STADTTEILE

Die Radler vom RV Viktoria Maineck mit Sonja Baumann an der Spitze (vorne links im Bild) laden am 22. Juli zum Bergfest nach Maineck ein.

19.07.2018

Kulmbach

Radfahrer zieht es am Sonntag nach Maineck

Das Bergfest des RV Viktoria Maineck findet am kommenden Sonntag statt. Auch zahlreiche Radfahrer aus Kulmbach werden im Altenkunstadter Ortsteil erwartet. » mehr

Gratulationscour zum 60. Geburtstag: Bürgermeister Stephan Heckel-Michel inmitten seiner Geburtstagsgäste. Links seine Lebenspartnerin Birgit Ströhlein und rechts seine Mutter Renate Heckel.	Foto: Werner Reißaus

16.07.2018

Kulmbach

Ein Mann, der Brücken baut

Zum 60. Geburtstag gibt es einen "großen Bahnhof" für den Ködnitzer Bürgermeister Stephan Heckel-Michel. Er ist auch ein großer Kämpfer für die Umgehung Kauerndorf. » mehr

Gut aufgestellt ist die Gössenreuther Wehr, die nächste Woche lang vier Tage feiert. Das Bild stammt vom November 2017.

13.07.2018

Kulmbach

Vier Tage Trubel in Gössenreuth

Gleich zwei Jubiläen feiert der Himmelkroner Ortsteil in der nächsten Woche. Das 140-jährige Bestehen der Feuerwehr und das 60. Gründungsfest des Burschenvereins. » mehr

"Kabelsalat" im Burgring in Steinbach: Die Firma ASK aus Kulmbach erneuert die Wasserleitung, damit einhergehend werden Leerrohre für Breitband verlegt. Bürgermeister Helmut Oelschlegel erkundigte sich nach dem Fortschritt der Baumaßnahme. Foto: Hüttner

10.07.2018

Naila

Großbaustelle in Steinbach

Im Geroldsgrüner Ortsteil lässt die Gemeinde die Wasserleitungen erneuern. Auch an den Ausbau der Datenleitungen ist gedacht. » mehr

Die Verleihung der silbernen Bürgermedaille: Unser Bild zeigt (von links) Lothar Zeitler, Alexander Hofmann, Bürgermeister Stefan Schaffranek, Hans-Jürgen Päsler, Landrat Klaus Peter Söllner, Ljubka Biagioni zu Guttenberg, Oberbürgermeister Henry Schramm, Siegmund Huhn, Oskar Schmidt, Ingo Hahn, Landtagsabgeordneten Ludwig von Lerchenfeld und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures.

06.07.2018

Kulmbach

Engagement aus Überzeugung heraus

Die Stadt Kulmbach dankt 15 verdienten Persönlichkeiten. Ihr Wirken hat das Gesicht der Stadt spürbar positiv verändert. » mehr

Vorsicht vor Betrügern

04.07.2018

Naila

Falsche Polizistin fragt Kontodaten ab

Die Nailaer Polizei sucht eine „falsche Kriminalpolizistin“, die am Montagnachmittag bei einer Einwohnerin im Bad Stebener Ortsteil Obersteben für Aufregung gesorgt hatte. » mehr

Baumkletterer Sebastian Dippold in Aktion in Spitzeichen. Fotos: Werner Reißaus

01.07.2018

Kulmbach

Baumkletterer an Spitzeichens Eichen

Harald Hühnlein hat genug von den haarigen Raupen, die seine Bäume befallen. Jetzt hat er die Initiative ergriffen und 20 Nester entfernen lassen. » mehr

Wie bei den Bränden am 21. April (Foto), musste die Feuerwehr auch diesmal an mehreren Stellen in Oberredwitz Brände löschen.

29.06.2018

Marktredwitz

Ein 37-Jähriger sitzt in U-Haft

Die Kripo Hof ist sich sicher, den Brandstifter von Oberredwitz im Landkreis Wunsiedel verhaftet zu haben. Das Motiv liegt noch im Dunkeln. » mehr

28.06.2018

Hof

Aus dem Stadtrat Schwarzenbach

LED-Umrüstung in Ortsteilen schreitet voran Schwarzenbach will auch seine Ortsteile mit der stromsparenden LED-Straßenbeleuchtung versehen. Die Firma Bayernwerk hat der Stadt ein Angebot vorgelegt. » mehr

Kreischend frisst sich die Motorsäge durch die dicken Buchenstämme.	Fotos (3): Heiko Matz

24.06.2018

Hof

Schwarzenbach an der Saale: Unbekannter sägt Bäume ab

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Unbekannter mehrere Bäume in Schwarzenbach an der Saale abgesägt. Die Bäume fielen auf ein Hausdach. » mehr

Nicht nur räumlich nah beieinander sind in Brand die Lebenshilfe- und die Grundschule. Die Kinder spielen auch gemeinsam. Foto: Willi Pöhlmann

22.06.2018

Marktredwitz

Zehn Jahre gelebte Inklusion in Brand

Jubiläum feiert die Schule der Lebenshilfe im Marktredwitzer Ortsteil. Mit den Kindern der Grundschule findet ein gemeinsames Sport- und Spielefest statt. » mehr

23.06.2018

Münchberg

Der Dreifachmord von Gefrees

Das grausige Verbrechen ereignete sich vor 70 Jahren in einem Ortsteil. Die Menschen in der Region allerdings erschütterte es wenig. » mehr

Täuschanrufe, die unter fadenscheinigen Argumenten zur Herausgabe von Bargeld oder Schmuck führen, sind ein bundesweites Phänomen. In dieser Woche waren Münchberger davon betroffen. Symbolbild: Andrey Popov/Adobe Stock

21.06.2018

Kulmbach

78-Jährige übergibt Bargeld und Schmuck an Betrüger

Bargeld und Schmuck hat am Mittwochnachmittag eine Rentnerin im Stadtteil Blaich bislang unbekannten Betrügern überlassen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise zu dem unbekann... » mehr

Bei Junkies immer beliebter: Aus den Schmerzpflastern mit dem Wirkstoff Fentanyl kochen die Süchtigen den Sud aus, injizieren ihn in die Venen. Foto: dpa

20.06.2018

Selb

Verwechslung: Der Exhibitionist, der gar keiner war

Am Dienstag gingen bei der Selber Polizei mehrere Meldungen ein, dass sich ein Mann im Stadtteil Vorwerk äußerst seltsam verhalten soll. Zunächst war von einem Exhibitionisten die Rede. » mehr

Der SV Grafengehaig ist eine Ausnahmeerscheinung, was die Bewirtschaftung seines Sportheims betrifft. Neben der Gaststätte der Frankenwaldhalle bewältigt der Verein mit ehrenamtlichen Kräften auch Großveranstaltungen, wie hier die Sternwanderung des Frankenwaldvereins am Himmelfahrtstag. Foto: Arichiv/Klaus Klaschka

19.06.2018

Kulmbach

Auf der Suche nach Wirtsleuten

Die Bewirtschaftung eines Vereinsheims kann für einen Sportverein ein gutes Geschäft sein. Doch es wird immer schwieriger, Pächter zu finden. Viele Clubs betreiben das Lokal mit eigenen Mitgliedern. » mehr

Viel Spaß für viele Kinder: Unser Bild entstand bei der Übergabe eines neuen Spielgerätes auf dem Spielplatz in der Pfaffenleithe. Foto: Stadt Selb

19.06.2018

Selb

Viele Spielplätze warten auf den Nachwuchs

Für die Kinder und Jugendlichen investiert die Stadt eine Menge Geld: In den vergangenen drei Jahren rund 50 000 Euro. » mehr

Rechts raucht der "Brandenstumpf" und in der Mitte erzählt Adrian Roßner die gleichnamige Sage aus dem Dreißigjährigen Krieg um den Sparnecker Ortsteilnamen. Mehr Bilder im Internet auf www.frankenpost.de . Fotos: Ronald Dietel

18.06.2018

Münchberg

Brandheiße Sage erwacht zum Leben

Woher der Sparnecker Ortsteil Brandestumpf seinen Namen hat, erfahren die Besucher am Sonntag. Er geht auf den 30-jährigen Krieg zurück. » mehr

Zwei der jüngsten Bewohner aus Lehsten, Sofie Tauber und Julian Fröh, blieb es vorbehalten, dass Band zu durchschneiden, um die neue Brücke über den Lehstenbach für den Verkehr freizugeben. Das freute auch Bürgermeister Frank Dreyer (Dritter von rechts) sowie Ralf Büntig, Geschäftsführer des Planungsbüros USS Consult aus Naila, und Bauleiter Thomas Rodler (von links). Foto: Christian Schilling

15.06.2018

Wunsiedel

Jetzt gilt freie Fahrt nach Lehsten

Der Weißenstädter Ortsteil ist wieder über beide Seiten erreichbar. Möglich macht dies der Bau einer neuen Brücke. » mehr

Auch der Kaisermantel hat am Ordenbrunn ein Rückzugsgebeiet.

15.06.2018

Kulmbach

Schätze der Natur am Ordenbrunn

Menchau - Die nördliche Frankenalb zählt mit ihren Kalkmagerrasen zu einem der 30 Biodiversität-Hotspots Deutschlands. Der Ordenbrunn nahe des Thurnauer Ortsteils Menchau ist eines dieser wertvollen G... » mehr

Gute Erinnerungen an den Titel "Musikantenkönig" in "Achims Hitparade".	Foto: privat

14.06.2018

Rehau

Pilgramsreuther sind Stammgäste in der Hitparade

Um die Blaskapelle aus dem Rehauer Ortsteil ist es seit einiger Zeit ruhig geworden. Nicht aber im Radio: Dort erfreut sie sich weiter großer Beliebtheit. » mehr

Die Blaicher Kerwa findet statt, und alle, die auch sonst dabei waren, helfen mit. Sogar ein Wiedersehen mit Doris Eber von der "Schmiede" wird es geben. Sie kellnert im Mönchshof-Biergarten.

14.06.2018

Kulmbach

Die Blaicher retten ihre Kerwa

Die Befürchtung vieler Kulmbacher, die Kerwa in der Blaich könnte ausfallen, ist unbegründet. Der Biergarten im Mönchshof öffnet und bewahrt die Tradition auf neue Weise. » mehr

686 Mädchen und Jungs unter drei Jahren werden in den Kinderkrippen im Landkreis betreut. Weil immer mehr Eltern nachfragen, sorgen viele Kommunen für mehr Betreuungsplätze.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

13.06.2018

Fichtelgebirge

Nachfrage nach Krippenplätzen steigt

Immer mehr Eltern suchen eine Kita für ihre unter Dreijährigen. Das geht im Landkreis noch gut. Auch weil die Kommunen auf den Bedarf reagieren. » mehr

Legten sich beim symbolischen ersten Spatenstich mächtig ins Zeug (vorne, von links): Zweiter Bürgermeister Dr. Günther Fütterer, Landschaftsarchitektin Martina von Waldenfels, Architekt Gerhard Plaß, Bauleiter Harald Götz, Bürgermeister Peter König, Leitendender Baudirektor Thomas Gollwitzer, Baudirektorin Huberta Bock, Christian Keller, Richard Stock und Egid Schreyer.	Foto: H. Kö.

07.06.2018

Marktredwitz

Die Dorferneuerung beginnt

Für die Umgestaltung der Ortsteile Riglasreuth und Weihermühle stehen 1,4 Millionen Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Start ist in Weihermühle. » mehr

"Zugleich!" Mit vereinten Kräften ziehen die Helfer die Plane über das Zeltgerüst. 15 Helfer kümmerten sich Dienstagabend um den Zeltaufbau.	Fotos: R. D.

06.06.2018

Rehau

Alles bereit für die Kärwa

In Wurlitz beginnen am Freitag vier tolle Tage. Die Kirchweih in dem Rehauer Ortsteil ist eine der schönsten der Region. 50 Helfer aus Wurlitz und Woja sind im Einsatz. » mehr

Der Gastraum der "Alten Liebe" ist wie das gesamte Haus eine Mischung aus Tradition und Moderne.

05.06.2018

Naila

Der Traum von der "Alten Liebe" hat sich erfüllt

Marion Seidel-Wollner und Wolfgang Seidel eröffnen in Hölle ein neues Café in einem Haus aus dem Jahr 1899. Vorausgegangen sind umfangreiche Umbauarbeiten. » mehr

Schlüsselübergabe: Die Einweihungsfeier für die neue Fahrzeughalle und die gleichzeitige Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr in Haidengrün lassen sich zahlreiche Ehrengäste nicht entgehen. Foto: Nauck

03.06.2018

Naila

Schlüssel für neue Halle und Einsatzfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Haidengrün feiert gleich zwei Feste am Samstag. Das neue TSF steht jetzt unter neuem Dach. » mehr

Arzberg

01.06.2018

Fichtelgebirge

Nach der Flut packen alle mit an

Das starke Gewitter am Fronleichnamstag hat Arzberg und seine Ortsteile schwer getroffen. Die Wassermassen rissen Bäume um, spülten Straßenränder hinfort und drangen in zahlreiche Wohnhäuser und Firme... » mehr

01.06.2018

Fichtelgebirge

Marktredwitz gehen die Schilder aus

Zahlreiche Schäden hat das Unwetter in der Nacht zum Freitag in den östlichen Ortsteilen von Marktredwitz angerichtet. » mehr

Unser Bild zeigt (von links) Ingrid Flieger, Johanna Hent, Raimund Graß, Klaus Peter Söllner und Siegfried Beyer bei der offiziellen Inbetriebnahme der vom fränkischen Ladesäulenhersteller ABL SURSUM gesponserten Wallbox eMH3 in Presseck-Wartenfels. Foto: Klaus-Peter Wulf

24.05.2018

Kulmbach

Auch in Wartenfels kann man jetzt sein E-Auto laden

In Wartenfels gibt es jetzt eine Ladestation für E-Autos. Der Pressecker Ortsteil ist eher zufällig über mehrere Ecken zu der neuen Technik gekommen. » mehr

"Die Krüge hoch". Die Dorfjugend von Hildenbach um Annegret Reichhold und Braumeister Andreas Purucker (Mitte, von rechts) stießen schon einmal bei der Bierprobe auf die 40. Kirchweih in Hildenbach an. Foto: Christian Schilling

22.05.2018

Marktredwitz

Der "Kirwa-Balken" ist immer dabei

Die Hildenbacher feiern heuer ein besonderes Jubiläum. Zum 40. Mal findet in dem Wunsiedler Ortsteil die Kirchweih statt. » mehr

Musikant Willi sorgt für Stimmung.

21.05.2018

Münchberg

Kerwa kommt mit Gstanzln auf die Dörfer

Traditionell steht am dritten Festtag auf dem das "Herumspielen" auf dem Programm. Mit viel Musik, Tanz und Bier geht es in die Ortsteile. » mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

18.05.2018

Marktredwitz

Brandserie: Polizei sucht mit Flugblättern nach Täter

Seit Wochen terrorisiert ein Brandstifter einen Ortsteil von Marktredwitz. Jetzt verteilt die Polizei Flugblätter. » mehr

3 Fragen an

17.05.2018

Hof

3 Fragen an...

... Helmut Schmelz, Vorsitzender des Hofer Ortsverband im Landesverband Bayerischer Imker. » mehr

Bad Stebener Bürger markierten beim Workshop zur städtebaulichen Entwicklung die Schwachstellen in der Marktgemeinde. Auf dem Bild (von links) Matthias Grießhammer, Maximilian Stöckl, Hilde Gölkel, Bürgermeister Bert Horn, Michael Vogler, Matthias Löhner und Petra Lessner.	Fotos: Faltenbacher

16.05.2018

Naila

Bürger gestalten in Bad Steben mit

Mit einem städtebaulichen Entwicklungskonzept plant das Staatsbad seine künftige Ausrichtung. Dabei ist die Meinung der Einheimischen gefragt. » mehr

Dicht bewaldet ist der steile Hang hinter den Häusern in der Unterpurbach. Dort sollen nach den Plänen eines Investors fünfgeschossige Mehrfamilienwohnhäuser entstehen. Kerstin Kreiner-Bischoff (links) und Carolin Rettner sowie zahlreiche weitere Anwohner wollen das verhindern. Foto: Stefan Linß

15.05.2018

Kulmbach

Nachbarn wollen kämpfen

120 Unterschriften gegen das Neubauprojekt haben die Anwohner der Unterpurbach gesammelt. Sie möchten das Vorhaben um jeden Preis verhindern und planen weitere Schritte. » mehr

Westlich der Gemeindeverbindungsstraße entsteht die neue Straße von Selb nach Vielitz. Am Montag haben die Arbeiten begonnen. Foto: Florian Miedl

15.05.2018

Selb

Gut für Fußgänger und Autofahrer

Seit Montag laufen die Bauarbeiten an der Straße von Selb nach Vielitz. Damit will die Stadt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. » mehr

Wer hat so ein T-Shirt besessen?

14.05.2018

Oberfranken

Führt das T-Shirt zum Täter?

Seit Wochen terrorisiert ein Brandstifter einen Ortsteil von Marktredwitz. Jetzt präsentiert die Polizei eine erste mögliche Spur. » mehr

Der Bauausschuss mit (von links) Rainer Neubauer, Volker Ebert, Hans-Jürgen Kießling, Felix Korn von der Gemeindeverwaltung, Bürgermeisterin Patricia Rubner und Wieland Spörl begutachtet den Zustand des Spielplatzes in Tiefengrün. Jetzt soll ein Sachverständiger die Geräte prüfen.	Foto: Faltenbacher

14.05.2018

Region

Räte fordern Einsatz für Kinder

In Berg gibt es neun Spielplätze. Sie zu pflegen, erfordert einen hohen Aufwand. In den meisten Ortsteilen helfen Bürger und Vereine bei der Arbeit. Das klappt nicht überall. » mehr

Die engagierten Kitzretterinnen (von links): Denise Kludt mit Finley und Caelen, Angelika Kott, Silvia Vonzin, Yvonne Frank mit Yannik, Britta Engelhardt und Julia Schnabel. Foto: Preißner

09.05.2018

Region

Kitz-Retter bewahren junge Rehe vor dem Mäh-Tod

Tierschützerinnen laufen im Rehauer Ortsteil Schwarzwinkel die Wiesen ab. Bevor die Maschinen anrücken, sollen die Tiere in Sicherheit sein. » mehr

Die Schauübung bildete den Auftakt zu einem rauschenden Maifest im Nailaer Ortsteil Culmitz. Foto: Hüttner

08.05.2018

Region

Culmitzer Wehr erweist sich als kompetent

Das Maifest leitet der Nailaer Ortsteil mit einer Schauübung ein. Der angenommene Brand einer Scheune ist schnell in den Griff bekommen. » mehr

n5_180428_ID13163_3.jpeg Rehau

Aktualisiert am 29.04.2018

Region

Bei Rehau: Vater und Sohn schwer verletzt

Ein Fahrer möchte auf der Staatsstraße wenden, er übersieht ein anderes Auto. Beim Zusammenstoß werden zwei Beteiligte verletzt. » mehr

Feuerwehr Blaulicht

24.04.2018

Region

Wäschetrockner fängt Feuer

In einem Haus im Marktredwitzer Ortsteil Brand hat am Montagmorgen ein Wäschetrockner gebrannt. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. » mehr

Immer wieder ein Spektakel: Mitgliede des Fichtelgebirgsvereins, der Bergwacht und des Alpenvereins stellen alljährlich im Markt von Marktredwitz den Maibaum auf. Am Montag, 30. April, um 18 Uhr ist es wieder soweit.	Foto: pr.

23.04.2018

Region

Die Maibäume sprießen wieder

Am 30. April und 1. Mai geht es in Marktredwitz und den Ortsteilen rund. Fleißige Helfer unterstützen das Aufstellen der Symbole, die den Wonnemonat begrüßen. » mehr

Bei Bohrungen auf Grundstücken in der Michel-Weiß-Straße sind gesundheitsgefährdende Stoffe aufgetaucht. In dem Bereich dürfen keine Nutzpflanzen mehr angebaut werden. Foto: Stefan Linß

23.04.2018

Region

Stadt verbietet Gemüseanbau

Die Altlasten im Boden haben für die Anwohner im Stadtteil Blaich erste Konsequenzen. In den betroffenen Bereichen müssen sie vorerst auf Nutzpflanzen verzichten. » mehr

23.04.2018

Region

Solardiebe bauen 53 Wechselrichter aus

Den Wechselrichter von einer Photovoltaikanlage im sechsstelligen Eurobereich entwendeten in der Nacht zum Freitag Unbekannte im Kasendorfer Ortsteil Heubsch. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise. » mehr

22.04.2018

Region

Teilfläche in Hirschberglein wird Mischgebiet

Um im Ortsteil Hirschberglein neue Bauflächen zu schaffen, hatte der Gemeinderat im Januar einstimmig die Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. » mehr

22.04.2018

Region

Baugebiet soll am Rosenbühl entstehen

Die Stadt Hof will ein neues Wohnbaugebiet ausweisen. Es soll im Stadtteil Münster, angrenzend an die Carl-Orff-Straße entstehen. Der Stadtrat soll in seiner heutigen Sitzung mit einem Beschluss das B... » mehr

22.04.2018

Region

Einbrecher nehmen Schubkarre mit

Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Anfang April bis zum vergangenen Wochenende in ein leer stehendes landwirtschaftliches Anwesen im Ortsteil Steinbach eingebrochen. » mehr

Club «SchwuZ»

19.04.2018

Reisetourismus

Streifzug durch Berlin-Neukölln

Wenn von «Neuköllner Verhältnissen» die Rede ist, geht es meist um soziale Probleme und organisierte Kriminalität. Eine sehr verengte Sichtweise. Der Berliner Stadtteil ist längst auch ein Sehnsuchtso... » mehr

Cannabis-Café in New York

18.04.2018

dpa

Café in New York bietet Cannabis-Kaffee an

Ein Kaffee, der gleichzeitig belebend und beruhigend wirkt, gibt es jetzt im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Das Café «Caffeine Underground» serviert mit Cannabidiol versetzte Getränke. » mehr

Bei den Nailaer Kinder- und Jugendtagen, zu dem Naikj alljährlich im Juli einlädt, war auch schon ein Falkner zu Gast. Foto: Archiv Hüttner

16.04.2018

Region

Simone Brendel hat viele Ideen für Naikj

Die neue Vorsitzende macht mit ihrem neuen Team schon viele Pläne. Der Verein Nailaer Kinder und Jugendliche will die Angebote hauptsächlich in die Ferien verlegen. » mehr

In der neuen Wohnanlage in der Hollergasse überzeugt sich Udo Petzoldt von der Technik. Die Kamera zeigt, wer vor der Tür steht.

16.04.2018

Region

Teilen, sparen, Klima retten

Die Baugenossenschaft Kulmbach investiert in die Zukunft und will zum Pionier für Mobilität werden. Der größte Vermieter im Landkreis startet das erste Car-Sharing-Projekt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".