Lade Login-Box.

STRAFRECHT

Justitia und Akten

06.12.2019

Frage des Tages

Die Sache mit der Wählbarkeit

Ein Leser bezieht sich auf eine Berichterstattung in einem unserer Lokalteile. Er hat gelesen, dass gegen einen Bürgermeister-Kandidaten ermittelt werde. » mehr

06.12.2019

Schlaglichter

Millionen-Bußgeld gegen Deutsche Bank nach Geldwäsche-Razzia

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main hat gegen die Deutsche Bank ein Bußgelder in Höhe von 15 Millionen Euro verhängt. Hintergrund sind Durchsuchungen in der Zentrale der Bank wegen des Verdachts der... » mehr

05.12.2019

Hof

Eisplatte kracht in Rettungswagen: Sanitäter verletzt

Ein Rettungsassistent fährt am Mittwoch von Fattigau in Richtung Oberkotzau. Im Rettungswagen liegt ein Patient. Plötzlich durchbricht eine Eisplatte die Windschutzscheibe des Krankentransports. » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Hetze im Netz: Lambrecht prüft Verschärfung des Strafrechts

Im Kampf gegen Hetze im Internet prüft Justizministerin Christine Lambrecht die Wiedereinführung des 1981 abgeschafften Straftatbestandes «Befürwortung von Straftaten». Das sagte sie dem «Mannheimer M... » mehr

Wer sprayt und damit rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt, muss im schlimmsten Fall drei Jahre hinter Gitter.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

22.11.2019

Fichtelgebirge

Freiraum für Graffiti

Die Städte stellen Sprayern Flächen zum Austoben zur Verfügung. Grundsätzlich geht die Zahl der Schmierereien in der Region zurück. » mehr

Härtere Strafen für Fotos von Unfall-Toten

13.11.2019

Brennpunkte

Fotografieren unter den Rock soll Straftat werden

Es passiert auf der Rolltreppe oder in Menschenmengen: Heimlich halten die Täter ihre Smartphones unter Röcke und Kleider und fotografieren. Bald sollen für solche Aufnahmen Haftstrafen drohen. Auch G... » mehr

Drogenkonsument

08.11.2019

Wissenschaft

Konkrete Vorschläge für Entkriminalisierung von Drogen

Juristen, Mediziner und Sozialwissenschaftler kämpfen für eine Entkriminalisierung von Drogen. Bei einer Tagung in Frankfurt bekräftigten die Mitglieder des sogenannten Schildower Kreises ihre Argumen... » mehr

Ist «Containern» Diebstahl? -

08.11.2019

Brennpunkte

Fürs «Containern» verurteilt: Studentinnen klagen

Menschen wie Caro und Franzi möchten nicht zusehen, wie Supermärkte massenhaft Lebensmittel entsorgen. Im Schutz der Dunkelheit bedienen sie sich aus den Tonnen - mit dem Risiko, sich strafbar zu mach... » mehr

Halloween-Kostüm

30.10.2019

dpa

Halloween-Streiche können als Sachbeschädigung zählen

Keine Antwort auf den Ruf «Süßes oder Saures»? Wer dann die Hauswand mit Eiern bewirft oder Glibber-Schleim in den Briefkasten gießt, kann sich leicht strafbar machen. » mehr

Mietwohnung

17.09.2019

Bauen & Wohnen

Illegales Verhalten rechtfertigt Kündigung einer Mietwohnung

Wenn Mieter ihre Wohnung für verbotene Geschäfte nutzen, muss der Vermieter dies nicht hinnehmen. Das illegale Verhalten kann für den Immobilieneigentümer sogar ein Grund für schnelles Handeln sein. » mehr

Böhmermann und Heufer-Umlauf

30.06.2019

Deutschland & Welt

Böhmermann und Heufer-Umlauf bitten um Spenden

Das Drama um die «Sea Watch 3» ist noch lange nicht zu Ende. Jetzt haben zwei Promis zu Spenden aufgerufen. » mehr

06.06.2019

Deutschland & Welt

Justizminister: Kein Legalisieren des «Containerns»

Die Justizminister der Länder haben bei ihrer Konferenz einen Antrag Hamburgs zur Legalisierung des «Containerns» abgewiesen. Die CDU-Mehrheit der Minister begründete das damit, dass Menschen nicht in... » mehr

Der Marienweiherer Pilgerbaum bleibt heuer am Boden, das bedauern die ehrenamtlichen Brauchtumspfleger vom Initiativkreis Marienweiher und der Sportverein des Dorfes. Die ganze Arbeit der letzten Jahre wird mit Füßen getreten, bedauert Siegfried Baierlein. Fotos: Helmut Engel

03.05.2019

Region

Pilgerbaum Opfer des Amtsschimmels

In Marienweiher wird ab diesem Jahr kein Pilgerbaum mehr die Wallfahrer willkommen heißen. Wieder einmal stirbt durch überbordende Bürokratie ein Stück Tradition. » mehr

Künstliche Intelligenz und das Recht

18.04.2019

Deutschland & Welt

Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

In Zukunft wird künstliche Intelligenz so alltäglich sein wie Strom und Telefon - ob autonomes Auto, Roboterchirurg oder denkende Industriemaschine. Doch was, wenn selbstständige Maschinen tödliche Fe... » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Erneut Datenträger bei Abrissarbeiten in Lügde gefunden

Bei Abrissarbeiten am mutmaßlichen Tatort des Missbrauchsfalls von Lügde sind erneut Datenträger gefunden worden. Insgesamt handele es sich um elf Videokassetten, eine CD und eine Mini-CD. Über den Fu... » mehr

Münch, Seehofer und Grote in Berlin

02.04.2019

Deutschland & Welt

Angst vor Kriminalität steigt - Zahl der Straftaten sinkt

Die Menschen in Deutschland leben relativ sicher. Dennoch treibt viele die Angst vor dem Verbrechen um. Das beginnt schon beim Schritt vor die eigene Haustür. » mehr

Selbstfahrendes Auto von Uber

06.03.2019

Deutschland & Welt

Keine Strafverfolgung für Uber nach Roboterauto-Crash

Uber muss nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen wegen des ersten tödlichen Unfalls mit einem Roboterauto vor rund einem Jahr rechnen. US-Staatsanwälte fanden bei einer langwierigen Untersuchungen ke... » mehr

Wildpinkeln

04.03.2019

Region

Vollrausch am hellichten Tag: Mann pinkelt gegen Imbiss

Ein junger Mann hat sich am Montagnachmittag in Kulmbach völlig daneben benommen. Dafür wird er sich nun strafrechtlich verantworten müssen. » mehr

24.01.2019

Deutschland & Welt

Deutscher Verkehrsgerichtstag wird eröffnet

In Goslar wird heute der Deutsche Verkehrsgerichtstag offiziell eröffnet. Themen sind in diesem Jahr unter anderem das neue Punktesystem für Verkehrsverstöße, Lastwagen- und Busunfälle, die strafrecht... » mehr

Wie von Geisterhand

22.01.2019

dpa

Assistenzsysteme nehmen Fahrer nicht die Verantwortung ab

Tempomat, Spurhalte-, Notbrems- oder Parkassistent: Wenn es kracht, werden die Hersteller solcher Apparate im Auto strafrechtlich bisher nicht zur Verantwortung gezogen. Was müssen Fahrer also beachte... » mehr

R. Kelly

21.01.2019

Deutschland & Welt

Erste Konsequenzen für R. Kelly

Für DJs im Radio waren die Hits von R. Kelly lange Zeit eine sichere Nummer. Dieser Tage scheinen sie zunehmend die Finger davon zu lassen. Ob die Vorwürfe gegen Kelly strafrechtliche Folgen haben wer... » mehr

17.12.2018

Deutschland & Welt

AfD-Spitze: Parteiausschlussverfahren gegen Sayn-Wittgenstein

Der AfD-Bundesvorstand will die schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein aus der Partei werfen. Die Parteispitze entschied in Berlin außerdem, sie «vor dem Hintergrund mut... » mehr

Verleihung des Jupiter Award

Aktualisiert am 16.10.2018

52. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage verkünden erste Filme

Das Hofer Filmfestival steht in den Startlöchern und das Programm füllt sich. Bei der 52. Ausgabe präsentiert sogar ein Grimme-Preisträger sein Werk. » mehr

18.04.2018

FP

Kind in aufgeheiztem Auto: Polizei ermittelt gegen Mutter

Die Mutter, die am Dienstagnachmittag ihr drei Jahre altes Kind in ihrem geparkten Auto in Kronach alleine ließ, muss sich strafrechtlich verantworten. » mehr

02.04.2018

Region

A 72: Unfall durch Sekundenschlaf

Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, ist ein 19-jähriger Auszubildender auf der A 72 in Richtung Autobahndreieck Bayerisches Vogtland unterwegs gewesen. » mehr

Falschgeld

18.03.2018

Fichtelgebirge

Kichenlamitz: Jugendlicher zahlt mit Falschgeld

Mit einem falschen 50-Euro-Schein hat am Sonntagmorgen ein 18 Jahre alter Selber in einer Disko in Kirchenlamitz bezahlen wollen. » mehr

Obwohl das Internet scheinbar grenzenlos ist, ist es dennoch kein rechtsfreier Raum. Foto: 3dkombinat/Adobe Stock

21.11.2017

FP/NP

"Wir brauchen den mündigen Unternehmer"

Generalstaatsanwalt Thomas Janovsky ist in Bayern dafür zuständig, Cyber-Straftaten zu bekämpfen. Vor allem die Wirtschaft ist oft Opfer von Internet-Kriminellen. » mehr

Kaufrausch führt vor den Richter

28.08.2017

Region

Kaufrausch führt vor den Richter

Das Schöffengericht in Hof verurteilt einen Rehauer wegen 21-fachen Betrugs. Er hatte Waren im Internet bestellt, obwohl er weder Arbeit noch ein eigenes Konto hatte. » mehr

Kaufrausch führt vor den Richter

17.08.2017

Region

Kaufrausch führt vor den Richter

Das Schöffengericht in Hof verurteilt einen Rehauer wegen 21-fachen Betrugs. Er hatte Waren im Internet bestellt, obwohl er weder Arbeit noch ein eigenes Konto hatte. » mehr

Schuhwechsel

04.08.2017

dpa

Besser nicht mit Flip-Flops und Badelatschen ans Steuer

Bei der Wärme tragen viele Flip-Flops. Setzen sie sich mit ihnen hinter das Steuer, kann es gefährlich werden. Um strafrechtliche Konsequenzen zu vermeiden, sollten sie zumindest für die Autofahrt ric... » mehr

13.06.2017

FP

15-Jähriger baut Unfall mit 1,6 Promille

Mit 1,58 Promille im Blut hat ein 15-Jähriger am Montagabend einen Unfall auf einem Supermarkt-Parkplatz in Küps verursacht. » mehr

03.05.2017

FP

Europarat beschließt Konvention gegen Zerstörung von Kulturgütern

Mit einem strengeren Strafrecht will der Europarat gegen den illegalen Handel und die Zerstörung von Kulturgütern vorgehen. » mehr

31.01.2017

Region

A72: Schleierfahnder schnappen Ladendiebe aus Münchberg

Als die Schleierfahnder der Hofer Verkehrspolizei am Montagnachmittag ein Auto aus Chemnitz an der A72 stoppten, entdeckten sie die Beute von Ladendieben. » mehr

10.12.2016

Region

Gemeinderäte stehen vor schwieriger Entscheidung

Soll Geroldsgrün einmalige oder wiederkehrende Straßenausbaubeiträge erheben? Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. » mehr

10.10.2016

Fichtelgebirge

Drogenschmuggler werfen Crystal aus dem Fenster

Erfolglos haben am Freitagnachmittag zwei Drogenschmuggler versucht, vor einer Polizeikontrolle auf der B303 ihr gekauftes Crystal loszuwerden. Nun müssen sich die Männer besonders wegen Verstößen geg... » mehr

Zwei Ehrenbürger auf einem Bild: Monsignore Heinrich Benno Schäffler mit seinem neuen Kollegen Dr. Peter Seißer.

11.07.2016

Fichtelgebirge

Die Krönung einer großen Karriere

Dr. Peter Seißer ist nun Wunsiedler Ehrenbürger. In einem Festakt gibt es nicht nur viel Lob, sondern auch die Geschichte vom "Rathausfenster-Krieg". » mehr

Notaufnahme

06.04.2016

Umfrage

Opposition fordert Entkriminalisierung von Cannabis

Alkohol, Zigaretten, Hasch, Crystal - wie halten es junge Menschen in Deutschland mit Suchtstoffen? Neue Zahlen sollen Aufschluss geben. Die Opposition fordert neue Regeln für den Umgang mit den Probl... » mehr

24.03.2016

Region

Polizei Selb klärt Serie von Reifenstechereien auf

Seit September 2015 trieb ein unbekannter Täter in Selb sein Unwesen, indem er vielfach den Pkw desselben Opfers auf unterschiedliche Art und Weise beschädigte. » mehr

Ein Einbrecher mit Taschenlampe

04.03.2016

Oberfranken

Organisierte Kriminalität trifft immer öfter Privatleute

Gaunerbanden nehmen neue Opfer ins Visier. In Oberfranken sind Bürger besonders von Wohnungseinbrüchen, Diebstählen, Kfz-Delikten und dem Enkel-Trick betroffen. » mehr

Polizeikontrolle

22.01.2016

Region

24-Jähriger flüchtet vor Polizei in den Wald

Ohne auf die Anhaltesignale einer Streife zu reagieren, flüchtete am frühen Freitagmorgen ein 24 Jahre alter Autofahrer in Helmbrechts vor der Polizei. Nachdem er sein Auto bei Schödlas gegen einen Ba... » mehr

15.01.2016

Region

Lkw-Fahrer rammt Tankstellendach

Hof - Zu einem Verkehrsunfall der außergewöhnlichen Art ist es gestern bei einer Tankstelle in der Wunsiedler Straße gekommen. » mehr

Alkoholisierte Fahrzeuglenker müssen in Zukunft nach einem Unfall voraussichtlich weit unter dem bisherigen Wert von 1,6 Promille zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Rechtmäßigkeit des in Bayern geplanten härteren Vorgehens. Foto: Florian Miedl

17.12.2015

Fichtelgebirge

"Idiotentest" droht ab 0,3 Promille

Ob Autofahrer mit weniger Alkohol zur Untersuchung müssen, entscheidet das Bundesverwaltungsgericht. Im Kreis Wunsiedel würde das die bisherigen 80 Fälle im Jahr verdoppeln. » mehr

Gut 120 Personen haben am Donenrstagabend die Bürgerversammlung im Untersteinacher Gemeindesaal besucht.	Foto: Klaus-Peter Wulf

28.11.2015

Region

Turbulenzen im Gemeindesaal

Teilweise hoch her ging es in der Bürgerversammlung in Untersteinach am Donnerstagabend. Bernhard Herrmann, der kritische Fragen stellte, musste sich einiges anhören. » mehr

26.11.2015

Region

Überführt: Hofer täuscht Überfall nur vor

Weil er im Juni 2015 einen Raub in Hof vorgetäuscht hatte, muss sich nun ein 33-jähriger Hofer strafrechtlich verantworten. » mehr

Schlägereien gehören heutzutage an vielen Schulen fast schon zum Alltag. Das ist zumindest die eingängige Meinung. In Stadt und Landkreis Hof können weder Schulamtsdirektor Reiner Frank noch die Polizei eine erhöhte Gewaltbereitschaft unter Schülern feststellen.	Symbolfoto: Archiv

29.10.2015

Region

13-Jähriger kommt ungestraft davon

Der Schüler, der in der Hofecker-Schule ein Mädchen geschlagen hat, darf nicht mehr in den Unterricht. Strafrechtliche Konsequenzen muss er aber nicht befürchten. » mehr

23.10.2015

Region

Elefantenrennen endet in heftigem Unfall

Zu einem nicht alltäglichen Unfall ist es am Donnerstag gegen 2 Uhr auf der A 93 auf Höhe Gattendorf gekommen. Zwei Brummifahrer überholten sich ständig gegenseitig. » mehr

01.10.2015

Region

Betrunkene Ex-Freundin rammt Wagen

Ein kleiner „Rosenkrieg“ entfachte sich am Mittwoch kurz vor Mitternacht in einer Gemeinde im Landkreis Hof. » mehr

13.06.2015

Oberfranken

Krause laut Gutachter voll schuldfähig

Der ehemalige NKD-Geschäftsführer Dr. Michael Krause ist für das Mordkomplott zulasten eines Richters des Landgerichts Hof strafrechtlich voll verantwortlich - wenn es denn stattgefunden hat. » mehr

11.03.2015

Region

Statt Ausweis: Betrunkener zückt Abholschein für Kräutermischungen

Ein 34-jähriger Hofer sollte seinen Ausweis zeigen und zückte den Abholschein für Kräutermischungen. » mehr

Der Babyleichen-Prozess sorgt auch nach dem Urteil noch für Gesprächsstoff. Unser Bild zeigt die Fundstelle der beiden toten Babys in Bad Alexandersbad.	Foto: Archiv

09.12.2014

Oberfranken

An den Grenzen des rechtlich Zulässigen?

Der Prozess ist weiter im Gespräch. Rechtsprofessor Dr. Reinhard Merkel nennt das Verhalten des Richters "befremdlich". Er appelliert an den Grundsatz der fairen Verhandlungsführung. » mehr

15.08.2014

Region

Kripo Bayreuth klärt Raub auf Senior

Zu dem Raub auf einen 77 Jahre alten Mann am Schwedensteg Ende Juli haben Beamte der Kripo Bayreuth in Zusammenarbeit mit Polizisten aus Kulmbach zwei Tatverdächtige ermittelt. Die beiden Männer müsse... » mehr

11.04.2014

Oberfranken

Die Wiederaufnahme

Wiederaufnahmeverfahren sind die seltensten Verfahren vor deutschen Strafgerichten Das liegt daran, dass im deutschen Strafrecht hoher Wert darauf gelegt wird, dass nach einem Urteil Rechtssicherheit ... » mehr

^