Lade Login-Box.

STADTSTEINACH

Das fertige Produkt wartet in der Innungsbäckerei auf den Kunden. Alle Zutaten stammen vom Korn über das Mehl bis zum Brot aus dem Landkreis. Der neue Verein zur Förderung nachhaltiger und regionaler Lebensmittelerzeugung will diesen Wirtschaftskreislauf stärken.	Fotos: Stefan Linß

12.12.2019

Kulmbach

Allianz für unser täglich Brot

Das Labla-Bündnis besteht fünfeinhalb Jahre. Nun wird ein Verein daraus. Bauern, Bäcker und die letzte Mühle im Landkreis Kulmbach fördern regionale Lebensmittel. » mehr

Verschiedenste Stationen müssen junge Menschen, die sich für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden, jetzt schon durchlaufen. Vom kommenden Jahr an lernen die angehenden Pflegefachkräfte den Klinikbetrieb ebenso kennen wie die Altenpflege und können sich später für eine Spezialisierung entscheiden. Foto: Klinikum Kulmbach

10.12.2019

Kulmbach

Pflegeschulen suchen die Gemeinsamkeit

Die generalistische Ausbildung macht eine enge Kooperation zwischen den Schulen für Kranken- und Altenpflege im Kreis nötig. Eine Vereinbarung steht kurz vor dem Abschluss. » mehr

Mit 30 Kameraden und mehreren Fahrzeugen sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr an die Unglücksstelle in Oberzaubach geeilt.

23.09.2019

Oberfranken

Eingebrochen: Feuerwehr rettet verletztes Pferd

Eine Stute bricht in einem Stall in Oberzaubach mit dem Hinterlauf durch den Boden und bleibt in einem Loch stecken. Der Einsatz erfordert von den Wehrleuten viel Geschick. » mehr

Aus der Entfernung betrachtet wirken die Wälder rund um Kulmbach grün und gesund. Doch es sterben mehrere Kiefern wie in unserem Bild oberhalb des Klinikums. Fichtenbestände sind besonders stark dezimiert worden. Nun leiden auch die ersten Buchen unter der extremen Trockenheit. Foto: Stefan Linß

04.09.2019

Region

Verzweiflung bei den Waldbesitzern

Nach den Fichten und Kiefern sterben jetzt auch die Buchen. Im Kulmbacher Land ist die Situation nicht so dramatisch wie in Unterfranken. Noch nicht. » mehr

Bademeister Roland Weich (hinten von links), Schulverbandsvorsitzender Roland Wolfrum und Schulleiter Dr. Michael Pfitzner sind jetzt zufrieden: Kein Kind verlässt die Grundschule Stadtsteinach als Nichtschwimmer. Lehrer Wolfgang Anselstetter (links am Beckenrand) war mit der dritten und vierten Klasse den ganzen Juli über regelmäßig im Freibad.	Foto: Klaus Klaschka

24.07.2019

Region

Stadtsteinach schwimmt

Kein Kind verlässt die Grundschule in diesem Jahr als Nichtschwimmer. Das Lehrschwimmbecken bleibt dennoch ein Thema. » mehr

Für Waldbesitzer ist die Situation nach den Worten von Carmen Hombach (links) mittlerweile im gesamten Landkreis dramatisch. Fotos: Werner Reißaus

21.06.2019

Region

Fiese Buchdrucker und Kupferstecher

Die Förster schlagen Alarm: die Borkenkäfer gefährden die Wälder - auch in der Region Kulmbach. Deshalb sollen staatliche Hilfen jetzt ausgeweitet werden. » mehr

Es zwickt im Schritt

11.06.2019

Region

Es zwickt im Schritt

Die neuen Uniformen der Polizei sind schöner. Darüber sind sich die meisten Beamten einig. An der Qualität der Ausrüstung wird allerdings vieles kritisiert. Die DPolG fordert dringend Nachbesserung. » mehr

Nur ein paar Sekunden Einweisung brauchten die sechs Superspezial-Posaunisten in der Pressecker Schule, um zusammen mit den Profi-Musikern von Rekkenze Brass ordentlich zu jazzen.	Fotos: Klaus Klaschka

02.06.2019

Region

Fast ein bisschen Zauberei

Die Bläser von Rekkenze Brass geben Schulkindern eine amüsante Lehrstunde darüber, wie Musik funktioniert. Und sie wecken in ihnen die Lust, selbst welche zu machen. » mehr

Im Kulmbacher Freibad soll die große Baustelle den Betrieb nicht behindern. Neben Rutsche und Nichtschwimmerbecken wird die neue Sprunganlage errichtet. Ihre Eröffnung ist für Ende Juni geplant. Foto: Nils Katzenstein

13.05.2019

Region

Badespaß den Eisheiligen zum Trotz

Auch wenn sich das Wetter weiter durchwachsen zeigt, starten die Freibäder in die Saison. Am Mittwoch geht es in Kulmbach los, Stadtsteinach, Himmelkron und Thurnau folgen bald. » mehr

Interview: mit Otto Kreil, stellvertretender Kreisvorsitzender des Jagdschutz- und Jägervereins Kulmbach

12.05.2019

Region

"Es muss niemand Angst haben, in den Wald zu gehen"

Im Zusammenhang mit der Wolfssichtung nahe Kupferberg spricht Otto Kreil vom örtlichen Jägerverein von Spekulation. Dennoch haben die Jäger ein Problem mit dem Wolf. » mehr

Kippen liegen in Kulmbach achtlos weggeworfen auf dem Weg. Obwohl der Mülleimer in Reichweite steht, landen sie auf dem Boden. Das Problem betrifft viele Städte und Gemeinden. Fotos: Stefan Linß

26.04.2019

Region

Kampf gegen Kippen, Kot und Kaugummi

Mehrere deutsche Städte wollen mit höheren Strafen Müllsünder zur Kasse bitten. Kommunen im Landkreis Kulmbach sehen das kritisch. » mehr

Witzig und virtuos die beiden Klarinettisten Michael Weber (links) und Jürgen Friedrich.

Aktualisiert am 23.04.2019

Region

Perfektion bis zum letzten Ton

Die Schorgasttaler gelten als eines der besten Orchester im Landkreis Kulmbach. Bei ihrem Osterkonzert wurden sie ihrem guten Ruf mehr als gerecht. » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer hat nicht alle Lacher auf ihrer Seite. Die CDU-Politikern erlaubte sich im Karneval einen Scherz über intersexuelle Menschen und muss dafür viel Kritik einstecken.	Foto: Patrick Seeger/dpa

04.03.2019

Region

Satire geht unter die Gürtellinie

Über Annegret Kramp-Karrenbauers Büttenrede gibt es auch in Kulmbach und Stadtsteinach eine Diskussion. » mehr

Im Vordergrund der Hauptversammlung der Feuerwehr Zaubach stand die Auszeichnung von Jürgen Baumer, dem Landrat Klaus Peter Söllner für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst das Staatliche Ehrenzeichen in Silber anheftete. Unser Bild zeigt (von links) die Kreisbrandmeister Manuel Steinl und Alexander Reinsch, Vorsitzenden Matthias Kummer, Kommandant Friedrich Hohenberger, Jürgen Baumer, Bürgermeister Roland Wolfrum, Landrat Klaus Peter Söllner und Kreisbrandinspektor Horst Tempel. Foto: Klaus-Peter Wulf

11.01.2019

Region

Silbernes Ehrenzeichen für Jürgen Baumer

Der Zaubacher Feuerwehrmann bekam für seine 25 aktiven Dienstjahre eine Auszeichnung. Bei der Hauptversammlung stand der Kreisfeuerwehrtag 2020 im Vordergrund. » mehr

Viele Mitglieder durften Auszeichnungen entgegennehmen. Unser Bild zeigt (von links) Wilhelm Günter (50 Jahre), Bürgermeister Roland Wolfrum, Raimund Ortlieb (40 Jahre), Vorstand Hansi Hümmer, Josef Heiß (50 Jahre), Rosi Bauerschmidt (FVF-Ehrennadel in Gold), Mario Münch (25 Jahre), Prinz Georg III., Präsident Andy Sesselmann, Prinzessin Ivonne I., Bezirkspräsident Norbert Greger und Elvira Ramming (Verdienstorden FVF).

07.01.2019

Region

Faschingsgesellschaft stimmt sich auf die Session ein

Mit einem Ehrenabend hat sich die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach (FG) auf die Session 2018/2019 eingestimmt. Präsident Andy Sesselmann zeichnete vier Mitglieder für langjährige Treue zum Verein a... » mehr

Hauptberuflich kümmert sich Jörg Schmidt darum, dass Angehörige von Suizidopfern ihre Trauer gut verarbeiten können. Sein liebstes Hobby ist die Musik, denn Jörg Schmidt ist sowohl als Organist als auch als Chorleiter im Raum Kulmbach aktiv. Foto: Henrik Vorbröker

22.11.2018

Region

Der Zuhörer

Der Stadtsteinacher Jörg Schmidt ist Geschäftsführer des Vereins Agus mit Sitz in Bayreuth. Zusammen mit seinen Kolleginnen hilft er Angehörigen von Suizidopfern. » mehr

Tüten mit haltbaren Grundnahrungsmitteln kann man derzeit in den Rewe-Märkten der Region kaufen und diese dann an den Kassen für die Kulmbacher Tafeln deponieren. Für diese Aktion warben am Samstag die beiden Vorsitzenden der Kulmbacher Tafel, (von rechts) Marga Schramm und Monika Klostermann, im Markt von Marion Müller in Stadtsteinach.	Foto: kdk

20.11.2018

Region

Fünf Euro für Bedürftige

Die Tafel ruft gemeinsam mit den Rewe-Märkten zu einer Spendenaktion auf. Auch die Kulmbacher beteiligen sich daran. » mehr

Den Förderbescheid zur Finanzierung der "Erlebnisachse Steinachtal” überreichten jetzt Leader-Koordinator Michael Hofmann (links) und LAG-Geschäftsführer Klemens Angermann (rechts) an die Bürgermeister Siegfried Beyer (2. v. links) und Roland Wolfrum. An der weiteren Finanzierung beteiligt sich auch die Oberfrankenstiftung und der Landkreis (2. v. rechts Landrat Klaus Peter Söllner). Foto: Klaus Klaschka

12.11.2018

Region

Apps führen durchs Steinachtal

Das wild-romantische Tal mit seinen vielen historischen Stätten soll touristisch besser erschlossen werden. Dabei spielen auch digitale Medien eine entscheidende Rolle. » mehr

Dr. Michael Pfitzner Michael Hack

24.10.2018

Region

Förderung für Jungen und Mädchen

In der Schule lernt man Lesen und Schreiben. Kinder, die Probleme haben, erhalten nach Tests zur Ursachenforschung zusätzliche Förderung. » mehr

Das Geld ist weg, die Ware aber nicht da: Meistens sind es Auktionshaus-Betrügereien, die Bürger online anzeigen. Foto: Adobe Stock

06.09.2018

Region

Nur sechs Fälle für die Online-Wache

Opfer von Kleinkriminalität können seit Februar bei bestimmten Delikten auch im Internet Anzeige erstatten. Im Kulmbacher Land nutzt kaum jemand den Service der Polizei. » mehr

Wilfried Weisenberger

17.08.2018

Region

Stadtsteinach hat Potenzial

Die Digitalisierung bietet dem ländlichen Raum große Möglichkeiten. Doch um diese auszuschöpfen, bedarf es eines passenden Konzeptes für die Entwicklung der Orte. » mehr

Auf der Innnenseite der Rinde einer Fichte sind die Gänge, die Buchdrucker-Käfer gefressen haben, gut zu erkennen. Ein derart von Borkenkäfern befallener Baum muss umgehend aus dem Wald entfernt werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

17.08.2018

Region

Mit der App auf Borkenkäferjagd

Der Forst setzt im Kampf gegen den Baumschädling auf Hightech. Auf den Smartphones ist jeder befallene Baum registriert. » mehr

Ein neues Ehrenmitglied hat die Soldatenkameradschaft Kupferberg: Rudi Ott (vorne, Mitte). Unser Bild zeigt ihn mit (hinten von links) Helmut Baumer von der SDK Zaubach, Kupferbergs drittem Bürgermeister Volker Matysiak, Christian Steinlein von der SDK Kupferberg, Hermann Dörfler von der SDK Tannenwirtshaus, Willi Ultsch von der SDK Stadtsteinach, dem Vorsitzenden der SDK Kupferberg, Peter Schmitt, und Kreisvorsitzendem Georg Spindler.	Foto: Klaus-Peter Wulf

15.08.2018

Region

Hohe Ehre für Rudi Ott

Beim Sommerfest der Soldatenkameradschaft Kupferberg geht es hoch her. Dabei bekommen die treffsichersten Schützen Preise. Die Sieger kommen aus Tannenwirtshaus. » mehr

Landkreisbürger, die in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung leben, müssen heute überwiegend ihre Brötchen in der Nachbargemeinde kaufen. In ihren eigenen Dörfern ist nämlich Feiertag.	Foto: Achim Scheidemann/dpa

14.08.2018

Region

Heute gibt es nur "evangelische" Brötchen

An Maria Himmelfahrt ist in den überwiegend katholischen Gemeinden des Landkreises Feiertag. Verwaltungen, Geschäfte und viele Betriebe bleiben heute geschlossen. » mehr

Der Fortbestand der Rugendorfer Schule ist gesichert - aber nur mit "Leihschülern" aus Stadtsteinach. Fotos: Klaus Rössner

25.07.2018

Region

Zehn Stadtsteinacher Familien gehen auf die Barrikaden

Einige Eltern werfen der Kommunalpolitik Intransparenz in Sachen Schule vor. Ihnen gehe es nur um den Erhalt des Standortes Rugendorf, nicht um das Wohl der Kinder. » mehr

Auch die ganz jungen Fußball-Fans, die von den Erfolgen Jean-Marie höchstens gehört haben können, ließen sich gerne mit dem Welt-Torhüter ablichten.

11.06.2018

Region

Super-Star mit Bodenhaftung

Welttorwart Jean-Marie Pfaff gibt in Zaubach tiefe Einblicke in die Welt des Fußballs, aber auch in die menschliche Seele. Seine Fangemeinde ist dabei sicherlich gewachsen. » mehr

Akuten Handlungsbedarf in Sachen Sanierung sieht Himmelkrons Bürgermeister Gerhard Schneider, aber es fehlt das Geld dafür. In unserem Bild weist Bademeister Jens Allstädt auf die Rissebildungen am Beckenrand hin. Foto: Werner Reißaus

05.06.2018

Region

Das lange Warten auf Zuschüsse

Im Landkreis Kulmbach gibt es in vier Freibädern Sanierungsbedarf. Doch die Gemeinden können die Kosten nicht allein stemmen. Das größte Projekt plant Stadtsteinach. » mehr

Die Erdarbeiten sind im Gange und der Schotter liegt bereits. In der Hofer Straße in Kulmbach, zwischen Mönchshof und Spedition Schott, errichten Deutsche Post und DHL ihren neuen Zustellstützpunkt. Im Herbst soll das Gebäude bezugsfertig sein. Foto: Stefan Linß

04.05.2018

Region

Start für den Post-Neubau

Die Zusteller für Briefe und Pakete aus Kulmbach und Stadtsteinach ziehen um. Ihr Stützpunkt in der Hofer Straße soll noch in diesem Jahr eröffnen. » mehr

Die Kulmbacher Verkehrspolizisten beteiligen sich wie in den Vorjahren am bundesweiten Blitzmarathon. Unser Bild zeigt die Beamten an der B 85 bei Leuchau. An dem Standort wollen sie auch während der heutigen Aktion die Laserpistole aufbauen. Foto: Stefan Linß

17.04.2018

Region

13 Messstationen in 24 Stunden

Die Polizei rät, den Fuß vom Gas zu nehmen. Nicht nur zum heutigen Blitzmarathon überwachen die Beamten die gefährlichsten Straßen im Landkreis Kulmbach. » mehr

Ein Unfall auf der Theodor-Heuß-Allee in Kulmbach: Das ist eine der Situationen, bei der man Polizeibeamte auf der Straße sehen kann. Doch die Beamten haben viele weitere, zum Teil neue Aufgaben, von denen die Bürger wenig mitbekommen. Die Landtagsabgeordnete Inge Aures hält die Polizeidienststellen in ganz Oberfranken für personell unterbesetzt. Besserung ist erst in ein paar Jahren in Sicht.	Foto: Archiv/Melitta Burger

28.03.2018

Region

Viele Aufgaben, zu wenig Beamte

MdL Inge Aures kritisiert, dass der Polizei Personal fehle. Sprecher der Polizei und der Gewerkschaft schätzen die Lage weniger dramatisch ein: "Niemand muss Angst haben. » mehr

Ist im Landkreis Kulmbach gut gelitten: der Haussperling.	Foto: Gulda

19.03.2018

Region

Wird der Spatz obdachlos?

Dem Spatz fehlen in Bayern vielerorts geeignete Nistorte. Im Landkreis Kulmbach ist die Situation nicht so dramatisch. » mehr

Genauigkeit ist beim Laubsägen gefragt.

07.02.2018

Region

Mit Werkzeug arbeiten - der Hit

Schüler wollen nicht nur in der Bank sitzen und zuhören. Selbermachen ist gefragt, wie ein Beispiel aus Untersteinach zeigt. » mehr

Eine Ansichtskarte aus Zaubach vor 1919 mit der Poststelle, der Schule und dem Gasthof Köstner, nun Gasthof Spindler. In der Totalen dominiert die Schule oben am Kapellenberg.	Repros: Siegfried Sesselmann

29.01.2018

Region

Schulhaus in gesunder, sonniger Lage

In Zaubach drückten im Jahr 1884 93 Kinder die Schulbank. Dies geht aus einer Schulstellen-Beschreibung des damaligen Lehrers Johann Michael Deller hervor. » mehr

Region

05.01.2018

Region

Wasserbad statt Wintersport

Im Kulmbacher Landkreis setzen anschwellende Flüsse die Landschaft unter Wasser. Schneeschmelze und Regenfälle sind die Ursache dafür. » mehr

Von Lorenz Schubert gestiftet hat sie die Wirren der beiden Weltkriege überlebt: die Glocke im Dachstuhl der evangelischen Kirche in Stadtsteinach. Foto: Familie Schubert

03.01.2018

Region

Das Gelübde im Nord-Atlantik

In größter Not hat Lorenz Schubert aus Gumpersdorf geschworen, zwei Glocken zu stiften. Mehr als zehn Jahre später konnte er sein Versprechen einlösen. » mehr

Ein breites Repertoire pflegt der Chor "Akustica" des Musikvereins, vom Kanon über Pop bis hin zu aufwendigen neueren Stücken für Chöre.

19.12.2017

Region

Traurige und schöne Momente

Der Musikverein Stadtsteinach begeistert mit dem achten Adventszauber das Publikum. Das Konzert gab's im Doppelpack. » mehr

Mit regelmäßigen Bring- und Holdiensten gefährden Eltern die Sicherheit ihrer Kinder. Polizei und Schulen appellieren, dass Mädchen und Buben den sicheren Schulweg zu Fuß zurücklegen sollen.

23.11.2017

Region

Gefahr durch Elterntaxis steigt

Bring- und Holdienste mit dem Auto führen zu einem erhöhten Unfallrisiko vor den Schulen. Die Polizei hat Tipps parat, wie sich die Verkehrssituation entspannen lässt. » mehr

Jungmusiker Moritz Pöhlmann glänzt mit seinem Tuba-Solo.

24.10.2017

Region

Kunststücke mit dem tiefen Blech

Beim Böhmischen Abend wächst mancher Musiker der "Schorgasttaler" über sich hinaus. Das Konzert mit viel Schwung begeistert das Publikum in der Steinachtalhalle restlos. » mehr

Nürnberg ist nicht Barcelona

20.10.2017

Region

Nürnberg ist nicht Barcelona

Die Bestrebungen, Franken als eigenes Bundesland zu etablieren, sind eingeschlafen. Dennoch gibt es einige Parallelen zwischen Franken und Katalanen. » mehr

Erinnerungsfoto mit den Tischtennisfreunden aus Beilstein. In der unteren Reihe Konrad Schaupert (Mitte), der den Tischtennissport beim TSV Stadtsteinach salonfähig gemacht hat. Foto: Werner Reißaus

20.09.2017

Region

Jubiläumsfest in der "Fremde"

Die Tischtennisabteilung des TSV Stadtsteinach ist 50 Jahre alt. Grund genug, gut gelaunt zu feiern. » mehr

Hat gut Lachen: Andreas Dremer siegt vor dem Arbeitsgericht Bayreuth. Seine Kündigung als Mesner und Hausmeister ist unwirksam. Deshalb muss ihn die Katholische Kirchenstiftung Stadtsteinach weiterbeschäftigen. Foto: Klaus Rössner

19.09.2017

Region

Andreas Dremer siegt vor Gericht

Die Pfarrei St. Michael Stadtsteinach muss ihren Mesner und Hausmeister weiterbeschäftigen. Ob damit allerdings das letzte Wort gesprochen ist, muss sich noch zeigen. » mehr

Schreckliches Ende: Auf der Nordumgehung bei Kauernburg verloren durch einen Verkehrsunfall gleich zwei Menschen ihr Leben. Mit diesem Unfall allein hat sich im Bereich der Kulmbacher Polizeiinspektion die Zahl der Unfallopfer im ersten Halbjahr im Vergleich zu 2016 bereits verdoppelt.	Foto: Stefan Linß

24.08.2017

Region

Es kracht wieder öfter auf den Straßen

Auch in Kulmbach folgen die Unfallzahlen dem bundesweiten Trend: Sie steigen. Doch zwischen Kulmbach und Stadtsteinach gibt es große Unterschiede. » mehr

Im Kulmbacher Kessel bereiten sich die Läufer des ASV Triathlon Kulmbach und der SGB Stadtsteinach auf ihr alpines Abenteuer vor.	Foto: Gabriele Fölsche

22.08.2017

Region

Laufen, wo andere nur kraxeln

Die Sportler des der SGB Stadtsteinach und des ASV Triathlon Kulmbach haben Großes vor: 25 Athleten starten am 16. September zum 20. "Südtirol Drei Zinnen Alpine Run". » mehr

Von wegen feine Gesellschaft: Jeder ist willkommen, wenn am Samstag auf dem Stadtsteinacher Marktplatz wieder das "Diner en blanc" steigt.

20.07.2017

Region

Romantik, die nichts kostet

Nach Pariser Vorbild steigt am Samstag auf dem Stadtsteinacher Marktplatz wieder ein "Diner en blanc". Tische und Stühle, Essen und Getränke sowie gute Laune sind mitzubringen. » mehr

Tauziehen vor Gericht: Der Stadtsteinacher Mesner klagt vor dem Kadi auf Weiterbeschäftigung als Mesner in St. Michael und als Hausmeister des katholischen Kindergartens. Foto: Klaus Rößner

11.07.2017

Region

Mesner bleibt hartnäckig

Andreas Dremer kämpft um seinen Arbeitsplatz bei der katholischen Pfarrei Stadtsteinach. Sämtliche Einigungsversuche sind gescheitert: Jetzt muss das Gericht entscheiden. » mehr

Wie sicher sind moderne Omnibusse? Reiseunternehmer aus dem Kulmbacher Land stellen sich nach dem schweren Unglück auf der A 9 der Diskussion.

04.07.2017

Region

Ruf nach mehr Sicherheit

Das Busunglück von Stammbach schockiert auch die Reiseveranstalter im Landkreis Kulmbach. Sie setzen auf Schulungen ihrer Fahrer und auf neue Technik. » mehr

Symbolisch haben die Kauerndorfer schon längst den Spatenstich für die Umgehung vollzogen, für die sie so viele Jahre gekämpft und öffentlichkeitswirksam demonstriert hatten(Archivbild). Jetzt hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt überraschend doch grünes Licht für den Tunnel gegeben.

01.07.2017

Region

BN will Stadtsteinacher Umgehung ausbremsen

Karl-Heinz Vollrath und Alwin Geyer fordern abzuwarten, bis es den Kauerndorfer Tunnel gibt. Es seien noch zu viele Fragen offen. » mehr

Unterwegs auf dem Mühlenweg waren am Mittwoch die Ehepaare Wudi und Vetter aus Berlin, die immer wieder gerne zum Wandern in den Frankenwald kommen. In der Kleinrehmühle ließen es sich die vier sichtlich schmecken. Denn Wandern macht bekanntlich hungrig und durstig.

24.06.2017

Region

Idyll auf 18 Kilometern Länge

Der Frankenwaldverein feiert das 40-jährige Bestehen des Mühlenwegs. Aus diesem Anlass ist eine Sternwanderung geplant. » mehr

Junge Fachkräfte sind in den Pflegeberufen begehrt. Die Ausbildungsreform soll nach dem Willen der Großen Koalition mehr Bewerber bringen.

23.06.2017

Region

Alleskönner starten im Jahr 2020

Die Reform soll die Pflegeberufe attraktiver machen, doch glücklich ist mit dem Beschluss des Bundestages niemand. Die Schulen in Kulmbach und Stadt- steinach bleiben skeptisch. » mehr

Schnappschüsse im Schwimmbad haben einige Betreiber schon verboten. Im Kulmbacher Land sind die Smartphones am Beckenrand noch erlaubt.

21.06.2017

Region

Knips-Verbot am Beckenrand?

Einige Freibäder in Deutschland sagen Handy-Kameras und Fotoapparaten den Kampf an. Im Kulmbacher Land setzen die Bademeister auf die Vernunft der Besucher. » mehr

Bei der Erstbegehung des Heiß-Schnabrich-Gedenkwegs am Ausgangspunkt in Stadtsteinach (von links): Die Stadträte Knud Espig und Harald Hempfling, Sepp Madl, der den Weg eingerichtet hat, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Roland Wolfrum, Vinzenz Pyka, der die Vita von Schnabrich ausgegraben und die Erinnerung an Heiß und Schnabrich angeregt hatte, und Alwin Geyer, der sich um die Erinnerung an Alfred Heiß in Triebenreuth kümmert.

12.06.2017

Region

Erinnerung an zwei aufrechte Männer

Die Stadt Stadtsteinach weiht den Heiß-Schnabrich-Gedenkweg ein. Beide fanden in der Nazi-Diktatur den Tod, weil sie ihren Überzeugungen treu geblieben waren. » mehr

Naturnahe Waldbewirtschaftung und Naturschutzprojekte haben dafür gesorgt, dass sich die Wildkatze im Frankenwald immer wohler fühlt. Daher will man weiter in diese Richtung arbeiten.	Fotos: Gabriele Fölsche, Bayerische Staatsforsten

11.05.2017

Region

Im Reich der Wildkatze

"Schützen und nutzen" ist das Credo der Forstbetriebe Nordhalben und Rothenkirchen. Nun wurde hierfür das neue Konzept der Bayerischen Staatsforsten im Frankenwald vorgestellt. » mehr

^