Lade Login-Box.

STELLVERTRETENDE LANDRÄTINNEN UND LANDRÄTE

Dekan Peter Bauer (vorn, links) verlässt mit dem neuen Arzberger Pfarrer Carsten Friedel (daneben) die Kirche. Hinter ihnen sind Pfarrerin Katja Schütz, Diakon Michael Plötz, Pfarrer Andreas Kraft und der vorherige Pfarrer Kai Steiner (von links) zu sehen.	Foto: Peter Pirner

16.09.2019

Arzberg

Wieder ein Pfarrer in Arzberg

Die Stelle in der evangelischen Kirche ist nicht mehr vakant. Dekan Peter Bauer führt Carsten Friedel in sein neues Amt ein. Die Arzberger Bürger begrüßen ihn mit Herzlichkeit. » mehr

Ilse Hafner bot Kostproben vom Wildobst an.

05.08.2019

Kulmbach

Jeder kann etwas für den Artenschutz tun

Bei einem "Markt der Möglichkeiten" konnten Gartenfreunde alles erfahren, was sie wissen müssen. Dabei stand das naturnahe Gärtnern im Vordergrund. » mehr

20 000 Fachkräfte fehlen, in diese Lücke stoßen diese neuen Bäckereifachverkäuferinnen.

01.08.2019

Hof

Größere Brötchen backen

28 junge Hochfranken haben die Prüfung im Bäckerhandwerk erfolgreich abgeschlossen. Unter ihnen einer, der sich das vor fünf Jahren nicht hätte träumen lassen. » mehr

Die Absolventen wurden am Freitagabend in der Steinmetzwerkstatt verabschiedet. Sie kommen aus ganz Franken, der Oberpfalz und aus Thüringen. Die Leiterin des Fortbildungszentrums, Carolin Pfeuffer (ganz rechts), war sichtlich stolz. Foto: mm

28.07.2019

Fichtelgebirge

Frisch gebackene Steinmetze sagen Adieu

31 Absolventen des Steinzentrums Wunsiedel meistern die Ausbildung mit Erfolg. Dreimal gibt es die Bestnote. » mehr

Lauschiges Plätzchen: Unter den Pavillons saßen die Gäste geschützt und ließen sich Süßes und Deftiges schmecken.

07.07.2019

Arzberg

Strahlende Gesichter

Die Thiersheimer feiern mit Gästen aus Bochov. Den Festzug führen tschechische und deutsche Kinder an. » mehr

Eine Sanierung des Kaufplatz-Gebäudes ist unmöglich. Darin sind sich Fachleute und die Mitglieder CSU-Fraktion einig. Überall in dem Komplex fallen Deckenplatten herunter, weil sie von Regenwasser aufgeweicht werden, das an vielen Stellen durchs Dach dringt. Außerdem sind viele Schadstoffe in dem Gebäude verbaut. Das macht den Abriss so teuer. Bernd Ohnemüller (links) hat die CSU-Fraktion des Stadtrats durch das marode Gebäude geführt.

02.07.2019

Kulmbach

Campus statt Kaufplatz

Das Areal mitten in der Stadt ist für Jörg Kunstmann ideal für die Universitätsgebäude. So, meint er, können die Kulmbacher und die Studenten am besten eng zusammenrücken. » mehr

Wer in Kulmbach aus dem Hahn trinkt, braucht sich keine Sorgen über die Qualität des Wassers machen. Alle Stoffe, bei denen es gesundheitlich bedenklich werden könnte, liegen weit unter den vorgeschriebenen Grenzwerten. Foto: Stefan Linß

01.07.2019

Kulmbach

Spitzenqualität aus dem Wasserhahn

Die Stadtwerke Kulmbach und viele andere deutsche Trinkwasserversorger freuen sich über gute Testergebnisse. Die Angst vor einer möglichen Belastung mit Uran ist unbegründet. » mehr

Drei Schülerinnen haben ihr Abitur mit erstklassigen Noten bestanden: Oberstufenkoordinator Peter Weyer (links) gratulierte Katharina Wuttke zur 1,1, Martha Blumenthaler und Victoria Russ zur 1,0

01.07.2019

Fichtelgebirge

Mehr als nur ein anderer Stein in der Wand

98 Abiturienten verlassen das Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz. Sie finden lobende und kritische Worte und verabschieden sich mit einem Pink-Floyd-Hit. » mehr

Laura Sticht und Florian Müller tauften das neue Feuerwehrauto.	Foto: twg

26.06.2019

Marktredwitz

Ein Schmuckstück für die Floriansjünger

Die Feuerwehr Pilgramsreuth-Langentheilen hat ein neues Fahrzeug. Es verfügt über eine spezielle Ausrüstung und kann auch anderen Wehren nützen. » mehr

Grundsteinlegung in Höchstädt: Bürgermeister Gerald Bauer (links) und Danny Wolf von Schwaba Bau mauerten die Zeitkapsel ein. Foto: Gerd Pöhlmann

07.06.2019

Fichtelgebirge

Höchstädt legt Grundstein für Rathaus

Die Gemeinde baut auf historischem Grund. Die Fundamente des neuen Gebäudes stehen auf den Resten des alten Schlosses. In einem Jahr sollen die Arbeiten beendet sein. » mehr

Ziegelhüttens Torhüter Jonathan Matschke zeigte eine Top-Leistung.

21.05.2019

Kulmbach

Kasendorf holt den Kosertal-Cup

Rund 300 Buben und Mädchen liefern sich auf Einladung des TV Marktleugast ein spannendes Handballturnier. Sie sind von dieser Sportart vollauf begeistert. » mehr

Optimaler Auslauf für die Hühner: Daniel (links) und Reinhard Kaßel auf ihrem Hof in Windischenhaig. Fotos: Fuchs

19.05.2019

Kulmbach

Kooperation statt Konfrontation

Landfrauen luden Politiker zum "Frühstück auf dem Bauernhof" ein. Die Gäste erhielten dabei viele interessante Einblicke in die Landwirtschaft. » mehr

Die erste Führung über den Felsenpfad nach der Eröffnung leiteten Park-Ranger Jan van der Sant, Dietrich Förster, Geschäftsführer des Naturparks Frankenwald, und Forstbetriebsleiter Fritz Maier von den Bayerischen Staatsforsten Nordhalben. Fotos: Köhler

12.05.2019

Naila

Wandererlebnis im Höllental ist wieder frei

Endlich können Wanderer den Felsenpfad im Höllental wieder nutzen. Lange musste er aus Gründen der Sicherheit gesperrt bleiben. Das Interesse ist groß. » mehr

09.05.2019

Arzberg

Viele Pläne trotz knapper Kassen

Trotz eines engen Spielraums in finanzieller Hinsicht kann die Marktgemeinde Thierstein in diesem Jahr einige Projekte angehen. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär entfacht den Meiler. Weitere Bilder im Internet: www.frankenpost.de. Foto: flo

29.04.2019

Naila

Der Meiler in der Thiemitz raucht wieder

Viele Zuschauer sind dabei, als Landrat Bär den schwarzen Berg entzündet. Vor zehn Jahren hat der Frankenwaldverein das alte Handwerk der Köhlerei wiederbelebt. » mehr

Gerade in der Tierwelt ist Farbe ein wichtiges Signal, um auszusenden "Vorsicht, Gefahr!", um sich zu tarnen oder auch, um einen Partner anzulocken.

26.04.2019

Marktredwitz

Museum im Farbenrausch

Was Schnecken mit Purpur zu tun haben und warum Farben in der Tier- und Pflanzenwelt allgegenwärtig sind: Die neueste Ausstellung lockt Besucher in eine kunterbunte Welt. » mehr

19.04.2019

Hof

Drei Bewerber gehen wohl ins Rennen - mindestens

Nicht nur CSU und SPD wollen den Chefsessel im Landratsamt erobern. Die anderen Parteien schielen aber vor allem auf mehr Gewicht im Kreistag. » mehr

Mit dem Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Oberfranken wurden Konrad Hörath und Winfried Hacker ausgezeichnet. Unser Bild zeigt von links stellvertretenden Landrat Dieter Schaar, Obermeister Hans Schwender, Innungs-Vorstandsmitglied Alexander Meile, Winfried Hacker, Konrad Hörath, Geschäftsführer Reinhard Bauer und stellvertretenden Obermeister Dieter Wiegel. Foto: Werner Reißaus

12.04.2019

Kulmbach

Goldener Meisterbrief für Hörath und Hacker

Obermeister Hans Schwender und Geschäftsführer Reinhard Bauer zeichnen verdiente Mitglieder der Spengler-Innung aus. Ein Lob gilt auch den besten Gesellen. » mehr

Ursel Wolf hat ein riesiges künstlerisches Werk hinterlassen. Christina Flauder hat bisher schon viele Bilder der Kulmbacher Künstlerin für gute Zwecke verkaufen können. Doch jetzt muss das Haus von Ursel Wolf ausgeräumt werden. Die verbliebenen Bilder werden verschenkt. Foto: Melitta Burger

19.03.2019

Kulmbach

Ein großes Vermächtnis wird verschenkt

Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin Ursel Wolf hat unzählige Bilder gemalt. Originale von ihr gibt es beim letzten Tag des offenen Ateliers umsonst. » mehr

^