Lade Login-Box.

STEUEREINNAHMEN

Falschgeld

12.12.2019

Hof

Stadt und Landkreis erhalten mehr Geld

Die Schlüsselzuweisungen steigen - in Hof sogar auf einen Rekordwert. Damit kann die Stadt ein dringendes Vorhaben angehen: Die Trockenlegung der Feuerwehrkeller. » mehr

12.12.2019

Kulmbach

Rund 16,5 Millionen Euro fließen in den Landkreis

Landtagsabgeordnete Inge Aures: "Gute Nachrichten für den Landkreis Kulmbach durch ein Plus bei den Schlüsselzuweisungen im Jahr 2020. » mehr

14.11.2019

Selb

Selb investiert 14 Millionen Euro

Die Freundschaftswochen werfen ihre Schatten voraus. Kämmerer Heinrich Moser legt den Haushaltsentwurf vor. Der sieht außerdem 100 000 Euro mehr für die Kultur vor. » mehr

Soli-Abschaffung

14.11.2019

Hintergründe

Wer beim Soli-Abbau wie viel spart

Die entscheidende Frage ist: Gehöre ich zu den oberen zehn Prozent? Alle anderen müssen ab 2021 keinen Soli mehr zahlen. Doch die ersten Klagen sind schon angekündigt. » mehr

30.10.2019

Meinungen

Genug Geld

Am Geld kann es nicht liegen, wenn es in der Berliner Koalition ständig rumort. Die Haushaltslage ist nach wie vor komfortabel, und auch in diesem Jahr kann Finanzminister Olaf Scholz mit einem Millia... » mehr

Steuerschätzung

30.10.2019

Brennpunkte

1,7 Milliarden weniger Steuereinnahmen 2020 als geplant

Für die Einnahmen des Staates hatten viele angesichts der schwachen Konjunktur schon Rot gesehen. Doch ganz so schlimm kommt es nicht. Und in diesem Jahr hat der Bund sogar mehr Spielraum. » mehr

Steuererklärung

25.10.2019

Brennpunkte

«Spiegel»: Steuereinnahmen steigen trotz Konjunkturabkühlung

Ungeachtet der Abkühlung der Konjunktur rechnet Finanzminister Olaf Scholz (SPD) 2019 mit mehr Steuereinnahmen als im Frühjahr noch erwartet. » mehr

Grundsteuer

16.10.2019

Brennpunkte

Etliche Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Auch dank sprudelnder Steuereinnahmen geht es den deutschen Kommunen besser als zuletzt. Trotzdem wollen einer Studie zufolge viele Städte und Gemeinden nun ihre Gebühren und Steuern erhöhen. Im Fokus... » mehr

Die Gemeinde Himmelkron kann auch in diesem Haushaltsjahr von einem hohen Gewerbesteueraufkommen profitieren. Unser Bild zeigt das Gewerbegebiet an der A 9. Foto: Nils Katzenstein

25.09.2019

Kulmbach

Himmelkron kann erneut kräftig investieren

Für neue Projekte stehen 2019 2,166 Millionen Euro zur Verfügung. Für die Anfinanzierung der Kindertagesstätte sind alleine 500 000 Euro eingeplant. » mehr

Aktualisiert am 10.09.2019

Meinungen

Schwarz. Rot. Null.

Walter Hörmann kommentiert den Bundeshaushalt: Die Verengung des Blicks auf das Dogma "schwarze Null"verstellt eifrigen Verteidigern des Prinzips die Sicht auf Notwendigkeiten; zugleich stützt der sch... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Fiskus erzielt Milliardenüberschuss

Der deutsche Staat hat trotz der Konjunkturflaute im ersten Halbjahr 2019 einen Milliardenüberschuss erzielt. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen nahmen unter dem Strich rund 45,3 Milliar... » mehr

Geldscheine

27.08.2019

Wirtschaft

Deutscher Staat im ersten Halbjahr mit Milliardenüberschuss

Die Staatskasse ist prall gefüllt. Die Einnahmen übersteigen bei weitem die Ausgaben. Doch ob Steuern und Sozialbeiträge weiter kräftig sprudeln, ist fraglich. » mehr

Jürgen Fraas denkt über eine Katzensteuer nach. Foto: Jürgen Stratenschulte/dpa

23.08.2019

Fichtelgebirge

Letzte Rettung Katzensteuer

Wunsiedel hat seit Jahren ein Einnahmeproblem. Warum die Unternehmen so wenig Geld in die Stadtkasse bringen, bleibt ein großes Rätsel. » mehr

Solidaritätszuschlag

21.08.2019

Hintergründe

Was Scholz' Soli-Pläne für den Steuerzahler bedeuten

Steuerzahlern stellt sich gerade die Frage: Gehöre ich zu den unteren 90 oder doch zu den oberen 10 Prozent? Denn die ersten werden bald keinen Soli mehr zahlen müssen. Was bedeuten die Pläne genau? » mehr

Solidaritätszuschlag

12.08.2019

Hintergründe

Was Scholz' Soli-Vorschläge für die Bürger bedeuten

Wer den Soli zahlt, hat Grund zur Freude - jedenfalls höchstwahrscheinlich. Denn für die meisten Zahler soll diese Abgabe auf die Einkommensteuer wegfallen. » mehr

11.08.2019

Schlaglichter

Kramp-Karrenbauer fordert Abwrackprämie für Ölheizungen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer plädiert dafür, den Klimaschutz über eine Steuerreform voranzutreiben. Das bestehende Gesamtgebäude aus Entgelten, Umlagen, Abgaben und Steuern im Energiesektor m... » mehr

Finanzminister Scholz legt Gesetz zu Soli vor

11.08.2019

Topthemen

Was Scholz' Soli-Vorschläge für Bürger bedeuten

Wer den Soli zahlt, hat Grund zur Freude - jedenfalls höchstwahrscheinlich. Denn für die meisten Zahler soll diese Abgabe auf die Einkommensteuer wegfallen. » mehr

Kabinettssitzung

26.06.2019

Brennpunkte

Der Scholz-Poker: Bundesregierung beschließt Haushalt 2020

Finanzminister Scholz musste beim Haushalt für 2020 auf die Bremse treten: Das Geld sitzt nicht mehr so locker. Am Ende pokert der Vizekanzler, ein wenig nach dem Prinzip Hoffnung. » mehr

Häuser

17.06.2019

Brennpunkte

Koalition macht bei Grundsteuerreform Tempo

Haben sie verstanden? Beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer SPD-Besetzung gibt es einen wichtigen Kompromiss. Ob Union und SPD tatsächlich quälenden Streit in der Sommerpause vermeiden können, ble... » mehr

Kabinettssitzung

07.06.2019

Wirtschaft

Scholz: Große Einigkeit für globale Konzern-Mindeststeuern

Digitalkonzerne wie Facebook und Co haben Nutzer auf der ganzen Welt, aber kaum besteuerbare Firmensitze. Die Finanzminister der G20-Wirtschaftsmächte wollen nun das internationale Steuersystem umkrem... » mehr

Wechsel an der Spitze des Kulmbacher Finanzamtes: Unser Bild zeigt (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, den Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Steuern, Dr. Roland Jüptner, den bisherigen Leiter des Kulmbacher Finanzamtes, Dietmar Lauckner, den neuen Leiter Josef Lutter, Oberbürgermeister Henry Schramm sowie Ines Lutter. Foto: Gabriele Fölsche

28.05.2019

Kulmbach

Finanzamt unter neuer Leitung

Der neue Chef des Finanzamtes Kulmbach ist Regierungsdirektor Josef Lutter. Er übernimmt das Amt von Dietmar Lauckner, der zehn Jahre der Behörde vorstand. » mehr

Interview: mit Wilhelmine Denk, Sprecherin der Bürgerinitiative

23.05.2019

Kulmbach

"Unsere Lebensqualität erhalten"

Wilhelmine Denk, Sprecherin der Bürgerinitiative gegen das Gewerbegebiet, prangert die Informationspolitik der Gemeinde Himmelkron an. Viel sei hinter verschlossenen Türen abgemacht worden. » mehr

Olaf Scholz

14.05.2019

Brennpunkte

Koalitionsspitzen beraten Finanz-Spielraum

Es ist Wahlkampf in Deutschland - da kommt es ungelegen, dass die Steuereinnahmen nicht mehr so sprudeln. Wer kann in der Regierung jetzt welche Prestigeprojekte durchsetzen? » mehr

Olaf Scholz

11.05.2019

Topthemen

Sinkende Steuereinnahmen sorgen für Streit in der GroKo

Die Steuern fließen nicht mehr so stark wie erwartet. Union und SPD wollen deshalb vorsichtiger mit dem Geld umgehen - vor allem bei den Projekten des jeweils anderen Koalitionspartners. » mehr

Staatseinnahmen

11.05.2019

Brennpunkte

Auch Kommunen gegen Unionsprojekt der Soli-Abschaffung

Die Steuern fließen nicht mehr so stark wie erwartet. Die Union möchte deshalb die SPD-Grundrente kippen, die SPD das Unionsanliegen einer Abschaffung des Solidarzuschlags. Dabei bekommen die Sozialde... » mehr

Andrea Nahles

10.05.2019

Brennpunkte

Nahles erteilt komplettem Soli-Abbau Absage

Was kann sich die Bundesregierung nach der Steuerschätzung noch leisten? Die vollständige Abschaffung des Soli jedenfalls nicht, meint die SPD-Chefin. Aus der Union gibt es überraschende Zustimmung. » mehr

Finanzminister Scholz

09.05.2019

Hintergründe

Herr Scholz und das Ende des Wünsch-Dir-Was

Bisher war die große Koalition verwöhnt: Die Steuern sprudelten und ließen manchen Zwist einfach lösen. Damit ist es vorbei. Setzt Finanzminister Scholz seine Kabinettskollegen nun auf Entzug? » mehr

09.05.2019

Schlaglichter

Enge im Etat - Steuereinnahmen sprudeln weniger stark

Wegen der eingetrübten Konjunktur steigen die Einnahmen des deutschen Staates weniger stark als zuletzt. Bund, Länder und Kommunen müssen bis zum Jahr 2023 mit 124,3 Milliarden Euro weniger auskommen ... » mehr

09.05.2019

Schlaglichter

Steuereinnahmen wachsen nicht mehr so stark

Wegen der eingetrübten Konjunktur steigen die Einnahmen des deutschen Staates nicht mehr so stark wie zuletzt. Bund, Länder und Kommunen müssen bis zum Jahr 2023 mit 124,3 Milliarden Euro weniger ausk... » mehr

Finanzminister Scholz

09.05.2019

Brennpunkte

Steuereinnahmen sprudeln weniger stark

Zum ersten Mal seit Jahren muss ein Finanzminister sagen: Die Steuern sprudeln nicht wie geplant. Im Etat von Olaf Scholz wird es knapper. Wofür ist jetzt noch Geld da? » mehr

09.05.2019

Schlaglichter

Finanzminister Scholz veröffentlicht Steuerschätzung

Die Bundesregierung muss sich darauf einstellen, dass die Steuereinnahmen nicht mehr so sprudeln wie bisher. Unter den Vorzeichen einer schwächeren Konjunktur stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz h... » mehr

Richtungsstreit

05.05.2019

Brennpunkte

Richtungsstreit in Koalition bei Steuer- und Finanzpolitik

Den 9. Mai dürften sich viele in der Bundesregierung rot angestrichen haben im Kalender. Dann nämlich kommen die Ergebnisse der neuen Steuerschätzung. Das Geld im Bundesetat könnte knapper werden. Wie... » mehr

Die neue Führungsmannschaft des SPD-Ortsvereins Marktredwitz mit den drei stellvertretenden Vorsitzenden Werner Schlöger (Dritter von links), Murtaza Karakus (Siebter von links) und Stefan Roth (Achter von links).	Foto: Peter Pirner

29.04.2019

Marktredwitz

SPD wählt Haussel - in Abwesenheit

Der Fraktionsvorsitzende löst Gisela Wuttke-Gilch ab. Der Marktredwitzer Ortsverein will sich weiterhin stark für die Bürger einsetzen. » mehr

Konjunktur

17.04.2019

Wirtschaft

Konjunkturmotor stottert - Altmaier schägt Entlastungen vor

Der Wirtschaftsminister steht schwer in der Kritik. Er will nun wieder in die Offensive kommen und Anreize für Firmen schaffen, um das schwache Wachstum anzukurbeln. Die Frage ist, ob der Finanzminist... » mehr

Größtenteils kostenfreie Kindertagesstätten - das stößt beim Rechnungshof auf Kritik. Die Zuschüsse für die Familien seien eine dauerhafte verpflichtende Ausgabe, die den Haushalt stark belaste. Foto: Christian Charisius/dpa

09.04.2019

Oberfranken

Kita-Zuschüsse missfallen Rechungsprüfern

Trotz Lobes für die Investitionen im bayerischen Haushalt kritisiert der ORH die Ausgabenpolitik der Staatsregierung. Es würden dauerhafte Leistungen geschaffen. » mehr

Steigen die Steuereinnahmen, muss die Stadt Rehau auch mehr an den Landkreis überweisen. Foto: grafikplusfoto/Adobe Stock

19.03.2019

Region

Wer verdient, der zahlt

Wer stark von der Gewerbesteuer abhängt, für den ist auch die Kreisumlage ein wichtiges Thema. Das gilt ganz besonders für Rehau. » mehr

Gerd Müller in Äthiopien

18.03.2019

Deutschland & Welt

Rückendeckung für Minister Müller gegen Scholz' Etatpläne

Schwächelt die Konjunktur bedeutet das weniger Steuereinnahmen. Das wiederum hat Auswirkungen auf den Bundeshaushalt. Sparen will Finanzminister Scholz ausgerechnet bei der Entwicklungshilfe. » mehr

Die Steuerkraft der Landkreis-Kommunen dient mit den Schlüsselzuweisungen als Grundlage für die Ermittlung der Umlagekraft. Ausschlaggebend für die Steuerkraft sind die Zahlen von zwei Jahren zuvor.

12.03.2019

Region

Gute Konjunktur macht sich bemerkbar

Die Steuerkraft der Städte und Gemeinden ist heuer so groß wie nie zuvor. Der Landkreis will die Kommunen deshalb bei der Kreisumlage entlasten. » mehr

Bauarbeiten

22.02.2019

Topthemen

Rekordüberschuss in der Staatskasse

Die deutsche Wirtschaft verliert an Tempo. Die Staatskasse ist dennoch so gut gefüllt wie nie zuvor. Das weckt Begehrlichkeiten. » mehr

Wer bekommt was: Zu den Faktoren, mit denen die Schlüsselzuweisungen berechnet werden, gehören unter anderem der vermutete Finanzbedarf, die Einwohnerzahl oder die Steuerkraft; für die Berechnung der Zuweisungen 2019 gelten die Steuereinnahmen aus 2017.	Quelle: Bürgerbüro Klaus Adelt

14.02.2019

Region

74 Millionen fließen in Stadt und Land

Hof erhält so viel wie nie zuvor, Rehau schaut in die Röhre: Bei den Schlüssel-zuweisungen liegen Licht und Schatten nah beieinander. Und es gibt einen eindeutigen Trend. » mehr

39 Millionen Euro fließen in Landkreis

14.02.2019

Fichtelgebirge

39 Millionen Euro fließen in Landkreis

Der Freistaat gibt die Schlüsselzuweisungen bekannt. Der Landkreis bekommt mehr, die Kommunen insgesamt weniger als im Vorjahr. » mehr

Grundsteuer-Reform

04.02.2019

Deutschland & Welt

25-Milliarden-Loch: Scholz-Ministerium schlägt Alarm

Trotz Rekordeinnahmen des Staates klafft ein dickes Loch im Haushalt der Bundesregierung. Wackelt die «schwarze Null»? Neben einer schlechteren Konjunkturlage schlagen auch die Milliardenprojekte der ... » mehr

Die Alte Schulstraße in Langenbach steht zur Sanierung an - dafür stehen 700 000 Euro im Haushalt. Foto: Hüttner

01.02.2019

Region

Steuereinnahmen helfen der Kommune

Die Gemeinde Geroldsgrün hat bereits ihren Haushalt für dieses Jahr verabschiedet. Es ist Geld da für vielfältige Investitionen. » mehr

Wohnungen in Berlin

02.02.2019

Topthemen

Ein Durchbruch im großen Grundsteuer-Gerangel

Die Kritiker warnten vor einem «Bürokratiemonster» und Klagefluten. Bundesfinanzminister Scholz hat nach scharfem Gegenwind sein Modell für die Grundsteuer-Reform abgespeckt. Und die Bundesländer unte... » mehr

Die Treppenanlagen vor dem Hauptgebäude der Realschule sollen in diesem Jahr saniert werden. Fotos: Gabriele Fölsche

24.01.2019

Region

Der Landkreis baut Schulden ab

Die gute wirtschaftliche Lage und die Stabilisierungshilfen machen es dem Kreis möglich, seinen Schuldenstand zu senken. Gleichzeitig werden 7,8 Millionen Euro investiert. » mehr

Friedrich Merz

11.01.2019

Deutschland & Welt

Merz' Wirtschaftspläne: Weniger Steuern, mehr investieren

Nur einen Tag nach Bekanntwerden seiner neuen Rolle in der CDU schlägt Friedrich Merz erste Pflöcke zur Reform der Wirtschaftspolitik ein. Er stellt klar, was genau er künftig in der Partei macht - un... » mehr

Ursula von der Leyen

12.12.2018

Deutschland & Welt

U-Ausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium

Das Thema Berater lässt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nicht los. Die Opposition will eine Erklärung dafür, warum sie in nur zwei Jahren 200 Millionen Euro für externe Fachleute ausgab. ... » mehr

Beratungen über Haushalt 2019

20.11.2018

Tagesthema

Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt

Der Bund wird 2019 so viel ausgeben wie noch nie. Aber die dunklen Wolken nehmen zu. Die sechste «schwarze Null» in Folge ist wackelig - bei den abschließenden Beratungen muss einer einiges einstecken... » mehr

Interview: mit Dr. Volker Ulrich, Professor für Finanzwissenschaft

16.11.2018

FP/NP

"Den Soli vollständig abschaffen"

Die Kassen sind voll, die Steuereinnahmen steigen und steigen. Zeit für eine große Steuerreform? Wir fragen nach beim Finanzwissenschaftler Professor Volker Ulrich. » mehr

Banknoten

16.11.2018

Deutschland & Welt

Plus 19,6 Milliarden Euro: Bundesländer vor Rekordüberschuss

Wenn das hoch verschuldete Bremen ein Haushaltsplus von satten 429 Millionen Euro schafft, dann muss es den Bundesländern gut gehen. Die sprudelnden Steuereinnahmen sorgen im laufenden Jahr selbst in ... » mehr

Olaf Scholz

25.10.2018

Topthemen

Der Mahner Scholz und das Ende goldener Zeiten

Erstmals seit Jahren gibt es einen Dämpfer bei den zu erwartenden Steuereinnahmen. Im Geldausgeben war diese Koalition bisher groß - doch Forderungen, mit einer Steuerreform das Land gerechter und kri... » mehr

Bürger

22.10.2018

Deutschland & Welt

Steuereinnahmen sprudeln weiter: Ruf nach Entlastung

Über 520 Milliarden Euro hat der deutsche Staat in diesem Jahr bereits an Steuern eingenommen - daher wächst nun der Druck die «Regierungsstarre» aufzulösen und eine große Entlastung zu wagen. » mehr

^