Lade Login-Box.

STADTBÜCHEREIEN

06.08.2019

Selb

Baubeginn im Bürgerpark weiter ungewiss

Wohl noch einige Zeit wird es dauern, bis das Wohn- und Büchereigebäude in der Innenstadt entsteht. » mehr

Zehn Franken-Krimis in elf Jahren: Helmut Vorndran aus Bamberg. Foto: asz

25.07.2019

Kunst und Kultur

Das Fränkische im Speziellen

Früher ist er als Kabarettist mit TBC durchs Land gezogen. Jetzt liest Helmut Vorndran in Hof aus seinem neuen Krimi. » mehr

Annette Reckmann

23.07.2019

Selb

Über 88 000 Ausleihen

Die Stadtbücherei hat Angebote für alle Altersklassen. Im kommenden Jahr steht der Umzug an. » mehr

Gerhard Spörl in der Stadtbücherei: "Nichts in dieser Geschichte stimmt überein mit anderen Geschichten aus jener Zeit." Foto: Harald Dietz

21.07.2019

Hof

Kein Tag wie jeder andere

"Fränkische Literaten" in Hof: Gerhard Spörl erzählt von der Liebe zwischen einem Juden und einer "Arierin" zur Nazi-Zeit. Die Geschichte geht gut aus - ein Wunder. » mehr

Sparkasse unterstützt Stadtbücherei Selb

15.07.2019

Selb

Sparkasse unterstützt Stadtbücherei Selb

Die Stiftung der Sparkasse Hochfranken unterstützt die Stadtbücherei Selb mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Laut Büchereileiterin Annette Reckmann wurde mit der Spende der Sachbuchbestand aufgew... » mehr

Der riesige Komplex des Areals des Gasthauses "Goldner Löwe" im Plan. Rot eingezeichnet sind die vorgesehenen Veränderungen. Fotos: Willi Fischer

09.07.2019

Fichtelgebirge

Vom Leerstand zum Aushängeschild

Das Gasthaus "Goldner Löwe" wird 2020 saniert. Bürgermeister Schwarz und Architekt Kuchenreuther stellen die Pläne vor. » mehr

Sabine Weigand stellte in der Stadtbücherei Hof ihr Buch "Die Manufaktur der Düfte" vor. Dabei versteht sie sich darauf, ihrem Publikum die zeitgeschichtlichen Veränderungen nahe zu bringen. Foto: Kaupenjohann

01.07.2019

Hof

Feine Seifen für den König

Vier fränkische Literaten lesen in den nächsten Wochen in der Hofer Stadtbücherei. Den Anfang macht Sabine Weigand mit einer Gründerzeit-Saga. » mehr

Die Macher der "Woche der Sprache und des Lesens" (von links): Helmut Hoier (Vorsitzender des Vereins "Die Gruppe"), Tabea Schreiner, Lilian Klasen ("Die Gruppe"), Armin Schmid (Geschäftsführer "Gruppe"), Peter Herold (Leiter Stadtbücherei) und Katharina Burkhardt (Stadtbücherei/Leitung Kinderbücherei).

14.05.2019

Hof

Vom Reichtum der Sprache

Am Samstag beginnt die "Woche der Sprache und des Lesens". In Hof ist ein vielfältiges Programm geboten. » mehr

Carl Czarnetzki, 16 Jahre alt, ist Schüler von Harald Beierl und hat etwa vier bis fünf Unterrichtsstunden für das Profil benötigt.	Foto: Michael

09.05.2019

Kunst und Kultur

Gesichter in allen Farben und Formen

Die Kunstschule der Hofer Symphoniker stellt in der Stadtbücherei aus. Thema ist das Antlitz in seinen verschiedenen Facetten und Ausdrücken. » mehr

Mit einem Baubeginn in den nächsten Tagen rechnet Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch im Bürgerpark. Foto: fm

03.05.2019

Selb

Pötzsch erwartet Baubeginn im Bürgerpark

"Wir rechnen mit einem Baubeginn in den nächsten Tagen." Das hat Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in der Stadtratssitzung zum Thema Bürgerpark gesagt. » mehr

Zu Beginn übten die Damen getrennt von den Herren. Ihnen machte der Beginner-Workshop mit Monika Schelter (ganz rechts) und Tanzlehrer Sylvester aus Berlin sichtlich Spaß. Foto: Richter

30.04.2019

Rehau

Lebensfreude in den Hüften

Die Salsa-Party in Rehau ist wieder ein großer Erfolg. Rund 70 Tänzer aus näheren und weiteren Umgebung tanzen bis tief in die Nacht - für einen guten Zweck. » mehr

Frank Schramm und Marion Hammerich-Maier stellen noch bis Sonntag in der Hofer Stadtbücherei aus. Foto: Thomas Neumann

02.05.2019

Hof

Kunst aus zwei Kulturen

Zwei Künstler stellen in der Stadtbücherei ihre Werke über Franken und Böhmen aus. Beide sehen sich auch als Verbindung der beiden Regionen. » mehr

Schalmeien aus Reichenbach vor der Hofer Marienkirche: einer der Hin-Hörer des vergangenen Jahres.	Foto: W.R.

17.04.2019

Hof

Ein Freundschaftsfest für alle

Am 5. Mai steigt in Hof wieder der Deutsch-Tschechische Freundschaftstag. Die Angebote sind größer und bunter als sie es bisher waren - entstehen soll ein Bürgerfest. » mehr

09.04.2019

Fichtelgebirge

Artenvielfalt auch im urbanen Raum pflegen

Markus Mantel referiert auf Einladung der Ökologische Bildungsstätte Hohenberg. Er bemängelt, dass viel zu viele Flächen unsinnig vesiegelt seien. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel, Rosemarie Döhler von der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Stefanie Schwarz von der VR-Bank, Angelika Stammel, Leiterin der Stadtbücherei, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken und Schulleiter Andreas Wuttke (von links) eröffneten den Medien-Hotspot.	Foto: pp

08.04.2019

Marktredwitz

Lesen, Lernen und Wohlfühlen im "Medien-Hotspot"

Den Mittelschülern in Marktredwitz steht jetzt eine moderne Bücherei zur Verfügung. Viel Arbeit steckt darin. » mehr

Der Hingucker: Vier Cosplayer, Jugendliche, die sich als Bücher-, Film- oder Comic-Helden verkleiden, ließen die Geschichten lebendig werden.

07.04.2019

Wunsiedel

Ein Paradies für Leseratten

Die zweite Buchmesse im Fichtelgebirge lockt viele Besucher in die Fichtelgebirgshalle. Neben den Autorenlesungen kommen die Buchbinde-Vorführungen gut an. » mehr

Hobby-Autorin Gabi Mücke mit ihrer Katze Mimi, die sie zu ihrem Bilderbuch inspiriert hat. Foto: Katharina Melzner

05.04.2019

Fichtelgebirge

Abenteuer mit Katze Babette

Am Samstag können Kinder in der Wunsiedler Stadtbücherei eine spannende Geschichte erleben. Die Autorin Gabi Mücke möchte spielerisch ein ernstes Thema beleuchten. » mehr

Die Kulmbacher Kinder bringt Pumuckl auch heute noch genauso zum Lachen wie einst schon ihre Eltern und Großeltern.	Foto: Gabriele Fölsche

28.03.2019

Kulmbach

Der Pumuckl ist wieder da

Nach jahrelangem Rechtsstreit kehrt der Kobold im April ins Fernsehen zurück. Die Bücher von seinen Abenteuern sind in Kulmbach heute noch so beliebt wie einst. » mehr

Wenn das Lernen noch leichtfällt

19.03.2019

Hof

Wenn das Lernen noch leichtfällt

Ob Baby oder Vorschulkind: Das Projekt "Kita-Einstieg" setzt auf frühe Bildung. Fünf Hofer Einrichtungen machen mit. » mehr

27.02.2019

Hof

Dem Klimawandel entgegenwirken

Die Reihe "Umwelt und Gesundheit" startet am Donnerstag in der Stadtbücherei Hof. Dabei geht es um Landwirtschaft und um Artenvielfalt. » mehr

Ob Lesungen in der Kinderabteilung oder Ruhe zum Schmökern und Arbeiten - die Stadtbücherei Hof zieht immer mehr Nutzer an.	Foto: Michael Giegold

17.02.2019

Hof

Sanierung der Stadtbücherei muss warten

Auch in diesem Jahr wird es für die Hofer Stadtbibliothek keine Generalsanierung geben. » mehr

2000 Medien zu den Themen Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus hat die Stadtbücherei in ihren Regalen stehen. In einem Handapparat im Foyer präsentiert sie nun ausgewählte Werke davon, auch zahlreiche Neuanschaffungen. Möglich wurden letztere durch einen Zusammenschluss von Förderverein, Stadt, Landkreis-VHS und "Demokratie leben". Unser Bild zeigt, von links, Gabriele Böttcher und Cornelie Meinhof, Landkreis-VHS, Peter Herold, Stadtbücherei, Karlheinz Höß, Förderverein, Ilse Emek, Landkreis-VHS, und Franziska Tauber, "Demokratie leben". Foto: cp

07.02.2019

Hof

Das Interesse an der dunklen Zeit wächst

Die Hofer setzen sich immer mehr mit ihrer Vergangenheit auseinander: Bücher über Rassismus und Anti- semitismus sind gefragt. Die Bücherei legt nach. » mehr

Bücherei-Leiterin Angelika Stammel sitzt zwischen ihren geliebten Büchern und kann per Computer herausfinden, welche Exemplare momentan greifbar sind. Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt ist begeistert von der Architektur der Bibliothek, die mit der Sanierung wieder heraussticht. Foto: Peggy Biczysko

06.02.2019

Marktredwitz

Schmökern in Bauhaus-Atmosphäre

In der Stadtbücherei fühlen sich Lesefreunde nach der Generalsanierung pudelwohl. Die Kinderecke wird modernisiert, und die Dachterrasse bekommt eine neue Möblierung. » mehr

"Raus in die Natur" heißt eines der vielen Projekte, die die Ökologische Bildungsstätte anbietet. Symbolfoto: Christoph Soeder/dpa

01.02.2019

Fichtelgebirge

Spielend Zusammenhänge erkennen

Naturerlebnisse anbieten, globale Auswirkungen des Konsums aufzeigen, Kurse und vieles mehr. Das Programm der Öbi für dieses Jahr ist vollgepackt. » mehr

Zu den zahlreichen Veranstaltungen im Jahresprogramm der Stadtbibliothek Naila gehörte der Abschluss des Sommerferien-Leseclubs. Unser Bild zeigt Helga Stampf, die Leiterin der Stadtbibliothek, inmitten der fleißigen Leseratten. Foto(Archiv): Sandra Hüttner

29.01.2019

Naila

Mehr Leser, mehr Besucher

Die Nailaer Stadtbücherei macht erheblich mehr als nur Bücher auszuleihen. Die Leiterin gibt dem Hauptverwaltungs- ausschuss einen detaillierten Bericht. » mehr

Kreative Kraft: die junge Autorin mit ihrem Deutschlehrer Philipp Thiem, zu sehen mit dem Vorgängerbuch "Spy - the black shadow". Das neue Werk gibt es aktuell als Manuskript, die Fertigstellung des Buches ist für Ostern terminiert, dann beginnen die Abschlussprüfungen für die Zehntklässlerin. Foto: Hüttner

27.01.2019

Naila

Spannendes Schülerwerk

Die 16-jährige Sharon Mai stellt in Naila ihren neuen Thriller vor. Eigentlich hatte die Autorin etwas anderes schreiben wollen. » mehr

"Spion - Drei Wege, ein Ziel" heißt der deutsche Titel des Spionage-Agenten-Thrillers, den Sharon Mai geschrieben hat. Was sich hinter dieser Geschichte der 16-jährigen Realschülerin verbirgt, erfahren Interessierte am 24. Januar bei einer Autorenlesung in der Stadtbücherei Naila. Foto: Hüttner

18.01.2019

Naila

Thriller aus der Feder einer Schülerin

Sharon Mai hat eine spannende Geschichte geschrieben. Eine erste Leseprobe aus ihrem Werk gibt die 16-Jährige am 24. Januar in der Stadtbücherei Naila. » mehr

Lesestadt und Bauhaus-Projekte

10.01.2019

Fichtelgebirge

Lesestadt und Bauhaus-Projekte

Die Stadt Selb hat in diesem Jahr viel vor und will unter anderem vier Neubaugebiete erschließen. Bürgermeister Ulrich Pötzsch freut sich auch auf viele Veranstaltungen. » mehr

Am 24. Januar treten die besten Vorleser der Realschulen aus der Region in Selb an. Foto: Jens Büttner/dpa

09.01.2019

Selb

Die besten Vorleser messen sich in Selb

Der Regionalentscheid Nord im Vorlesewettbewerb der fünften Klassen der Realschulen findet am Donnerstag, 24. Januar, von 9 Uhr an in Selb statt. » mehr

Impulsprojekt für Selber Innenstadt

18.12.2018

Selb

Impulsprojekt für Selber Innenstadt: 17 Wohnungen und eine Bücherei

Im Bürgerpark setzen die Investoren Patrick Müller, Uwe Schlote und Oberbürgermeister Pötzsch den ersten Spatenstich. Im Herbst 2020 soll das Gebäude bezugsfertig sein. » mehr

Die Brunnenkrippe im Markt birgt für Besucher heuer zwei Überraschungen, kündigen die Krippenführer Harald Heinrich, Monika Schaffer, Christine Roth, Birgit Heinrich, Eberhard Echinger und Kerstin Brunner von der Tourist-Information Marktredwitz an.	Foto: Katharina Melzner

16.12.2018

Marktredwitz

"Kripperer" öffnen zum 30. Mal die Türen

Die beliebte Tradition in der Vorweihnachtszeit feiert Jubiläum. Speziell für Kinder gibt es erstmalig ein eigenes Programm. » mehr

Sie freuen sich über die Neuerscheinung zur Geschichte Münchbergs (von links): Klaus Foerster, Leiter des Arbeitskreises Stadtgeschichte, Autor Siegfried Geisler und Bürgermeister Christian Zuber. Foto: Schobert

27.11.2018

Münchberg

Buch schließt Lücke in der Chronik Münchbergs

Münchberg - "Münchberg im 19. Jahrhundert - eine Spurensuche": So heißt das neue, 278 Seiten umfassende Buch des Arbeitskreises Stadtgeschichte Münchberg. Autor Siegfried Geisler schließt mit dem 17. » mehr

Bei der spannenden Erkundungstour durch die Rehauer Stadtbücherei steht für die Mädchen und Jungen aus den Tagesstätten der Stadt eine Rallye auf dem Programm. Auf der Suche nach der entsprechenden Literatur durchstöbern die Kinder viele Räume der Bücherei. Foto: Stadt Rehau

26.11.2018

Rehau

Kinder entdecken die Welt der Bücher

Zum Auftakt des Bildungs- pakets der Stadt Rehau erkunden viele Kids die Stadtbücherei Rehau. Der Rundgang weckt die Lust am Lesen. » mehr

Die Leiterin der Stadtbücherei, Angelika Stammel (links), bedankte sich bei Ingrid und Gotthard Haushofer mit einer Geschenktüte. Foto: Werner Robl

23.11.2018

Marktredwitz

Zu Fuß vom Fichtelgebirge in die "Ewige Stadt"

Ingrid und Gotthard Haushofer pilgern nach Rom. In der Stadtbücherei Marktredwitz berichten sie davon. » mehr

Die Zuhörer lauschten gebannt, als Firas Alshater von den Erfahrungen berichtete, die er in Syrien und in Deutschland gemacht hat. Foto: frankphoto.de

15.11.2018

Hof

Youtube-Star kommt in die Stadtbücherei

Comedian und Youtube-Star Firas Alshater kommt am Samstag mit seinem Programm "Ich komme auf Deutschland zu" in die Hofer Stadtbücherei. Ab 18 Uhr verspricht er "Culture Clash Comedy". » mehr

Wolfgang Ruppert in der Stadtbücherei, wo er am Donnerstag sein neues Werk "Künstler!" vorstellt. Foto: asz

12.11.2018

Hof

Zwischen Ruhm und freiem Fall

Wolfgang Ruppert, Professor an der Universität der Künste in Berlin, kommt am Donnerstag in seine Heimatstadt Hof. Er stellt sein neues Buch vor: "Künstler!" heißt es. » mehr

Bücher

24.10.2018

Kunst und Kultur

Frankfurt ist „Bibliothek des Jahres“

Die Stadtbücherei in Frankfurt ist für ihre Schulbibliotheksarbeit als „Bibliothek des Jahres 2018“ ausgezeichnet worden. » mehr

Blaulicht der Polizei

20.10.2018

Hof

Hof: Unbekannte beschädigen und beschmieren Bücherei

In Hof haben Vandalen ihren Unmut an der Stadtbücherei ausgelassen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Der "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim bei seiner Lesung in der Selber Stadtbücherei. Foto: Florian Miedl

16.09.2018

Fichtelgebirge

Starkes Plädoyer gegen den Wahnsinn

Der "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim stellt sich in der Selber Stadtbücherei gegen Hass, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. In Selb hat er viele Unterstützer. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung in der Stadtbibliothek Naila (von links): Bibliothekarin Helga Stumpf, Gerhard Ultsch, Bürgermeister Frank Stumpf, Heidi Griesbach, Museumsleiter Wolfgang Brügel, Birgit Kaiser, Siegfried und Petra Feldmayer und Fotograf Reinhard Feldrapp. Foto: Singer

06.08.2018

Naila

Frankenwaldhäuser auf Bildern

Einen kleinen Streifzug durch die Heimat bietet eine Schau in Naila. Die historischen Bilder stammen aus dem Nachlass des Malers Walter Mutze. » mehr

24.07.2018

Selb

Weniger Leseratten gehen in die Stadtbücherei

Selb - Im Kulturausschuss der Stadt Selb ist es auch um die Stadtbücherei gegangen. Den Rechenschaftsbericht der Stadtbücherei Selb trug Annette Reckmann vor. » mehr

Der acht Monate alte Rayan und der fünfjährige Ashti aus Syrien bauen ein Haus aus Holzklötzen. Janina Degelmann (rechts) betreut das gemeinsame Spielen und Lesen. Foto: Schubert

16.07.2018

Münchberg

Kinder spielen Integration

Ein Lesevormittag in der Stadtbibliothek vermittelt Flüchtlingskindern soziale Kompetenz und Liebe zu Büchern. Und: Eltern lernen loszulassen. » mehr

Für die Vereine gesperrt sind wegen der Wasserschäden die beiden Turnhallen des Gymnasiums (Bild) und der Realschule. Die Stadt will den Sportlern nun bei der Suche nach Ausweichmöglichkeiten helfen. Foto: Florian Miedl

29.06.2018

Selb

Hilfe bei der Hallensuche

Die Stadt Selb will die von der Hallensperrung im Schulzentrum betroffenen Vereine unterstützen. Oberbürgermeister Pötzsch drückt dabei aufs Tempo. » mehr

Tanja Kinkel ist eine der Autorinnen, die das Literaturzelt beim Festival Mediaval beehren werden. Foto: Markus Scholz/dpa

22.06.2018

Hof

Bestseller-Autorin kommt nach Hof

In der Stadtbücherei in Hof ist am Freitag, 29. Juni, die Bestseller-Autorin Tanja Kinkel zu Gast. Sie liest aus ihrem neuen Roman „Grimms Morde“ vor. » mehr

Die Leiterin des Seniorenbüros, Marlies Osenberg, heftet Bürgermeister Frank Stumpf den Anstecker "Zehn Jahre Generationen-Projektschmiede" ans Revers. Foto: Hüttner

11.06.2018

Naila

Ein Projekt, das Menschen zusammenführt

Seit zehn Jahren besteht die Mehrgenerationen- Projektschmiede. Dazu gibt es nun in der Stadtbibliothek eine Ausstellung. » mehr

11.06.2018

Selb

Aktive Bürger begrüßen kommunales Kino

Sprecher Dr. Klaus von Stetten zeigt sich beim jüngsten Stammtisch zufrieden. Er hofft auf gemeinsames Engagement für die Einrichtung. » mehr

Tom Wolfe

23.05.2018

Kunst und Kultur

"Ich werde bald Spaß haben": Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter

Das "Fegefeuer der Eitelkeiten" brachte Tom Wolfe literarischen Weltruhm. Mitte Mai starb der Autor. Die New Yorker Stadtbibliothek ehrt ihn nun posthum mit einer kleinen Ausstellung - denn die Überbl... » mehr

30.04.2018

Münchberg

Seniorenarbeit braucht weitere Mitstreiter

Münchberg - Über Mangel an Arbeit brauchen sich die Seniorenbeauftragte Ursel Fickenscher und die Mitglieder ihres Arbeitskreises nicht zu beklagen. Die Suche nach weiteren Mitstreitern läuft deshalb ... » mehr

Live-Musik im internationalen Zug von Eger über Asch nach Hof: Wie vor einem Jahr gibt es auch beim zweiten deutsch-tschechischen Freundschaftstag am Sonntag böhmische Musik im Zug der Oberpfalzbahn, der um 12.48 Uhr am Hofer Hauptbahnhof ankommen wird.	Foto: Werner Rost

16.04.2018

Hof

Hof feiert mit den Nachbarn aus Böhmen

Die Innenstadt wird am Sonntag zu einem großen Festgelände. Deutsche und Tschechen feiern den zweiten Freundschaftstag. Dazu wird es regionale Spezialitäten geben. » mehr

Die Büchereien werden immer virtueller: Seit Oktober 2016 können Kunden der Hofer Stadtbücherei auch digitale Medien ausleihen. Das Angebot wird gerne und von immer mehr Lesern genutzt, sagt Maik Zimmermann, zuständig für audio-visuelle Medien. Fotos: Ertel, Vettorazzi

09.04.2018

Hof

Klick, klick - Leseglück

Die meisten Büchereien im Landkreis bieten ihren Kunden E-Medien an. Ob Bücher, Hörbücher oder Musik: Die Anzahl der Ausleihen wächst stetig. » mehr

U. Enzensberger

09.04.2018

Hof

Enzensberger liest in Hofer Stadtbücherei

Die Volkshochschule (VHS) Landkreis Hof und die Stadtbücherei Hof laden zu einem Abend mit Ulrich Enzensberger ein. » mehr

28.03.2018

Hof

Hofer zeigen Interesse an Kräutern

Karin Holleis weiß, was auf der Wiese wächst - und wie es der Gesundheit dienen kann. Darüber referiert sie in der vollen Hofer Stadtbücherei. » mehr

^