Lade Login-Box.

STEUERPROZESSE

27.06.2019

Schlaglichter

Ermittlungen gegen Alfons Schuhbeck

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Münchner Star-Koch Alfons Schuhbeck. «Die Staatsanwaltschaft München hat ein Steuerstrafverfahren gegen... » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

«Panama Papers» - Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

Im Zuge der Enthüllungen der «Panama Papers» sind in rund 150 Fällen Steuerstrafverfahren eingeleitet oder laufende Verfahren unterstützt worden. Die Steuermehreinnahmen lägen bundesweit bei 4,2 Milli... » mehr

«Panama Papers»

24.04.2019

Brennpunkte

«Panama Papers»: Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

Die «Panama Papers» haben einen gigantischen Datenberg über Briefkastenfirmen erbracht. Ein Kasseler Sonderteam hat bisher nur einen kleinen Teil gesichtet - und ist dennoch optimistisch. Die steuerli... » mehr

01.03.2019

Schlaglichter

Bewährung von Uli Hoeneß abgelaufen

Uli Hoeneß ist endgültig wieder ein freier Mann. Das Landgericht Augsburg hat im Steuerstrafverfahren gegen den Präsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München die zur Bewährung aus... » mehr

Von Roland Pichler

09.11.2017

Meinungen

Tragische Figur

Die Naivität, die Sparkassen im Umgang mit ihrem obersten Repräsentanten an den Tag legen, ist ein schlechter Witz. Die Verbandsgremien geben dem Sparkassenpräsidenten Georg Fahrenschon großherzig die... » mehr

Spendenkurve knickt ein

17.03.2017

Hof

Spendenkurve knickt ein

Die Spendensumme von "Hilfe für Nachbarn" hat sich im Vorjahresvergleich deutlich reduziert. Vereinschef Andreas Pöhlmann spricht dennoch von einem "normalen Jahr". » mehr

Spendenkurve steigt auf Rekordwert

16.04.2016

Hof

Spendenkurve steigt auf Rekordwert

"Hilfe für Nachbarn" eilt von einem Superlativ zum nächsten: Die Spenden 2015 liegen mit knapp 297 000 Euro noch einmal um gut 70 000 Euro höher als im Rekordjahr 2014. » mehr

Der Vorwurf des Betrugs mit Solargeschäften im großen Stil hat einen 43-jährigen Rechtsanwalt aus Kulmbach in Untersuchungshaft gebracht. Seit der Jurist einsitzt, kommen immer mehr Vorwürfe hinzu. Zahlreiche Mandanten erheben Vorwürfe, ebenfalls Geld und teils sogar Haus und Hof verloren zu haben.

27.11.2013

Oberfranken

Vom Anwalt um die Existenz gebracht

Seit ein Kulmbacher Jurist wegen Betrugsverdachts in Haft sitzt, gibt es immer mehr Vorwürfe gegen ihn. Zahlreiche Mandanten sagen übereinstimmend: "Wir wurden verladen. » mehr

Gustl Mollath sitzt weiterhin in der geschlossenen Abteilung des Bezirkskrankenhauses Bayreuth. Sein Fall wird jedoch immer mehr zum Sprengstoff für die bayerische Justiz.

07.03.2013

Oberfranken

Abgeordnete knöpfen sich die Justiz vor

Die Opposition verlangt, den Nürnberger Generalstaatsanwalt vom Fall Mollath abzuziehen. Grund: Er sei parteiisch. » mehr

Walter Hörmann  zum BGH-Urteil

08.02.2012

FP/NP

Die Justiz zeigt Zähne

Die Justiz zeigt Zähne. Endlich! Besonders dreiste Steuerhinterzieher müssen hinter Gitter, hat der Bundesgerichtshof jetzt verfügt. » mehr

fpnd_staatsanwaelte,_4sp_fuer

05.09.2008

Oberfranken

Rote Karte für die Täter im weißen Kragen

Hof – Wenn Peter Glocker ganz sachlich und ruhig über spektakuläre Wirtschaftsverbrechen und deren erfolgreiche Bekämpfung in der Region spricht, hört man aus jedem Wort den Experten heraus. » mehr

^