Lade Login-Box.

STADTLEBEN

27.11.2019

Fichtelgebirge

Wenn Reden nicht enden wollen

Allerorten sind derzeit Bürgerversammlungen. Allerdings nutzt manches Stadt- oder Gemeindeoberhaupt die Gelegenheit, die Zuhörer platt zu sprechen. » mehr

Flamingos im West Coast National Park

15.10.2019

Reisetourismus

Die unberührte Westküste Südafrikas

Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch unverfälschte Natur. » mehr

Engagierte Diskussionen gab es am Dienstag im Foyer des Selber Rosenthal-Theaters. Die Ideen der Teilnehmer sollen in die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes einfließen. Auf unserem Bild verfolgt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch eine der Gesprächsrunden. Foto: Florian Miedl

18.09.2019

Selb

Speed-Dating für die Zukunft

Im Rosenthal-Theater entwickeln 50 Bürgerinnen und Bürger Ideen für die Stadtentwicklung. Ihre Anregungen arbeitet das Büro "Umbau Stadt" in das Konzept ein. » mehr

Aufregung um eine kleine Gasse in Hof: Dieses 30 Meter lange vom Sand abzweigende Straßenstück soll künftig Absolviagasse heißen.

23.07.2019

Hof

Die Angst vor der "Absolviagasse"

Die Umbenennung eines schmalen Wegs am Sand schrammt im Stadtrat hart am Eklat vorbei. Stadtrat Dr. Klaus Schrader äußert sich skeptisch über die Ehre für eine Verbindung. » mehr

Ein Publikumsmagnet und ein Spektakel: das "Söllwa Soifnkistnrenna".	Foto: Archiv Uwe von Dorn

28.05.2019

Selb

Veranstaltung braucht Finanzspritze

Das "Söllwa Soifnkistnrenna" bittet um Hilfe. Für das Event am 30. Juni hapert es noch mit dem Geld. Jetzt sammeln die Organisatoren Spenden. Der Eintritt bleibt frei. » mehr

162 Seiten dick ist das Konsolidierungskonzept der Stadt Wunsiedel. Da es noch einige leere Stellen gibt, wird es noch etwas dicker werden. Foto: David Trott

17.05.2019

Fichtelgebirge

Konzept bereitet Kopfzerbrechen

Der Wunsiedler Stadtrat beschließt mit knapper Mehrheit die weitere Konsolidierung der Finanzen. Die Debatte nimmt groteske Züge an. » mehr

Der Rehauer Kämmerer Ulrich Beckstein stand mit dem Haushalt des laufenden Jahres vor einer großen Herausforderung. Er hat einen Nachtragshaushalt vorgelegt, den der Stadtrat einstimmig angenommen hat.	Foto: Gödde

05.04.2019

Rehau

Jede Ziffer zählt

Der Rehauer Kämmerer Ulrich Beckstein hat es dieses Jahr mit einem schwierigeren Haushalt zu tun als sonst. Was ihm zugutekommt: Er macht den Job seit 25 Jahren. » mehr

Am Donnerstag wurde es öffentlich, dass K&L in der Karolinenstraße schließt - bereits am Freitag kündigen Schilder den Räumungsverkauf an.	Foto: Thomas Neumann

25.01.2019

Hof

Neuer Schock für die Einkaufsstadt Hof

Die K&L-Filiale im Hofer Zentrum schließt im April. Der Standort lohnte sich nicht mehr. Vom Aus sind neun Mitarbeiter betroffen. » mehr

Zahlreiche Marktredwitzer und Gäste von auswärts kamen am Mittwochabend zum Neujahrsempfang der Stadt Marktredwitz. Oberbürgermeister Oliver Weigel schüttelte in der zum Teil schon renovierten Stadthalle viele Hände.	Fotos: Florian Miedl

09.01.2019

Marktredwitz

Ein Jahr wie eine Wundertüte

Oberbürgermeister Weigel erinnert beim Neujahrsempfang an viele positive Weichenstellungen. Auch 2019 geht der Aufschwung in Marktredwitz mit Großprojekten weiter. » mehr

123 kleine Selber haben 2018 das Licht der Welt erblickt. Foto: Adobe Stock

09.01.2019

Selb

Ein Blick auf das Jahr in Zahlen

Beim Selber Standesamt gibt die Statistik für 2018 Aufschluss über das Leben in der Stadt. Die Bilanz lässt interessante Trends erkennen - unter anderem zu Glaube,Liebe und Bevölkerungsentwicklung. » mehr

Die Kades unterwegs

04.01.2019

Familie

Stadt oder Land - Wo lebt es sich besser?

Viele Menschen können sich nicht entscheiden, wo sie lieber leben möchten: auf dem ruhigen und weitläufigen Land oder doch lieber in der pulsierenden und aufregenden Stadt. Beide Lebensräume haben ihr... » mehr

Noch sechs Monate, dann ist wieder Wiesenfest. Von 12. bis 15. Juli geht das Spektakel 2019 über die Bühne. Ein langgeplantes Projekt anderer Art, das nächstes Jahr starten soll, ist der Lückenschluss der Südumgehung: Baumaßnahmen für neue Brücken stehen als Erstes an. Archiv-Fotos: Patrick Findeiß/Ronald Dietel

02.01.2019

Region

Das steht 2019 im Münchberger Kalender

Egal ob Wiesenfest, Kinosommer oder große Bauprojekte: Die Bürger können sich auf einige Highlights freuen. » mehr

Während des Studiums in Hof hat die Region sie überzeugt: Julie Rathjen, die Kämmerin der Gemeinde Regnitzlosau. Foto: Meier

27.11.2018

Region

Was soll man schon in München?

Julie Rathjen ist 22 Jahre alt und neue Kämmerin in Regnitzlosau. Ihre Karriere begann in München, dann folgte Hof. In der Region will sie nun bleiben - für immer. » mehr

04.10.2018

Fichtelgebirge

Landkreis präsentiert sich in Stuttgart

Mit der Aktion "#freiraumfürmacher" präsentiert sich der Landkreis Wunsiedel ab dem morgigen Samstag auf dem Wilhelmsplatz in Stuttgart. » mehr

24.09.2018

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel wirbt in Regensburg

Regensburg ist einer der am schnellsten wachsenden Ballungsräume in Bayern. Doch da es in der Oberpfälzer Großstadt langsam eng wird, könnte es sein, dass der eine oder andere Bewohner gerne im Fichte... » mehr

Udo Petzoldt, Vorsitzender der Baugenossenschaft Kulmbach und Umgebung verwaltet rund 1300 Wohnungen. Er ist derzeit schwer damit beschäftigt, alte Häuser und Wohnungen zu modernisieren, hoffnungslose Fälle abzureißen und neue Gebäude zu errichten. Foto: Christopher Michael

10.08.2018

FP/NP

Genossen stehen vor großen Aufgaben

In vielen Kommunen gibt es Wohnungsbau- gesellschaften. In Ballungszentren herrscht Boom, aber auf dem Land haben sie große Herausforderungen. » mehr

Der frisch im Amt bestätigte Vorstand der Selber Arbeiterwohlfahrt (von links) Martin Huscher, Heidi Sailer, Klaus Müller, Erika Rössler, Jürgen und Cornelia Jackwerth, Rainer Pohl, Ria Wanner, Monika Huscher und Sabine Müller gratulierte den Geehrten Christoph Klinger, Ekaterina Brandt, Hildegard Baumgärtel, Margot Meier, Jürgen Graf, Sigurd Bischoff, Jürgen Cienskowsky, Monika Kauper, Christiana Tröger und Gerhard Obst. Den Glückwünschen schlossen sich Ehrenvorsitzender Hermann Kauper (Fünfter von rechts), Kreisvorsitzender Alexander Wagner, sein Vorgänger Klaus Fichter und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch an.	Foto: Pohl

10.04.2018

Region

Lebendiger Verein vertraut seiner Führungsmannschaft

Die Mitglieder der Selber Arbeiterwohlfahrt (AWO) bestätigen ihren Vorstand im Amt. Und sie sehen großen Veränderungen entgegen. » mehr

17.12.2017

Region

Münchberg baut vor für die Zukunft

Tragische Ereignisse und Fortschritte in der Stadt: Christian Zuber blickt im Stadtrat auf das Jahr zurück. Auch 2018 dürfte spannend werden. » mehr

Künftig will die Stadt Helmbrechts nur Top-Sportler ehren, Ausnahmen soll es aber geben.

10.12.2017

Region

Verschärfte Regeln für Sportlerehrungen

Der Helmbrechtser Sportverband beschließt neue Kriterien. Die Gebühren für die Hallennutzung werden voraussichtlich steigen. » mehr

Stadtrat gibt grünes Licht für Jugendbeirat

05.12.2017

Region

Stadtrat gibt grünes Licht für Jugendbeirat

Am kommenden Freitag wollen junge Selber das neue Gremium ins Leben rufen. Es will unter anderem die Stadt verjüngen. » mehr

Das alte Spielzeug muss weg.

25.09.2017

Region

Richtig Leben in der Stadt

Der große Flohmarkt zieht wieder Tausende Besucher nach Kulmbach. Vor allem die Kinder hatten einen Riesenspaß beim Kaufen und Feilschen. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham (links) und Familienbeauftragte Sandra Hilbig nehmen die Macher des neuen Bildungspakets in ihre Mitte. Es sind dies (von links): Volker Bucher, Feuerwehr Rehau, Schneiderin Anna Max, Manuel Höll, Feuerwehr Rehau, Försterin Nina Ledermüller, Christian Stelzig und Mathias Winterling, Bauhof der Stadt Rehau, sowie Wassermeister Ulrich Moßner, Südwasser. Es fehlen Rektor Rüdiger Lang, Markgraf-Friedrich-Realschule, und Michael Kratsch, Bienenzuchtverein Rehau.	Foto: R. D.

20.09.2017

Region

Bildungspaket für Rehauer Kinder

Zum sechsten Mal legt die Stadt dieses Angebot für Mädchen und Jungen in der Nachmittagsbetreuung und den Kitas auf. Bei Sandra Hilbig laufen die Fäden zusammen. » mehr

Im Markt wird sich in Zukunft einiges ändern. Die Parksituation, den Einzelhandel, die Gestaltung und vor allem das Wohnen in der Innenstadt hat das Marktredwitzer Bauamt im Blick. Den planerischen Rahmen gibt das Integrierte Stadtentwicklungskonzept vor. Foto: Gerd Pöhlmann

29.06.2017

Region

Suche nach dem Markt von morgen

Marktredwitz gestaltet die Innenstadt neu. Grundlage ist das ISEK. Um Wohnen im Zentrum anzukurbeln, legt die Stadt ein kommunales Förderprogramm für Hauseigentümer auf. » mehr

So soll nach Ansicht der Studenten die Gemüsekooperative an der Hornschuchstraße aussehen. Illustration: pr.

27.04.2017

Region

"Wunsiedel ist eine Art Klein-München"

Professor Alexander Fickert von der Hochschule Winterthur und seine Studenten sind von der Stadt begeistert. Sie habe unglaubliches Potenzial. » mehr

Stadtrat Stephan Fichtner ist von den farbenprächtigen Naturaufnahmen von Herbert Bayer beeindruckt. Foto: Helmut Engel

19.03.2017

Region

Münchberg vor der Linse

Der Fotoclub Münchberg zeigt im Bürgerzentrum Aufnahmen aus dem Stadtleben. » mehr

Interview: mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Stadt Hof

13.02.2017

Region

"Der Bund muss die Finanzierung klären"

Der Hofer Zuwachs geht vor allem auf die Flüchtlinge zurück. Der Oberbürgermeister sieht darin Chancen, aber auch Herausforderungen. » mehr

Sitzen können, wo immer es geht: Viele Rehauer Senioren wünschen sich mehr Ruhebänke im Stadtgebiet. Die meisten sind während der Wintermonate abmontiert. Aber im Frühjahr sollen die Mitarbeiter des Bauhofes mehr denn je aufstellen.

03.02.2017

Region

Senioren melden sich zahlreich zu Wort

Die Stadt Rehau hat ihre Umfrage ausgewertet. Die Generation 60-plus hat konkrete Wünsche, macht aber auch Vorschläge. Mit dem Leben in der Stadt sind fast alle zufrieden. » mehr

Gerne unterhielten sich Besucher - hier Stadtrat Martin Gramsch - auch mit Oberbürgermeister-Ehefrau Aleksandra Weigel und ihren Kindern.

11.01.2017

Region

Eine Stadt auf Erfolgskurs

Beim Neujahrsempfang gibt es in Marktredwitz nur strahlende Gesichter. Elf Millionen Euro Investititionen stehen heuer an. Hunderte Bürger sind nach der OB-Rede in Plauder-Laune. » mehr

Arzberger Gemeinde verabschiedet einen Macher

09.01.2017

Fichtelgebirge

Arzberger Gemeinde verabschiedet einen Macher

Pfarrsekretär Erwin Scherer geht nach 41 Jahren in den Ruhestand. Pfarrer, Mitarbeiter und Freunde danken ihm für seinen engagierten Einsatz und sein Wirken. » mehr

Reinhard Maschewski, Bundespolizist, 42 Jahre alt, hat sich nach eigener Auskunft "sofort bereit erklärt", für den CSU-Vorsitz zu kandidieren. Am 15. April stellt er sich im Siedlerheim zur Wahl. Foto: Patrick Gödde

23.12.2016

Region

Wahl-Rehauer kandidiert für CSU-Vorsitz

Bürgermeister Abraham gibt seinen Partei-Posten ab. Der Vorstand wünscht sich Reinhard Maschewski als Nachfolger. Der ist politisch bislang ein unbeschriebenes Blatt. » mehr

Mit einer weiteren Landesgartenschau, deren Schwerpunkt dann auf den Saaleauen liegen soll, will die städtische Verwaltung stadtplanerisch zu Ende bringen, was 1994 bei der ersten Veranstaltung dieser Art in Hof begonnen wurde. Damals lag der Schwerpunkt auf dem Theresienstein.	Foto: Andreas Geißer

13.12.2016

Region

Landesgartenschau 2025 im Blick

Grünen-Vorschlag findet Gefallen: Warum sollte sich Hof nicht für diese Veranstaltung bewerben? Doch 2022 sei nicht zu machen, sagt OB Fichtner. » mehr

Die Besucherzahlen der Landesgartenschau haben bislang alle Erwartungen übertroffen. Foto: Stephan Herbert Fuchs

13.12.2016

Region

Hof: Keine LGS-Bewerbung für 2022

Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner begrüßt zwar den Antrag der Grünen, dass sich die Stadt Hof für die Landesgartenschau (LGS) bewerben soll, allerdings nicht für das Jahr 2022. » mehr

Strahlende Gesichter gab es bei den Vertretern des Clubs Italiano. Im Bild (von links) zweite Vorsitzende Ute Pausch, SPD-Ortsvorsitzende Gisela Wuttke-Gilch, Leni Weber, Dr. Birgit Seelbinder und Club-Vorsitzender Albin Artmann. Foto: H. S.

27.11.2016

Region

Club Italiano erhält den Buchta-Preis

Die örliche SPD würdigt die Verdienste des Vereins um die Partnerschaft mit Castelfranco Emilia. Und sie erinnert an den Politiker Artur Buchta. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung der TS Arzberg (von links) Bürgermeister Stefan Göcking, Ehrenmitglied Werner Havel, Geschäftsführer Dieter Seidel,stellvertretender Vorsitzender Christoph Schill, die Abteilungs- und Übungsleiter Winfried Götz, Elfriede Schill, Johannes Schill, Sandra Kraus, Elke Müller, Erich Schill, Angelika Trebes und Jugendleiter Joachim Gorünow. Foto: Uwe von Dorn

03.11.2016

Region

TS-Schwimmer in allen Klassen erfolgreich

Sportlich läuft es rund bei der Turnerschaft Arzberg. Im Wasser, in der Halle und auf den Skihängen sind die Mitglieder aktiv. Im Vereinsleben engagieren sich meist die selben. » mehr

Sie nahmen die Einführungshandlung des neuen Dekans Thomas Kretschmar (rechts) in der Sankt-Petrikirche vor (von links): Pfarrer Traugott Burmann, die Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Adrienne Dörnhöfer, Thomas Wanninger vom Kirchenvorstand Kaufbeuren, Regionalbischöfin Dorothea Greiner, Peter Sachi von der Michaelsbruderschaft, stellvertretender Dekan Holger Fischer und Christina Flauder, Mitglied der Landessynode. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

04.10.2016

Region

Thomas Kretschmar in Amt und Würden

Der neue Kulmbacher Dekan hat seinen Dienst angetreten. Er freut sich auf das Leben in Kulmbach. » mehr

Bild%20019.jpg Münchberg

18.09.2016

Region

Münchberger feiert mit "Weltklasse-Leuten"

Schlechtes Wetter gibt es nicht - nur falsche Kleidung. Diesen Spruch macht sich so mancher Besucher zu eigen und erhält dank der Hortkinder hübsche und überraschende Einblicke in das einstige Leben i... » mehr

Über das 100-jährige Bestehen des FC Schönwald freuten sich (von links) stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Stadtrat Michael Rehwagen, SPD, Vereinsvorsitzender Michael Miedl, Schönwalds Bürgermeister Klaus Jaschke, die zweite Selber Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Wolfgang Wagner vom TV Selb-Plößberg, Stefan Specht von den Kickers Selb, Stadträtin Andrea Veit, CSU, Beate Hickl von der Siedlergemeinschaft Schönwald, Michael Aschenbrenner von der Sparkasse Hochfranken, Martin Schmeckenbecher vom SC Grünhaid, Dieter Jülke von der SpVgg Selb 13, Gruppenspielleiter Stefan Wühr, Rudi Reischl vom TSV Farchant, stellvertretender FC-Vorsitzender Klaus Schubert, Thomas Unger vom Bayerischen Fußballverband, Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Martin Braun und Werner Richter vom TV Schönwald. Fotos: Uwe von Dorn

15.08.2016

Region

FC Schönwald ist mit 100 Jahren topfit

Schon seit 1916 gibt es den Sportverein, der nicht nur auf dem Rasen eine Rolle spielt. Bürgermeister Klaus Jaschke dankt den Mitgliedern, die helfen, die Stadt lebendig zu machen. » mehr

Kleine Zahl mit großer Bedeutung

05.07.2016

Region

Kleine Zahl mit großer Bedeutung

Bevölkerungsschwund ist allgegenwärtig. Die Zahl der Senioren wächst, und es gibt immer weniger junge Leute. In Rehau ist dieser Trend aber nicht so deutlich ausgeprägt. » mehr

Die Böllerschützen dankten den Majestäten mit mehreren Salven für Umtrunk und Schweinebraten.

27.06.2016

Region

Dem Stadtrat den Marsch geblasen

Seit 167 Jahren wird bei der Schützengesellschaft Wüstenselbitz das Hirschenschießen gefeiert. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (Zweiter von rechts) begrüßte den neuen Mitarbeiter Walied Youssef. Er wird sich zusammen mit Anita Berek und Tim Burger (links) des Integrationsprojekts annehmen.	Foto: ryb-

22.06.2016

Region

"Come together" in Marktredwitz

Ein neues Projekt soll bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Dazu stellt die Stadt den Ägypter Walied Youssef als Mitarbeiter ein. Er hat viel vor. » mehr

Arbeitskreise gestalten Leben in der Stadt

28.05.2016

Region

Arbeitskreise gestalten Leben in der Stadt

In Kirchenlamitz berichten die Gruppen bei einem Treffen über ihr Engagement. Der Bürgermeister ist voll des Lobes. » mehr

Auch der Regen konnte das Kommando Wunderbar und seine Freunde nicht abschrecken. Gemeinsam nutzten sie die Rabatte 1 zum Public Viewing. Während der Stadtrat wenige Meter weiter noch tagte, sahen sie sich die BR-Sendung "Quer" an, die die Wunsiedler Finanznöte aufgriff. Foto: Bäumler

13.05.2016

Region

Stadtrat begeistert von Rabatten-Aktion

In seltener Einmütigkeit lobt das Gremium das "Kommando Wunderbar" für die Idee. Die CSU will sogar eine eigene "schwarze Rabatte" bauen. » mehr

Alexander Fischer (links) und Rupert Rößler haben bei einer Fortbildung in Island neue pädagogische Konzept kennengelernt. Foto: Bäumler

26.04.2016

Region

Zur Fortbildung eine Woche nach Island

Die Volkshochschule Fichtelgebirge legt Wert auf interkulturelle Kompetenzen. Deshalb schickt sie ihre Mitarbeiter auch mal in Ausland. » mehr

Neue Ehrenmitglieder hat der ATS Kulmbach ernannt. Im Bild ( vorne von links) Vorstandsvorsitzende Heidesuse Wagner, Hans-Georg Röder, Günther Geuther, Peter Motschenbacher, Ralf Braunersreuther und Vorsitzender für Finanzen, Professor Michael Deichsel. Dahinter von links Stadtrat Simon Moritz und Oberbürgermeister Henry Schramm. Fotos: Werner Reißaus

04.04.2016

Region

Neuer Wirt in neu gestalteter ATS-Gaststätte

"Frühlingserwachen" bei Kulmbachs größtem Sportverein. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung stellen sich eine neue Abteilung und ein frisch gebackener Bayerischer Meister vor. » mehr

Die Stadt Kulmbach im Ersten Weltkrieg

25.01.2016

Region

Die Stadt Kulmbach im Ersten Weltkrieg

Im Jahr 2014 jährte sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum hundertsten Mal. » mehr

Was machen die Studenten der Beamtenfachhochschule am Abend? Sie sollen mehr am Leben der Stadt teilnehmen - dieses Ziel verfolgt eine Studenteninitiative.	Foto: Jochen Bake

18.01.2016

Region

Rabatte für mehr Leben in der Stadt

Die Initiative der Hofer Studenten zeigt Wirkung: "Studenten in die Stadt" lebt weiter und erfreut sich steigenden Interesses. In 30 Geschäften erhalten Studierende Rabatte. » mehr

Lebhaftes Treiben in der Altstadt: Vor allem zahlreiche junge Leute sind unterwegs, um sich ihre Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Gutscheine und Bares lagen bei vielen unterm Christbaum. Fotos: lk

29.12.2015

Region

Hochbetrieb nach den Feiertagen

In der Hofer Innenstadt brummt das Geschäft: Am ersten Tag nach dem Fest sitzt bei vielen Kunden der Geldbeutel locker. Das schöne Wetter fördert die Kauflaune. » mehr

Kinder aus dem Christophorus-Kindergarten machten deutlich, dass Advent eine Zeit der Freude ist und ließen bunte Luftballons aufsteigen.

28.11.2015

Region

Selber läuten den Advent ein

Der Oberbürgermeister und Christkind Lea Barthold eröffnen den Weihnachtsmarkt. Urlich Pötzsch bittet, auch die Hilfsbedürftigen nicht zu vergessen. » mehr

Volles Haus im Jugendzentrum "Loeschwerk": Erst vor Kurzem hat Hausleiterin Sabine Fröber (rechts) mit ihrem Team im Juz das Projekt "Café International" ins Leben gerufen.	Foto: Michael Meier

31.10.2015

Region

Juz-Team fühlt sich "vor den Kopf gestoßen"

Die jungen Leute fürchten, dass das Jugendzentrum dem Konsumstreben zum Opfer fällt. Sie wollen den Standort am Stadtpark nicht aufgeben. » mehr

Seit längerer Zeit verwaist ist das Demografiebüro am Markt. Foto: Bäumler

09.10.2015

Fichtelgebirge

Viel Papier mit fraglichem Nutzen

Das Wunsiedler Demografieprojekt ist bayernweit einmalig. Doch nach dreieinhalb Jahren fällt die Bilanz eher ernüchternd aus. » mehr

Münchberger Feuerwehrleute hatten in der Nacht einen Blick auf die Arbeiten.

30.07.2015

Region

Die Münchberger Luftbrücke ist Geschichte

Seit gestern ist die Luftbrücke über die Bahngleise verschwunden. Einige Münchberger trauern dem mehr als 100 Jahre alten Steg nach. Künftig können sie ihn im Dampflokmuseum bewundern. » mehr

Zum Abschied hatte Pfarrer Simon Döbrich viele Hände zu schütteln. Foto: Anja Lohneisen

21.07.2015

Region

Zum Abschied fließen auch einige Tränen

Pfarrer Simon Döbrich hält in Selb eine letzte, sehr bewegende Predigt Er und seine Familie verlassen Selb Richtung Madrid. » mehr

^