Lade Login-Box.

STEUERPOLITIK

Bahn baut aus

13.09.2019

Wirtschaft

EU-Partner erhoffen mehr Investitionen von Deutschland

Der Klimawandel ist jetzt auch ein Thema für die Finanzminister. Sie sehen viele Aufgaben auf sich zukommen. In Helsinki redeten sie aber auch darüber, was sie dennoch alle bewegt: die Suche nach Wach... » mehr

Olaf Scholz und Klara Geywitz bei SPD-Regionalkonferenz

12.09.2019

Bayern

«Die Partei, sie lebt»: Zuversicht bei SPD-Kandidatenkür

Alte Themen, neue Gesichter und ganz viel Zuversicht: Die SPD versucht, über die Regionalkonferenzen zur Kandidatenkür für den Parteivorsitz neue Kraft zu schöpfen. In Nürnberg war zumindest die Stimm... » mehr

EU-Kommission

19.07.2019

Hintergründe

Ursula von der Leyens Pläne für Europa

Von A wie Arbeitslosenversicherung bis Z wie zukunftsfähige Wirtschaft: Ursula von der Leyen hat zu ihrer Wahl im Europaparlament ihre Pläne für die EU vorgestellt. Ein Schlüsselwort ist «Führungsroll... » mehr

Dieter Kempf

04.06.2019

Brennpunkte

Industrie rechnet mit Bundesregierung ab - Merkel kontert

Dass die Wirtschaft die Arbeit der Regierung kritisiert, ist nicht neu. Kurz nach dem Rücktritt von SPD-Chefin Nahles aber wird der Industriepräsident mehr als deutlich - die Kanzlerin allerdings auch... » mehr

Finanzminister Scholz

21.05.2019

Wirtschaft

Scholz gegen rasche Steuersenkungen zugunsten der Wirtschaft

Statt niedrigerer Steuer für die Wirtschaft soll es mehr Förderung von Forschung und Entwicklung geben. So sieht es zumindest Bundesfinanzminister Olaf Scholz. » mehr

Am "Tag der Arbeit" lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund allerorten zu Maikundgebungen ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

28.04.2019

Fichtelgebirge

"Europa geht alle Arbeitnehmer etwas an"

Die Gewerkschaften rufen am 1. Mai zur Teilnahme an Versammlungen auf. Es geht um die EU-Politik. » mehr

Deutschland sollte Bürger und Unternehmen steuerlich entlasten - diese Forderung erhebt der Bayreuther Ökonom Professor Dr. Volker Ulrich. Fotos: Uni Bayreuth, compuinfoto/Adobe Stock

08.04.2019

Wirtschaft

"Die Regierung sollte die Steuerlast verringern"

Der Finanzwissenschaftler Professor Volker Ulrich ist mit der deutschen Steuerpolitik nicht zufrieden. Im Interview spricht er auch über Schulden, Zinsen und Investitionen. » mehr

Neue Studiengänge

28.02.2019

Neues aus den Hochschulen

Neue Studiengänge an Universitäten und Hochschulen

Studieninteressierte haben in diesem Jahr eine Reihe neuer Studiengänge zur Auswahl. Neue Bachelor- und Masterstudiengänge gibt es in den Bereichen Informatik und Unternehmertum, Steuerpolitik, im Soz... » mehr

Interview: mit Dr. Volker Ulrich, Professor für Finanzwissenschaft

16.11.2018

Wirtschaft

"Den Soli vollständig abschaffen"

Die Kassen sind voll, die Steuereinnahmen steigen und steigen. Zeit für eine große Steuerreform? Wir fragen nach beim Finanzwissenschaftler Professor Volker Ulrich. » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Altmaier will Milliarden-Entlastung für Unternehmen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die Unternehmen in Deutschland steuerlich massiv entlasten. In einem «wirtschaftspolitischen Aktionsprogramm» schlägt der CDU-Politiker umfangreiche Maßna... » mehr

27.06.2018

Meinungen

Ein bisschen Entlastung

In einem Punkt ist Bundesfinanzminister Olaf Scholz zu loben: Leise und ohne viel Tamtam geht der SPD-Politiker einen kleinen, aber richtigen Schritt in der Steuerpolitik: Scholz sorgt für den Ausglei... » mehr

Verdi-Chef Frank Bsirske war Gastredner beim DGB-Neujahrsempfang in Bayreuth.	Foto: Archiv/Jörg Carstensen/dpa

23.01.2018

Wirtschaft

Arbeitnehmer sollen stärker profitieren

Es sind goldene Zeiten für die Wirtschaft. Verdi-Chef Frank Bsirske peilt deshalb höhere Tarifabschlüsse an. Er warnt aber vor den negativen Folgen der Digitalisierung. » mehr

Von Christian Gottschalk

18.01.2018

Meinungen

Grundsteuer auf der Kippe

Man muss wahrlich kein Prophet sein, um zu erkennen, dass es der Grundsteuer in ihrer bisherigen Form an den Kragen gehen wird. » mehr

Tag der Deutschen Einheit in Mödlareuth

03.10.2017

Hof

Die CSU im Nachwahl-Kampfmodus

Beim Deutschlandfest in Mödlareuth stellt Generalsekretär Scheuer Bedingungen für eine Jamaika-Koalition. Bezirkschef Friedrich teilt gegen SPD und Grüne aus. » mehr

03.03.2017

Meinungen

Halbherziges Signal

Die größten Fehler in der Finanzpolitik werden in guten Zeiten begangen. Das ist eine Erfahrung, die sich oft bestätigt hat. Wenn die Steuereinnahmen sprudeln, zeigt sich die Politik gern spendabel. D... » mehr

Herbert Wessels über Trumps Politik-Ansätze

12.12.2016

Meinungen

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

08.12.2016

Meinungen

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

Markus Grabitz  zu Begehrlichkeiten des Staates in Krisenzeiten

28.12.2011

Meinungen

Die Steuerwende

Achtung: In der Steuerpolitik vollzieht sich gerade eine Zeitenwende. Seitdem Gerhard Schröder 1998 Kanzler wurde, hatte es über Parteigrenzen hinweg einen Konsens gegeben. Dass nämlich ein niedrigere... » mehr

Interview: mit Volkmar Halbleib,   SPD-Landtagsabgeordneter für  Landkreis und Stadt Würzburg

04.11.2011

Oberfranken

"Die Personalie Söder ist eine Notoperation"

Was muss ein bayerischer Finanzminister können? Volkmar Halbleib: Er muss drei Herausforderungen bestehen: Er muss - soweit das geht - das Desaster um die bayerische Landesbank zu einer positiven Lösu... » mehr

Die Bundesregierung plant trotz heftiger Kritik und mancher unkalkulierbarer Risiken Steuersenkungen. 	Foto: dpa

07.07.2011

FP/NP

"Das Signal ist wichtig"

Der Bayreuther Wirtschaftsprofessor Volker Ulrich sieht trotz mancher Risiken für den Bundeshaushalt einen Spielraum für Steuer- senkungen. Allerdings warnt er die Bundesregierung davor, mit ihren Plä... » mehr

fpha_cp_fos_251109

25.11.2009

Region

Fichtners "Kurze Geschichte der Stadt"

Schon die erste Frage hat es in sich: Was er denn vom Factory Outlet in Selb halte, will ein Schüler von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner wissen. Nicht viel, gibt der OB zu verstehen - wenn auch ... » mehr

fpnd_koschyk_271009

27.10.2009

Oberfranken

Koschyk will der Anwalt Oberfrankens bleiben

Bayreuth - Der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und bisherige CSU-Landesgruppengeschäftsführer Hartmut Koschyk wird in der neuen Bundesregierung parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium u... » mehr

23.09.2009

Oberfranken

Die brennendsten Fragen

Hof - Gut 85 Stunden vor Öffnung der Wahllokale am Sonntag stellen sich die Bezirkschefs der wichtigsten Parteien heute Abend den Bürgern. » mehr

fpnd_ulrich_2sp_4c_WI_201109

21.11.2009

FP

"Ohne harte Einschnitte wird es nicht gehen"

» mehr

mergner_SW_191207

17.08.2009

FP/NP

Warnschüsse

Vor 150 Jahren schon hat der französische Fabel-Dichter La Fontaine erkannt, dass man das Fell des Bären nicht verkaufen sollte, bevor man ihn erlegt hat. » mehr

Wessels_Herbert_SW_160305

15.08.2009

FP/NP

Ohne Sinn

Ein Satz, so leer wie selbstverständlich, und doch so provokant: "Wenn man die Steuerpolitik generell weiterentwickelt, kann auch die Beibehaltung des Soli auf den Prüfstand." Würde er am ersten Tag e... » mehr

vetter_SW_051107

20.07.2009

FP/NP

Gefährlich sicher

Gemessen an den aktuellen Meinungsumfragen hat Angela Merkel den Wahlsieg schon sicher in der Tasche. Emnid fand heraus, dass 80 Prozent der Deutschen mit einer Fortsetzung der Kanzlerschaft Merkels a... » mehr

Rauer_SW_170305

10.06.2008

FP/NP

Spendierhosen

Einem Konflikt mit der Schwesterpartei CDU ist die CSU noch nie ausgewichen, wenn es die eigenen Interessen zu wahren galt. Schließlich kann man darauf vertrauen, dass die Union eine belastbare Bezieh... » mehr

Schauspielchef Engel inszeniert an der Oper Leipzig

10.11.2007

FP/NP

Zum Kotzen

Zum Kotzen Ich finde die Romantisierung der DDR von einigen Intellektuellen zum Kotzen. Absolut legitim Es ist absolut legitim, dass kleine Gruppen, wenn sie von großen untergebuttert werden, s... » mehr

^