Lade Login-Box.

STADTENTWICKLUNG

09.01.2020

Selb

Aktive Bürger sehen sich gut gerüstet

Der Vorstand befasst sich mit den letzten Vorbereitungen zur Kommunalwahl. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch lobt das gute Miteinander im Selber Stadtrat. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking (vorne, Mitte), seine Stellvertreter Marion Stowasser-Fürbringer und Stefan Klaubert (links daneben) sowie Gerald Heinl von der Baufirma Förster schnitten das Band für die Einweihung des neuen Platzes durch. Mit im Bild sind Mitglieder des Stadtrats, der Stadtverwaltung und Horst Gollner. Foto: Christl Schemm

20.12.2019

Arzberg

Aus hässlicher Ecke wird schöner Platz

Die Stadt Arzberg weiht den neuen Freiraum an der Ecke Wilhelmstraße und Maxplatz ein. Eine neue "Singer-Eiche" und eine Ladesäule für E-Autos werten das Areal auf. » mehr

Interview: mit Bürgermeisterkandidat Rainer Schöffel

16.12.2019

Fichtelgebirge

"Ich will die Wun-Immobilien abwickeln"

Rainer Schöffel wirft sich als völliger Einzelkämpfer in den Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Wunsiedel. Er fordert radikale Schnitte. » mehr

Auf diesem Grundstück neben der A 93 gleich an der Anschlussstelle Selb-West soll der Autohof entstehen. Am Mittwochabend hat der Stadtrat die Pläne öffentlich beraten. Foto: Florian Miedl

11.12.2019

Selb

"Grüner Autohof" kommt nach Selb

Die Arbeitsgemeinschaft "Car & Truck Rastcenter" plant eine umweltverträgliche und hochmoderne Rastanlage. Die 40-Millionen-Euro-Investition soll 120 Arbeitsplätze schaffen. » mehr

Das Weihnachtspaket für die Kernstadt

10.12.2019

Hof

Das Weihnachtspaket für die Kernstadt

Der Vortrag des Handelsexperten Klotz war offenbar ein Warnschuss zur rechten Zeit: Nun gibt es eine lange Liste mit Vorhaben zur Aufwertung der Innenstadt. » mehr

Das neue Mitarbeiterteam im JUZ "Alte Spinnerei" stellte sich der Vollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) vor. Unser Bild zeigt (von links) KJR-Geschäftsführer Jürgen Ziegler, Landrat Klaus Peter Söllner, Sozialpädagogin Franziska Pfreundner, Erzieherin Katharina Hartel, Oberbürgermeister Henry Schramm und KJR-Vorsitzende Sabine Knobloch. Foto: Werner Reißaus

10.12.2019

Kulmbach

Projekt "Zukunftswerkstatt" geht weiter

Der Kreisjugendring will nächstes Jahr die Jugendlichen aus der Stadt Kulmbach befragen. Betreuer und Ehrenamtliche sollen weiter nach Kräften unterstützt werden. » mehr

Stadtplaner Dr. Ulrich Wieler (über die Karte gebeugt) diskutierte mit den Teilnehmern der "Bürgerwerkstatt" im Jam über die Stadtentwicklung in vier Stadtvierteln und Ortsteilen. Foto: Jürgen Henkel

04.12.2019

Selb

Die Selber Ortsteile im Blick

Neue Ideen für die Stadtentwicklung diskutieren die Teilnehmer der "Bürgerwerkstatt" im Jam. Dieses Mal geht es vor allem um die Integration der Stadtviertel. » mehr

02.12.2019

Hof

Grüne fordern Meteorologie-Konzept

Mit zwei Anträgen hat sich Grünen-Stadtrat Dr. Klaus Schrader an den Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner gewandt. » mehr

Kandidatenkür: Vorstandssprecher Christian Ohnemüller gratuliert Dagmar Keis-Lechner zur Nominierung als Oberbürgermeisterkandidatin für die Stadt Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

28.11.2019

Kulmbach

Die Grünen setzen auf Frauenpower

Jetzt ist es amtlich: Dagmar Keis-Lechner tritt für die GOL als Oberbürgermeisterkandidatin an. Ihr zentrales Ziel ist es, in Kulmbach den Klimaschutz voranzubringen. » mehr

20 Kandidaten der Parteifreien Wähler wollen in den Stadtrat kommen.	Foto: Hüttner

17.11.2019

Naila

Stefan Busch tritt wieder an

Die Parteifreien Wähler Selbitz nominieren den amtierenden Bürgermeister erneut. Unter den 20 Kandidaten für den Stadtrat sind sechs neue. » mehr

Zuversichtlich und hoch motiviert geht die SPD in den Kommunalwahlkampf 2020. Im Bild von links Gerhard Greger, Tanja Burger, Florian Dick, Jürgen Ranft, Felix Gärtner, Bürgermeisterkandidat Ulrik Katholing, Heiko Marx, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Stefan Niedermeier, Barbara Diener, Helmut Langer, Günter Raithel und Arnold Käs. Foto: Oswald Zintl

15.11.2019

Marktredwitz

Viele neue Gesichter auf der Liste

Die SPD geht mit fünf Nichtmitgliedern auf der Stadtratsliste bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen. Ulrik Katholing setzt auf die "junge Fraktion" und erfahrene Stadträte. » mehr

Diese Männer und Frauen der CSU Naila und Lippertsgrün bewerben sich um ein Mandat im Nailaer Stadtrat (von links) Dominik Dehler, Julian Schaller, Dr. Bernhard Wagner, Birgit Kaiser, Marco Hader, David Drechsel, Doris Hildner, Paul-Bernhard Wagner, Klaus Saalfrank, Dr. Mareen Högner, Markus Jahn, Sandra Krauß, Thomas Stülpner, Ira Rodler, Ralf Meister, Dorothea Hollerbach, Christoph Faltenbacher (es fehlen Tina Rittweg, Wolfgang Matthes und Sebastian Liebrandt). Foto: Reinhold Singer

14.11.2019

Naila

Viele Ideen zur Stadtentwicklung

Die CSU-Ortsvereine Naila und Lippertsgrün haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. 20 Bewerber stellen sich am 15. März zur Wahl. » mehr

06.11.2019

Hof

SPD fordert ein City-Management

Der Wahlkampf ist in vollem Gange. Das zeigt nicht zuletzt die Antragsflut der SPD-Fraktion im Hofer Stadtrat. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

05.11.2019

Hof

Grünen-Stadtrat fordert Kurswechsel bei Hof-Galerie

Dr. Klaus Schrader rät der Verwaltung, das Heft selbst in die Hand zu nehmen. Sonst könnte sie bald vor den Trümmern ihrer Politik stehen. » mehr

Paul-Bernhard Wagner kandidiert für das Amt des Bürgermeisters in Naila. Unser Bild zeigt bei der Nominierungsversammlung (von links) Thilo Hildner, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Lippertsgrün, Bürgermeisterkandidat Paul-Bernhard Wagner, Ira Rodler, Vorsitzende der Frauen-Union Naila, und Marco Hader, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Naila. Foto: Köhler

24.10.2019

Naila

CSU Naila schickt Wagner ins Rennen

Paul-Bernhard Wagner will 2020 Rathauschef in Naila werden. Die Christsozialen haben den 33-Jährigen für die Bürgermeisterwahl am 15. März einstimmig nominiert . » mehr

Grünen-Kreissprecherin Dagmar Keis-Lechner will für ihre Partei den Chefsessel im Kulmbacher Rathaus erobern.	Montage: Peter Ullmann

23.10.2019

Kulmbach

Für Kulmbach und den Klimaschutz

Dagmar Keis-Lechner will die erste grüne Oberbürgermeisterin Kulmbachs werden. Den Segen ihrer Parteifreunde hat sie. Ihr Ziel ist es, die Energiewende vor Ort zu schaffen. » mehr

22.10.2019

Naila

Kronacher Straße als Lebensader

Das Interkommunale Entwicklungskonzept geht in die nächste Runde. Geograf Biller hat Pläne für die Stadt Naila vorgestellt. » mehr

Als vor 22 Jahren das Rotmain-Center in Bayreuth eröffnet hat, befürchtete der Bayreuther Handel schwere Einbußen. Heute sagt der Einzelhandelsverband: "Das Center tut der Stadt gut." Das liege an der Nähe und der Anbindung zu den Einkaufsstraßen - und daran, dass der lokale Handel in puncto Öffnungszeiten nachgezogen ist.

15.10.2019

Hof

Gesunder Druck aus dem Rotmain-Center

Das Bayreuther Einkaufszentrum hat die restliche Geschäftswelt positiv beeinflusst, sagt Sabine Köppel vom Einzelhandelsverband. Sie warnt die Hofer vor falschen Vorwürfen. » mehr

Das Rathaus im Blick: Elisabeth Scharfenberg will Oberbürgermeisterin in Hof werden.	Foto: pr.

12.10.2019

Hof

Grüne starten mit Überraschungen in den Wahlkampf

Die Partei tritt in Stadt und Landkreis mit vollen Listen an. Das findet bei allen Zuspruch - nur einer schießt quer, schon wieder. » mehr

Das Rathaus im Blick: Elisabeth Scharfenberg will Oberbürgermeisterin in Hof werden.	Foto: pr.

10.10.2019

Hof

"Ich will Verkrustungen in Hof aufbrechen"

Elisabeth Scharfenberg tritt im März als Oberbürgermeister-Kandidatin für die Grünen an. Sie will mehr Mitsprache der Bürger und endlich Klarheit beim Thema Hof-Galerie. » mehr

Medici Living

08.10.2019

Bauen & Wohnen

Mehr Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

Badezimmer

07.10.2019

Bauen & Wohnen

Größere Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

Co-Living-Spaces in Berlin

07.10.2019

Deutschland & Welt

Co-Living-Spaces beeinflussen Wohnungsmarkt kaum

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sieht bisher keinen Einfluss von sogenannten Co-Living-Spaces auf den Berliner Wohnungsmarkt. » mehr

Die Hofer Innenstadt ist spürbar weniger frequentiert als früher. Die Gründe sind vielfältig. Die Stadt versucht mit der Umgestaltung des Oberen Torplatzes hin zur Altstadt, die Aufenthaltsqualität zu steigern.

04.10.2019

Region

"Untätigkeit kann uns niemand vorwerfen"

Eine Woche nach dem Vortrag des Handelsexperten Christian Klotz äußert sich der Hofer Oberbürgermeister. Er findet deutliche Worte in Richtung Galerie-Investor und Hausbesitzer. Und übt auch Selbstkri... » mehr

Christian Klotz spricht -und der Saal ist voll

25.09.2019

Region

Handels-Guru kritisiert Stadtspitze und Wirtschaftsförderung

Christian Klotz führt den Hofern die Schwachstellen des Stadtkerns vor Augen. Oberbürgermeister Fichtner reagiert erzürnt auf die Kritik. » mehr

Engagierte Diskussionen gab es am Dienstag im Foyer des Selber Rosenthal-Theaters. Die Ideen der Teilnehmer sollen in die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes einfließen. Auf unserem Bild verfolgt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch eine der Gesprächsrunden. Foto: Florian Miedl

18.09.2019

Region

Speed-Dating für die Zukunft

Im Rosenthal-Theater entwickeln 50 Bürgerinnen und Bürger Ideen für die Stadtentwicklung. Ihre Anregungen arbeitet das Büro "Umbau Stadt" in das Konzept ein. » mehr

Versuch gescheitert: Die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße sind Geschichte, die Paletten landeten auf dem Bauhof.

16.09.2019

Region

Es hat sich ausverweilt

In zwei Wochen haben die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße ausgedient. Stadträte im Hauptausschuss bedauern das und können sich Seitenhiebe nicht verkneifen. » mehr

«Weiße-Stadt-Zentrum» in Tel Aviv

16.09.2019

Reisetourismus

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Tel Aviv

16.09.2019

Deutschland & Welt

Deutsch-israelisches «Weiße-Stadt-Zentrum»

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

10.09.2019

Region

Mut, Geduld und Willen zur Veränderung

Bürgermeister Pötsch will die Stadt fit für die Zukunft machen. Die Aktiven Bürger stellen ihre Pläne samt Liste für die Kommunalwahl im November vor. » mehr

Berlin

31.08.2019

Deutschland & Welt

Berliner Mietendeckel berücksichtigt auch Größe der Wohnung

Wer künftig seine Miete gesenkt haben möchte, soll nicht nur sein Einkommen offenlegen. Die Frage ist auch, ob die Wohnung angemessen ist. Das ist schon in einem Gesetz festgelegt. » mehr

So geht Bauland-Erschließung in Köditz: Im vergangenen Jahr angeregt, im Frühjahr beschlossen, jetzt beinahe fertiggestellt - in einem bestehenden Baugebiet entstehen zehn neue Bauplätze. Das Thema Baugebiet Rosenbühl beschäftigt die Stadt Hof seit mehr als zwei Jahren. Bis hier einmal ein Bauherr den Bagger fahren lassen kann, kann gut und gern noch ein Jahr ins Land gehen.

28.08.2019

Region

Wo sollen die Hofer Familien wohnen?

Heftiger Streit um die Wohnungspolitik: Die Stadt sieht sich gegenüber den Landkreis-Kommunen im Nachteil. Die Schlüsse daraus sind verschieden. » mehr

Über den Dächern Reichenhalls: Christian Klotz auf dem Dach des privaten Kaufhauses, Einkaufsmittelpunkt der Stadt. Links unten im Bild sein eigenes Geschäftshaus.

Aktualisiert am 23.08.2019

Region

Daheim beim Handels-Papst

In Bad Reichenhall ist die Einzelhandelswelt noch in Ordnung. Christian Klotz, Unternehmer und Hausbesitzer dort, gilt als der Papst für Innenstadtentwicklung und Einzelhandel. Eine Initiative holt ih... » mehr

Eine seiner schlimmsten Stunden in diesem Jahr: Im April hat der Hofer Stadtrat einstimmig beschlossen, seine Erwachsenenbildung an die VHS des Landkreises zu übertragen. In der Sitzung meldete sich auch Reinhard Meringer zu Wort - allerdings in seiner Eigenschaft als neuer Vorsitzender der Stadt-VHS, die dabei den Kürzeren zog. Im Streit zwischen Stadt und Stadt-VHS hatte sich Meringer auch mit der SPD-Fraktion überworfen.

09.08.2019

Region

SPD plant vorerst ohne Meringer

Der langjährige Stadtrat steht nicht auf der ersten Vorschlagsliste für die Wahl 2020. Endgültig ist damit vonseiten der Partei noch nichts - aber womöglich von ihm aus. » mehr

Alexander Eberl, Gebietsleiter der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DSK) aus dem Büro Nürnberg, Bauamtsleiter Stefan Büttner und Patrick Höfer von der Stadtplanung Geo-Informationssystem GIS (von links) präsentieren das Baulücken-Kataster, das für Marktredwitz und die Ortsteile angelegt wird. Foto: Peggy Biczysko

08.08.2019

Region

Wohnen im Zentrum wird immer beliebter

Die Stadt legt jetzt ein Baulücken-Kataster an und begegnet dem Flächenfraß. In den nächsten Wochen erfasst die DSK versteckte Potenziale, um sie dann digital zu bündeln. » mehr

Hof als Event-Stadt? Super! Bei Bürgerfest (unser Bild), Deutsch-Tschechischem Freundschaftstag oder Innenhofkonzerten ist immer was los. Hof als Einkaufsstadt? Gute Frage: Das versuchen gerade Experten einmal nicht von der sonst üblichen subjektiven Seite her, sondern objektiv auf Zahlenbasis zu beantworten. Archivbild: Thomas Neumann

26.07.2019

Region

Handelsexperte sammelt Daten über Hof

Christian Klotz gilt als Papst der Stadtentwicklung. Sein jüngstes Projekt: Hof. Um die Einkaufsstadt zu analysieren, stellt er gerade viele Fragen. Im Herbst spricht er in der BG. » mehr

Drücken und Schieben hilft nichts: Die alte Turnhalle auf dem Stadtsteinacher Schulgelände muss doch mit schwerem Gerät abgerissen werden. Nachdem im Gebäude schadstoffbelastete Materialien gefunden wurden, kann der Abbruch bis 100 000 Euro mehr als ursprünglich kalkuliert kosten.	Foto: Klaus Klaschka

16.07.2019

Region

Die Schulturnhalle hat Altlasten

Bis zu 100 000 Euro mehr als geplant wird der Abriss der alten Sporthalle in Stadtsteinach kosten. Dennoch soll sie so schnell wie möglich dem Erdboden gleich gemacht werden. » mehr

Nach einer Stunde war es geschehehen: Der neue Container stand an seinem Platz.

10.07.2019

Region

Awalla wächst jetzt auch in die Höhe

Der junge Verein wird langsam größer: Ein neuer Container ist ein weiteres Puzzleteil auf dem Weg zu einem hippen Treffpunkt an der Saale. » mehr

Mit dieser Mannschaft geht die CSU in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020 (von links): Susanne Menzel, Mario Rabenbauer, Christine Weidmann, Thomas Ernstberger, Maximilian Kastner, Monika Greger, Helmut Härtl, Gastredner Roland Grillmeier, Wolfgang Schultes, Margit Bayer, Werner Spörer, Thomas Frischholz, Stefan Müller, Johanna Heider, Ingrid Haberkorn, Tanja Mai und Angela Burger. CSU-Landratskandidat Roland Grillmeier sicherte die Unterstützung der Partei auf allen Ebenen zu. Foto: Oswald Zintl

09.07.2019

Region

CSU setzt auf neues Wir-Gefühl

Die Waldershofer wollen bei der Kommunalwahl 2020 den Chefsessel im Rathaus und die Mehrheit im Stadtrat erringen. Auf der Nominierungsliste sind sieben neue Kandidaten. » mehr

Oberkotzau hat eine große Vielfalt von Gebäudefassaden, meint Architekt Raimund Böhringer. Dazu zählt das Haus Marktplatz 6, das die Gemeinde mit großem Aufwand zu einem Vereinshaus umbauen will. Foto: Keltsch

03.07.2019

Region

Oberkotzau - ein Ort voller Schmuckstücke

Architekt Raimund Böhringer schwärmt von den vielen schönen Details im Oberkotzauer Ortsbild. Er bereitet eine "Gestaltungsfibel" vor. » mehr

Freuten sich über die gelungene Gestaltung (von links): Architekt Frank Jakobs, Planer Johannes Fischer, Investor Marcus Pürner und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Rainer Maier

02.07.2019

Region

Investoren-Pläne überzeugen den Bauausschuss

An der Verbindung von Markt und Stadtpark soll ein neues Gebäude entstehen. Das luftig gestaltete Multifunktionshaus wird Wohnungen, Büros und Gaststätten beherbergen. » mehr

Mit dieser Führungsmannschaft gehen die Aktiven Bürger in das bevorstehende Wahljahr (von links): Sprecher Dr. Klaus von Stetten, seine Stellvertreter Ramona Jülke-Miedl und Ulrich Pötzsch. Erst seit Kurzem in der Führungsriege ist Kassiererin Michelle Thyroff (Zweite von links). Foto: pr.

30.06.2019

Region

Von Stetten führt Aktive Bürger weiter an

Bei der Jahresversammlung gibt es ein Loblied auf die Stadtentwicklung. Auch für die Kommunalwahl 2020 sehen die Mitglieder Selb gut aufgestellt. » mehr

Die Verkehrsberuhigung der Wunsiedler Innenstadt ist ein im ISEK genanntes Ziel. Foto: Florian Miedl

28.06.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedels wunderbare Wunschliste

Verkehrsberuhigung, Markthalle, offenes Kunstatelier: In den nächsten Jahren könnte in der Festspielstadt viel geschehen, wenn das nötige Geld vorhanden wäre. » mehr

Die ehemalige Mälzerei Müller in der Pestalozzistraße wird abgerissen. Wohneinheiten werden entstehen, informierte Stadtrat Dr. Michael Pfitzner (rechts) Stadtplaner Klaus Illigmann sowie den Vorsitzenden des BN, Karlheinz Vollrath und seinen Stellvertreter Roland Ramming (von links). Foto: Gabriele Fölsche

28.06.2019

Region

Ziele für die Stadtentwicklung schaffen

Der Bund Naturschutz hat die Stadt erkundet. Der Verein wünscht sich ein Gesamtkonzept für eine lebendige, grüne und schöne Stadt, in der "nicht alles zugebaut" wird. » mehr

Grundsteuer

21.06.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung beschließt umstrittene Grundsteuer-Reform

Um diesen Kompromiss hat die Bundesregierung lange gekämpft. Jetzt nimmt die Grundsteuer-Reform die erste Hürde. Nächster Halt: Bundestag. » mehr

Die alte Spinnerei in Mainleus hat eine lange Tradition. Beim Umbau zum Kultur- und Gründerzentrum wollen die Architekten das Erbe bewahren. Die ersten Millionen für das Großprojekt sind von der Landesregierung in München bewilligt worden. Fotos: Stefan Linß

19.06.2019

Region

Neuer Geist für die alten Hallen

Das Mainleuser Spinnerei-Brache wird zum Zentrum für Wohnen und Kultur. Die Architekten stellen die konkreten Pläne für die Umgestaltung vor. » mehr

SPD sieht Waldershof auf richtigem Weg

14.06.2019

Region

SPD sieht Waldershof auf richtigem Weg

Die Sozialdemokraten ziehen bei der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz. » mehr

11.06.2019

Region

Selb will "Langen Teich" sanieren

Die Stadt will das Projekt zur Förderung anmelden. Die Aktiven Bürger beantragen eine weitere Förderung für den Umbau des Kinos. » mehr

06.06.2019

Region

Hohenberger SPD will Bürgerentscheid

Die Rechtsstellung des Bürgermeisters treibt die Stadt um. Die Sozialdemokraten kündigen ein Ratsbegehren an. » mehr

Alle für eine: Eva Döhla will es wieder wissen, Patrick Leitl, der Hofer SPD-Vorsitzende gratuliert ihr zum denkbar besten Wahlergebnis. Foto: Thomas Neumann

05.06.2019

Region

Eva Döhla will in ein rotes Rathaus

Alle Delegierten der Hofer SPD wählen die 46-jährige Genossin zur Kandidatin für das OB-Amt. Einen ersten Schwerpunkt legt sie auf Stadtentwicklung. » mehr

Dank für langjähriges Engagement: OB Dr. Harald Fichtner, von links, zeichnet Reinhard Meringer und Dr. Jürgen Adelt für 35 Jahre im Stadtrat aus.	Foto: T. N.

28.05.2019

Region

Auszeichnung für zwei zentrale Mitgestalter

Dr. Jürgen Adelt und Reinhard Meringer sitzen seit 35 Jahren für die SPD im Hofer Stadtrat. Die Ehrung der beiden fällt so herzlich wie pointiert aus. » mehr

So hat es zum Bürgerfest vor einem Jahr ausgesehen, so könnte es auch heute Abend wieder werden - mit einer Altstadt voller Menschen und guter Stimmung. Die Stadt auch unterm Jahr anziehender zu machen, gehört zu einer Aufgabe, für die es nun einen ganz neuen Anlauf gibt.	Fotos: cp/ Thomas Neumann

24.05.2019

Region

Klotz kommt - es wird ungemütlich

Der Berater aus Bad Reichenhall gilt als Papst der Innenstadt-Entwicklung. Eine Initiative engagierter Hofer holt ihn in die Saalestadt - um den Aufbruch zu unterstützen. » mehr

^