Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STRAFBARKEIT

Harald Naegeli

02.04.2019

Kunst und Kultur

Justiz bittet "Sprayer von Zürich" wegen Flamingos zur Kasse

Harald Naegeli (79), der "Sprayer von Zürich", hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Harald Naegeli

02.04.2019

Boulevard

«Sprayer von Zürich» muss wegen Flamingo-Graffiti zahlen

Harald Naegeli (79), der «Sprayer von Zürich», hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Wirecard

26.03.2019

Wirtschaft

Wirecard: Verdacht strafbarer Verstöße in Singapur

Manipulationsvorwürfe der «Financial Times» gegen einen Mitarbeiter in Singapur hatten den Dax-Konzern Wirecard in schwere Bedrängnis gebracht. Das Unternehmen verteidigte sich wütend - nichts sei dra... » mehr

Am Tor des Anwesens in Ziegelhütten warnte ein Schild vor den freilaufenden Rottweilern. Die Tiere entkamen durch das offene Tor und fielen ein Kind an, das sie schwer verletzten. Ob sich der Halter der fahrlässigen Körperverletzung schuldig gemacht hat, muss jetzt das Amtsgericht entscheiden. Foto: Melitta Burger

08.03.2019

Kulmbach

Hundebisse und Rechtsfragen

Zwei Rottweiler haben ein Kind gebissen. Jetzt muss das Amtsgericht entscheiden, ob sich der Halter strafbar gemacht hat. Die Antwort darauf ist aber schwerer als man denkt. » mehr

Mord macht Geschichte

01.02.2019

Rehau

Mord macht Geschichte

Der vierte Streich von Torsten von Wurlitz heißt "Modellstadtkiller". Der Autor der Rehau-Krimis taucht diesmal tief in die Historie der Stadt ein. » mehr

Ex-HSH-Vorstände wieder vor Gericht

29.01.2019

Wirtschaft

Ex-HSH-Vorstände um Nonnenmacher kommen wieder vor Gericht

Frühere Vorstände der HSH Nordbank um Ex-Chef Dirk Jens Nonnenmacher kommen erneut vor Gericht. Vom 16. August an sollen sie sich in einem Strafprozess abermals für ihr Handeln bei der früheren Landes... » mehr

Nachbarskrieg um Pferdeäpfel

25.01.2019

Kulmbach

Nachbarskrieg um Pferdeäpfel

Ein Landwirtsehepaar macht Pferde scheu, obwohl zwei Reiterinnen darauf sitzen. Jetzt stand das Ehepaar aus dem Landkreis Kulmbach vor Gericht. » mehr

Kunstfahnder Dieter Sölch mit der Fälschung eines Gemäldes von Lukas Cranach in der Asservatenkammer des Landeskriminalamtes.	Foto Christa Sigg

25.01.2019

Fichtelgebirge

"Gefälscht wird, was die besten Preise erzielt"

Der Thiersteiner Dieter Sölch ist der dienstälteste Kunstfahnder in ganz Deutschland. Jetzt geht er in Rente und blickt auf viele kuriose Fälle zurück. » mehr

Gefälschte Designer-Handtasche

11.12.2018

Reisetourismus

Welche Zollbestimmungen für Souvenirs gelten

Die Muschel würde sich gut im Badezimmer machen! Doch wer das vermeintlich harmlose Mitbringsel vom Urlaubsstrand mit nach Hause nehmen möchte, macht sich womöglich strafbar. Viele pflanzliche und tie... » mehr

Polizeiaktion in Dänemark

30.10.2018

Deutschland & Welt

Iran soll Anschlag in Dänemark geplant haben

Im September wurde Dänemark durch eine großangelegte Polizeiaktion für Stunden lahm gelegt. Jetzt kam die Erklärung. Dem Iran schmeckt sie gar nicht. » mehr

Paintballmarkierer

10.10.2018

Region

Grenzpolizei beschlagnahmt Paintball-Waffe

Polizisten aus Selb mussten einem 22-Jährigen die Waffe abnehmen: Prüfzeichen sowie Besitzkarte fehlten. Doch auch sein 52-jähriger Begleiter hatte sich strafbar gemacht. » mehr

Täuschungen bei Führerscheinprüfungen

01.10.2018

Mobiles Leben

Hightech-Schummelei bei Führerscheinprüfungen

Der Weg zur Fahrerlaubnis ist mühsam. Mehr als 1000 verschiedene Theoriefragen gibt es. Manche Fahrschüler lassen sich die richtigen Antworten heimlich ins Ohr übertragen. Laut TÜV hat das zugenommen.... » mehr

Täuschungen bei Führerscheinprüfungen

01.10.2018

Deutschland & Welt

Immer mehr Hightech-Schummeleien bei Führerscheinprüfungen

Der Weg zur Fahrerlaubnis ist mühsam. Mehr als 1000 verschiedene Theoriefragen gibt es. Manche Fahrschüler lassen sich die richtigen Antworten heimlich ins Ohr übertragen. Laut TÜV hat das zugenommen.... » mehr

25.09.2018

Deutschland & Welt

Sektenarzt der «Colonia Dignidad» muss nicht ins Gefängnis

Der frühere Arzt der berüchtigten Sekte «Colonia Dignidad» in Chile, Hartmut Hopp, muss nicht ins Gefängnis. Das in dem Urteil der chilenischen Justiz dargestellte Verhalten Hopps sei nach deutschem R... » mehr

25.09.2018

Deutschland & Welt

Urteil im Streit um Beförderung von israelischem Fluggast

Im Streit um die Beförderung eines israelischen Fluggastes wird heute vor dem Oberlandesgericht Frankfurt ein Urteil erwartet. Der aus Israel stammende und in Deutschland wohnende Fluggast hatte bei d... » mehr

10.09.2018

Deutschland & Welt

Staatsschutz prüft Köthener Demogeschehen

Nach einer von rechten Gruppen organisierten Spontandemonstration im sachsen-anhaltischen Köthen prüft der Staatsschutz die Redebeiträge auf strafbare Inhalte. Das kündigte die zuständige Polizei in D... » mehr

Jubel

06.09.2018

Deutschland & Welt

Sex von Homosexuellen in Indien nicht mehr strafbar

Gleichgeschlechtlicher Sex wird in Indien nicht mehr bestraft. Das Oberste Gericht befand, dass eine Kriminalisierung sexueller Handlungen gegen die indische Verfassung verstoße. » mehr

Fahrkartenkontrolle

12.07.2018

dpa

Was droht bei wiederholtem Schwarzfahren?

Die Türen der U-Bahn schließen sich und just in diesem Moment fällt einem ein, dass man vergessen hat, den Fahrschein zu knipsen. Das ist besonders ärgerlich, wenn auch noch ein Kontrolleur kommt. Doc... » mehr

Geldstrafe wegen Beleidigung

18.06.2018

Region

Geldstrafe wegen Beleidigung

Weil er zwei Polizisten massiv beschimpft und den "Hitler-Gruß" gezeigt hat, muss ein Hofer 1350 Euro zahlen. Seinen Einspruch dagegen lehnt das Amtsgericht ab. » mehr

Fotografen

25.05.2018

Netzwelt & Multimedia

DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Steht die Fotografie, wie wir sie kennen, vor dem Aus? Unter Rechtsexperten läuft eine hitzige Debatte. Datenschützer warnen vor ... » mehr

Cannabiskonsum

30.04.2018

dpa

Gelegentliches Kiffen ist nicht strafbar - stimmt das?

Von manchen verpönt, von anderen geliebt: Beim Konsum von Cannabis scheiden sich die Geister. Ebenso gehen die Meinungen zu Besitz und Handel der Substanz auseinander. Was ist legal und was nicht? Rec... » mehr

Ein Ausnahmefall der Vergewaltigung

25.04.2018

Region

Ein Ausnahmefall der Vergewaltigung

Ein Angeklagter, der das "Nein" seiner Freundin ignorierte, wurde vor Gericht mit Milde behandelt. » mehr

Wichtiger Zeuge fehlt, Beweislage schwierig

20.04.2018

Region

Wichtiger Zeuge fehlt, Beweislage schwierig

Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis muss sich wegen ausländerfeindlicher Parolen vor Gericht verantworten. Doch er bestreitet die Vorwürfe vehement. » mehr

05.03.2018

FP

Hass im Netz: Weit weniger Beschwerden als erwartet

Zwei Monate nach Inkrafttreten des umstrittenen Gesetzes gegen Hassrede im Netz haben sich weit weniger Menschen wegen mangelhafter Löschungen beschwert als erwartet. » mehr

Echter und gefälschter Schein

05.02.2018

dpa

Fühlen, Sehen, Kippen - So erkennen Verbraucher Falschgeld

Falschgeld ist für Verbraucher gefährlich: Geben sie die Blüten unbewusst weiter, machen sie sich strafbar. Doch wie stellt man fest, ob eine Banknote echt ist oder nicht? » mehr

01.02.2018

FP

Forscher verteidigen Gesetz gegen Hass im Internet

Wissenschaftler der Universität Kassel und des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) halten Kritik am deutschen Gesetz gegen Hassrede im Netz für überzogen. » mehr

Mensch liegt auf Gehweg

29.11.2017

Geld & Recht

Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar

Jeder ist den Umständen entsprechend verpflichtet, im Notfall einen anderen zu unterstützen. Bleibt dies aus, liegt unterlassene Hilfeleistung vor - das kann mit einer Geldstrafe und sogar mit Haft ge... » mehr

Funktion "Melden"

10.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll he... » mehr

So geht es nicht - nur eine Nachricht am Scheibenwischer an den Geschädigten, wer sein Fahrzeug ramponiert hat, reicht nicht aus.

09.10.2017

Region

Der Zettel am Auto reicht nicht

Es scheppert - und der Besitzer des beschädigten Autos ist nicht anwesend. Wer nun einfach weiterfährt, macht sich strafbar. » mehr

Jack Dorsey

15.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Jack Dorsey

14.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Am Unfallort

22.08.2017

Mobiles Leben

Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort

Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur Ersten Hilfe zu tun ist. » mehr

Falscher Fünziger?

21.07.2017

dpa

Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

Der runderneuerte 50-Euro-Schein soll Geldfälschern das Handwerk erschweren. Noch bringen Kriminelle vor allem Blüten alter Fünfziger in Umlauf. Das treibt die Falschgeldzahlen in Deutschland nach obe... » mehr

Mehrere Pfandflaschen

01.06.2017

dpa

Pfandflaschendiebe bleiben straffrei

Viele Menschen verdienen sich Extra-Geld mit dem Sammeln von Flaschen. Manche fischen sie sogar aus Altglascontainern. Ob sie das dürfen, hat jetzt das Amtsgericht München entschieden. » mehr

"Auch im Netz muss Recht und Gesetz durchgesetzt werden, und zwar ohne dass wir die Rechtsmaßstäbe, die außerhalb des Netzes gelten, verändern": Dr. Hans-Peter Friedrich, CSU-Bezirkschef in Oberfranken.

21.05.2017

FP/NP

"Die Meinungsfreiheit gerät in Gefahr"

Dr. Hans-Peter Friedrich kritisiert den Facebook- Gesetzentwurf scharf. Es könne nicht sein, dass Mitarbeiter von sozialen Netzwerken entscheiden, was gelöscht wird. » mehr

05.04.2017

Region

Schon der Versuch ist strafbar

Weil er einen minderjährigen Jungen zu sexuellen Handlungen überreden wollte, steht ein Arbeiter vor Gericht. Ihm drohte eine lange Haftstrafe. » mehr

Die Statue Justizia

16.03.2017

Fichtelgebirge

Hohe Strafe für Erpressung einer Amtsperson

Teuer zu stehen kommt einen 37 Jahre alten Mann aus dem Landkreis ein Zwist mit dem Gerichtsvollzieher. Es geht um Rundfunkgebühren in Höhe von 173 Euro. » mehr

"Wir wollen unsere Partnerschaft mit der Akademie fortsetzen", sagte BLM -Präsident S iegfried Schneider beim Festakt in Kulmbach. Fotos: Gabriele Fölsche

03.03.2017

Region

Macher, Mittler und Moderatoren

Die Akademie für Neue Medien in Kulmbach feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Die Journalistenschule erhält viel Lob von Weg- gefährten und Partnern. » mehr

Renate Bütow mit dem Buch "Letzte Hilfe": Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. Foto: ari

03.11.2016

HCS

"Lasst mich jetzt bitte gehen"

Das Leben regeln, das heißt für die 77-jährige Renate Bütow auch, bei unheilbarem Leiden entscheiden zu dürfen, wann alles endet. So selbstbestimmt, wie sie lebt. Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. » mehr

14.08.2016

Fichtelgebirge

Mit Fahne zur Polizeiinspektion

Das war knapp: Vorsorglich haben Wunsiedler Polizisten den Autoschlüssel eines Röslauers verwahrt, damit sich der Mann nicht strafbar macht. » mehr

Wer jemandem Geld leiht, sollte auch deutlich machen, dass es sich nicht um ein Geld-Geschenk handelt.

09.08.2016

Region

Wütende 61-Jährige würgt Schwägerin

Um geliehenes Geld zurück zu bekommen, greift eine Witwe zu rabiaten Mitteln. Hofer Richter verurteilen sie zu einer Bewährungsstrafe und 200 Arbeitsstunden. » mehr

10.08.2016

Oberfranken

Görlitz: Vermisste 14-Jährige ist wieder aufgetaucht

Die seit dem 3. August vermisste 14-Jährige ist wieder aufgetaucht. » mehr

Die Justiz ermittelt unabhängig vom Ansehen der Person.

30.07.2016

Region

Auf offener Straße Nazi-Parolen gebrüllt

Weil er bei einer Kontrolle zwei Polizisten beleidigt und sich mit "Sieg Heil" verabschiedet haben soll, landet ein 30-Jähriger vor Gericht. Jetzt muss er für sein Verhalten büßen. » mehr

Kein Schuldvorwurf gegen Volker Schmiechen

08.07.2016

Region

Kein Schuldvorwurf gegen Volker Schmiechen

Die Staatsanwaltschaft Bayreuth stellt das Ermittlungsverfahren gegen den Untersteinacher Bürgermeister ein. Wie vorher schon das Landratsamt sieht auch der Staatsanwalt keinen Ansatz für strafbares V... » mehr

Viel Post von Rechtsaußen

25.04.2016

Region

Viel Post von Rechtsaußen

Zahlreiche Stadträte und der OB erhalten Karten der Organisation Der Dritte Weg. Die Empfänger nehmen es gelassen. » mehr

05.12.2015

Region

Auch geschriebene Schimpfworte sind strafbar

Weil er eine Schulfreundin beleidigt hat, muss ein junger Stadtsteinacher 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Von Reue zeigt er keine Spur. » mehr

Richterhammer

07.10.2015

Region

Dealerin schrammt haarscharf am Gefängnis vorbei

Das Amtsgericht verurteilt eine 25-jährige Frau zu zwei Jahren auf Bewährung. Sie hat in großem Umfang mit Drogen gehandelt. » mehr

In der Notunterkunft in der Brunnengasse (links) gehen Donnerstagmorgen die meisten Scheiben zu Bruch. Im Asylbewerberheim in der Helmbrechtser Straße erinnert das Bild an die Ereignisse vor einem Jahr. Auch da flogen Steine in die Fenster. Fotos: Katharina Hübner

10.09.2015

Region

Scherben und Angst

Wieder Steinewerfer, wieder Münchberg. Zum vierten Mal wird das Asylbewerberheim Ziel eines Anschlags. Die Täter machen auch vor der Notunterkunft nicht Halt. » mehr

Hassreden sind auch online strafbar

29.08.2015

Region

Hassreden sind auch online strafbar

In sozialen Netzwerken diskutieren User auch über den Flüchtlingszustrom. Die Grenze zwischen einer Meinungsäußerung und Volksverhetzung ist dabei nicht immer klar. » mehr

Egal, ob sie gegen Acta, TTIP oder G7 auf die Straße gehen - immer mehr Demonstranten tragen Masken als Statements oder ironische Kostüme. Doch das könnte bald strafbar sein.

20.07.2015

Oberfranken

Bayern will Demonstranten demaskieren

Der Protest auf Demos wird immer kreativer. Mit Masken und Kostümen machen Aktivisten auf sich aufmerksam. Bald könnten sie sich damit strafbar machen. » mehr

Hörnchen-Diebin bekommt Arrest

18.06.2015

Region

Hörnchen-Diebin bekommt Arrest

Eine 19-jährige Frau aus Kulmbach muss eine Woche hinter Gitter. Sie stiehlt Croissants und spricht von Mundraub. Ihr fehlt jegliches Rechtsbewusstsein. » mehr

18.04.2015

Region

Beim Bierfest fliegen die Fäuste

Nach einer Rangelei vor der Stadthalle soll ein junger Kulmbacher kräftig zugeschlagen haben. Der 29-Jährige spricht bei Gericht aber von Notwehr. » mehr

^