Im Juli zieht der Pächter des Bistros aus, die Metzgerei Max verlässt das Foyer spätestens nächsten Sommer. Über das Was und Wie diskutieren d... » mehr

^