Lade Login-Box.

STRAFKAMMERN

Michael K. - hier mit seinen Berliner Verteidigern - verlässt trotz des Freispruchs den Sitzungssaal nicht als freier Mann.

04.12.2019

Oberfranken

Alles nur Knast-Fantasien

Das Berliner Landgericht spricht den früheren NKD-Geschäftsführer Michael K. frei. Er kann nun das Ende seiner jahrelangen Haftstrafe absehen. » mehr

25.11.2019

Oberfranken

Milde Strafe dank aktiver Mithilfe

Ein Drogenkurier kommt vor dem Landgericht mit zwei Jahren und neun Monaten Haft davon. Er zog mit seinem Geständnis einen dicken Schlussstrich. » mehr

22.11.2019

Oberfranken

Panne - Gericht wiederholt Verhandlungstag

Der 62. Tag im Prozess gegen einen ehemaligen Bayreuther Insolvenzverwalter lief aus Versehen hinter verschlossenen Türen. » mehr

Der Brandstifter von Marktredwitz, Konrad P., muss sich einer Therapie in einer geschlossenen Einrichtung unterziehen. Das Gericht sieht in ihm eine Gefahr für die Allgemeinheit. Foto: Rainer Maier

21.11.2019

Oberfranken

Brandstifter muss in die Psychiatrie

Das Landgericht Hof hat keinen Zweifel, dass Konrad P. der Brandstifter von Oberredwitz war. Auf freien Fuß kommt er erst wieder nach einer erfolgreichen Therapie. » mehr

Amtsgericht Bremen

14.11.2019

Deutschland & Welt

Bremer Amtsgericht bestätigt Abschiebehaft für Clan-Mitglied

Ibrahim Miri will sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen seine Inhaftierung und eine mögliche Abschiebung wehren. Eine erste Beschwerde scheiterte, doch der Fall beschäftigt die Gerichte weiter. » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

26.10.2019

Oberfranken

Blutige Attacke in Oberkotzau: Landgericht erlässt Kontaktverbot

Ein verurteilter Schläger darf sich seinem Opfer weder persönlich nähern noch es durch Briefe und Anrufe kontaktieren. Nur so entgeht er einem Gefängnisaufenthalt. » mehr

Der nun vor dem Landgericht Bamberg angeklagte und verurteilte Mann hatte seinen Sohn zunächst nach Schlucken der Droge in das Krankenhaus in Ebern gefahren, wo er wahrheitswidrig angab, das Kind habe "Waschmittel" verschluckt. Symbolbild.

24.10.2019

Oberfranken

Kleinkind verschluckt Crystal Meth: Vater muss in Haft

Ein Kleinkind hatte auf dem Wohnzimmertisch ein Tütchen Crystal Meth gefunden und darauf gekaut. Die Tüte platzte, das Kind überlebte nur knapp. » mehr

Brennendes Haus in Oberredwitz: Dieser Anblick verschaffte Konrad P. nach eigener Aussage sexuelle Lust.

09.10.2019

Fichtelgebirge

Prozess um Brandserie: Verteidiger will weitere Zeugen hören

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz hat der Verteidiger des wegen versuchten Mordes in mehreren Fällen angeklagten Konrad P. beantragt, weitere Zeugen zu hören. » mehr

08.10.2019

Oberfranken

Wer hat denn nun in die Kasse gegriffen?

Der inhaftierte ehemalige Insolvenzverwalter lenkt das Augenmerk auf seine ehemaligen Angestellten. Ihr Motiv: Ungenehmigter Einzug von Honoraren. » mehr

07.10.2019

Deutschland & Welt

Urteil im Prozess gegen 71 Jahre alten Bankräuber erwartet

Fünf Tage lang hatte der 71-jährige Bankräuber das letzte Wort, nun ist die Richterin dran. Heute will die Strafkammer des Landgerichts Hamburg ihr Urteil verkünden. Der Deutsche muss sich wegen schwe... » mehr

Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier

26.09.2019

Region

Mutmaßlicher Brandstifter wuchs bei Großeltern auf

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz hat das Landgericht Hof beim elften Verhandlungstag am Donnerstag den Werdegang des Angeklagten näher beleuchtet. » mehr

Neue Chefs im Amtsgericht Wunsiedel: Direktor Claus-Peter Riedelbauch (sitzend) und sein ständiger Vertreter Dietmar Burger. Foto: Herbert Scharf

17.09.2019

Fichtelgebirge

Neue Chefs im Amtsgericht

Die Chefsessel im Amtsgericht Wunsiedel sind wieder besetzt: Neuer Chef ist Claus-Peter Riedelbauch, sein Stellvertreter Dietmar Burger. » mehr

Bis Ende September soll der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter Konrad P. (im Bild mit Verteidiger Dieter Pöhlmann, rechts) dauern. Foto: Rainer Maier

03.09.2019

Oberfranken

Geständnis mit Widersprüchen und Lügen

Konrad P. hat sich selbst bezichtigt, der Brandstifter von Oberredwitz zu sein. Doch seine - später widerrufene - Aussage gibt den Ermittlern und der Strafkammer Rätsel auf. » mehr

Am 21. April 2018 völlig ausgebrannt: das Haus in der Wegenerstraße 12 c in Marktredwitz. Archivfoto: Herbert Scharf

28.08.2019

Oberfranken

"Nur durch Zufall" davongekommen

Ein Ehepaar beschreibt vor Gericht, wie es aus seinem brennenden Haus fliehen musste. Die Strafkammer muss entscheiden, ob Konrad P. die Feuer in Oberredwitz gelegt hat. » mehr

Adresse auf Facebook: Abgeordnete Silke Launert

05.08.2019

Oberfranken

Ausraster im Gericht: Hofer Stalker muss in Haft

Er ist einschlägig vorbestraft und stalkte zuletzt Bundestagsabgeordnete Silke Launert. Jetzt muss der 31-jährige Hofer ins Gefängnis. » mehr

Cannabis

Aktualisiert am 12.07.2019

Oberfranken

Hohe Haftstrafen für Schmuggler von Drogen

Sie waren in Oberfranken aufgegriffen worden, weil sie eine Tonne Marihuana illegal nach Deutschland brachten. Nun müssen die Täter dafür bis zu sieben Jahre hinter Gitter. » mehr

Der Tatort der Messerattacke. Als mutmaßlicher Täter wurde kurze Zeit später ein 25-jähriger Marktredwitzer in der Wohnung seiner Eltern festgenommen. Der Mann leidet unter Wahnvorstellungen.

10.07.2019

Oberfranken

Unterbringung für Messerstecher aus Marktredwitz

Der 25-Jährige wird in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht. Er kommt wieder frei, wenn er keine Gefahr mehr für die Allgemeinheit bedeutet. » mehr

08.07.2019

Oberfranken

Betrüger erhält Haftstrafe auf Bewährung

Im Prozess um millionenschwere Steuerhinterziehung bei Internet-Geschäften hat die vierte Strafkammer des Landgerichts Hof den Angeklagten wegen Beihilfe zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und dr... » mehr

Der Tatort der Messerattacke. Als mutmaßlicher Täter wurde kurze Zeit später ein 25-jähriger Marktredwitzer in der Wohnung seiner Eltern festgenommen. Der Mann leidet unter Wahnvorstellungen.

02.07.2019

Oberfranken

Schon der erste Stich zielt ins Herz

Für einen 54-Jährigen aus Konradsreuth endet ein Ausflug nach Marktredwitz beinahe tödlich: Ein psychisch Kranker greift den Arglosen mit einem Messer an. » mehr

Alexandru P. wurde zu vier Jahren Haft verurteilt.	Foto: Joachim Dankbar

05.06.2019

Oberfranken

Drogen-Transporteur muss vier Jahre ins Gefängnis

200 Kilo Marihuana zwischen Pfirsichen und Melonen: Ein Beteiligter packt aus und kommt relativ glimpflich » mehr

Johannes L. hatte die riskante Aufgabe, das Marihuana zu den Endabnehmern nach Berlin zu bringen. Dafür bekäme er höchstens eine Bewährungsstrafe, sollte er erwischt werden, habe es geheißen. Heute sagt er: "Ich hätte mich vorher besser informieren müssen." Foto: Joachim Dankbar

04.06.2019

Oberfranken

Logistiker in der Marihuana-Branche

Im Prozess um den Schmuggel von einer Tonne Rauschgift belasten sich die Angeklagten gegenseitig. Die Aktion lief gut organisiert ab. » mehr

03.06.2019

Deutschland & Welt

Lange Haftstrafen für Schüsse auf Hamburger Rockerboss

Wegen der beinahe tödlichen Schüsse auf einen Rockerboss im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist ein 28-Jähriger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die 24 Jahre alte Mitangeklagte erhiel... » mehr

Senior brutal überfallen: 88-Jähriger schwerstverletzt in Wohnung gefunden

28.05.2019

Oberfranken

Urteil aufgehoben: Raubmord an Rentner landet noch einmal vor Gericht

Der Raubmord an einem Rentner in Bayreuth wird noch einmal verhandelt. Das Landgericht hatte einen Angeklagten im Juli 2018 für die Tat zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der Bundesgerichtsh... » mehr

Justitia gibt einem 36-jährigen Drogensüchtigen aus dem Kreis Wunsiedel eine letzte Chance. Symbolbild: dpa

17.05.2019

Fichtelgebirge

Flucht in geklautem Auto endet auf einer Wiese

Das Landgericht verurteilt einen Drogensüchtigen aus dem Kreis Wunsiedel zu fast vier Jahren Haft. Durch eine Vielzahl von Taten wollte er Geld zum Rauschgiftkauf beschaffen. » mehr

15.05.2019

Deutschland & Welt

Frau und drei Kinder ermordet - Vater bekommt lebenslang

Der Familien-Mörder von Gunzenhausen muss lebenslang hinter Gitter. Die erste große Strafkammer im Landgericht Ansbach sah es als erwiesen an, dass der 31-Jährige seine drei Kinder und deren Mutter im... » mehr

Urteil im Mordprozess

15.05.2019

Deutschland & Welt

Familien-Mörder muss lebenslang hinter Gitter

Der 31-Jährige, gegen den bereits ein Kontaktverbot bestand, hat seine gesamte Familie erstochen - weil sich seine Frau von ihm trennen wollte. Der Vorsitzende Richter hielt eine Gefängnisstrafe von 1... » mehr

Justizia

10.05.2019

Oberfranken

Angeklagter Jurist klagt über Befangenheit

Am 33. Verhandlungstag seines Prozesses wegen Betrugs, Urkundenfälschung und Untreue hat der Bayreuther Rechtsanwalt Torsten R. einen Befangenheitsantrag gegen die Berufsrichter der 4. Strafkammer des... » mehr

Missbrauchsfall Staufen

09.05.2019

Deutschland & Welt

Kind in Staufen vergewaltigt - Wie der Fall vor den BGH kam

Ein Kind wird bei Freiburg jahrelang missbraucht und an Männer verkauft. Sieben Täter sowie die Mutter des Opfers werden verurteilt. Vor dem Bundesgerichtshof haben nun Revisionen der Staatsanwaltscha... » mehr

Aktualisiert am 06.05.2019

Oberfranken

Eine Tonne bestes Marihuana

Vor dem Landgericht Hof berichtet ein Rumäne, wie große Rauschgiftgeschäfte in Europa laufen. Ab der kommenden Woche steht der mutmaßliche Bandenboss vor den Richtern. » mehr

Schlaflos mit Teddy

17.04.2019

Oberfranken

Kindesmissbrauch muss neu verhandelt werden

Der BGH kassiert die Sicherungsverwahrung, die das Landgericht Hof gegen einen 62-Jährigen verhängt hat. Die Bundesrichter fordern eine bessere Begründung. » mehr

Tod eines 16-Jährigen im Drogenrausch

16.04.2019

Oberfranken

Tod eines 16-Jährigen im Drogenrausch: Gericht fällt Urteil

Daniel T. ist am Konsum von Ecstasy gestorben. Das Gericht in Hof ist überzeugt: Dass sein Kumpel daran schuld ist, sei nicht nachzuweisen. » mehr

13.04.2019

Oberfranken

Nach dem Urteil geht es nach Hause

Das Landgericht Hof verhängt gegen Fass-Diebe aus der Ukraine Strafen auf Bewährung. Die Richter halten sie für die Handlanger einer Bande. » mehr

11.04.2019

Region

Auto, Geld und Drogen weg

In Bayreuth wird zwei Männer aus Kulmbach wegen Rauschgiftschmuggels der Prozess gemacht. Einer von beiden macht den Kronzeugen. » mehr

Tauentzienstraße

26.03.2019

Deutschland & Welt

«Menschenleben? Egal!» - Richter halten Raser für Mörder

Der gerammte Jeep fliegt meterweit durch die Luft, der Rentner am Steuer stirbt. Er ist Opfer eines illegalen Autorennens, für das zwei Männer ins Gefängnis sollen. Doch mit dem erneuten Urteil ist de... » mehr

Gleich zwei Reihen Anklagebank: Das Autowelt-König-Verfahren begann am Donnerstag mit vier Angeklagten und neun Verteidigern. Foto: Joachim Dankbar

15.02.2019

Oberfranken

Billige Autos für Frankreich

Im Autowelt-König-Prozess vor dem Landgericht Hof beantragen die Verteidiger die Aussetzung des Verfahrens. Sie fordern weitere Ermittlungen. » mehr

Gleich zwei Reihen Anklagebank: Das Autowelt-König-Verfahren begann am Donnerstag mit vier Angeklagten und neun Verteidigern. Foto: Joachim Dankbar

14.02.2019

Oberfranken

Billige Autos für Frankreich

Im Autowelt-König-Prozess vor dem Landgericht Hof beantragen die Verteidiger die Aussetzung des Verfahrens. Sie fordern weitere Ermittlungen. » mehr

Werner Mauss

10.01.2019

Deutschland & Welt

Steuerstrafprozess gegen Ex-Agent Mauss beginnt von vorn

Der Prozess wegen Steuerhinterziehung gegen den legendären Ex-Geheimagenten Werner Mauss muss komplett neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob die Verurteilung des 78-Jährigen zu zwei J... » mehr

Mit Spielautomaten können ihre Betreiber viel Geld verdienen. Noch profitabler wird das Ganze freilich, wenn spezielle Chips die Software manipulieren. Symbolbild: Tomasz Zajda

22.12.2018

Oberfranken

Automaten überführen den Graf

Das Landgericht Hof verurteilt einen Spielhallenbetreiber zu drei Jahren und acht Monaten Haft. Er hatte über Jahre hinweg Millionen an Steuern hinterzogen. » mehr

Statue der Justitia

02.11.2018

Oberfranken

Brandanschlag in Marktredwitz: Anklage lautet auf versuchten Mord

Der Brandanschlag auf ein syrisches Geschäft in der Marktredwitzer Innenstadt steht im Mittelpunkt eines Prozesses, der an diesem Montag vor der fünften Strafkammer des Landgerichts Hof beginnt. » mehr

Wie gefährlich ist Siegfried B. (links), hier mit seinem Verteidiger Walter Bagnoli? Das soll jetzt ein Gutachter im Auftrag des Gerichts klären. Foto: Joachim Dankbar

31.10.2018

Oberfranken

Mikrowellen und der übrige Wahnsinn

Das Landgericht Hof schickt einen 61-Jährigen für sechs Jahre in Haft. Der Waffennarr hatte das Auto einer Nachbarin angezündet. » mehr

41-Jährige muss für fünf Jahre in den Knast

17.07.2018

Region

41-Jährige muss für fünf Jahre in den Knast

Eine arbeitslose Frau aus dem Landkreis Kulmbach dealte mit Meth und muss dafür ins Gefängnis. Der Versuch, die Strafe über eine Revision beim Bundesgerichtshof zu verkürzen war erfolgreich. » mehr

Ob mit oder ohne Robe: Bei der Urteilsfindung am Kulmbacher Amtsgericht haben ehrenamtliche Richter und Berufsrichter dasselbe Stimmrecht.	Foto: dpa/Friso Gentsch

07.03.2018

Region

Die wahre Stimme des Volkes

Derzeit suchen die Kommunen ehrenamtliche Richter für die nächsten fünf Jahre. Schöffen spielen bei der Urteilsfindung am Amtsgericht Kulmbach eine wichtige Rolle. » mehr

04.03.2018

Region

Helmbrechts sucht Schöffen

Ob Bäcker, Leistungssportler oder Hausfrau: Jeder kann Schöffe werden. 2018 werden in Deutschland die rund 60 000 Laienrichter-Positionen neu vergeben. » mehr

22.02.2018

Region

Stadt Naila bittet um Vorschläge

Wer will Schöffe oder Jugendschöffe werden? Zurzeit läuft die Bewerbungsfrist. » mehr

Nach der Festnahme der beiden Brüder stellten die Zollfahnder in einer Garage in Hof über 3000 Stangen Schmuggelzigaretten sicher.

04.12.2017

Oberfranken

Nach über drei Jahren wieder vor Gericht

Zwei Brüder aus dem Landkreis Hof sollen Tausende von Stangen Zigaretten eingeschmuggelt haben. Ihre Abnehmer sind bereits verurteilt worden. » mehr

29.11.2017

Oberfranken

Über sechs Jahre Haft nach Missbrauch

Wegen des vielfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern und sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen hat die erste Strafkammer des Landgerichts Hof einen 58-jährigen Mann zu einer Gesamtfreiheitsstra... » mehr

Zwei Hände in Polizeihandschellen

07.11.2017

Oberfranken

Hof: Messerstecher muss sieben Jahre hinter Gitter

Mit einem skalpell-scharfen Cuttermesser hat ein 29-jähriger Hofer seinem Opfer in der Nacht zum 24. April dieses Jahres eine klaffende Wunde zugefügt. Dafür ist Daniel B. am Dienstag von der ersten S... » mehr

Dieser Sitzplatz ist ihm schon vertraut: Im November muss Michael Turgut wieder auf der Anklagebank des Hofer Landgerichts Platz nehmen.

16.08.2017

Oberfranken

Michael Turgut muss wieder vor Gericht

Ab November geht es um den Betrug von Anlegern. Sie sollen bei Provisionen getäuscht und um Hunderttausende Euro gebracht worden sein. » mehr

03.05.2017

FP

Mordprozess: Bundesgerichtshof weist Revisionen ab

Das Urteil des Coburger Landgerichts im Beiersdorfer Mordprozess ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revisionen der Angeklagten verworfen. » mehr

Prozess um Hundeunfall

28.04.2017

Oberfranken

Urteil: Steuerhinterzieher muss fast sieben Jahre ins Gefängnis

Der Betreiber von Seniorenheimen aus dem Landkreis Coburg schaffte acht Millionen Euro ins Ausland. Es ist bereits die dritte Verurteilung für den 66-Jährigen. » mehr

21.04.2017

Oberfranken

Für ein mildes Urteil fließen jetzt Millionen

Am 18. Verhandlungstag hat ein 66-jähriger Kaufmann aus dem Landkreis Coburg ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er habe "zwanghaft versucht, Steuern zu vermeiden". » mehr

Aus Handydaten, Telefonüberwachungen und Fotos von Radarkontrollen hatte die Kriminalpolizei ein komplexes Bewegungsbild der Einbrecherbande nachgezeichnet und dem Gericht auf einer großen Schautafel präsentiert. Foto: Joachim Dankbar

20.04.2017

Oberfranken

Jetzt nur noch rasch nach Hause

Mit einem Revisionsantrag beim Bundesgerichtshof gelingt einem in Hof verurteilten Georgier nur ein Scheinerfolg: Statt um eine geringere Strafe geht es um einen Motorroller. » mehr

^