Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STADTENTWICKLUNG

Thomas Friedrich

vor 19 Stunden

Münchberg

Thomas Friedrich erster Stadtrats-Umweltreferent

Thomas Friedrich übernimmt das neue Ehrenamt des Umweltreferenten des Helmbrechtser Stadtrats. » mehr

Landkreis Hof wird zur "Smart City"

08.09.2020

Hof

Landkreis Hof wird zur "Smart City"

Neben dem Fichtelgebirge hat nun auch der Landkreis Hof die Zusage für das bundesweite Modellprojekt "Smart Cities" erhalten. Rund 15 Millionen Euro stehen fortan zur Verfügung. » mehr

Beim offiziellen Spatenstich (von links): Bauamtsleiter Henner Wasmuth, Regierungspräsident Axel Bartelt, Bürgermeisterin Margit Bayer, Ministerialdirektor Helmut Schütz, stellvertretender Landrat Alfred Scheidler, Europaabgeordneter Christian Doleschal und Bezirksrat Toni Dutz.	Foto: Florian Miedl

02.09.2020

Fichtelgebirge

Startschuss für die Ortsumgehung

Für das Großprojekt nimmt der Freistaat Bayern 32 Millionen Euro in die Hand. Die Bauzeit wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. » mehr

Hinter dem Selber Rathaus werden bald Stahl-Holz-Module das neue Bauamt beherbergen. Foto: Stadt Selb

27.08.2020

Selb

Bauamt entsteht in Modulen

Hinter dem Selber Rathaus laufen die Vorbereitungen. Schon im November sollen die Räume barrierefrei zugänglich sein. » mehr

"Selb soll besser und moderner werden, aber trotzdem noch Selb bleiben", schrieb ein Teilnehmer der Online-Umfrage. Den Rahmen für eine mögliche Entwicklung der Stadt gibt die Fortschreibung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts vor. Foto: Florian Miedl

26.08.2020

Selb

Selber stimmen über Stadtentwicklung ab

Online haben die Bürger mögliche Maßnahmen im ISEK bewertet. Stadtbild und medizinische Versorgung stehen ganz oben. Die Südtangente kommt nur schlecht weg. » mehr

Außentermine nimmt der neue Wunsiedler Bürgermeister Nikolas Lahovnik gerne wahr. Etwa wenn es darum geht, die App für das Felsenlabyrinth auf der Luisenburg vorzustellen. Foto: David Trott

07.08.2020

Wunsiedel

"Die schönsten Momente waren die Sitzungen"

Nikolas Lahovnik ist seit 100 Tagen im Amt. Der Beruf als Bürgermeister von Wunsiedel bereitet ihm große Freude. Auf eine Sache hätte er allerdings verzichten können. » mehr

Ein Quartier strebt nach mehr

22.07.2020

Hof

Ein Quartier strebt nach mehr

Das Hofer Quartier Johann-Weiß-Straße soll in den nächsten Jahren attraktiver werden. Bei dem Prozess sollen Bürger mitreden können. » mehr

Stück für Stück wird der alte Kaufplatz abgetragen. Wenn der Rückbau abgeschlossen ist, geht es um die Frage, was geschehen soll mit diesem großen zentral gelegenen Grundstück mitten in der Stadt . Wohnungsbau oder Grünfläche mit Kiosk, daran scheiden sich gerade die Geister. Foto: Gabriele Fölsche

16.07.2020

Kulmbach

Der Ausschuss soll es richten

Platz der Begegnung oder Raum für neue Wohnungen? Im Stadtrat gibt es völlig unterschiedliche Meinungen. Am 28. Juli wird der Stadtentwicklungsausschuss beraten. » mehr

08.07.2020

Fichtelgebirge

Online-Forum für die Selber Bürger

In welche Richtung sich die Stadt entwickeln soll, können die Einwohner der Porzellanstadt mitbestimmen. Vom 13. bis 26. Juli können sie ihre Meinung kundtun. » mehr

01.07.2020

Kulmbach

CSU fordert Debatte um Nutzung des Kaufplatz-Areals

Die CSU-Fraktion im Kulmbacher Stadtrat hat den Antrag gestellt, im Stadtrat über die Entwicklung des Kaufplatzgeländes zu sprechen. » mehr

Seit 2007 gibt es das Interkommunale Entwicklungskonzept (IEK) der Städte Selbitz, Schwarzenbach am Wald und Naila. Es ist oft Grundlage für Förderanträge und soll nun fortgeschrieben werden. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Stefan Busch, Stadtplaner Gunter Schramm, Bürgermeister Reiner Feulner, Planungsbüro-Mitarbeiter Dominik Biller und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Hüttner

27.06.2020

Münchberg

68 Projekte in drei Städten

Naila, Schwarzenbach und Selbitz wollen weiter interkommunal zusammenarbeiten. Nun liegen die Pläne für die nächsten zehn bis 15 Jahre vor. » mehr

Günter Raithel, der Beauftragte des Waldershofer Stadtrates für Barrierefreiheit, und Bauhofleiter Artur Dziumbla bei der Ortsbesichtigung in der Ringstraße. Hier sollen wie an vielen weiteren Stellen die Gehsteigkanten abgesenkt werden, damit Rollstuhlfahrer und Rollator-Benutzer problemlos die Straßen queren können. Foto: Oswald Zintl

22.06.2020

Fichtelgebirge

Barrierefreiheit bleibt ein Dauerthema

Die Stadt Waldershof tut viel für Rollstuhlfahrer und Rollator-Benutzer. Günter Raithel kümmert sich ehrenamtlich. Auch in Marktredwitz tut sich zu diesem Thema einiges. » mehr

Die neuen und die scheidenden Mitglieder des Aufsichtsrats in der Marktredwitzer Stewog. Foto: pr.

02.06.2020

Fichtelgebirge

Größter Vermieter im Landkreis

Die Stewog besitzt 914 Wohnungen. Nach der Wahl wird der Aufsichtsrat neu besetzt. Drei Mitglieder werden verabschiedet. » mehr

Baustelle im Sommer

24.05.2020

Hof

Stadt muss Sanierungen zu Ende bringen

Die Regierung drängt darauf, alte Projekte abzurechnen. Allerdings ist die Verwaltung damit überfordert. » mehr

Städtetagspräsident Jung

05.05.2020

Brennpunkte

Städtetag erwartet beispiellose Einbußen durch Corona-Krise

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren in den Kassen von Städten und Gemeinden. Vor allem die wichtigste Einnahmequelle bricht weg, weil es der Wirtschaft schlecht geht. Nun sollen Bund und Länder ... » mehr

30.04.2020

Hof

Oberkotzau entwickelt Städtebau-Konzept

Einstimmig hat der Marktgemeinderat Oberkotzau in seiner jüngsten Sitzung den Grundsatzbeschluss gefasst, zusammen mit der Regierung von Oberfranken ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzep... » mehr

Der Weg ist versperrt. Zumindest bis auf Weiteres kann Pablo Schindelmann, der Geschäftsführer von Selb 2023, nicht persönlich mit den Partnern jenseits der Grenze zu Tschechien sprechen. Foto: Florian Miedl

24.04.2020

Selb

Neue Ausrichtung von Selb 2023 auf Eis

Geschäftsführer Pablo Schindelmann wollte in diesen Tagen intensive Gespräche mit den tschechischen Partnern führen. Corona erfordert auch hier viel Geduld. » mehr

21.04.2020

Hof

Suche nach Partnern geht in die heiße Phase

Die kleinen Parteien im Hofer Stadtrat positionieren sich. Zwei Stadträte wollen sich als Einzelkämpfer durchschlagen, zwei suchen Anschluss. » mehr

Könnte 2019 Geschichte werden: das alte Zeltbräu-Gebäude in der Schleizer Straße. Seit 2011 wird hier kein Bier mehr gebraut. Auf die Frage von SPD-Stadtrat Dr. Jürgen Adelt am Montag im Hauptausschuss, ob es für die beiden Brauerei-Areale Interessenten gebe, antwortete OB Dr. Harald Fichtner, er wolle sich nicht öffentlich äußern, wenn private Investoren betroffen sind.

07.04.2020

Hof

Bald Wohnungen auf dem Zeltbräu-Areal?

Ein Investor interessiert sich für die Brache. Für andere Ansätze in Punkto Stadtentwicklung dagegen sieht es womöglich nicht so rosig aus. » mehr

Aktualisiert am 23.03.2020

Meinungen

... und nach Corona?

Zu den bevorstehenden OB- und Landratsstichwahlen am kommenden Sonntag in Bayern meint Chefredakteur Marcel Auermann: » mehr

Seit Herbst 2017 ein trauriges Bild, seit einigen Monaten auch Gegenstand von Sicherheitsfragen: die Brache, auf der die Hof-Galerie entstehen soll. Foto: Thomas Neumann

19.03.2020

Hof

"Das Ausmaß an Häme ist bedenklich"

Bernhard Reiser, Architekt der Hof-Galerie, wendet sich in einem offenen Brief an die Hofer. In dem Schreiben, das wir hier abdrucken, bittet er um Entschuldigung für die derzeitige Situation - und wi... » mehr

Ausgelassene Stimmung bei der Hofer SPD: Die Genossen freuen sich über die 31,2 Prozent von OB-Kandidatin Eva Döhla und über ihr Abschneiden in der Stadtratswahl. Foto: Dirk John

15.03.2020

Hof

Döhla zwingt Fichtner in die Stichwahl

Die CSU verliert bei der Hofer Oberbürgermeisterwahl deutlich. Für den Amtsinhaber wird es eng. » mehr

"Glücksgefühle garantiert" - dieser Weißenstadt-Werbeslogan galt am Sonntag auch für den wiedergewählten Bürgermeister Frank Dreyer. Foto: Bri Gsch

15.03.2020

Fichtelgebirge

Dreyer bleibt in Weißenstadt am Ruder

Der SPD-Bürgermeister geht mit 54 Prozent der Stimmen in seine dritte Amtszeit. Matthias Beck, CSU, wählen 32 Prozent, Thomas Miksch, Freie Wähler, 14 Prozent. » mehr

WG: Symbolbilder Wahlsonntag Coburg

13.03.2020

Meinungen

Das ist wahre Mitbestimmung

Zur Kommunalwahl in Bayern an diesem Sonntag, die ein großes Stück Demokratie bedeutet. » mehr

13.03.2020

Selb

Bürgerwerkstatt vorerst verschoben

Selb - Die Auswirkungen wegen des Corona-Virus machen auch vor Selb nicht Halt. Am Montag, 30. » mehr

Vier Bürgermeister-Kandidaten im direkten Vergleich

10.03.2020

Münchberg

Wahlpodium: Vier Bürgermeister-Kandidaten im direkten Vergleich

Auf riesiges Interesse ist am Dienstagabend die Podiumsdiskussion der Frankenpost in Gefrees gestoßen. 250 interessierte Bürger strömten in die Stadthalle. » mehr

5. Tourismus

Aktualisiert am 09.03.2020

Kulmbach

Zehn Themen für die Stadt Kulmbach

So steht Henry Schramm dazu. » mehr

Bis ganz hinauf in den Rathausturm wird es nicht gehen für die Kandidaten, der Stadtrat tagt im zweiten Stock - die Sitze sind begehrt.	Foto: cp, Montage: -rai

Aktualisiert am 08.03.2020

Hof

Kommunalwahl: So viele Kandidaten wie noch nie

216 Männer und Frauen möchten im Mai in den Hofer Stadtrat einziehen. Zu vergeben sind 40 Sitze. Ein kurzer Blick auf die neun Parteien und Gruppierungen. » mehr

Heute Flickenteppich, Ende 2020 vielleicht schon einheitliches Areal: der Übergang von Ludwigstraße/Oberer Torplatz in die Altstadt. Der schmale Häuserkorridor hinunter zum Finck soll zudem besser beleuchtet werden.

05.03.2020

Hof

Öffentlich? Erst mal nachfragen!

Im Bauausschuss Hof geht die Diskussion um den Oberen Torplatz weiter. Noch im März soll es eine öffentliche Debatte um den Entwurf geben. » mehr

Stadtplanung mit dem SPD-Chef

05.03.2020

Hof

Stadtplanung mit dem SPD-Chef

Norbert Walter-Borjans diskutiert mit Bürgern über die Entwicklung von Stadt und Landkreis Hof. Dabei verknüpft er politische Ansätze von Bund, Ländern und Kommunen. » mehr

Je mehr Parteien und Gruppierungen sich an der Stadtratswahl beteiligen, desto größer wird auch der Stimmzettel, wie der Helmbrechtser Wahlleiter Thorsten Wirth zeigt. Foto: Patrick Findeiß

05.03.2020

Münchberg

So viel Auswahl wie noch nie

In neun Tagen wählen die Helmbrechtser einen neuen Stadtrat. Und dieses Mal ist das Spektrum breit: Sieben Parteien und Wählergruppen treten an. Hier stellen wir ihre Ziele vor. » mehr

Musée Mer Marine

05.03.2020

Reisetourismus

Ein Trip in die Weinmetropole Bordeaux

Durch weltbekannte Weine ist Bordeaux seit jeher in aller Munde. Zum Reise-Trendziel hat sich die Stadt in Frankreichs Südwesten aber erst jüngst entwickelt - weil sie Klassik und Coolness verbindet. » mehr

Kaum ein Thema beschäftigt die Hofer so sehr wie der Bau der Hof-Galerie, die hier zwischen Friedrich-, Bismarck- und Schillerstraße entstehen soll. Ein neue, schöne Heimat sollen dann auch die Busse finden, die zurzeit nur vorbeifahren können an dem Gelände, das demnächst 40 Parkplätze bereithalten soll.

17.02.2020

Region

Alternativsuche stößt auf positives Echo

Die Stadt will sich nicht mehr nur auf die Hof-Galerie-Pläne fixieren. Dafür gibt es fraktionsübergreifend Lob - und ein wenig Wahlkampf-Getöse. » mehr

Vier Planungsachsen sollen die Marktredwitzer Innenstadt fit machen für die Zukunft. Fotos: Herbert Scharf

14.02.2020

Region

Millionen fließen in das "Kleeblatt"

Die Stadtentwicklung in Marktredwitz verläuft nach Plan. Umfangreiche Investitionen stärken die Innenstadt und stoßen private Vorhaben an. » mehr

Podiumsdiskussion OB-Wahl Hof

12.02.2020

Region

Hof muss mehr sein als die Galerie

Wohin entwickelt sich die Stadt: Für diese Frage wird nur allzu gern die Hof-Galerie als Beispiel herangezogen. Die sechs OB-Kandidaten auf dem Podium in der Hofer BG sind sich einig, dass das zu kurz... » mehr

Die neue Führung des Ortsgruppe Selb im Bund Naturschutz (von links): Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner, Schriftführer Günther Heinrich, Ortsgruppensprecherin Evelyn Dillinger und stellvertretender Ortsgruppensprecher Matthias Henneberger. Foto: pr.

12.02.2020

Region

Evelyn Dillinger führt BN Selb

Die Mitglieder des Bundes Naturschutz wählen die neue Sprecherin der Ortsgruppe einstimmig. Ihr Stellvertreter wird Matthias Henneberger, Schriftführer Günther Heinrich. » mehr

"Diskussions-Unkultur": Peter Senf möchte eine transparentere Kommunikation des Hofer Stadtrats. Foto: Dirk John

10.02.2020

Region

Zehn Themen für Hof

So steht Peter Senf dazu. » mehr

05.02.2020

Region

Schönwalder CSU eröffnet Wahllokal

Schönwald - Die CSU Schönwald eröffnet am Samstag, 22. Februar, das "Schöiwahllokal" in der Hauptstraße 14. In der Zeit von 10 bis 12. » mehr

Weiter planen wie bisher, den Neubau des Busbahnhofs vom Galerie-Geschehen abkoppeln oder ganz aussteigen: Die Hof-Galerie ist eines der Themen der lokalen Agenda 21 gewesen.	Foto: cp

26.01.2020

Region

Hof-Galerie: Döhla wirbt für Offenheit bei Diskussion um Markthalle

Die SPD-Kandidatin schaltet sich in die Debatte um eine Markthalle anstelle der Hof-Galerie ein. Man dürfe nicht jedes "grüne Ideen-Pflänzchen im Keim ersticken". » mehr

09.01.2020

Region

Aktive Bürger sehen sich gut gerüstet

Der Vorstand befasst sich mit den letzten Vorbereitungen zur Kommunalwahl. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch lobt das gute Miteinander im Selber Stadtrat. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking (vorne, Mitte), seine Stellvertreter Marion Stowasser-Fürbringer und Stefan Klaubert (links daneben) sowie Gerald Heinl von der Baufirma Förster schnitten das Band für die Einweihung des neuen Platzes durch. Mit im Bild sind Mitglieder des Stadtrats, der Stadtverwaltung und Horst Gollner. Foto: Christl Schemm

20.12.2019

Region

Aus hässlicher Ecke wird schöner Platz

Die Stadt Arzberg weiht den neuen Freiraum an der Ecke Wilhelmstraße und Maxplatz ein. Eine neue "Singer-Eiche" und eine Ladesäule für E-Autos werten das Areal auf. » mehr

Interview: mit Bürgermeisterkandidat Rainer Schöffel

16.12.2019

Fichtelgebirge

"Ich will die Wun-Immobilien abwickeln"

Rainer Schöffel wirft sich als völliger Einzelkämpfer in den Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Wunsiedel. Er fordert radikale Schnitte. » mehr

Auf diesem Grundstück neben der A 93 gleich an der Anschlussstelle Selb-West soll der Autohof entstehen. Am Mittwochabend hat der Stadtrat die Pläne öffentlich beraten. Foto: Florian Miedl

11.12.2019

Region

"Grüner Autohof" kommt nach Selb

Die Arbeitsgemeinschaft "Car & Truck Rastcenter" plant eine umweltverträgliche und hochmoderne Rastanlage. Die 40-Millionen-Euro-Investition soll 120 Arbeitsplätze schaffen. » mehr

Das Weihnachtspaket für die Kernstadt

10.12.2019

Region

Das Weihnachtspaket für die Kernstadt

Der Vortrag des Handelsexperten Klotz war offenbar ein Warnschuss zur rechten Zeit: Nun gibt es eine lange Liste mit Vorhaben zur Aufwertung der Innenstadt. » mehr

Das neue Mitarbeiterteam im JUZ "Alte Spinnerei" stellte sich der Vollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) vor. Unser Bild zeigt (von links) KJR-Geschäftsführer Jürgen Ziegler, Landrat Klaus Peter Söllner, Sozialpädagogin Franziska Pfreundner, Erzieherin Katharina Hartel, Oberbürgermeister Henry Schramm und KJR-Vorsitzende Sabine Knobloch. Foto: Werner Reißaus

10.12.2019

Region

Projekt "Zukunftswerkstatt" geht weiter

Der Kreisjugendring will nächstes Jahr die Jugendlichen aus der Stadt Kulmbach befragen. Betreuer und Ehrenamtliche sollen weiter nach Kräften unterstützt werden. » mehr

Stadtplaner Dr. Ulrich Wieler (über die Karte gebeugt) diskutierte mit den Teilnehmern der "Bürgerwerkstatt" im Jam über die Stadtentwicklung in vier Stadtvierteln und Ortsteilen. Foto: Jürgen Henkel

04.12.2019

Region

Die Selber Ortsteile im Blick

Neue Ideen für die Stadtentwicklung diskutieren die Teilnehmer der "Bürgerwerkstatt" im Jam. Dieses Mal geht es vor allem um die Integration der Stadtviertel. » mehr

02.12.2019

Region

Grüne fordern Meteorologie-Konzept

Mit zwei Anträgen hat sich Grünen-Stadtrat Dr. Klaus Schrader an den Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner gewandt. » mehr

Kandidatenkür: Vorstandssprecher Christian Ohnemüller gratuliert Dagmar Keis-Lechner zur Nominierung als Oberbürgermeisterkandidatin für die Stadt Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

28.11.2019

Region

Die Grünen setzen auf Frauenpower

Jetzt ist es amtlich: Dagmar Keis-Lechner tritt für die GOL als Oberbürgermeisterkandidatin an. Ihr zentrales Ziel ist es, in Kulmbach den Klimaschutz voranzubringen. » mehr

20 Kandidaten der Parteifreien Wähler wollen in den Stadtrat kommen.	Foto: Hüttner

17.11.2019

Region

Stefan Busch tritt wieder an

Die Parteifreien Wähler Selbitz nominieren den amtierenden Bürgermeister erneut. Unter den 20 Kandidaten für den Stadtrat sind sechs neue. » mehr

Zuversichtlich und hoch motiviert geht die SPD in den Kommunalwahlkampf 2020. Im Bild von links Gerhard Greger, Tanja Burger, Florian Dick, Jürgen Ranft, Felix Gärtner, Bürgermeisterkandidat Ulrik Katholing, Heiko Marx, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Stefan Niedermeier, Barbara Diener, Helmut Langer, Günter Raithel und Arnold Käs. Foto: Oswald Zintl

15.11.2019

Region

Viele neue Gesichter auf der Liste

Die SPD geht mit fünf Nichtmitgliedern auf der Stadtratsliste bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen. Ulrik Katholing setzt auf die "junge Fraktion" und erfahrene Stadträte. » mehr

Diese Männer und Frauen der CSU Naila und Lippertsgrün bewerben sich um ein Mandat im Nailaer Stadtrat (von links) Dominik Dehler, Julian Schaller, Dr. Bernhard Wagner, Birgit Kaiser, Marco Hader, David Drechsel, Doris Hildner, Paul-Bernhard Wagner, Klaus Saalfrank, Dr. Mareen Högner, Markus Jahn, Sandra Krauß, Thomas Stülpner, Ira Rodler, Ralf Meister, Dorothea Hollerbach, Christoph Faltenbacher (es fehlen Tina Rittweg, Wolfgang Matthes und Sebastian Liebrandt). Foto: Reinhold Singer

14.11.2019

Region

Viele Ideen zur Stadtentwicklung

Die CSU-Ortsvereine Naila und Lippertsgrün haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. 20 Bewerber stellen sich am 15. März zur Wahl. » mehr

06.11.2019

Region

SPD fordert ein City-Management

Der Wahlkampf ist in vollem Gange. Das zeigt nicht zuletzt die Antragsflut der SPD-Fraktion im Hofer Stadtrat. » mehr

^