Lade Login-Box.

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

Bürgermeister Peter Berek (links) uns sein Stellvertreter Michael Galimbis bekennen sich zu Sandra Saupe-Jahreis, die Rathauschefin werden möchte. Foto:pr.

vor 19 Stunden

Fichtelgebirge

Saupe-Jahreis will ins Rathaus

Die Gemeinderätin möchte in Peter Bereks Fußstapfen treten und bewirbt sich um das Bürgermeisteramt im Kurbad. Die CSU steht einstimmig hinter ihr. » mehr

Der Badebetrieb im Freibad Naila wird neu geregelt. Foto: Stadt Naila

vor 19 Stunden

FP

Freibadsanierung käme die Stadt trotz Förderung teuer

Der Nailaer Stadtrat spricht über die Sanierung des Freibads. Theoretisch wäre eine Förderung möglich. Dennoch wäre der Eigenanteil kaum zu stemmen. » mehr

Die Sanierung des Teilstücks der EKU-Straße zwischen der Gummistraße und der Kreuzung Hans-Hacker-Straße/Heinrich-von Stephan-Straße haben am Montag begonnen. Die Fahrbahn ist bereits angeschliffen. Foto: Melitta Burger

17.06.2019

Kulmbach

Die Buckelpiste ist bald Vergangenheit

Die Stadt Kulmbach saniert weiter ihre Straßen. Rund um die EKU-Unterführung wurden die tiefen Spurrillen bereits abgefräst. Autofahrer freuen sich. » mehr

17.06.2019

Hof

SPD rügt Pläne zur Verlegung des Busbahnhofs

Die SPD-Fraktion im Hofer Stadtrat zeigt sich wenig begeistert von der geplanten Verlagerung des Busbahnhofes in die Bergstraße. » mehr

Patricia Riekel

16.06.2019

Boulevard

Ex-«Bunte»-Chefin Riekel will in den Münchner Stadtrat

Patricia Riekel (69) will im Ruhestand noch etwas bewegen. Deshalb geht sie in die Politik. » mehr

Patricia Riekel

16.06.2019

Bayern

Ex-«Bunte»-Chefin Riekel will in den Münchner Stadtrat

Vom Boulevard ins Rathaus: Die ehemalige «Bunte»-Chefin Patricia Riekel will in den Münchner Stadtrat. Sie werde im kommenden Jahr bei der Kommunalwahl kandidieren, «weil ich seit 50 Jahren in München... » mehr

15.06.2019

Rehau

Kritik an Vorstoß der Senioren-Union

Der Rehauer Ortsverband schlägt eigene Senioren-Listen zur Kommunalwahl vor. Dafür erntet er Gegenwind vom Bürgermeister - und aus den eigenen Reihen. » mehr

Lebhaft diskutierten die Untersteinacher Gemeinderäte am Freitagabend bei einem Ortstermin an verschiedenen Standorten, ob und wenn ja wo sie auf dem Gebiet ihrer Gemeinde weitere Solaranlagen zulassen wollen. Gleich mehrere Anfragen liegen vor. Am Dienstag wird die Entscheidung fallen. Foto: Melitta Burger

14.06.2019

Kulmbach

Mehr Solaranlagen lassen Räte zögern

Um eine gute Grundlage für eine Entscheidung zu haben, schaute sich der Untersteinacher Gemeinderat Flächen für mögliche Solarfelder an. Abgestimmt wird am Dienstag. » mehr

So wird die Außenfassade des künftigen Bürgersaals in Trogen aussehen: Die Trogener Gemeinderäte entschieden sich in der jüngsten Sitzung für einen beige-braunen Farbton. Grafik: Architekturbüro Greim

14.06.2019

Hof

Pflegeleichtes Leichtmetall an der Fassade

Die Trogener Räte befassen sich mit der Farbgestaltung. Die Fassade des Bürgersaals wird ein warmes Beige-Braun erhalten. » mehr

13.06.2019

Münchberg

Gemeinde Zell saniert Schule und Sporthalle

Der brandschutztechnischen Sanierung von Schule und Sporthalle in Zell steht nichts mehr im Weg. » mehr

Die Hofer SPD-Stadträtin Andrea Hering ist die noch amtierende Schlappenkönigin. Auch sie versucht sich am Sonntag wieder beim Schlappenschießen der Honoratioren, ebenso wie Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Archiv

13.06.2019

Hof

Die teilnehmenden Schützen

Alle Schützen in der Übersicht: » mehr

Zwei Kandidaten der kommenden Kommunalwahl: der designierte Arzberger Bürgermeisterkandidat der CSU, Michael Fuchs (links), und der bereits nominierte CSU-Landratskandidat Peter Berek. Foto: pr.

13.06.2019

Arzberg

Michael Fuchs will Bürgermeister werden

Der erweiterte Vorstand der CSU Arzberg schlägt den Ortsvorsitzenden als Kandidaten für die Kommunalwahl vor. Die Nominierung findet nach der Sommerpause statt. » mehr

Wieland Häcker (links) und Günther Dötsch setzen sich dafür ein, dass Röthenbach wieder Wasser aus den ortseigenen Quellen erhält. Fotos: Matthias Bäumler/pr.

13.06.2019

Arzberg

Röthenbacher wollen ihr Wasser wieder

Wieland Häcker und Günther Dötsch berichten von Gerüchen und einer dunklen Brühe, die ihnen zugemutet wird. Jetzt suchen sie das Gespräch mit der Stadt. » mehr

15 Hektar groß ist der Solarpark bei Dörnhof. Nach viel Ärger im Vorfeld ist die Photovoltaik-Anlage jetzt gebaut. Doch noch ist das Feld nicht am Netz. Auch um den Verlauf der Leitung zwischen Dörnhof und dem Umspannwerk in Marktleugast hat sich wieder Protest geregt. Foto: privat

Aktualisiert am 13.06.2019

Kulmbach

Erneut Protest gegen Solarpark

Die Photovoltaikanlage bei Dörnhof ist längst gebaut. Und wieder kommt es zu Kritik: Das Kraftwerk ist noch nicht am Netz; und auch die Leitungstrasse ist nicht unumstritten. » mehr

Die Bürgermeister des Landkreises Tirschenreuth besichtigten mit Landrat Wolfgang Lippert vor der Gemeindetag-Sitzung das Tierheim in Tirschenreuth. Leiterin Daniela Riedl (Mitte) wies sie auf viele Missstände hin. Foto: Lena Schulze

13.06.2019

Fichtelgebirge

Tierheim-Zustand "nicht tragbar"

Im Landkreis Tirschenreuth ist die Umlage für die Gemeinden weitaus höher als in Wunsiedel. Jetzt nehmen sich die Bürgermeister der Probleme an. » mehr

Das marode Schwimmerbecken und das Nichtschwimmerbecken werden verkleinert. Zwei weitere Becken sollen im Zeller Freibad entstehen. Foto: Schobert

12.06.2019

Münchberg

Zell legt sich auf einen Plan fest

Die Marktgemeinde hat sich für eine Variante entschieden: Im Freibad sollen Badegäste künftig in vier Becken planschen können. Jetzt geht es an die Planung der Details. » mehr

Einige Bürger wünschen sich für die vielbefahrene Kreuzung an der Ecke Kraußold-/Fritz-Thomas-Straße einen Kreisverkehr. Foto: Peggy Biczysko

12.06.2019

Marktredwitz

Ein Füllhorn kreativer Ideen

Viele Bürger nutzen in der Glasschleif die Möglichkeit, ihre Zukunftswünsche zu formulieren. Die Stadt will die Vorschläge und Anregungen in ihre Projekte einfließen lassen. » mehr

Das prächtige Sandsteintor am Eingang zum Gelände der Pestalozzischule drohte einzustürzen. Momentan hält ein Stütz-Gerüst die Anlage stabil. So bald wie möglich soll das Portal repariert werden. OB Schramm bemüht sich, Fördermittel für diese Reparatur zu erhalten. Foto: Martin Kreklau

12.06.2019

Kulmbach

Schulportal vor dem Einsturz bewahrt

Eine Sandsteinsäule am Eingang zur Pestalozzischule ist brüchig. Nur eine Notsicherung konnte das sieben Tonne schwere Bauwerk stabilisieren. Die Reparatur soll so schnell wie möglich erfolgen. » mehr

Genaues Zielen ist gefragt beim Blasrohrschießen. Die Sparnecker Schützen treiben den neuen Schießsporttrend mit voran. Links im Bild ist zu sehen ist Katrin Neuerer von der SG Sparneck. Foto: Judas

11.06.2019

Münchberg

Blasrohrschießen wird zur Trendsportart

Die Sparnecker Schützen veranstalten erstmals die Fichtelgebirgs-Open. Teilnehmer des Wettbewerbs kommen sogar aus Niederbayern angereist. » mehr

11.06.2019

Selb

Selb will "Langen Teich" sanieren

Die Stadt will das Projekt zur Förderung anmelden. Die Aktiven Bürger beantragen eine weitere Förderung für den Umbau des Kinos. » mehr

Der Kreisverband Kulmbach der Jungen Union hat sich neu konstituiert. Das Bild zeigt (vorne, von links) stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Frank Wilzok, JU-Kreisvorsitzenden Patrick Kölbel, Dr. Nicole Kaiser und Thomas Ludewig und dahinter (von links) Max Wirz, Florian Ohnemüller, Benni Miskolci, JU-Bezirksvorsitzenden Jonas Geißler, Sebastian Herrmann, Stefan Peetz, Torsten Grampp, Dominik Miskolci, Max Vogler, Christina Rinofner, Tobias Kohlmann, Andreas Rinofner und Tobias Weggel. Foto: privat

11.06.2019

Kulmbach

JU setzt weiter auf Patrick Kölbel

Der Kreisverband Kulmbach der Jungen Union startet mit einem starken Team in die nächsten zwei Jahre. Inzwischen hat der Verband 250 Mitglieder. » mehr

Ernst-Reuter-Straße Hof

10.06.2019

Hof

Ernst-Reuter-Baustelle: Elektrotechnik kommt teurer als geplant

Bekanntlich liegen die begleitenden Arbeiten an der Ernst-Reuter-Straße in den Händen der Stadt Hof; nur der eigentliche Straßenbau läuft unter der Regie des staatlichen Bauamts. » mehr

07.06.2019

Schlaglichter

Rom will falsche Gladiatoren langfristig verbannen

» mehr

07.06.2019

Rehau

Regnitzlosau lässt es blühen

Nachdem die bayerische Staatsregierung gerade an der Umsetzung daran arbeitet, die Ergebnisse des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" umzusetzen, haben die ersten Kommunen im Landkreis Hof reagiert und... » mehr

06.06.2019

Arzberg

Hohenberger SPD will Bürgerentscheid

Die Rechtsstellung des Bürgermeisters treibt die Stadt um. Die Sozialdemokraten kündigen ein Ratsbegehren an. » mehr

Grundsteinlegung in Höchstädt: Bürgermeister Gerald Bauer (links) und Danny Wolf von Schwaba Bau mauerten die Zeitkapsel ein. Foto: Gerd Pöhlmann

07.06.2019

Fichtelgebirge

Höchstädt legt Grundstein für Rathaus

Die Gemeinde baut auf historischem Grund. Die Fundamente des neuen Gebäudes stehen auf den Resten des alten Schlosses. In einem Jahr sollen die Arbeiten beendet sein. » mehr

07.06.2019

Wunsiedel

Wunsiedel erhält Pumptrack

Die Wunsiedler Jugend darf sich freuen: Einstimmig haben die Mitglieder des Bauausschusses den Antrag zum Bau einer Pumptrack-Anlage zugestimmt. » mehr

Nach der Nominierung gibt es für Manuela Menkhoff von ihrem Mann Michael einen dicken Kuss. Foto: Matthias Bäumler

07.06.2019

Wunsiedel

Manuela Menkhoff sagt: "Ja, ich will"

Die Bürgermeister-Kandidatin der ABW hat das Ziel, Wunsiedel bis 2032 finanziell ins Gleichgewicht zu bringen. Auch die Atmosphäre in der Stadt will sie verbessern. » mehr

07.06.2019

Naila

Selbitz: Funkmast verschwindet bis Ende 2020

In den vergangenen Jahren ist der Funkmast auf dem städtischen Mehrfamilienhaus in der Feldstraße immer wieder Thema und Anlass für Diskussionen im Stadtrat gewesen. » mehr

Rund um den Kulmbacher Busbahnhof, aber auch an anderen Stellen in der Stadt sind Brennpunkte entstanden, an denen Jugendliche trinken, rauchen und leider auch immer wieder negativ auffallen. Um diese jungen Leute am Rande der Gesellschaft sollen sich in Kulmbach künftig Streetworker kümmern. Foto: Martin Kreklau

07.06.2019

Kulmbach

Jugendarbeit an den Brennpunkten

In Kulmbach wird es zukünftig Streetwork geben. Damit wollen Stadt und Landkreis besser an die jungen Leute herankommen, die bisher am Rand der Gesellschaft stehen. » mehr

Die Trockenmauer um die Linde neben St. Veit wird beständig an- und umgefahren, lautete einer der Beschwerden in der Bürgerversammlung in Veitlahm.

07.06.2019

Kulmbach

Veitlahm bekommt Erlebnispfad

Die Gemeinde Mainleus will das Patersberg- Gelände aufwerten. Bei der Bürgerversammlung klagen die Veitlahmer über Verkehrsprobleme. » mehr

07.06.2019

Kulmbach

Buckelpiste soll beseitigt werden

Noch in diesem Jahr soll die Buckelpiste in der EKU-Straße im Bereich der Kreuzung Hans-Hacker-Straße/Heinrich-von-Stephan-Straße beseitigt werden. » mehr

07.06.2019

Kulmbach

Wasserversorgung in Harsdorf: Konzept steht

Woher genau das Wasser für die Gemeinde in Zukunft kommen soll, ist noch immer nicht klar. Beschlossen ist jedoch, dass die Infrastruktur erneuert wird. » mehr

Ingo Moos gibt seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt bekannt. Foto: Dieter Hübner

07.06.2019

Kulmbach

"Ich will Bürgermeister von Trebgast werden"

Trebgasts Bürgermeister Werner Diersch wird bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr antreten. Die SPD/WG-Fraktion hat Ingo Moos als neuen Kandidaten nominiert. » mehr

Manuela Menkhoff

06.06.2019

Wunsiedel

Manuela Menkhoff will auf den Chefsessel im Rathaus

Die Aktiven Bürger Wunsiedel (ABW) haben am Donnerstagabend die Katze aus dem Sack gelassen: Manuela Menkhoff will im kommenden Jahr Bürgermeisterin der Festspielstadt werden. » mehr

06.06.2019

Kunst und Kultur

Neue Kino-Ära in Selb

Die Stadt Selb ist Besitzer des Lichtspielhauses. Michael Thomas übergibt das Olympiatheater seines Vaters. In 37 Jahren haben hier eine Million Besucher viel erlebt. » mehr

06.06.2019

Hof

Ludwigstraße - ein Fall für die Wirtschaftsförderung

Noch immer sind die Verweilinseln in der Ludwigstraße nicht nutzbar. "Wir dachten, es sei schon weiter gediehen", sagte Dr. Klaus Schrader (Grüne) in der Bauausschuss-Sitzung. » mehr

06.06.2019

Münchberg

Ausschuss winkt Bauanträge durch

Helmbrechts - Für drei Bauvorhaben hat der Bau- und Umweltausschuss des Helmbrechtser Stadtrats das gemeindliche Einvernehmen erteilt. » mehr

06.06.2019

Hof

Linken-Rat fordert autofreien Sonntag

Der Hofer Stadtrat Thomas Etzel, Die Linke, fordert, dass die Stadt ab 2020 jährlich mindestens einen autofreien Sonntag vorgibt. » mehr

Willi Buchta

06.06.2019

Münchberg

Stammbach besitzt Rekord-Rücklage

Die Jahresrechnung 2018 fällt für den Markt äußerst günstig aus. Außerdem scheidet dieses Jahr schon das zweite Mitglied aus dem Gemeinderat aus. » mehr

Bürgermeister Werner Diersch gibt seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur 2020 bekannt. Foto: D. Hübner

06.06.2019

Kulmbach

Ära Diersch endet im März 2020

In Trebgast wurde schon seit Längerem darüber spekuliert, ob der Bürgermeister weitermacht oder nicht. Jetzt steht fest: Diersch wird nicht mehr antreten. » mehr

Das Bild zeigt einen Salamander aus dem Feuchtbereich im Kosertal. Foto: privat

06.06.2019

Kulmbach

Wo sich auch Tiere heimisch fühlen

Dr. Kristina Schröter und Alexander Kusche vom Landratsamt sind zu Gast in Wirsberg. Dort erklären sie, wie man den Naturschutz in der Region ankurbeln könnte. » mehr

Klassenzimmer

05.06.2019

Fichtelgebirge

Bürgermeister ärgert sich über Schulleiter

Eigentlich ist es ein schönes Schulfest in Wunsiedel. Doch einer geht anschließend mit ungutem Gefühl nach Hause. » mehr

Die Diskussionen um die umstrittenen Photovoltaik-Pläne an der A 9 bei Berg reißen nicht ab - vor allem Baumrodungen erzürnen die Kritiker. Dennoch machte nun der Berger Gemeinderat nun den Weg frei für die Anlage. Symbol-Foto: Oliver Berg (dpa)

05.06.2019

Hof

Zwölf Hektar Ausgleichsfläche müssen her

Der Gemeinderat Berg macht den Weg frei für die Photovoltaikanlage Berg-Süd. Stoff für Diskussionen birgt die Rodung eines größeren Baumbestandes. » mehr

05.06.2019

Wunsiedel

Röslau baut 2017 minimal Schulden ab

Verbindlichkeiten in Höhe von knapp drei Millionen Euro drücken die Gemeinde noch. Der Zustand der Straßen bereitet Sorge. » mehr

Barbara und Hans Denzler wollen die Kirchberg-Gaststätte aufwendig sanieren. Die Front, vor der sie hier stehen, soll komplett verglast werden, damit die Gäste ab 2022 die Aussicht genießen können. Ob es dazu kommt, ist jedoch fraglich, weil ein zweiter Bewerber Interesse angemeldet hat. Foto: Sebert

04.06.2019

Münchberg

Wer kauft die Kirchberg-Gaststätte?

Seit Jahren verfällt das Wirtshaus über den Dächern von Helmbrechts, nun gibt es sogar zwei Interessenten. Das Ehepaar Denzler könnte trotz großer Pläne leer ausgehen. » mehr

Rathaus Selbitz

04.06.2019

Naila

Stadtrat fordert mehr Kontrolle

Bürgermeister und Stadtkämmerer erklären die Differenzen bei der Jahresrechnung. Die Rechnungsprüfer bemängeln die Informationspolitik. » mehr

05.06.2019

Naila

Kommentar: Glück gehabt

Der finanzielle Schaden für Selbitz fällt nach dem Durcheinander um die nicht versandten Bescheide und Rechnungen mit 250 Euro gering aus. » mehr

Die meisten Gebäude des Industriewerks Schauenstein im Selbitztal bei Uschertsgrün sind bereits abgerissen. Der mit Rückständen belastete Boden unter der früheren Gießereihalle muss noch entsorgt und das Gelände aufgefüllt werden. Mit großen L-förmigen Bauelementen plant man den künftigen Hochwasserschutz.	Fotos: Werner Rost

04.06.2019

Naila

Kosten explodieren auf das 35-Fache

Das Abriss-Projekt IWS Schauenstein entwickelt sich zu einem finanziellen Albtraum. Der Grund sind strenge Auflagen des Wasserwirtschaftsamtes. » mehr

Eine von vier Mobilfunk-Sendeanlagen auf dem Mainleuser Gemeindegebiet steht bei Schwarzach. Weitere sind derzeit nicht geplant. Foto: Stefan Linß

04.06.2019

Kulmbach

Mobilfunk-Planung für die Mülltonne

Der Kulmbacher Professor Matthias Wuschek warnt Kommunen vor Standortkonzepten für Handy- Masten. Der Markt Mainleus setzt deshalb auf ein Dialogverfahren. » mehr

04.06.2019

Kulmbach

Wasserprobleme bald gelöst

Das Büro IBP wird die Pläne für die Trinkwasserversorgung der höher gelegenen Stadtsteinacher Ortsteile ausarbeiten. Davon profitieren auch die Bürger im Unterland. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch ist als Vertreter der Stadt Selb neuer Eigentümer des Kino-Centers.	Foto: sim

04.06.2019

Selb

Neue Kino-Ära in Selb

Die Stadt Selb ist Besitzer des Lichtspielhauses. Michael Thomas übergibt das Olympiatheater seines Vaters. In 37 Jahren sind haben eine Million Besucher Vieles erlebt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".