STADTTEILE

Lokal «Roter Löwe»

vor 4 Stunden

Reisetourismus

Streifzug durch Berlin-Neukölln

Wenn von «Neuköllner Verhältnissen» die Rede ist, geht es meist um soziale Probleme und organisierte Kriminalität. Eine sehr verengte Sichtweise. Der Berliner Stadtteil ist längst auch ein Sehnsuchtso... » mehr

Kippa tragende Männer attackiert

vor 15 Stunden

Deutschland & Welt

Israeli in Berlin angegriffen - Video zeigt Schläge

Politiker sagen gerne, No-go-Zonen gebe es nicht. Viele Juden gehen trotzdem lieber nicht mit Davidstern oder Kippa in Berlin durch bestimmte Stadtteile. Zu groß ist das Risiko. Das zeigte jetzt ein V... » mehr

Cannabis-Café in New York

18.04.2018

Ernährung

Café in New York bietet Cannabis-Kaffee an

Ein Kaffee, der gleichzeitig belebend und beruhigend wirkt, gibt es jetzt im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Das Café «Caffeine Underground» serviert mit Cannabidiol versetzte Getränke. » mehr

Bei den Nailaer Kinder- und Jugendtagen, zu dem Naikj alljährlich im Juli einlädt, war auch schon ein Falkner zu Gast. Foto: Archiv Hüttner

16.04.2018

Naila

Simone Brendel hat viele Ideen für Naikj

Die neue Vorsitzende macht mit ihrem neuen Team schon viele Pläne. Der Verein Nailaer Kinder und Jugendliche will die Angebote hauptsächlich in die Ferien verlegen. » mehr

In der neuen Wohnanlage in der Hollergasse überzeugt sich Udo Petzoldt von der Technik. Die Kamera zeigt, wer vor der Tür steht.

16.04.2018

Kulmbach

Teilen, sparen, Klima retten

Die Baugenossenschaft Kulmbach investiert in die Zukunft und will zum Pionier für Mobilität werden. Der größte Vermieter im Landkreis startet das erste Car-Sharing-Projekt. » mehr

Die Stadt Selb hat einen Rüstwagen und einen Versorgungslaster an die Feuerwehr übergeben.	Foto: Silke Meier

15.04.2018

Selb

Stadt rüstet Feuerwehr-Fuhrpark auf

Zwei moderne Fahrzeuge bekommt die Selber Truppe. Davon profitieren im Ernstfall auch die Wehren in den Ortsteilen. » mehr

12.04.2018

Arzberg

Masterplan macht Thiersheim fit

Glasfaser in jedes Haus ist das Ziel des Gemeinderats. Ein Fachmann rät, Leerrohre zu verlegen. » mehr

Klein und Groß beim Spatenstich in Brand. Im Marktredwitzer Ortsteil haben am Dienstag die Arbeiten zu den "Städtebaulichen Begleitmaßnahmen" begonnen. Foto: Gerd Pöhlmann

10.04.2018

Marktredwitz

Brand hübscht Fridauer Straße auf

"Städtebauliche Begleitmaßnahmen" stehen im Marktredwitzer Stadtteil an. Aufenthaltsqualität, Barrierefreiheit und einige andere Verschönerungen stehen an. » mehr

06.04.2018

Hof

Köditz: Einbrecher flüchten mit Kleinwagen

Aufmerksame Zeugen haben am Donnerstagabend im Köditzer Ortsteil Brunnenthal ihre Nachbarn vor einem Einbruch bewahrt. » mehr

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Bürgermeister Stefan Göcking, ALE-Leiter Anton Hepple, Bürgermeister Thomas Schwarz und Landrat Karl Döhler (von links) freuen sich, mit der Förderoffensive Nordostbayern Schandflecke beseitigen zu können. Foto: Gerd Pöhlmann

04.04.2018

Fichtelgebirge

Förderung beseitigt Schandflecke

Durch einen Zuschuss des Amts für ländliche Entwicklung können zwei Brachen im Landkreis entfernt werden. Arzberg und Kirchenlamitz erhalten 631 000 Euro. » mehr

Heiß diskutiert wurde in der Pressecker Bürgerversammlung die Instandsetzung der Wege auf dem Reichenbacher Friedhof. Nächste Woche diskutiert der Gemeinderat darüber.	Foto: Klaus Klaschka

04.04.2018

Kulmbach

Friedhof Reichenbach hat Sanierungsbedarf

Die Einwohner des Pressecker Ortsteils klagen über Stolperfallen wegen lockerer Bodenplatten auf dem Gottesacker. Damit wird sich nun auch der Gemeinderat befassen. » mehr

Matthias Häußer, Vorstandsmitglied der Selber CSU, beim Stammtisch in Lauterbach. Foto: pr.

04.04.2018

Selb

Helfer zwischen Ehrenamt und Dorfleben

Um die Belange der Ortsteilwehren geht es beim Stammtisch der CSU Selb. Themen sind dabei der Nachwuchs und die Alarmierung am Tag. » mehr

04.04.2018

Münchberg

Vinoso kehrt Wüstenselbitz den Rücken

Wüstenselbitz - Die Tapas-Bar und Wein-/Whisky-Lounge Vinoso schließt Ende Mai im Helmbrechtser Ortsteil Wüstenselbitz ihre Pforten. » mehr

Wohnungseinbruch

02.04.2018

Hof

Töpen: Einbrecher schlagen über Ostern zu

Die Einbrüche im Landkreis Hof häufen sich. An den Osterfeiertagen sind in Töpen Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben Bargeld geklaut. » mehr

Polizeiabsperrung

30.03.2018

Oberfranken

Fußgänger entdecken Leiche im Weißen Main

Leichenfund im Bereich des Himmelkroner Ortsteils Lanzendorf: Fußgänger sahen dort am Vormittag des Karfreitags einen leblosen Körper im Fluss treiben. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenom... » mehr

25.03.2018

Region

Zwei neue Brücken notwendig

Bürgermeister Thomas Schwarz erläutert den Niederlamitzern, was in Kirchenlamitz und in dem Ortsteil geplant ist. Der Ostbayernring soll bis 2023 fertig sein. » mehr

Gruß aus Ostereistedt

26.03.2018

dpa

Von Ostereistedt bis Mümmelmannsberg: Orte für Osterfans

In Ostereistedt wartet Hanni Hase auf Post, in Ober-Ostern ragt ein zwölf Meter großer Holzhase in die Luft. Auch andere Ortsnamen in Deutschland tragen das Ei oder den Hasen im Namen. Nicht überall g... » mehr

Für diesen schienengleichen Bahnübergang in Niederlamitz ist eine Straßenüberbrückung geplant. Damit sollen lange Wartezeiten für Verkehrsteilnehmer bei geschlossener Schranke vermieden werden. Foto: Willi Fischer

20.03.2018

Region

Bahnausbau bei Niederlamitz gerät ins Stocken

Neue Anforderungen an den Lärmschutz bei der Bahn-Elektrifizierung sorgen für Unmut in Kirchenlamitz und seinen Ortsteilen. Pläne für zwei Brücken liegen auf Eis. » mehr

Der Stein des Anstoßes: Die neue Wunsiedler Kehrmaschine, die mit reichlich Technik bestückt ist. Foto: Bäumler

16.03.2018

Region

Bürger fühlen sich wie in einer Diktatur

Es ist der Aufreger der Woche in Wunsiedel: Die neue Kehrordnung bringt die Gemüter zum Kochen. » mehr

So schön kann das Leben in Krötenbruck sein: Die Maifeier zwischen Zunftbaum und Krötenbrunnen lockt schon lange nicht mehr nur die Krötenbrucker an, hierher strömen bei schönem Wetter (wie auf unserem Bild vom vergangenen Jahr mit Bernd Günther) auch viele andere Gäste. Fotos: Archiv Sammer, cp

20.03.2018

Region

Der Fanclub lädt zum Mitmachen ein

Seit 30 Jahren beleben die Krötenbrucker Geschäftsleute ihren Stadtteil. Nun öffnen sie ihre Interessensgemeinschaft für alle, die sich anschließen wollen - des Zusammenhalts willen. » mehr

Auf der kurvigen Staatsstraße 2180 ist viel los. Für Radfahrer ist das gefährlich.	Foto: Harald Judas

19.03.2018

Region

Radweg sorgt für Sicherheit

Bald soll es einen Radweg von Gefrees nach Weißenstadt geben. In der Bürgerversammlung in Kornbach nennt Bürgermeister Harald Schlegel Einzelheiten. » mehr

Ring

17.03.2018

Region

Tausende Euro Schaden: Einbrecher stehlen wertvollen Schmuck

Bislang unbekannte Täter sind in ein Haus im Münchberger Ortsteil Straas eingebrochen. Sie konnten Schmuck im Wert vom mehreren Tausend Euro erbeuten. » mehr

15.03.2018

Region

Zuschüsse für Haussanierung

Der Stadtrat Naila stimmt einem Antrag der CSU zu. Damit machen die Räte den Weg frei für ein weiteres Programm gegen Leerstände. » mehr

Breitbandpatin Petra Opel von der Verwaltung, Bürgermeister Bernd Hofmann sowie Friedrich Weinlein und Andreas Rudloff von der Deutschen Telekom gaben das schnelle Internet in Thiersheim frei. Foto: Gerd Pöhlmann

13.03.2018

Region

Thiersheim surft jetzt flott durchs Internet

Die Telekom schaltet das schnelle Netz frei. Das erlaubt Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit. » mehr

09.03.2018

Region

Über 1000 Verwarnungen in Kleinschloppen

Im Kirchenlamitzer Ortsteil ertappen Kontrolleure die meisten Verkehrssünder. 40 Mal im Jahr sind die kommunalen Verkehrsüberwacher im Einsatz. » mehr

Zwei Verletzte bei Wölsau

06.03.2018

Region

Zwei Verletzte bei Wölsau

Zwei Leichtverletzte und zwei Totalschäden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr im Marktredwitzer Ortsteil Wölsau ereignet hat. » mehr

An Pinnwänden konnten die Gefreeser ihr Lob, ihre Kritik und ihre Ideen anheften. Foto: Engel

02.03.2018

Region

Die Gefreeser Bürger sind gefragt

In der ersten Veranstaltung zum Stadtentwicklungs- konzept benennen die Besucher Probleme und machen Vorschläge. Im Zentrum des Projekts steht die Stadthalle. » mehr

Wo fließen die großen Verkehrsströme, wo und wie kann der Verkehr, etwa auf dem Marienplatz, geleitet werden? Grundlagen für die anstehenden Entscheidungen lieferte am Mittwoch Robert Ulzhöfer vom Büro "Stadt Land Verkehr" im Selber Stadtrat.	Foto: Florian Miedl

28.02.2018

Region

Grundlagen für den großen Plan

Ein Fachmann legt im Stadtrat die Ergebnisse der Verkehrszählung vom September vor. Die Daten sind wichtig für die anstehenden Großprojekte. » mehr

Der Dorfstorch geht nach Gottsmannsgrün: Vier von 13 Babys wurden 2017 in dem Berger Ortsteil geboren. Die Übergabe des begehrten "Dorfstorchs" fand diesmal in der Jakobus-Kita statt - mit dabei Kinder der Schmetterlingsgruppe, junge Eltern aus dem Berger Winkel, Ehrengäste sowie (in der Mitte stehend) Bürgermeisterin Patricia Rubner und der Gottsmannsgrüner Gemeinderat Erich Schaller.	Foto: Hüttner

28.02.2018

Region

Storch fliegt auf Gottsmannsgrün

In dem Berger Ortsteil sind voriges Jahr prozentual die meisten Kinder der Gemeinde zur Welt gekommen. Die Trophäe, der "Dorfstorch", sucht nun ein Nest im Ort. » mehr

Das kleine Feuerwehrhaus in Osseck erinnert daran, dass es bis vor Kurzem eine Feuerwehr im Ort gab. Foto: ls

26.02.2018

Region

Ossecker Feuerwehr ist Geschichte

Für den Posten des zweiten Kommandanten hat sich niemand gefunden. Deshalb hat der Ortsteil jetzt keine einsatzfähige Truppe mehr. » mehr

25.02.2018

Oberfranken

Scheunenbrand: Kleintiere sterben in den Flammen

Schaden von geschätzten 200.000 Euro richtete am Sonntagvormittag ein Brand großen Scheunenkomplex im Bindlacher Ortsteil Heisenstein an. 350 Rettungskräfte waren im Einsatz. Hühner, Tauben und Hasen ... » mehr

17.02.2018

Oberfranken

Bayreuth: Saunabrand schnell im Griff

Geschätzte 1000 Euro Sachschaden sind in der Nacht zum Samstag bei einem Brand in der Sauna eines Einfamilienhauses im Bayreuther Stadtteil Oberpreuschwitz entstanden. Das teilte die Polizei am Mittag... » mehr

Offizielle Übergabe der Ortschronik im Kulmbacher Rathaus an den Oberbürgermeister (von links: der frühere Kirchleuser Pfarrer Manfred Voigt, Autor Dieter Fischer, Henry Schramm sowie Richard Ströbel, Ortssprecher von Kirchleus.

14.02.2018

Region

Ein leidenschaftlich Heimatverbundener

Dieter Fischer hat Erinnerungen über seinen Heimatort auf 272 Seiten zusammengefasst. Das erste Exemplar der Kirchleus-Chronik ist jetzt im Besitz der Stadt. » mehr

Kaminbrand in Wunsiedel Wunsiedel

14.02.2018

Region

Kaminbrand in Wunsiedel: 50.000 Euro Schaden

Hoher Schaden ist Mittwochmittag bei einem Brand in einem etwa 300 Jahre alten Anwesen im Wunsiedler Ortsteil Bernstein entstanden. » mehr

Der Wohnblock für 24 Parteien sollte in der Michel-Weiß-Straße schon lange stehen. Der Giftfund im Boden verzögert das Millionenprojekt der Baugenossenschaft. Foto: Baugenossenschaft Kulmbach

02.02.2018

Region

Gift im Boden gefährdet Großprojekt

Der Fund von Altlasten in der Blaich hat ernste Konsequenzen. An den Bau neuer Wohnungen ist im Kulmbacher Stadtteil aktuell nicht zu denken. » mehr

Bei Bohrungen in der Blaich haben Fachleute gesundheitsgefährdende Stoffe nachgewiesen. Auch der Kinderspielplatz wurde untersucht. Fotos: Stefan Linß

01.02.2018

Region

Giftige Stoffe im Blaicher Boden

Die Behörden untersuchen den Kulmbacher Stadtteil auf Altlasten und finden Schwermetalle. Für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr, heißt es. » mehr

Hölle wäre einer der kleinen Ortsteile, den die Regierung der Dorferneuerung zuschlagen will, der also benachteiligt wäre. Marxgrün dagegen gehört zu den größeren Ortsteilen. Die CSU will aber, dass alle profitieren. Foto: Köhler

01.02.2018

Region

Anreize für private Investoren schaffen

Die CSU-Fraktion will das Förderprogramm zur Behebung von Leerständen in der "Altstadt" auf die Ortsteile erweitern. Klaus Czekalla erläutert den Stand der Dinge. » mehr

31.01.2018

Region

Förderoffensive kommt zum Tragen

Nach guter Vorbereitung legt die Gemeinde Geroldsgrün jetzt los. An vielen Stellen sollen die Abrissbagger anrücken. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking freut sich, dass das Kapitel "Alte Porzellanfabrik Schlottenhof" nach jahrzehntelangen Verhandlungen geschlossen werden kann. Die Abbrucharbeiten sollen in ein bis zwei Wochen erledigt sein. Foto: Christl Schemm

31.01.2018

Region

Eine Industriebrache verschwindet

In ein bis zwei Wochen wird von der alten Porzellanfabrik in Schlottenhof nichts mehr zu sehen sein. An ihrer Stelle soll unter anderem ein Spiel- und Bolzplatz entstehen. » mehr

"88 Prozent der Befragten wünschen sich regionale Waren", sagte Annemarie Woitech.	Foto: njn

31.01.2018

Region

Im Sommer rollt der Dorfladen

Das ehrgeizige Projekt der Steinwald-Allianz geht in die Testphase. Künftig soll es den ländlichen Raum besser mit heimischen Produkten versorgen. » mehr

Immer mehr Kinder werden in Hof geboren. Die Stadt wird aber nicht allen Eltern einen Betreuungsplatz bieten können. Symbolfoto: Robert Kneschke/Adobe Stock

30.01.2018

Region

Kita-Plätze in Hof werden Mangelware

Nach den bisherigen Anmeldungen zeichnet sich ein Engpass ab. Ein Stadtteil ist besonders stark betroffen. Die Stadt will gegensteuern. » mehr

Wohnheim, Werkstatt, Park: Mit der Ansiedlung der Lebenshilfe auf dem Schumanngelände entsteht in Arzberg ein neuer Stadtteil. Die roten Rechtecke stellen die Werkstatt dar. Plan: Büro Umbaustadt, Weimar

26.01.2018

Region

Lebenshilfe will dieses Jahr einziehen

Der Arzberger Stadtrat stimmt dem Bau einer Werkstatt auf dem Schumann-Areal zu. Weil das Wetter nicht so schön war, macht das Schwimmbad ein Defizit. » mehr

Interview: Mit Beate Franck, Vorsitzende von "Bürger am Zug"

25.01.2018

Region

"Ohne Kümmerer geht es nicht"

Im Hofer Bahnhofsviertel gibt es jetzt drei Ehrenamtliche, die den Stadtteil im Auge behalten. Sie sind ein Bindeglied zwischen Anwohnern, der Polizei und den Behörden. » mehr

Trotz widriger Wetterbedingungen in Carlsgrün wird fleißig gearbeitet, um möglichst schnell die Bewohner mit schnellem Internet zu versorgen. Von den Außenbereichen bis zu den von der Ortserneuerung ausgewiesenen Gebiet wird das Glasfaserkabel bereits verlegt, um dann im Zuge der Dorferneuerung anknüpfen zu können. Unser Bild zeigt (von links) von der Nailaer Firma Thüga SmartService Projektleiter Florian Kofmane, Geschäftsführer Peter Hornfischer, Projektleiter Marcus Witzel und vom Marketing Ralf Oelschlegel, Bauleiter der Firma Teletec Klaus Unruh und Bürgermeister Bert Horn. Foto: Hüttner

25.01.2018

Region

Carlsgrüner bald flott im Netz

Eine einheimische Firma bringt die Technik auf Trab. Bald sollen weitere Orte folgen, damit alle mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde surfen können. » mehr

Mit einem Kostenvolumen von rund einer halben Million Euro wird die Wasserversorgung in der Markgrafenstraße in Himmelkron erneuert. Betroffen ist der Bereich der Abzweigung an der B 303 bis zum Anwesen Kluwe. Die Arbeiten werden in der Zeit von April bis August von der Firma Luding GmbH, Regnitzlosau, ausgeführt. Foto: Werner Reißaus

25.01.2018

Region

Ortsteile wachsen zusammen

Der Gemeinderat Himmelkron weist zehn neue Bauplätze in Richtung Lanzendorf aus. Außerdem wird kräftig in die Wasserversorgung investiert. » mehr

Das Dorfgemeinschaftshaus in Bug konnte rechtzeitig winterfest gemacht werden. Die Dorfgemeinschaft stemmt nun den Innenausbau. Foto: Hüttner

24.01.2018

Region

Buger helfen sich selbst

Die Bürger des Berger Ortsteils bauen sich ihr Dorfgemeinschaftshaus in Eigenregie. Nicht überall im Ort klappt es mit Bauten so reibungslos. » mehr

Sie freuen sich über den Fortschritt des Netzausbaus in Schwarzenbach am Wald (von links): Geschäftsleitender Beamter Reiner Feulner, Guido Hohberger, Zweiter Bürgermeister Matthias Wenzel, Peter Hornfischer, Marcus Witzel und Florian Kofmane von Thüga Smart-Service.	Foto: Lothar Faltenbacher

23.01.2018

Region

Breitbandausbau kommt voran

In Schwarzenbach am Wald erhalten acht weitere Ortsteile Glasfaser. Der Freistaat fördert das Projekt für 165 Haushalte mit hohen Zuschüssen. » mehr

23.01.2018

Region

22-Jähriger wird stellvertretender Feuerwehr-Kommandant

Der jüngste stellvertretende Feuerwehr -Kommandant des Landkreises Hof kommt aus Reitzenstein, einem Ortsteil von Issigau. » mehr

Der Audi-Aufsichtsrat hat die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten bekanntgegeben.

18.01.2018

Region

Audi-Diebe in Unterkotzau auf Beutezug

Schon wieder haben Diebe in Hof zugeschlagen, die es auf Autos der Marke mit den vier Ringen abgesehen haben. Diesmal knackten sie ein Modell im Stadtteil Unterkotzau. An einem weiteren Fahrzeug schei... » mehr

17.01.2018

Region

CSU möchte Eppenreuth aufwerten

Wie die Hofer CSU-Fraktion mitteilt, spricht sie sich für die Aufwertung der Fläche des ehemaligen Löschteichs im Stadtteil Eppenreuth aus. » mehr

Weite Umwege müssen derzeit die Bewohner des Trebgaster Ortsteils "Weiherhaus" in Kauf nehmen, wenn Sie zur Kompostier- oder den Sportanlagen gelangen wollen. Foto: Dieter Hübner

16.01.2018

Region

Auf der Suche nach einem Provisorium

Die Brücke über die Trebgast ist so marode, dass sie seit Weihnachten gesperrt ist. Für die Bewohner des Ortsteils Weiherhaus ist das eine Zumutung. » mehr

11.01.2018

Region

Neue Bleibe für die Brandopfer

Nach wie vor unbewohnbar ist das Bauernhaus im Helmbrechtser Ortsteil Baiergrün, in dem am späten Abend des 16. Dezember ein Brand gewütet hat » mehr

^