Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

Spatenstich für das Baugebiet Hammerberg West: Oberbürgermeister Oliver Weigel (Vierter von rechts, vorne) hatte zahlreiche Helfer.	Fotos: Herbert Scharf

vor 6 Stunden

Marktredwitz

51 Bauplätze entstehen am Hammerberg

Die Erschließungsarbeiten sollen bis Herbst 2021 beendet sein. Für 30 Grundstücke liegt bereits eine Reservierung vor. » mehr

Für die Gestaltung der Fläche an der Alten Weberei wünscht sich Thomas Friedrich wenig Versiegelung. Foto: cs

Aktualisiert vor 7 Stunden

Münchberg

"Sorge um die Natur treibt mich an"

Helmbrechts‘ erster "Anwalt für die Umwelt" heißt Thomas Friedrich. Im Interview erzählt er, wo die Stadt besser werden könnte, um Ressourcen zu schonen, und weshalb die Zeit drängt. » mehr

Pfarrer Zeno Scheirich (links) segnete das neue Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Zell. Unser Bild zeigt des Weiteren (von links) Bürgermeister Horst Penzel, Gerätewart Martin Günther, Kommandant Michael Lauterbach und den für 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichneten zweiten Kommandanten Christian Grimm. Foto: Judas

Aktualisiert vor 7 Stunden

Münchberg

Schon 25 Einsätze

Die Feuerwehr Zell nutzt seit dem Frühjahr ihr neues Tanklöschfahrzeug. Nun wurde es auch offiziell vorgestellt. » mehr

vor 9 Stunden

Bayern

Freischankflächen in München dürfen auch im Winter bleiben

Die zahlreichen Freischankflächen, die wegen der Corona-Pandemie in München geschaffen wurden, dürfen auch im Herbst und Winter betrieben werden. Die Genehmigungen für die Gastronomiebetriebe der Stad... » mehr

Ein Haus verschwindet

28.09.2020

Münchberg

Ein Haus verschwindet in Zell

Das Haus Marktplatz 3 in Zell soll abgerissen werden - das hatte der Marktgemeinderat bereits entschieden. » mehr

Bürgerhaus-Umbau liegt "im Zeitplan"

28.09.2020

Hof

Trogen: Bürgerhaus-Umbau liegt "im Zeitplan"

Der Umbau von Bürgerhaus und Bürgersaal in Trogen liegt "relativ gut im Zeitplan", wie Architekt Karl-Heinz Greim aus Bayreuth in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates erklärt hat. » mehr

Coronabedingt später als sonst wurden langjährige Mitglieder des Berger Gemeinderates verabschiedet, die dem Gremium nach der Kommunalwahl im März nun nicht mehr angehören (von links): Verwaltungsleiterin Franziska Nelkel, Bürgermeisterin Patricia Rubner, Manfred Dick, Erich Schaller, Rita Fickenscher, Markus Ernst und Rainer Neubauer. Es fehlen Alexander Neubauer und Armin Kinze. Foto: Hüttner

28.09.2020

Hof

Gold, Silber und Ehre für Berger Gemeinderäte

Die Berger Bürgermeisterin Patricia Rubner hat das Engagement der scheidenden Gemeinderäte gewürdigt. Sie überreichte mehrere Verdienstmedaillen. » mehr

28.09.2020

Hof

Klaus Kapp wird Ortssprecher in Schwarzenbach

Die Einwohner der Schwarzenbacher Ortsteile Förbau und Baumersreuth haben auf Antrag der SPD-Fraktion am vergangenen Samstag in der Jean-Paul-Grundschule Klaus Kapp als Ortssprecher gewählt. » mehr

28.09.2020

Hof

Wölbattendorfer Forderungen

Die Hofer CSU-Stadtratsfraktion hört sich die Probleme der Anwohner an. Der Verkehr und die Kanalsituation stehen im Mittelpunkt. » mehr

Münchner Rathaus

28.09.2020

Bayern

Katholische Kirche kritisiert lila Rathaus am Aktionstag

Das katholische Erzbistum kritisiert die lila Beleuchtung des Münchner Rathauses zum Internationalen Safe Abortion Day am Montag. Die Erzdiözese München und Freising bemängelte am Montag, dass die Unt... » mehr

Jeden Cent zweimal umdrehen soll die Stadt Hohenberg nach dem Willen der Rechnungsprüfer am Landratsamt Wunsiedel. Foto: Karlheinz Schindler/dpa

28.09.2020

Fichtelgebirge

Hohenberg: Landratsamt mahnt zum Sparen

Die Stadt Hohenberg soll künftig noch sparsamer wirtschaften und ihre Schulden abbauen. Manche Vorschläge der Prüfer erachten die Stadträte als wenig zielführend. » mehr

27.09.2020

Rehau

Hallenbad Thema im Stadtrat

Am kommenden Mittwoch um 17 Uhr tagt der Rehauer Stadtrat im Sitzungssaal des Rathauses, Martin-Luther-Straße 1. » mehr

27.09.2020

Münchberg

Einnahmen aus Einkommensteuer sinken

Der Zeller Gemeinderat beschließt einen Nachtragshaushalt. Auch die Wiesenfest-Absage schlägt zu Buche. » mehr

Ein neues Vorstandsteam haben die Waldershofer Sozialdemokraten. Auf dem Bild (hinten stehend, von links): Florian Dick, Christian Fritsch, Gerhard Greger, Markus Burger und Jürgen Ranft. In der vorderen Reihe sind Günter Raithel und Barbara Diener. Foto: Oswald Zintl

27.09.2020

Fichtelgebirge

Waldershofer SPD wird deutlich jünger

Die Sozialdemokraten setzen auf frischen Wind. Mit Markus Burger, Barbara Diener und Florian Dick wird das Vorstandsteam auch verjüngt. » mehr

Großer Lkw-Kartell-Prozess in München Ein LKW fährt auf der Bundesstraße 87 zwischen Frankfurt (Oder) und Müllrose.

25.09.2020

Hof

Hof: SPD fordert Reaktion auf Lkw-Verkehr

Die Sozialdemokraten im Hofer Stadtrat machen die Hirschberger und die Hofecker Straße als Problemzone aus. In einem Antrag schlagen sie Maßnahmen vor. » mehr

Die Corona-Krise nahm die CSU-Fraktion im Arzberger Stadtrat zum Anlass, die Bestellung eines Wirtschaftsreferenten zu fordern, da es vielen kleinen und größeren Betrieben schlecht gehe. Nun soll sich ein Arbeitskreis um die Wirtschaft kümmern. Symbolbild: AdobeStock

25.09.2020

Arzberg

Arbeitskreis soll Wirtschaft helfen

Der Arzberger Stadtrat beschließt, ein Gremium zu installieren, das sich um die Belange der Betriebe kümmert. Auslöser ist ein Antrag der CSU, die eigentlich einen Referenten haben wollte. » mehr

Die Zeit ist reif für einen Neustart

25.09.2020

Arzberg

Die Zeit ist reif für einen Neustart

Reißt Euch zusammen! Und macht endlich das, was Ihr die ganze Zeit beschwört: Zusammen an einem Strang ziehen - zum Wohl der Stadt! » mehr

Erleichterung im Kulmbacher Rathaus: Die konstituierende Stadtratssitzung von Anfang Mai muss nicht wiederholt werden. Das Verwaltungsgericht in Bayreuth hat eine Klage der AfD abgewiesen. Foto: Melitta Burger

25.09.2020

Kulmbach

Kulmbacher AfD blitzt mit Klage ab

Ob die Ladung zur konstituierenden Stadtratssitzung in Kulmbach fehlerhaft war, spielt keine Rolle, sagt das Gericht. Mögliche Fehler seien geheilt, weil in der Sitzung keine Mängel gerügt wurden. » mehr

Die Nordumgehung sorgt für eine hohe Lärmbelastung im Kulmbacher Stadtteil Blaich. Die Bundesstraße 289 ist eine Hauptverkehrsachse und verbindet die Stadt mit dem östlichen Landkreis.

25.09.2020

Kulmbach

Pflanzen sollen Lärm mindern

Oberbürgermeister Ingo Lehmann kommt den Blaicher Anliegern an der B 289 entgegen. Die fordern, dass es nicht bei einer Minimallösung bleiben dürfe. » mehr

Aktuell ist die AfD in den Rehauer Senaten nicht vertreten. Nach der Verfügung des Verwaltungsgerichtes wäre das schon der Fall. Grafik: HCSB-Grafikdesk, tapo

25.09.2020

Rehau

AfD-Streit: Stadt Rehau wehrt sich

Die Stadt Rehau legt gegen die Verfügung des Verwaltungsgerichts Bayreuth Beschwerde ein. Von einem Experten erhält sie Rückendeckung. » mehr

Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern

25.09.2020

Bayern

CSU-Parteitag diskutiert über Gender-Sternchen und Binnen-I

Auf ihrem Parteitag will die CSU nach der Rede von Parteichef Söder auch ein dickes Antragsbuch durcharbeiten. Darin finden sich nicht nur altbekannte Themen, die für Diskussionen sorgen dürften. » mehr

Die neuen Thiersheimer Jugendvertreter bauen demnächst eine eigene Homepage. Foto: M. Bäu.

24.09.2020

Fichtelgebirge

In Thiersheim redet jetzt die Jugend mit

Fünf junge Frauen und Männer vertreten nun ihre Altersgenossen. Sie wollen zunächst eine eigene Homepage basteln. » mehr

Ehrung für verdiente Kommunalpolitiker (hinten von links): Birgit Weber (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Landrat Oliver Bär, Roland Lottes (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Bezirksrat Harald Fichtner, Christa Eckhardt, Landtagabgeordneter Alexander König, (vorne) Werner Bucher (Bürgermedaille der Stadt Rehau) und der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham. Foto: von Dorn

24.09.2020

Rehau

Auszeichnung für einen Geradlinigen

Werner Bucher, lange Zeit Stadtrat und zweiter Bürgermeister, ist jetzt Träger der Bürgermedaille der Stadt Rehau. Nach 36 Jahren Kommunalpolitik verabschiedet er sich. » mehr

24.09.2020

Kulmbach

Ein erster Schritt zum Traumhaus

Sein Grundstück grenzt unmittelbar an ein Baugebiet an, zählt aber zum Außenbereich. Der Stadtrat kommt einem Bauinteressenten entgegen. » mehr

24.09.2020

Kulmbach

"Die Kämmerei hat jetzt den Daumen drauf"

Kämmerer Punzelt wird in der Stadt Kulmbach in nächster Zeit jeden Cent zweimal umdrehen. Durch Corona sind die Einnahmen massiv geschrumpft. » mehr

Das Haus in Petzmannsberg 27 wird nun endgültig so gebaut, wie ursprünglich geplant. Visualisierung: Stadt Kulmbac h

23.09.2020

Kulmbach

Wohnungsprojekt in Petzmannsberg: Es bleibt beim Flachdach

Das geplante Wohnungsprojekt der Städtebau in Petzmannsberg wird gebaut, wie ursprünglich geplant. Ein schräges Dach würde die gesamte Förderung gefährden. » mehr

Es bleibt beim Flachdach

23.09.2020

Kulmbach

Der Bürger wundert sich

Da haben die Initiatoren des Projekts „Schöner Bauen in Petzmannsberg“ nun aber wirklich was gekonnt. » mehr

23.09.2020

Kulmbach

Steuereinnahmen brechen weg

Die Corona-Krise lässt auch die städtischen Einnahmen heftig einbrechen. » mehr

Die Verkleidung der Decken in allen Räumen des Rathausanbaus muss aufwendig saniert werden. Foto: Uwe von Dorn

23.09.2020

Hof

Pfusch am Rathaus-Anbau kostet Stadt 225.000 Euro

Beim Einbau der Decken hat die Baufirma kräftig danebengegriffen. Das hat Konsequenzen und mündet in einen Rechtsstreit. » mehr

So wie auf diesem Bild könnte es aussehen, wenn die Erweiterung des Wildparks Mehlmeisel doch noch umgesetzt wird. Foto: Friso Gentsch/dpa

23.09.2020

Fichtelgebirge

Wildpark Mehlmeisel: Auf der Suche nach dem Kompromiss

Rund um den Ochsenkopf hoffen Bürgermeister und Touristiker, dass die Erweiterung des Wildparks doch noch kommt - zum Wohl der ganzen Region. » mehr

Nur für den Fall: Gemeinderäte und Bürgermeiser fassten in dieser Woche Flächen ins Auge, die für eine mögliche Nutzung mit Photovoltaik-Anlagen in Frage kommen. Eine Bewertung soll folgen.	Symbolfoto/Archiv: Frank Wunderatsch

23.09.2020

Hof

Solarpark-Projekt startet im Oktober

Für die Photovoltaik-Anlage auf 13 Hektar bei Wölbattendorf sind die letzten Hürden aus dem Weg geräumt. Auch Lichtenberg stimmt im zweiten Anlauf zu. » mehr

23.09.2020

Hof

Kanalbau in Jägersruh läuft pünktlich an

Bei einem Großprojekt im Ortsteil Jägersruh will die Stadt keine Zeit verlieren. » mehr

23.09.2020

Naila

Marxgrün: Nein zu Photovoltaikanlage

An Heinrichsdorfer Weg in Marxgrün darf keine Photovoltaikanlage gebaut werden. Das Unternehmen hatte das bereits vor elf Jahren erstmals beantragt. » mehr

Eine Erschließung der Plassenburg vom Ködnitzer Ortsteil Leithen aus stößt im Gemeinderat auf Widerstand. Foto: Archiv

23.09.2020

Kulmbach

Ködnitz gegen Buchwald-Trasse zur Burg

Bürgermeisterin Anita Sack will dieses "Geschenk der Natur" erhalten. Aber der Weg vom Ortsteil Leithen aus wäre die einzige Möglichkeit, das Kulmbacher Wahrzeichen besser zu erschließen. » mehr

24.09.2020

Hof

Trogen: Räte billigen Verträge für Solaranlage

Einstimmig hat der Gemeinderat dem sogenannten "Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Photovoltaikanlage Trogen II" mit der Enerpark Solar Invest 166 GmbH (Hamburg) abgesegnet. » mehr

Fit und aktiv: Doris Gimmel löst Josef Groh ab, der den Marktredwitzer Stadtsportverband 16 Jahre als Vorsitzender leitete. Foto: Florian Miedl

23.09.2020

Marktredwitz

Doris Gimmel ist die neue Nummer 1

Dieser Wechsel ging alles andere als geräuschlos vonstatten: Doris Gimmel vom TV Lorenzreuth ist die neue Vorsitzende des 22 Vereine und 4579 Mitglieder umfassenden Marktredwitzer Stadtsportverbands. » mehr

Oberhalb des Firmensitzes von Andreas Übler sollen weitere Tiny-Häuser entstehen. Dort soll nun ein einseitiges Parkverbot gelten.	Foto: Florian Miedl

22.09.2020

Fichtelgebirge

Weniger Autos bei den Tiny-Häusern

Ein Parkverbot im Gebiet Steinberg in Hohenberg soll Verkehrsbehinderungen für die Anlieger vermeiden. Das beschließt der Stadtrat nach lebhafter Debatte. » mehr

22.09.2020

Fichtelgebirge

Vier Wahlkabinen sorgen für den nötigen Abstand

Der Termin für die Wahl des Vorstandes der Dorferneuerung Mühlbühl steht. Die Entscheidung fällt am 17. Oktober. » mehr

Ihnen ist das Thema Tempolimit in der Kreuzbergstraße wichtig: Regina Hellwich, Elke Vogel-Reichel und Ingrid Pohl (von links). Foto: Nieting

22.09.2020

Münchberg

"Tempo 30, bitte!"

Seit drei Jahren ist die Kreuzbergstraße in Münchberg eine 30-Stundenkilometer-Zone, zur Sicherheit der Schulkinder. Anwohner beklagen jedoch, dass viele Fahrer nicht vom Gas gehen. » mehr

22.09.2020

Münchberg

Mehr Freiheiten für Bauherren

Der Stadtrat ändert den Bebauungsplan "Ziegel- hütte". Nun gibt es weniger Vorschriften. » mehr

Die Münster-Mittelschule hat aktuell nicht einmal eine Pausenhalle. Das soll sich mit der Erweiterung ändern - und vor allem sollen weitere Klassenzimmer dazukommen. Fotos: Thomas Neumann

21.09.2020

Hof

Hof nimmt große Schulprojekte in Angriff

Eine neue Grundschule, eine größere Mittelschule: Für zwei Vorhaben werden in den kommenden Jahren mehrere Millionen fließen. Doch ein anderes Projekt soll darunter nicht leiden. » mehr

21.09.2020

Arzberg

Frauenhaus-Beschluss ohne Rücksprache mit Selb

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zeigt sich verwundert darüber, dass der AWO-Kreisverband allein entscheidet. Immerhin habe der Stadtrat Unterstützung angeboten. » mehr

Das Hofer Gremium hat mehr politische Richtungen als bisher: Insgesamt entsenden neun Parteien und Gruppierungen Mitglieder in den Stadtrat. Er ist am 1. Mai offiziell im Amt - wann die erste Sitzung sein wird, bei der die neu gewählten Räte vereidigt werden, steht allerdings noch nicht fest.

21.09.2020

Hof

AfD-Rat und "Pirat" wollen nicht nebeneinander sitzen

Ein AfD-Rat neben einem "Piraten" - kann das im Ausschuss gut gehen? In der Hofer Sache Böhm und Böhm lautet die Antwort: eher nicht. » mehr

Edeka

22.09.2020

Marktredwitz

Bebauungsplan für Edeka-Lager liegt jetzt aus

250 Millionen Euro will die Edeka in ihr Zentrallager zwischen Thölau und Rathaushütte investieren. » mehr

20.09.2020

Münchberg

Ein Vorschlag zur Güte

Pascal Bächer (SPD) bleibt Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Willi Danzinger (CSU) ist sein Stellvertreter. » mehr

20.09.2020

Münchberg

Neues Gewerbegebiet

Der Sparnecker Markt- gemeinderat berät über den Flächennutzungsplan. Gegenüber dem Saalepark soll die neue Ersatz-Gewerbefläche entstehen. » mehr

18.09.2020

Wunsiedel

In Wunsiedel erhält die Jugend eine Stimme

Der Stadtrat beschließt einstimmig, eine Jugendvertretung zu gründen. Da zu viele Autos durch Breitenbrunn rollen, soll der Durchgangsverkehr ausgesperrt werden. » mehr

Der Frankenrechen bildet den Mittelpunkt des Ensembles. Im Bild Marc Benker (links), Bürgermeister von Marktschorgast, und Landrat Klaus-Peter Söllner, Kulmbach. Foto: Engel

18.09.2020

Münchberg

Ein Stein für drei Landkreise

Mitten im Wald zwischen dem Weißenstein, dem Marktschorgaster Ortsteil Ziegenburg und dem Gefreeser Ortsteil Höflas treffen die drei Landkreise Hof, Kulmbach und Bayreuth aufeinander. » mehr

Mit Köpfchen: Eva Döhla in ihrem Büro im Hofer Rathaus.	Archivfoto: Uwe von Dorn

18.09.2020

Hof

"Ich erwarte einen klaren Kopf"

Verplempern die Hofer Stadträte zu viel Zeit in Ihren Sitzungen? Oberbürgermeisterin Eva Döhla bezieht Stellung zu einem in dieser Woche kontrovers diskutierten Text. » mehr

18.09.2020

Hof

Aus dem Gemeinderat Töpen

Weg Richtung Mödlareuth soll saniert werden Töpen - Die Gemeinde Töpen will demnächst einen weiteren Weg im Rahmen des Kernwegenetzes sanieren. » mehr

Der neu gewählte Ortsvereinsvorstand der Münchberger SPD: (hintere Reihe von links) Andreas Herzog, Marieke Leutenberger, Vorsitzender Stephan Fichtner und Tobias Kluge; (vordere Reihe von links): Uwe Jackwerth, Bürgermeister Christian Zuber, der SPD-Oberfrankenvorsitzende Jörg Nürnberger, dritter Bürgermeister und Fraktionssprecher Thomas Agel, Danny Hofmann und Thomas Hertel.

18.09.2020

Münchberg

Neue Gesichter bei der SPD

Die Münchberger SPD fühlt sich gut aufgestellt: Sie hat neue Mitglieder und der Frauenanteil ist um 100 Prozent gestiegen. Den Vorsitzenden Stephan Fichtner bestätigen die Mitglieder in seinem Amt. Al... » mehr

Auf das Kantorat ausweichen wird der Trebgaster Kindergarten Anfang 2021, wenn die bisherige Einrichtung abgerissen wird.	Foto: Dieter Hübner

17.09.2020

Kulmbach

Trebgaster Kindergarten zieht um

Der Gemeinderat stimmt einer Nutzungsänderung für das Kantorat zu. Beschlossene Sache ist eine Erhöhung der Grundsteuern zum 1. Januar 2021. » mehr

^