Lade Login-Box.

STAUDEN

Funkien

02.04.2020

Garten

Teilung verbessert Wuchskraft der Stauden

Alle paar Jahre sollte man Stauden aus dem Boden ausgraben und mit einem beherzten Schnitt mitten durch den Wurzelballen teilen. Dieser Schritt klingt brutal, aber das ist eine Wohltat für die Pflanze... » mehr

Die Förderoffensive Nordostbayern macht‘s möglich: Das Areal neben dem Feuerwehrhaus von Dürrenwaid wird umgestaltet. Foto: Hüttner

01.04.2020

Naila

Ein neuer Platz zum Feiern

Die Gemeinde Geroldsgrün lässt das Areal des ehemaligen Anwesens Dürrenwaid 37 neu gestalten. Hier soll künftig auch der Maibaum stehen. » mehr

Die Mitarbeiter der Firma Garten & Landschaftsbau Richter aus Glashütten setzen die Pflastersteine. Foto: Hüttner

26.03.2020

Naila

Neues Schmuckstück Am Anger

Nach dem Abriss von zwei Anwesen lässt die Gemeinde Geroldsgrün das Areal neu gestalten, mit Schiefer, Pflaster- steinen und viel Grün. » mehr

Auch in Zeiten von Corona: Mitglieder des Fördervereins Auenpark waren am Samstagvormittag fleißig. Zwölf Frauen und Männer rückten aus zum Frühjahrsputz, machten das Beet am Auenparksee sauber, schnitten die Grasbüschel ab und warfen sie in den vom Bauhof bereitgestellten Container. Jetzt kann das frische Gras wieder sprießen; die ersten grünen Spitzen sind bereits zu sehen. In den nächsten Wochen gibt es weitere Pflege-Gänge im Marktredwitzer Auenpark, zum Beispiel, um Unkraut von den angelegten Flächen zu beseitigen.	Text und Foto: Peter Pirner

17.03.2020

Marktredwitz

Finanzsspritze für attraktiven Auenpark

Der Förderverein erhält eine Erbschaft in Höhe von 25 000 Euro. Das Geld fließt unter anderem in den Bau eines kleinen Betriebsgebäudes. » mehr

Eselsdistel

05.03.2020

Berichte

Vagabunden säen sich selbst aus

Im Frühling, wenn im Garten noch alles kahl ist, zeigen sich mitunter an Stellen Sämlinge, die eigentlich woanders ihren Platz haben. Gartenexperten geben Tipps, diese Vagabunden einzubinden. » mehr

Informierte gestern im Kulmbacher Rathaus über den "Blühpakt Bayern": Diplom-Geografin Dagmar Schmitt.

27.02.2020

Kulmbach

Gesucht: Blühende Betriebe

Das Umweltministerium wirbt in Kulmbach für den "Blühpakt Bayern". Einrichtungen, die ihre Freiflächen naturnah gestalten und so zum Artenschutz beitragen, winkt eine Auszeichnung. » mehr

Wer möchte da nicht gerne die Seele baumeln lassen? Naturgärten sind keine Wildnis, aber sie sind bunt und bieten vielfältige Lebensräume. Foto: pr.

19.02.2020

Fichtelgebirge

Damit es summt und brummt

Keine Kiesflächen, keine Chemie, kein Torf, dafür vielfältiger Lebensraum - der Kreisverband für Landespflege ist aus mehreren Gründen auf der Suche nach Naturgärten. » mehr

Glasschale mit Blüten

27.01.2020

Garten

Schnittblumen werden wieder beliebter

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund, ... » mehr

Schnittblumen

27.01.2020

Wirtschaft

Deutsche geben fast 9 Milliarden Euro für Blumen aus

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund. » mehr

Blattläuse

23.01.2020

Berichte

Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Wer braucht schon Löwenzahn, Läuse und Schnecken im Garten? In einem ausgewogenen Verhältnis schaden sie aber auch nicht, argumentiert die Buchautorin Sigrid Tinz. Sie rät zu mehr Gelassenheit. » mehr

Salat im Frühbeetkasten

16.01.2020

Berichte

Gemüseaufzucht schon zum Winterende

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten ernten: Mit einem Frühbeet ist dies auch schon möglich, bevor der warme Frühling beginnt. Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

Tulpen

09.01.2020

Berichte

Warum Geophyten im Garten als erste austreiben

Die Evolution hat manchen Zwiebelblühern Vorteile gegenüber anderen Pflanzen gegönnt: Sie treiben früher aus. So müssen sie sich Licht, Raum und Nährstoffe nicht mit anderen teilen. » mehr

Farbe im Winter

02.01.2020

Berichte

Immergrüne sind das Salz in der Suppe

Ein wichtiger Bestandteil wird gerne mit «das Salz in der Suppe» bezeichnet. Immergrüne sind das für einen Garten - ohne sie fehlt oft Struktur. Und im Winter Farbe. » mehr

Rosenprimel

26.12.2019

Berichte

Primeln sind die Vorboten des Frühlings

Wenn Kinder Blumen zeichnen, könnten es Primeln sein. Die Blüten sind farbenfroh mit einem strahlend gelben Auge in der Mitte. Ein herrlicher Lichtblick im grauen Winter. » mehr

Gartenfreunde wurden bei der Hauptversammlung des Gartenbauvereins Trebgast für ihre Treue geehrt. Unser Bild zeigt (vorne, von rechts) Bürgermeister Werner Diersch, Brigitte Schmidt, Helmut Schmidt und Karin Leucht sowie (hinten, von rechts) Vorsitzenden Herwig Neumann, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Dieter Krause, Kreisvorsitzenden Günter Reif, Manfred Ködel, Annegret Greb, Sigrid Steinlein, Hans Vetter und Horst Linhardt.	Foto: Dieter Hübner

09.12.2019

Kulmbach

Langläufer im Ehrenamt

Der Gartenbauverein ist in Trebgast ein Aktivposten. Die rührigen Mitglieder kümmern sich liebevoll um das Ortsbild. » mehr

Kamelie mit roter Blüte

28.11.2019

Gesundheit

Was Kamelien wirklich brauchen

Kamelien mögen keinen dicken Frostschutz und keine zu warmen Winterlager. Doch die unterkühlten Schönheiten schätzen im Winter im Freien immerhin geschützte Standorte. » mehr

Blick auf ein bepflanztes Grab

26.11.2019

dpa

Grabbepflanzung mit wenig Pflegeaufwand

Eine Grabbepflanzung soll schön aussehen, ein Andenken an die Verstorbenen und möglichst unaufwendig sein. Wer sich etwas Zeit für die Planung nimmt, findet den passenden Stil. » mehr

Dreh- und Angelpunkt aller Überlegungen: Die Umgestaltung des Oberen Tors hat für die Stadt Priorität. Aber dabei soll es nicht bleiben. Fotos: Patrick Gödde

20.11.2019

Region

Das Obere Tor strahlt aufs Zentrum aus

Mit der Absicht, den Platz am Finck zu verändern, hat alles begonnen. Daraus sind Ideen entstanden, die weit über diesen Platz hinausreichen. » mehr

Blüte im Winter

14.11.2019

Garten

Christrosen trotzen dem Winter

Christrosen werden gerne als Weihnachtsdeko im Kübel oder Beet verwendet. Mit ihren eleganten schneeweißen Blüten trotzen sie den Minusgraden - mit der richtigen Fürsorge sogar bis zu 25 Winter lang. » mehr

Idyllisch liegt der Grafenmühlweiher inmitten von Selb. Die Stadt möchte das Areal aufwerten, eine Veranstaltungswiese schaffen und die Wege beleuchten. Foto: Florian Miedl

07.11.2019

Region

Selb holt Parks aus Dornröschenschlaf

Der Rosenthal-Park und der Grafenmühlweiher erfahren eine Aufwertung und bleiben naturnah. Möglich machen das die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. » mehr

Auf der linken Seite, die in Richtung Süden zeigt, treibt die Kastanie frühlingsgrüne Blätter und Blüten aus. Am Rest des Baums fällt dem Herbst entsprechend das braungefärbte Laub allmählich ab. Friedhelm Haun hat das Naturphänomen in Kulmbach entdeckt. Fotos: Stefan Linß

22.10.2019

Region

Der zweite Frühling mitten im Herbst

Einem Naturphänomen ist Friedhelm Haun auf der Spur. Der Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege hat in Kulmbach einen blühenden Kastanienbaum entdeckt. » mehr

Purpurglöckchen

21.10.2019

Garten

Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Gräber sind wie Beete - und machen genauso viel Arbeit. Wer eine Dauerbepflanzung geschickt mit saisonalen Akzenten kombiniert, kann die Pflege aber minimieren. » mehr

Obstbäume

17.10.2019

Garten

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Platz ist selbst im kleinsten Garten. Auch aus einem sogenannten Handtuchgarten mit ein bis zwei Quadratmetern lässt sich ein grünes Paradies machen - mit guter Planung und ein paar optischen Tricks. » mehr

Mensch fegt Laub zusammen

17.10.2019

dpa

Nabu rät von Laubsaugern und Laubbläsern ab

Im Herbst sieht man immer wieder Menschen, die mit Laubbläsern und Laubsaugern gegen die bunten Blätter am Boden vorgehen. Der Nabu rät aber von solchen Geräten ab - aus mehreren Gründen. » mehr

Wolfgang Palme

03.10.2019

Garten

Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf - am besten aber so wenig wie möglich. Denn nicht alles schläft ein: Es kann sogar noch Gemüse angebaut werden. » mehr

Stangensellerie

01.10.2019

dpa

Farbe von Sellerie verrät nichts über Geschmack

Stangensellerie sorgt nicht nur in vielen Eintöpfen für Geschmack. Auch roh lässt sich das Gemüse genießen. Gerade dann lohnt es sich, beim Einkauf auf Frischezeichen zu achten. » mehr

Der Umwelt zuliebe

02.10.2019

dpa

Schottergärten einfach wieder begrünen

Schottergärten werden angelegt, weil man möglichst wenig Arbeit mit seinem Garten haben möchte. Sie sind aber nicht gut für die Natur. Es gibt einen Kompromiss - sogenannte Steingärten. » mehr

Dahlien

23.09.2019

dpa

Dahlien an bestimmter Stelle abschneiden

Wer sich länger an der Blüte der Dahlien erfreuen möchte, der sollte bestimmte Pflegehinweise beachten. Denn die Staude kann immer neue Knospen bilden. » mehr

Dekoratives im Winter

19.09.2019

dpa

Im herbstlichen Garten nicht zu viel abschneiden

Lange Zeit galt es, Stauden gleich nach ihrer Wachstumsperiode zurückzuschneiden. Heute wird vor einem zu frühen Rückschnitt abgeraten. » mehr

Mit Sonnenblume und mehr als 100 Ausstellern: Am Sonntag, 8. September, laden diverse Akteure zum Kreisgartentag nach Köditz.	Foto: cp

02.09.2019

Region

Eine bunt blühende Leistungsschau

Der Kreisgartentag am Sonntag in Köditz wird mehr als ein Stück heile Welt im Zeichen der Sonnenblume: Die Gartenbauer stellen ein großes Programm zusammen. » mehr

Ein Lilienhähnchen

29.08.2019

dpa

Lilienhähnchen am besten absammeln

Es gibt so einige Gartenbewohner mit ausgeprägtem Appetit. Dazu gehört auch das Lilienhähnchen. Wer nicht eines Tages vor der kahl gefressenen Pflanze stehen möchte, der sollte sie regelmäßig absuchen... » mehr

Madonnenlilie

27.08.2019

dpa

Madonnenlilien immer flach in die Erde geben

Verwandte Pflanzen ticken oft ähnlich. Doch darauf kann sich der Gärtner nicht verlassen - ein Beispiel dafür ist die Madonnenlilie. Sie wird zu einem anderen Zeitpunkt gepflanzt als andere Lilien. » mehr

Ein leidenschaftlicher Tomatenzüchter ist der Marktleugaster Heinrich Weiß.

Aktualisiert am 26.08.2019

Region

Eine Frage des Geschmacks

Ganze 22 Tomatensorten an rund 80 Stauden hegen und pflegen Helene und Heinrich Weiß aus Marktleugast. Zahlreiche außergewöhnliche Sorten gedeihen in ihrem Garten. » mehr

Die Besucherzahlen waren überschaubar. So wollte auch der Weintrauben-Berg nicht so recht kleiner werden. Einen wahren Ansturm erlebte dagegen der Media Markt. Fotos: David Trott (2)/Michael Meier (1)

25.08.2019

Region

Badewetter schmälert Marktvergnügen

Wolkenloser Himmel und 30 Grad Celsius locken am Sonntag viele Gäste in die Freibäder. Beim Bartholomäusmarkt sind die Besucherzahlen hingegen überschaubar. » mehr

Rotkehlchen

22.08.2019

Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Was hören Sie im Garten? Piepst es noch? Vielerorts gibt es immer weniger Vögel, denn sie finden zu wenig Nahrung und Unterschlupf. Doch das Aufstellen von Vogelhäuschen ist nicht unbedingt die Lösung... » mehr

20.08.2019

Region

Die mit den Händen fliegen

Am Wochenende ist Europäische Fledermausnacht. Auf der Plassenburg beginnt die Veranstaltung am Samstag um 16.30 Uhr. » mehr

Biene im Klatschmohn

20.08.2019

Deutschland & Welt

Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn

Admiral und Distelfalter wurden beim diesjährigen «Insektensommer» häufiger gesichtet als noch im Vorjahr. Die Wanderfalter seien die Gewinner der Zählaktion, mit der die Naturschutzorganisation Nabu ... » mehr

Blühender Phlox

06.08.2019

dpa

Warum Phlox nicht überall gut gedeiht

Blüht der Phlox im Garten weniger prächtig als beim Kauf erwartet, muss das nicht an der Pflanze oder an der Pflege durch den Hobbygärtner liegen. In manchen Regionen braucht es Spezialsorten. » mehr

Rittersporn teilen

01.08.2019

dpa

Bitte teilen! Verjüngungskur für Stauden

Nur wenn Stauden regelmäßig geteilt werden bleiben sie vital und ihre Blütenpracht erhalten. Die Gartenprofis der Gartenakademie Rheinland-Pfalz geben Tipps für das richtige Vorgehen. » mehr

Bastardmalve

01.08.2019

Garten

Malven sind schlichte und tolerante Schönheiten

Malven hängt der Ruf an, sie seien etwas für den Bauerngarten. Doch die teils farbenfrohen Blüten sind so elegant und schön, dass sie sich überall gut machen. Und es gibt quasi keinen Standort, für de... » mehr

Moossteinbrech

25.07.2019

dpa

Hänge im Garten mit robusten Pflanzen besetzen

Manche Gärten enthalten abschüssige Lagen. Hier sollten vor allem robuste Pflanzen stehen, die mit wenig Wasser auskommen. Einige Arten eignen sich dafür gut. » mehr

Schmetterlinge

25.07.2019

Garten

Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Jeder mag Schmetterlinge - auch die Vögel und Fledermäuse, die sich von ihnen ernähren. Das spricht schließlich für ein gesundes Ökosystem. Der Hobbygärtner kann das fördern, indem er Pflanzen setzt, ... » mehr

Kugeldistel

18.07.2019

Garten

Disteln bilden faszinierende Blütenbälle

Keine Rose ohne Dornen, heißt es. Auch andere schöne Blüten sind eingerahmt von Stacheln und Dornen - die Disteln. Ihr Image aber ist gerade deswegen oftmals schlecht. » mehr

Der gelbe Sonnenhut

27.06.2019

Garten

Der Gelbe und der Rote Sonnenhut

Die eine blüht intensiv rot, die andere strahlt im schönsten Gelb: Sonnenhut ist landläufig der Name für zwei Sommerblumen, die sich zwar ähnlich sehen, sich in der Natur aber nicht einmal begegnen wü... » mehr

Jens Kolkwitz hinter seiner von Efeu, Pfeifenwinde und Glockenblume verdeckten Wassertonne.

24.06.2019

Region

Marktschorgast in voller Blüte

Acht Familien präsentieren für einen Tag ihre traumhaft schönen Gärten. Die zahlreichen Besucher holen sich Anregungen für zu Hause. » mehr

Zierpflanzen nachhaltig kaufen

24.06.2019

dpa

So können auch Zierpflanzen nachhaltig gekauft werden

Lebensmittel gibt es natürlich mit Bio-Siegel. Aber was tun, wenn auch der Ziergarten ökologisch angelegt werden soll? Klare Regeln für den Markt fehlen - aber einige Labels helfen weiter. » mehr

Rhabarber-Staude

20.06.2019

dpa

Nach der Rhabarber-Ernte braucht die Staude Nährstoffe

Für die Rhabarber-Staude ist die Saison Ende Juni zu Ende. Die oberflächlichen Teile sterben ab, aber der Wurzelstock bleibt erhalten. Um Reserven für die Überwinterung und das neue Jahr anlegen zu kö... » mehr

"Sweet Rosalie"

06.06.2019

Garten

Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefalle... » mehr

«Golddaisy»

06.06.2019

Garten

Neue bienenfreundliche Zierpflanzen

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefalle... » mehr

Herbstanemone

30.05.2019

dpa

Diese Stauden passen zu Bäumen mit flachen Wurzeln

Auch flachwurzelnde Bäume lassen sich mit anderen Pflanzen kombinieren, damit es um sie herum nicht kahl aussieht. Am besten eigenen sich dafür Stauden, die andere Bodenschichten nutzen. » mehr

Andrea Frankenberg

30.05.2019

Garten

Auch Zierpflanzen kann man nachhaltig kaufen

Pflanzen sind grün, aber nicht unbedingt nachhaltig produziert. Anders als bei Obst, Kräutern und Gemüse gibt es bei Zierpflanzen keine rechtlichen Grundlagen für eine ökologische Erzeugung. Siegel un... » mehr

Rhabarber

29.05.2019

dpa

Daran erkennt man reife Rhabarber-Stangen

Die Blätter verraten, ob Rhabarber schon geerntet werden kann. Sie sollten dabei aber nicht ganz entfernt werden. Außerdem gibt es klare Empfehlungen, bis wann sich die Pflanze ernten lässt. » mehr

^